PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cut2000 - (grosses?) Problem



Rainer Keller
21.05.2004, 23:13
Ich habe ein Problem mit meiner Haase Cut2000, hoffe ihr könnt mir helfen, da ich eigentlich dieses Wochenende noch bisschen was fräsen wollte...

Ich habe heute einige Sachen gefräst, und alles war genau wie es sein soll und immer war. Danach wie üblich die Maschine ausgeschaltet. Nach ca. 1h wollte ich wieder was fräsen, also Maschine wieder eingeschaltet. Doch nichts passierte, das Geräusch das die Maschine normalerweise macht wenn sie eingeschaltet ist blieb aus. Lediglich im innern der Maschine war ein Geräusch zu hören das nach einem Lüfter klang (Ist im normalen Betrieb nicht zu hören da es vom anderen Geräusch übertönt wird).

Hat jemand eventuell eine Ahnung was das sein könnte und was ich dagegen machen kann?

[ 21. Mai 2004, 23:14: Beitrag editiert von: Blue Swift ]

Manfred Schnaible
21.05.2004, 23:42
Hallo,

das gleiche Problem hatten wir auch mal, ebenfalls mit einer CUT 2000. Woran es genau lag kann ich Dir nicht sagen, aber es musste die komplette Elektronik getauscht werden, damals noch auf Garantie. Auf jeden Fall war das Problem bei Haase bekannt, die haben uns sofort eine neue Platine geschickt. Frag doch einfach mal dort nach, die Leute sind eigentlich ganz umgänglich.

Gruß
Manni

Rainer Keller
22.05.2004, 11:51
hört sich ja nicht wirklich toll an :(
nuja, dann werd ich wohl am montag mal bei haase anfragen...

kontest du die elektronik dann selbst austauschen?

Manfred Schnaible
22.05.2004, 12:49
Ja, der Austausch war kein Problem. Einfach die Platinen nebeneinander legen und alle Kabel umstecken. Wir brauchten die alte Elektronik erst später zurück zu schicken, nachdem wir die neue eingebaut hatten.

Gruß
Manni

Rainer Keller
22.05.2004, 18:34
Werde am Montag mal bei Haase anrufen.
Hoffentlich dauerts nicht allzulange...

Rainer Keller
24.05.2004, 15:19
So, die Maschine läuft wieder, und das ganz ohne die Hilfe von Haase :p
Habe den Tipp bekommen mal alle Lötstellen zu kontrollieren, und siehe da, eine der Sicherungshalterungen hatte keinen Kontakt mehr :)

RSO
25.05.2004, 09:10
Hallo,

erst tut es der Modellbaukasse sehr weh eine Fräse zu kaufen.
Hat man die Fräse dann, kann man nicht mehr ohne
und man fragt sich warum nicht schon eher.

Gruss, Raimund

Rainer Keller
25.05.2004, 09:39
Original erstellt von RSO:

Hat man die Fräse dann, kann man nicht mehr ohne
wie wahr ;)

Manfred Schnaible
25.05.2004, 12:14
Tja, kleine Ursache, große Wirkung :) .

Freut mich, dass das Problem so leicht zu beheben war.

Gruß
Manni

ddraser
26.05.2004, 02:06
Moin werte Fräsmeister! :D


Original erstellt von Blue Swift:

Original erstellt von RSO:

Hat man die Fräse dann, kann man nicht mehr ohne
wie wahr ;) Allerdings geht der Trend zur Zweitfräse! :p

Gell Alwin????

mfg Jürgen

Alwin
26.05.2004, 09:36
Moin Jürgen,
musst du alles verraten. ;)
Aber ne Zweitfräse hab ich doch.
Der Trend geht eher zur Drittfräse :p Ich sach nur BBQ

Alwin

RSO
26.05.2004, 12:47
Schau...Schau

jetzt kommen die Fräsexperten aus der Deckung!!! :D

Gruss, Raimund

ddraser
26.05.2004, 16:28
;)