PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servo für Unterliekspannung defekt



Mathes
28.11.2010, 18:41
Bei meiner Nabik, die ich gebraucht erstanden habe, macht mir das kleine Servo für die Unterliekspannung Probleme. Es macht keinen Mux mehr. Leider bekomme ich es nicht ausgebaut. Die kleine Messingtrommel bekomme ich einfach nicht herunter. Eine Schraube finde ich auch nirgends. Es gibt nur eine Bohrung die quer durch die ganze Trommel geht. Das Servo ist nur von unten durch das Deck gesteckt.
Den Vorbesitzer habe ich schon angeschrieben ob er mir für den Ausbau des Servos einen Tipp geben kann. Leider antwortet er mir nicht obwohl er die PN gelesen hat :(
Vielleicht kann mir ja jemand von Euch bei dem Problem weiterhelfen.

Gruß Mathias

Klabautermann
28.11.2010, 18:57
Hallo,

möglicherweise befindet sich irgendwo seitlich ein kleiner verborgener Stift oder eine Madenschraube. Mal genau absuchen! Andrnfalls vermute ich, dass die Messingtrommel nach unten mit dem Servo verschraubt ist. Ich würde oben in die kleine Kuppel mit der Miniflex einen Schlitz einfräsen und dann versuchen, die Sache mit einem Schraubendreher zu lösen. Die Hülse steckt wahrscheinlich sehr starmm in der Passung. Vielleicht haben sich auch schon Riefen gebildet. Etwas Kriechöl und geduldiges leichtes Ruckeln sollten da helfen. Grüße und viel Glück!

gerrard
28.11.2010, 22:25
Hallo Mathias,
schau Dir mal die Bohrung, die nach Deiner Beschreibung, quer durch die ganze Trommel geht, genau an : vielleicht mit Lupe.
Wenn Du Gewindegänge findest, ist entweder von einer Seite oder von beiden Seiten eine Madenschraube (Gewindestift) vielleicht mit Innensechskant oder Schlitz, die die Trommel auf der Achse fixiert.
Wenn Du keine Gewindegänge findest, ist die Trommel vielleicht mit einem Querstift fixiert den Du mit einem feinen Splinttreiber herausklopfen mußt.
Erst dann kannst Du die Trommel von der Achse abziehen.

Viel Erfolg
Gerrard

combat
29.11.2010, 11:10
Hallo Mathes,
drehe mal die Trommel links herum, wahrscheinlich ist die Trommel wie eine Schraube auf ein Zwischenstück oberhalb des Servos eingedreht.

Gruß
Hartmut, GER 69

Mathes
29.11.2010, 19:45
Vielen Dank an Alle. Die Trommel war nur aufgeschraubt :)
Das Servo funktioniert auch wieder. Es war ein Kabel von der Verlängerung ab.

Gruß Mathias