PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aluspäne oder Stahlspäne- wo bekomm ich sowas??



Marco
30.07.2003, 09:19
Moin!

Kann mir wer sagen wo ich Aluminium oder stahlspäne bekomm? sie sollten fett und Öl frei sein!

cya Marco

Volker Cseke
30.07.2003, 13:51
Hallo Marco,

welche Menge brauchst du denn? Späne können alle mögliche Formen haben - haste da Vorstellungen?

Wenn man fragen darf: wofür?

Viele Grüße

Volker

Marco
06.08.2003, 09:22
Hi!

Es sollten saubere,fettfreie gebrochene Späne sein, keine länglichen, möglichst kleine bruchstücke. möcht mir eine negativ form bauen, um die kanten zu verstärken würde ich gern Aluspäne oder Stahlspäne mit einlaminieren in die form. welche Menge weis ich net, kommt drauf an was es kostet und welches Material, weil 5kg Aluspäne sind weitaus mehr vom Volumen her als stahlspäne.

thx für die antwort :)

cya Marco

red_alert
06.08.2003, 13:48
Metall späne in Formen einbauen? Warum denn? Was erhoffst du dir an vorteil gegenüber z.B. Microballons?

soll keine Kritik darstellen, ich kann nur leider nicht so ganz nachvollziehen was du erreichen willst!

gehe mal zu nem Metallverarbeitenden Betrieb und frage nach. Ich hab so was da mal geschenkt bekommen. War aber da nicht ganz Fettfrei

Reinhold Krischke
06.08.2003, 14:01
Hallo Marco,

fertige Formenharze sind z.T. mit Alu- oder Stahlpulver gefüllt um bessere Kantenfestigkeit zu erreichen. Ob du durch einmischen von Spänen in "normales" Laminierharz die Kantenfestigkeit verbessern kannst wage ich zu bezweifeln.
Schau mal im profesionellen Modellbaubereich z.B. www.ebalta.de (http://www.ebalta.de) vielleicht findest Du dort Stahl oder Alupulver, ich würde an deiner Stelle aber zu einem käuflichen Formenharz greifen.

Gruß
Reinhold

Volker Cseke
06.08.2003, 15:39
Hallo Marco,

habe das Verstärken von Formkanten mal mit Aluspänen (Frässpäne, ziemlich fein) versucht. Leider haben sich zwischen den Spänen viele Luftblasen gesammelt und so den Randbereich unsauber werden lassen.
Wenn überhaupt, müßte man mal Alupulver versuchen. Stahlspäne würde ich nicht nehmen, habe mal zur Versteifung Fliegengitter aus Draht eingesetzt, wo der rausschaute oder angeschliffen wurde, hat er gerostet.

Viele Grüße

Volker

red_alert
06.08.2003, 15:50
Alupulver ist aber in der Handhabung nicht so einfach. Das problem ist das brennt leicht und wie der Teufel! Das ist nicht so schön. Warumm denn keine Glasperlen? vom Sandstrahlen oder so? die Rosten nicht, brennen nicht....

Marco
06.08.2003, 20:47
war halt mal eine idee...

Das Formen harz kenne ich, habich mir auch schon überlegen wollen..

Wegen dem Nachfragen in einem Metallverabeitendem betrieb.. ich arbeite selbst in einem, aber die sin sich zu fein Späne rauszugeben naja, werds wohl doch mit Alu Formenharz versuchen... egal.

cya Marco