PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CNC-do- it-yourself- Baukasten?



MPX- Flieger
17.08.2003, 20:14
Hallo,

ich würde mir gerne eine kleine CNC-Fräsmaschine zum bearbeiten von CFK-Platten, Alu und Holz bauen. Leider bin ich kein "Metaller" sondern "nur" ein Schreiner. Habe desshalb keinerlei Baumaterial. Etwas elektronisches Verständnis habe ich ebenfalls. Meine Frage: Kennt jemand eine Firma, die einen Bausatz für ein solches Gerät anbietet?
Hintergrund: ich möchte mir nicht unbedingt mehrere hundert Euro in eine fertige Maschine stecken, die dann sowieso die meißte Zeit ungenutzt im Keller steht. Aber ab und zu wäre sowas nicht schlecht.
Wenn ich mir vorstelle, eine solche Fräse aus irgendwelchen Teilen, die ich mir erst zusammensuchen muß, bauen zu müssen, kommt mir das Grausen :eek: Und außerdem, wer garantiert mir, dass das Selbstgebaute auch wirklich was taugt.
Alternativ wäre ich auch nicht abgeneigt, wenn mir jemand seine CNC-Fräse verkaufen würde (Preisfrage).

Hoffe dass mir jemand helfen kann...

David

Bernie
20.08.2003, 17:53
Hi david,
schau mal auf meiner HP, da habe ich eine Liste mit den notwendigen Bauteilen zusammen gestellt. Entscheident für Dich ist, daß Du nicht mit ein paar hundert Euro rechnen mußt, sondern ehr mit ein paar tausend! Besonders dann, wenn Du noch nichts hast, weder Elektronik, Mechanik oder Software.

Ich hoffe, ich habe Dir jetzt nicht gleich den Mut genommen...

Gruß, Bernie

MPX- Flieger
20.08.2003, 18:14
Hallo,

danke- na die Hoffnung auf ne günstige CNC ist jetzt im Keller. Ich weiß zwar, dass die Teile schweineteuer sind, aber dass das gleich so weit geht- insbesondere, wenn ich mir sowas selbst bauen möchte, hätte ich nicht gedacht. Na wenigstens weiß ich jetzt woran ich bin. Mal in ein paar Jährchen sehen- ob´s da mal was wird.

David

JP Philippe
21.08.2003, 10:17
Es gibt auch noch Billiglösungen mit Schubladenführungen als Linearlager und normalen Gewindestangen als Antrieb..
Es macht halt einen Unterschied ob man eine richtige Fräse baut oder einen Luxus-xy-Plotter ;)

Ralf_Ki
26.08.2003, 08:20
Hallo David
Für 2-3 mal pro Jahr fräsen brauchst Du Dir keine Maschine kaufen (bauen). Das kommt zu teuer. Denn Werkzeuge brauchst Du für eine Maschine auch noch. Und das ist auch nicht billig.
Schau Dich am besten mal in den div. CNC Foren um und frag dort an wenn Du was zu fräsen hast. Die Jungs sind meist froh wenn sie "Futter" für ihre "arbeitlosen" Maschinen bekommen.

Gruß Ralf

MPX- Flieger
26.08.2003, 17:38
Hallo Ralf,

das ist mal ein wirklich guter Tip. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Ich glaube, dass ich damit weiterkomme- habe nämlich wirklich nur ein paar Sachen ab und zu zu fräsen.
Danke...

Gruß David