PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SBACH 342 von Staufenbiel



Spenow
28.11.2010, 16:04
Hi!
Da ich schon seit längerem nach nem passenden Modell für meine Arbeitslose
Rc-Elektrosachen gesucht habe, fiel mir die Sbach von Staufi ins Auge.
Also gleich hingefahren und angeschaut. Für den Preis ist die Verarbeitung und der Baukasteninhalt einfach TOP!
Nachdem ich mir beide Varianten angeschaut habe, fiel meine Entscheidung auf die knallige Orange Version.
Da wird morgen gleich mal angefangen zu basteln. :)
Anbei ein paar Bilder

justav
28.11.2010, 20:13
nabend,

das mit den "arbeitslosen" elektrosachen geht mir auch so :-)
und hab mir schon mehrmals die kleinen angeschaut.
ich sag ... schau mer mal :-)

p.s. kannst du den titel noch abändern, und die spannweite (39") ergänzen.
wenn man sucht kommt so viel sbach, da verklickt man sich so oft :D

gruss,
guddl

Michael Hecht
28.11.2010, 20:32
Hallo Spenow,

kannst du bitte das Gewicht der Teile mal einstellen.

Spenow
28.11.2010, 22:45
Hi!
Die Einzelnen Teile werde ich morgen früh mal nachwiegen und dann hier reinstellen.
Gruß Andreas

Spenow
29.11.2010, 10:03
Moin!
Hier die einzelnen Gewichte:

Rumpf mit Motordom: 148 gr.
Tragfläche Li/Re : je 85 gr.
Höhenruder kompl.: 38 gr.
Fahrwerk kompl.: 60 gr.
Seitenruder: 14 gr.
Seitenruderflosse: 5 gr.
Kabinenhaube: 44 gr.
Motorhaube: 47 gr.
CFK-Rohr 13 gr.
Zubehörtütchen: 50 gr.

Das macht denn n Gesamtgewicht ohne Rc von 589gr.

Fotoflueger
29.11.2010, 18:15
Hallo Spenow
Das "Leergewicht" sieht gut aus. Mich interessiert aber eher das Modell mit 1.4m Spannweite! Frage: Wie sehen die Unterseiten von Flügel und Leitwerk bei der orangen Version aus? Sind sie anders gestaltet als die Oberseiten?
Gruss Fotoflueger

Michael Hecht
29.11.2010, 22:55
Hallo Spenow,

Danke für die Gewichtsangaben.
Ich dachte die Teile sind noch ein wenig leichter.
Dann wird das nichts mit den angegebenen 600-650 Gramm Abfluggewicht.

lucaspapa
29.11.2010, 23:00
Moin,
die Verarbeitung sieht der Version mit 1,40 sehr ähnlich, leider passt dort ( jedenfalls bei meiner) die Motorhaube nicht richtig, gute 10mm zu kurz und die Passung am Rumpf eher naja ......

Spenow
29.11.2010, 23:43
Moin!
Joa, das Gewicht der Teile ist schon recht schwer. Sollte aber nicht allzu schwer werden mit rc. Denke so an die 800gr. wird sie wohl flugfertig werden.
Liegt dann im Gewicht genauso wie die Midi Edge. Die flog super mit dem Gewicht, für meinen Eindruck.

Die Flügel sind unten Dunkelblau, fast Schwarz find ich :), bei der Orangen Version.

@lukaspapa
Bei mir passt die Motorhaube super. Geh doch einfach ma zu Staufi und zeig denen das mal mit deiner Haube. Da wird bestimmt ne gute Lösung bei rauskommen. Die sind in solchen sachen immer super kulant.
Gruß Andreas

Spenow
29.11.2010, 23:49
Hier mal die Unterseite. (Sind noch eingepackt) und das komplette Fahrwerk mit den riesen Puschen. hehe

Fotoflueger
30.11.2010, 11:11
Hallo
Besten Dank für die Bilder der Flügel-Leitwerkunterseite. Um die Sichtbarkeit zu verbessern könnten einige weisse Streifen aufgebracht werden.
Komisch finde ich die grossen Unterschiede der Gewichtsangaben auf Verpackung und der HP von Staufi, wobei die Angaben auf der HP scheinbar ziemlich genau stimmen und für die Auslegung des Antriebes damit gerechnet werden kann!
Fotoflueger

Spenow
30.11.2010, 17:37
Hi!
Ich denke auch, das der Motor aus dem Set seinen Dienst bringen wird.
Heut abend gehts endlich los mit basteln. Blöde Spätschicht. hehe
Zum. konnt ich mir so noch 1mm Abstandshalter für den Querrudereinbau organisieren.
Gruß
Andreas

Spenow
01.12.2010, 02:12
Tach :)
So, endlich mal n bissl angefangen.
Querruder sind anscharniert, Servo´s und hebel dran, Anlenckungen auch.
Regler und Motor sind auch schon drin. Morgen gehts weiter.
Gruß Andreas

lucaspapa
01.12.2010, 08:08
Moin,
ja, das wäre ne Möglichkeit gewesen, wenn ich es denn beizeiten gemerkt hätte ...nun aber ist der Flieger beinahe fertig, und letztendlich hab ich ne Lösung gefunden mit der ich leben kann. Interessant wäre nur ob das ein Ausreißer war oder sich durch die Serie zieht, da ich überlege mir die kleine zu besorgen..... mein Stingray (t2M) zeigt bereits am Boden erhebliche Auflösungserscheinungen, und somit hätt ich die komponenten dann auch liegen....

gruß

Spenow
01.12.2010, 17:54
Hi lucaspapa,
Also bei der kleinen ist es nicht. Hatte mir Heute extra nochn paar Baukästen bei Staufi angeschaut. Denke, das mit dir ist wohl ein kleiner Ausreißer mit der Haube.
Die große konnte ich mir noch nicht anschauen, da sie noch nicht hier in Lübeck im Laden ist. Werd ich dann aber auch mal nachschauen.

Heut abend gehts wieder weiter mit basteln. :)
Gruß
Andreas

Spenow
03.12.2010, 00:54
Hi!
So siehts bei mir aus mit der Haube.

Spenow
03.12.2010, 03:04
Es geht voran. Jetzt fehlen nur noch die Höhenruderhälften, Seilanlenkung und Höhenruderanlenkung. Dann ist sie fertig die kleine. :)
Gefällt mir immer mehr.
Gruß
Andreas

Spenow
04.12.2010, 12:18
Hi!
Ich habe fertig :)

Avec
04.12.2010, 12:38
Ist schon ein Schmuckstück die Kleine...

Das einzige, was mir nicht gefällt, ist das blau "leuchtende" Servo hinten. Ist das ein D90er?

Spenow
04.12.2010, 15:18
Hi!
Ne, is nochn Servo vom Chinamann. Wird noch ausgetauscht, weiß aber noch nicht welches.
Jetzt papp ich gleich noch die Aufkleber rauf und dann hoffe ich das morgen einigermaßen gutes Wetter ist.
Gruß
Andreas

Spenow
05.12.2010, 13:35
So, nu is endlich feddich.
Nur Regen hier. :(
Gruß
Andreas

neo72
12.12.2010, 08:30
Hallöchen,

schicker flieger, gefällt mir ;)


Wie sieht's mit den Flugeigenschaften aus??



Grüße,
Michael

Spenow
12.12.2010, 09:15
Hi!
Kann ich leider noch nichts zu sagen. :(
Schnee gibts hier zwar keinen,aber hier ist entweder Regen oder Wind.
Morgen soll es hier mal trocken bleiben. Dann geh ich natürlich sofort raus.
Gruß
Andreas

.Konrad.
12.12.2010, 20:45
ich bin auch sehr gespannt!mich würde zwar auch eher die 1,4 m version interessieren aber optisch nehmen die sich ja nix!

Bassman
20.12.2010, 20:17
Haben sie schon bereits mit dem flugzeug geflogen???
Ich wolle vielleicht diesen modell auch kaufen.

Spenow
20.12.2010, 21:07
HI!
Leider noch nicht. Da es hier immer noch viel zu kalt für den Jungfernflug ist.
Gruß
Andreas

Markusb33
10.03.2011, 12:29
Hi zusammen,

gibt es denn schon etwas über die Flugerfahrungen zu berichten ?

DANKE und BG
Markus

Spenow
10.03.2011, 18:04
Hi!
Ja gibt es.
Bin die kleine jetzt schon öfters geflogen. Bei Wind flieg ich sie mit nen 2200er 3s, bei Windstille mit nem 1300er 3S. Mit dem größeren Lipo will das Modell natürlich ein bischen schneller geflogen werden, da Sie sonst bei zu langsamen Flug leicht durchsackt.
Ansonsten fliegt sich die Sbach sehr angenehm für die kleine Größe.
Ist kein 3D flieger, aber macht halt sonst alles mit. (enge Loopings, Messerflug, Snaps, Tourqen und Hoovern geht auch n augenblick.,etc)
Mir macht die Sbach ne Menge Spaß.
Gruß Andreas

Ps. Bei Arimix gibts n Bericht mit Flugvideo

Markusb33
11.03.2011, 10:12
Hi Andreas,

danke für die Info.
Hab sie mit jetzt mit dem großen 3536 Motor bestellt wie in der FMT vorgeschlagen.
Akkus werd ich die 2200mAH nehmen die ich hab...
Ziel ist einen sauberen Kunstflug Trainer zu haben....sobald ich sie hab werd ich berichten..mal sehen..das Investment hält sich ja in grenzen.

BG
markus

andi13264
17.07.2011, 18:17
Ich habe auch eine Sbach (1m) gebaut. Leider komme ich mit der Schwerpunktsangabe in der Bauanleitung nicht ganz klar. Gemäss diesem Schwerpunkt müsste ich einiges Gewicht vorne reinbauen. Kann das sein?

Spenow
17.07.2011, 20:33
Hi!
Hast du die Combo von Staufenbiel verbaut?
Mit welcher Lipo Größe willst du fliegen?
Bei mir hatte ich auch Probleme,(2200er 3S) den vorgegebenen Schwerpunkt einzuhalten. Ich habe einfach die Kunstoffräder gegen Aluräder getauscht und gut ist.
Ansonsten kannst du dir auch ca. 10gr Blei vorne in den Motordom kleben. Dann klappt es auch mit dem Schwerpunkt.
Kann ich auch nicht verstehen wie mann so ein Flugzeug bauen kann, dass mann noch zusätzliches Gewicht braucht.
Ansonsten bin ich immer noch vollkommen zufrieden mit der Sbach. Ist immer noch jedes mal mit am Platz. Fliegt einfach super gutmütig.
Gruß
Andreas