PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Keine zwei linke Hände



AJ
17.09.2004, 12:34
Hi,

ich habe zwar keine zwei linke Hände, aber ziemlich unbewandert in der Metallverarbeitung.
Habe einen Plan für eine einfachste Styro-Schneidemaschine, die ich gerne nachbauen will.
Ein "Laufwagen" gleitet dabei über 2 Wellen, für die passgenaue Bohrungen in Alu-Vierkantrohre gesetzt werden müssen. Der Bauplan empfiehlt, diese auf einer (CNC?-)Fräse anzufahren, damit der Laufwagen nicht klemmt.

Sowas besitze ich leider nicht, selber traue ich mir diese Präzision von Hand nicht zu, und kenne auch niemanden, der mir entsprechende Bohrungen machen kann (habe mich hier (http://www.mitcalc.com/doc/tolerances/help/de/tolerancestxt.htm) über entsprechende Passungen erkundigt : G7/h9 (bei Wellen mit h9-Passung, bei Mädler im Programm))

An wen kann ich mich da wenden ? Örtliche Schlossereien ? Spezialbetriebe ? (wenn ja welche?)

Vielen Dank schonmal !

Volker Cseke
17.09.2004, 12:59
Hallo Andreas,

von welchen Abmessungen der Teile sprichst du den?

Viele Grüße

Volker

AJ
17.09.2004, 13:18
Hi Co,

sind Alu-Vierkantrohre, ca. 70x40x80, davon 10 Stück, in jedes müssen mind. 2 "Präzisionsbohrungen" rein....

Wenn Du das mit "Abmessungen" meinst...

Oder meinst Du die Verfahrwege ?
Geplant sind längs ca. 450mm, hoch ca. 300mm

[ 17. September 2004, 13:24: Beitrag editiert von: AJ ]

Volker Cseke
17.09.2004, 14:53
Hallo Andreas,

meinte die Alustücke. Es wird sich doch wohl jemand aus dem Forum finden, der in deiner Nähe ist und dir helfen kann. LOS LEUTE!

(Welcher Wohnort aus dem Profil ist den relevant?)

Sind die Bohrungen immer an der gleichen Stelle? Dann würde vielleicht eine Vorrichtung helfen.

Viele Grüße

Volker

[ 17. September 2004, 14:55: Beitrag editiert von: Co ]

AJ
18.09.2004, 12:42
Hi,

ich hab das Gefühl dass ich mich mit meinem Postings selber zum Idioten erklärt habe :D

Volker Cseke
19.09.2004, 18:48
Ich glaube nicht,

manchmal hilft einem eine gescheite Frage genauso wie eine gescheite Antwort.

Wenn du nochmehr Fragen brauchst, bitte melden. Wenn es hier zu öffentlich ist, e@mail.

Viele Grüße

Volker

AJ
19.09.2004, 20:19
Hi Co,

naja, es ist noch nich so akut. Erstmal muss ich mein Examen beenden ;) , aber ab Ende Oktober wirds losgehen.
Und damit das alles läuft, will ich das jetzt halt abklären...

fentanyl
20.09.2004, 08:29
schau einfach mal im tele-buch nach "metallbau" oder fahr mal in näherem umkreis rum... da müsstest irgendwo einen betrieb finden der dir das mal so nebenbei für´n bier macht ;)

und keine angst irgendwo zu fragen... irgendwann hängt fast jeder mal wegen mehr oder weniger kleinigkeiten fest. also nur her damit :)

lg