PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rhinoceros V3



AJ
01.12.2004, 22:41
Hi!

Ich muss doch jetzt mal loswerden, was für ein schweinegeiles Programm das ist!!!!!! Das muss ich jetz einfach mal loswerden!

Hatte erst so meine Zweifel, hab mir regelmäßig die Demo-Versionen runtergeladen, ein paar Klicks gemacht und es als zu kompliziert wieder gelöscht.
Habe vorher mit Realsoft 3D gearbeitet, der Renderer und die Material-Möglichkeiten dort sind toll, aber Modeller aber ist für meine Zwecke eine Katastastrophe. Wollte unbedingt dran festehalten, weil ich mir das Programm damals für den Amiga teuer gekauft und ein paar mal (cross-)upgedated habe.
Dann hatte ich die Nase voll und habe mich verstärt mit der Demo-Version von Rhino beschäftigt, und siehe da, es war alles nicht der Rede wert, und die Möglichkeiten dort sind einfach FANTASTISCH. Gut, ich kenne sonst eigentlich keine andere Programme, aber ich vermisse nichts!!!
Es ist wirklich so, wie auf der Homepage beschrieben - man kann alles konstruieren, und das sehr exakt.
So genial, dass ich meine Studentenstatus noch ausgenutzt habe, und das Programm käuflich erworben habe. Habs noch nicht eine Sekunde bereut...

Bin im Moment so euphorisch dass ich mal mein derzeitiges Projekt vorstellen möchte :)

http://www.rc-network.de/upload/1101937157.jpg

Also....

Dennis Schulte Renger
01.12.2004, 23:06
Hi Andreas!!

Ich bin beeindruckt.

Ich werd immer neidisch wenn ich sowas sehe wie gut andere Leute in kürzester Zeit mit dem Programm zurecht kommen.
Habe mein momentanes Projekt auch mit Rhino konstruiert, aber eher stümperhaft ;) Habs nur soweit gemacht, das sich mir ungefähr die Spanten rausziehen konnte und hab dann sofort im 2D weitergemacht.

Von sauberen Oberflächen, geschweige denn fräsbaren Körpern bin ich leider meilenweit entfernt.

Dennis Schulte Renger
01.12.2004, 23:12
Hier mal mein jämmerlicher Versuch des momentanen Projektes auch in Rhino erstellt:

http://www.dsr-cnc.de/rcn/bantam/bantam7.jpg

Dort sind aber zig Stellen offen die Rhino nicht verbinden wollte oder ähnliches. Naja irgendwann lern ich das auch nochmal ;)

[ 01. Dezember 2004, 23:46: Beitrag editiert von: Dennis Schulte Renger ]

AJ
01.12.2004, 23:40
Hi Dennis!

Das Bedienen des Programms ist ja eine Sache, aber auch das hinzubekommen, wie man es will, is ne andere. In den Eurofighter hab ich schon viel Frust investiert, weil die Vorlage in sich nicht stimmig war, und ich quasi durch Ausprobieren und mit Hilfe von "Peilen übers Revell-Modell" die Form rekonstruieren musste. Dabei war ich sehr überrascht, aus welch einfachen Formen der EF eigentlich aufgebaut ist, und wie logisch diese Formen sind! Aber grade weil ich den Durchbruch in den letzten Tagen geschafft habe und ich heute einfach mal die vielen Kurven zu den im Bild zu sehenden Oberflächen zusammengebaut habe und das so toll aussieht (für mich ;) ) bin ich total begeistert! :D

[ 01. Dezember 2004, 23:43: Beitrag editiert von: AJ ]

Dennis Schulte Renger
01.12.2004, 23:47
Hi Andreas!!

Jau, das Gefühl kenn ich zu gut. Man löscht öfters die ganze Zeichnung und irgendwann passt dann plötzlich alles zusammen.
Ist echt erhebend ;)

Oh man....ich hab morgen 11 Stunden Vorlesung am Stück und sitze immer noch hier am Rechner...ich bin bescheuert ;)

[ 01. Dezember 2004, 23:49: Beitrag editiert von: Dennis Schulte Renger ]

sd
02.12.2004, 19:38
Jo rhino is klasse. Man muss einfach zeichnen - dabei lernt man am besten. Hatte ne Hunter nach nem Plan gezeichnet aber die wirds ja in Zukunft genug geben daher hab ich den bau jetzt nicht weiter vorangetrieben.

http://www.rc-network.de/upload/1102012526.jpg

hab jetzt ein einfaches Modell der Henschel HS P.135 gezeichnet und werkel gerad am Urmodell :)

http://www.rc-network.de/upload/1102012664.jpg

Grüße
Stefan

elektrofly
04.12.2004, 10:30
Das sieht ja alles toll aus.

Habe mal etwas mit dem Solid edge gearbeitet. Würde aber auch das Rhino mal probieren. Wo kann man sich das ansehen oder DEMO downloaden.

Grüße

Stefan

Dennis Schulte Renger
04.12.2004, 10:53
HI Stefan!!

Ich will ja kein Spielverderber sein, aber schau mal auf den beiden Fotos hier. War auf unserem Impellermeeting dieses Jahr:

http://www.rc-network.de/upload/1102153509.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1102153549.jpg

Leider etwas unscharf, aber ich denke das Modell ist zu erkennen ;) )

Aber ich werd da richtig neidisch wenn ich solche Rhino Zeichnungen sehe. Würde gerne mal jemandem über die Schulter gucken wenn er sowas zeichnet.

@Stefan2 :D :
Guckst du hier: http://www.de.rhino3d.com/

AJ
05.12.2004, 22:28
Hi,

das gröbste ist geschafft !!!!!

Jetzt "nur" noch die Feinarbeiten!

http://www.rc-network.de/upload/1102282056.jpg

Dennis Schulte Renger
05.12.2004, 22:56
Hi AJ!!

Sowas gehört echt verboten ;)

Ich komm immer mehr auf den Gedanken, dass ich jemanden finden muss, der bei mir in der Ecke wohnt, der einem wenisgtens mal die Grundzüge zeigen kann.
Denke da sollte man doch wesentlich schneller lernen und man lernt sich keinen Mist an.

Wenn sich also mal einer berufen fühlt ;)

[ 05. Dezember 2004, 23:11: Beitrag editiert von: Dennis Schulte Renger ]

AJ
05.12.2004, 23:19
Hi Dennis :)

Damit Du auch wirklich weiterhin motiviert bleibst, hier noch mal ein paar Stichproben ;)

Einiges fehlt noch, aber die grobe Form ist schonmal da. Einige Formen konnte man gut erarbeiten, einige sind geraten :)

Ich bin jedenfalls schon etwas stolz, dass ich das so weit geschafft habe (wo ich zu Anfang wie ein Ochs vor diesem Programm stand)

http://www.rc-network.de/upload/1102285104.jpg

Dennis Schulte Renger
05.12.2004, 23:44
Da ist mir mein jämmerlicher Versuch oben ja richtig peinlich ;)

Aber naja er hatte seinen Zweck erfüllt (ich konnte mir Rumpfspanten da rausziehen)

Möchte irgendwann soweit im zeichnen sein, dass ich mit den Daten 3D-Fräsen kann.