PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F3F/F3B elektrisch



Jimmy13
09.12.2010, 17:12
Hi Leute!

Ich möchte mir ein F3F/F3B Modell als eine Art "grosser Hotti" zulegen. Ich bin mir nur nicht sicher welches es werden soll. Ich fliege mehrheitlich Hottis (-5 KW) und Pylonmodelle. Dies würde mein erstes grösseres Schalentier werden.

Ich fliege zu 95% in der Ebene. Das Modell sollte Altagstauglich, ausreichend fest für Ablasser aus 500m sein und ich möchte nicht 6-12 Monate auf das Modell warten müssen.

Ich habe die Auswahl mal auf folgende Modelle eingeengt. Alle mit E-Rumpf und in Voll Cfk.

Skorpion DSL vom Thuro
Ceres von Baudis
Big Ceres/ Allegro

Was meint Ihr welches würde am besten zu mir passen? Oder würde mir jemand ein anderes vorschlagen?
Wäre toll wenn ihr mir zu den Modellen die Vor- und Nachteile posten könntet. Vielleicht gibts ja auch Leute die die Modelle schon geflogen sind und vergleichen können.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Habe mich auch schon intensiv durchs Forum gelesen.

Danke für eure Hilfe

Gruss Jimmy

Tofo
09.12.2010, 17:26
Skorpion habe ich schon mit 6S Antrieb gesehen. Da brennt ganz nett die Luft!
Ceres wird mit den kurzen verdeckten Ruderhebeln mit Sicherheit flattern!
Allegro baut nicht so gut fahrt auf!

Grüße,
Thorsten

steini1
09.12.2010, 20:30
Ich werfe mal noch den Pace EF4 in das Rennen. Gibt es in den Version L (leicht), H (hart) und E (extrem).
Schau mal in den Nachbarthread rein: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=63834

Dohmas
13.12.2010, 16:24
Hallo !
Ich habe einen Extreme von hr. Habe! Verabeitung top!
Schau mal aviogate.com rein!