PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Basswood?



Peter K
14.02.2004, 18:58
Hi,

weiß von euch jemand, was "Basswood" ist? Hierzulande kannen es nicht mal die Schreiner ...

Es ist relativ hart, feinfasrig und muss in Amerika weit verbreitet sein. Ein gutes Material für Holme, auch an Nasenleisten wird es gern genommen.

Gibts das auch bei uns oder was vergleichbares?

Friedrich
14.02.2004, 19:18
Hallo Peter,
es gibt doch noch Schreiner die was zum "Basswood" sagen können :D
sollte Linde sein :)
habe einfach mal mit METAGER gesucht :D
http://www.biologie.uni-hamburg.de/b-online/wood/french/tilti-li.htm
ja und dann wohne ich auch noch im "Lindendorf" :D :D

[ 14. Februar 2004, 19:21: Beitrag editiert von: Friedrich ]

Peter K
14.02.2004, 19:58
Ha,

dann du ein schlauer Schreiner, hehe. Habe auch schon gegoogelt, Holzartendateien durchforscht und 2 Schreiner gefragt, aber auf Linde ist keiner gekommen ...

In der Holzdatenbank (http://www.fh-weihenstephan.de/la/06_skripten/bauko/bauko1/ho/downloads/ho-2_3eigenschaft.PDF) schneidet Linde nicht gut ab. Die Leisten aus den US-Baukästen fühlen sich aber sehr gut an ... kann es sein, dass das Holz der US-Linde andere Eigenschaften hat als unseres???

[ 14. Februar 2004, 20:12: Beitrag editiert von: Peter K ]

Friedrich
14.02.2004, 20:13
Hallo Peter,
dürfte sehr stark vom Wuchsgebiet abhängen, auf der Seite die ich dir genannt habe stand auch was von "Winterlinde" :rolleyes:
Leider stehen inder Holzdatenbank keine Werte von Balsa, wäre bestimmt Interessant. Meine Fachbücher helfen bei Balsa aber auch nicht weiter.
Linde ist aber ein super Holz zum Schnitzen, lässt sich sehr gut bearbeiten, müsste sich fürn Modellbau auch gut eignen :)

[ 14. Februar 2004, 20:17: Beitrag editiert von: Friedrich ]

Gerald Lehr
15.02.2004, 12:05
Und noch schneller zu finden mit Babylon:

http://www.rc-network.de/upload/1076843138.jpg

Friedrich
15.02.2004, 14:05
Hallo Gerald,
wo finde ich Babylon :confused:
habs schon gefunden :rolleyes:

[ 15. Februar 2004, 14:07: Beitrag editiert von: Friedrich ]

Konrad Kunik
15.02.2004, 20:05
Ich habe diese Antworten gefunden:

http://www.rc-network.de/upload/1076871825.jpg

Jetzt brauchen wir noch einen Botaniker, der die verschiedenen Linden spezifiziert. ;)

Peter K
18.02.2004, 10:44
@ Konrad
die Links im Text funzen nicht ... ;)

@ all
Wäre echt interessant, welche der genannten Linden-Arten "die richtige" ist ... wer weiß noch mehr darüber ?!? Könnte mir das Basswood als sehr gute Alternative zu Kiefernleisten vorstellen, weil die Maserung sehr schön parallel verläuft und feiner ist.

[ 18. Februar 2004, 10:47: Beitrag editiert von: Peter K ]

Konrad Kunik
18.02.2004, 10:55
Moin Peter,

können auch nicht funxen, da sie in einer Grafik sind ;)

Aber zu Deiner Beruhigung, die Links drehen sich alle im Kreis zu den hier aufgeführten Begriffen, sie ergeben keine weitere Klärung.

Herbert Stammler
18.02.2004, 11:32
Moin,


Original erstellt von Peter K:
@ Konrad
die Links im Text funzen nicht ... ;)
Original erstellt von Konrad Kunik:
können auch nicht funxen, da sie in einer Grafik sind ;) Vielleicht sucht ja Peter das hier:

dict.leo.org: "basswood" (http://dict.leo.org/?search=basswood&searchLoc=0&relink=on&spellToler=std&sectHdr=on&tableBorder=1&cmpType=relaxed&lang=de)

:D :D :D

cu
Herbert

jwl
18.02.2004, 12:48
linde lässt sich gut, schnell lackieren und
sehr leicht bearbeiten. bei schreiner eigenlich verpönnt da es nicht besonders hart ist und leicht kratzer reinkommen und langweilig ist. mit ausreichend grundierung mit füllstoffen. kann man die oberflächenhärte etwas verbesser werden. es wird gerne dort verwendet wo man viel deckend lackiert. ladenbau etc pp.

hier alle fragen ums holz
http://www.pentol.ch/wood.asp
mit allen such möglichkeiten.

gruss jwl

YMi
24.02.2004, 19:55
Hallo Peter

Ich habe einen Link gefunden, der sehr viel Details über die Linden enthält.

Eventuell hilft Dir das weiter?

http://www.schreiner-seiten.de/holz/index.htm?/holz/art_li.htm

Gruss Yves

stevie_xx
25.02.2004, 12:45
Hallo Peter,

"Basswood" ist definitiv Lindenholz!

Ich haben jahrelang E-Gitarren verkauft und da ist basswood, gerade bei den Herstellern "IBANEZ" und "JACKSON" ziemlich weit verbreitet.
Bei den Tonhölzern merkt man auch deutlich den Unterschied in der Herkunft. ;)
Meistens handelt es sich ausdrücklich um "American Basswood" das dann eher aus Richtung Canada kommt...

Gruß, Stevie