PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Fräse bestellt!



Ralf Ebbrecht
17.10.2003, 09:22
Hallo zusammen.
Ich habe mir letzte Woche bei der Fa. Haase die Cut 2000L Profi bestellt. Laut Herrn Haase kann die Fräse mit der beiliegenden Software auch 3D Fräsen (PCNC). Man braucht dann aber noch ein Programm, mit dem man die nötigen NC-Dateien erstellen kann. Hat jemand eine Idee, wo man sowas her bekommt (am besten Freeware oder kostenlos)? Und wie funktioniert das? Ich möchte gern ein Urmodell für eine Motorhaube fräsen (evtl. später auch für Kabinenhauben). Wie erstellt man so ein 3D-Modell? Solche Hauben haben ja bekanntlich sehr viele Rundungen. Funktioniert das problemlos?

Viele Grüße
Ralf

SW
17.10.2003, 15:18
Hallo,
na wenn das soooooooooo einfach wäre, würd ich mich freuen! Ich habe selbst ein Cut 2000L, der nutzbare Weg der Z-Achse ist gerade mal 80mm. Wie klein soll den deine Motorhaube werden????? Des weiteren must Du erstmal 3D zeichnen können, da hört es bei vielen schon auf und so ein Programm gibt es nirgendwo kostenlos. Rhino 3D ist ein Programm, damit kannste zeichnen, kostet aber nur schlappe 1000 Euro.

RSO
17.10.2003, 20:31
Hallo Ralf,

zeichnen in Rhino 3D, (Studentenversion)
ist relativ einfach zu erlernen und eine Zeitfrage.

Aber mit der Haase Fräse geht nur 2,5D wegen
der 80mm Z-Achse

von PCNC nach:

2,5D Daten in Filou (350,-EURonen)oder Studentenversion
3D Daten in DeskProto (1300,-EURonen)
oder Studentenversion

fräsen

Gruss von Raimund der sich bisher noch nicht
durchgerungen hat eine Fräse zu kaufen.

Vieleicht klapptz mit dem Weihnachtsgeld.

Ralf Ebbrecht
28.10.2003, 12:32
Naja, dann kann ich mir das mit dem 3D Fräsen wohl abschminken. Aber 2D macht ja auch Spaß und ich muß meine Rippen und Spanten nicht mehr mit der Hand ausfideln! Trotzdem Danke für Eure Antworten.

Gruß Ralf