PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5-Phasen Motoren von Berger und Lahr



Ulrich H.
21.08.2003, 16:45
Tach auch,

hat jemand eine Ahnung wo man Ansteuerelektroniken fuer 5-Phasen-Motoren von Berger und Lahr mit 2.5A/Wicklung preiswert, nicht unbedingt billig, bekommt? Ich bin da an eine 3-Achs Mechanik gelaufen und wuerde das Ding gerne in Betrieb nehmen.

Einen schoenen Gruss

Ralf_Ki
26.08.2003, 08:15
Hallo
Bei Ebay gibt´s ab und an "gute" Endstufen für 5 Phasen Motoren.
Aber Du mußt aufpassen: Es gibt von Berger Motoren mit max. 70 Volt Betriebsspannung und welche die für über 200 Volt geeignet sind.
Am besten bei Berger anrufen und vorher informieren damit die Endstufe auch passt.

Gruß Ralf

Ulrich H.
26.08.2003, 17:49
Hallo nochmal,

das mit eBay habe ich auch schon gesehen, nur gibt's die Dinger da nur aeusserst sporadisch, Motore kommen oefter dran.
Ich habe auch kein Problem, das selbst zu bauen, nur ist das eine ganze Menge Aufwand und meine Erfahrungen beschraenken sich auf abgebrannte LM18245 weil sie mit dem Freilauf nicht zurecht kamen. Das kostet einen Haufen Zeit, sowas sauber aufzubauaen, 3 Motoren a 5 Wicklungen -> 15 Endstufen, wenn's geht mit Microstep, also den Strom mit sagen wir mal 4-5 Bit Aufloesung einstellen, ich dachte auch schon an eine modulare Universalloesung fuer 2- oder 5-Phasen-Motoren, getrennte Controller und Endstufen, wer hat schon Zeit, sowas solide selbst zu machen?
Wenn also jemand dazu gute Designs hat, und wenn's nur eine Basis ist, immer her damit......