PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : big excel schwerpunkt



242wolf
13.12.2010, 10:57
hallo
hab einen big excel von Simprop wollte mal wissen wo bei andere Leute den Schwerpunkt eingestellt haben. Simprop gibt 80 - 85 mm an. Ich habe inzwischen einen Wert 95 mm und der big excel fängt sich immer noch ,trotz Klappen 2,5 mm hoch, ab . Habe auch schon die EWD verringert auf ca. 1 Grad. Läßt sich leider nicht so genau messen, da der excel ja V- Leitwerk hat. Soll ich einfach den SP noch weiter nach hinten legen? Möchte dass sich der Flieger in Speedstellung nicht mehr von selber abfängt.
Hoffe auf eure Hilfe.

gruß wolf

Andreas Maier
13.12.2010, 19:00
Je nach Auftriebscharakteristik des Profiles, fängt sich ein Segler immer ab.

Aber ich verschiebe mal deine Frage zu den Seglern. ;)

Gruß
Andreas

HFK
13.12.2010, 20:47
Wolf,

den SP am besten berechnen und dann auf 6-10% Stabilitätsmass einstellen - je nach Geschmack.

Und dann geh doch mal mit der EWD in Richtung null oder auch darunter (kann man einfach mit der Trimmung machen). Simprop neigt dazu hier immer auf Nummer sicher zu gehen - wegen der Anfänger.:D

andreO
18.12.2010, 00:53
Hallo Wolf,

habe Deine Anfrage leider erst eben gesehen. Fliege den BE wahlweise mit Segler- oder Elektrorumpf.

In beiden Versionen habe ich den SP deutlich hinter dem von Simprop angegebenen Werten.
Ursprünglich hatte ich den mittleren angegebenen Wert eingestellt. In der Seglerversion klebt jetzt 10g Blei am Rumpfende. Aussgemessen habe ich den SP nicht. Der Abriss kommt jetzt wesentlich später und völlig unkritisch. Beim Anstechen bei Windstille braucht er gut 200 bis 300 m bis er sich abfängt, dabei habe ich alle Ruder auch am VLW im Strak.

Am flottesten geht das Erlfiegen des Schwerpunktes mit einem selbstklebendem Wuchtblei von 10 bis 15g. Das kannst Du auf dem Rumpf 10 cm weise nach hinten versetzen bis Dir die Einstellung passt. Nach den Hebelgesetzen läßt sich dann ja leicht ausrechnen wieviel Blei vorne raus kann. In der Elektroversion habe ich den Akku auf einem Brettchen, das ca. 1cm über die Servos fürs VLW nach vorne übersteht und schließt dort bündig ab.(hängt aber auch vom Akkugewicht ab)

Gruß André

DieterK.
18.12.2010, 15:39
Hallo Wolf,

in dem ellenlangen BE-Thread des sehr geschätzten Users "Maistaucher" wird auch hierüber ausführlichst berichtet. Einfach mal in der Suche schauen. Mein Wert ist ja vollkommen uninteressant für Dich, da ich ihn mit 83 mm im von Simprop empfohlenen Bereich fliege und damit bestens zufrieden bin.
Viel Erfolg!

Grüssle
Didi

DasSpeed
18.12.2010, 16:47
fliege auch bei 83 / 84 als Elektroversion. Ewd nach Rumpfbruch auf 1,5° reduziert. Fängt sich relativ spät ab, fliegt eher giftiger als eigenstabil.

Gruß Thies