PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dynamax Xtreme Pro is 20KW



shamu
13.12.2010, 18:14
Zur Info :-)

http://www.xtremepowersystems.net/dynamax.php

Angaben des Herstellers:

JMP 127mm (5") Dynamax fan
Custom made 20Kw outrunner motor (10S to 18S, or 20Kw) with 3 large Japanese made internal bearings
Custom designed center hub, rotor, and collet
10awg flexible Castle Creations wire and male 6.5mm bullet connectors (include matching female connectors)
Fully balanced and ready to install
Weight: 3 pounds, 1 ounces.
Kv: 650 (+/- 5, all motors are laser engraved with the exact Kv)
Power ratings:

10S - 22,800 RPMs, 12+ pounds of thrust, 87A
12S - 27,100 RPMs, 16+ pounds of thrust, 116A
15S - 32,300 RPMs, 24+ pounds of thrust, 161A
16S - 34,800 RPMs, 26+ pounds of thrust, 177A
18S - ???? unknown due to controller availability (well over 30 pounds of thrust)

Kobra
13.12.2010, 18:45
Jupp Stephan,

schon gesehen Muhahaha :cool: gewicht geht nun auch.

Ist schon auf meiner Wunschliste...

BTW: Hast jetzt deinen "kleineren" am laufen gehabt?

Ciao René

BZ-Bernie
13.12.2010, 19:44
Man nehme:

16 s 6700 er, gibt bei 177 A Vollgas und ist nach 2:15 min wieder am Boden :confused::confused:

und ich glaube nicht, dass auch bei sinnvollem Einsatz des Gashebels mehr als 3,5 bis 4 min drin sind.

Ist ein bischen viel Aufwand, oder?

B. Zahn

J.G
13.12.2010, 19:54
Hallo,

warum wohl hat DS einen eigenen Motor entwickelt ??? ;)

Gruß Jürgen

BZ-Bernie
13.12.2010, 19:56
Ja, Jürgen warum wohl :confused:

Gruss

B. Zahn

J.G
13.12.2010, 20:22
Ja, Jürgen warum wohl :confused:

Gruss

B. Zahn

Vergleiche mal mit den Angaben vom JMP Dynamax!

Der DS94 HST dreht mit 14S 26000 U/min und liefert einen Schub von 9,6 kg im eingebauten Zustand bei einer Stromaufnahme von 130 A und einer Motortemperatur von knapp über 70° bei 30° C Aussentemperatur.
Bin gespannt wie lange die AL Motoren von XPS im Sommer durchhalten ??

Gruß Jürgen

Steffen.L
13.12.2010, 20:45
Wie sieht es in Deutschland überhaupt mit der hohen Spannung aus die bei 15S bis 18S anliegt,
das sind dann 63-75,6V dürfen wir so was überhaupt noch betreiben und welche Regler können das??


Gruß Steffen

„Auf die Dauer hilft nur Power!!“ :p

www.fsc-knittlingen.de
http://www.edf-jets.de
http://www.youtube.com/user/edfdk

shamu
13.12.2010, 21:43
...
BTW: Hast jetzt deinen "kleineren" am laufen gehabt?
...


Leider noch nicht, mir fehlt es derzeit an Zeit und einen gewissen "Winterbauschlaf" kann ich auch nicht verleugnen ;-)

Florian Knobel
14.12.2010, 08:25
Wie sieht es in Deutschland überhaupt mit der hohen Spannung aus die bei 15S bis 18S anliegt,
das sind dann 63-75,6V dürfen wir so was überhaupt noch betreiben und welche Regler können das??


Gruß Steffen

„Auf die Dauer hilft nur Power!!“ :p

www.fsc-knittlingen.de
http://www.edf-jets.de
http://www.youtube.com/user/edfdk

Hallo Steffen,

Offiziel ist bei 60V Gleichstrom Schluss... weil unsere Modellflugzeuge (Geräte) als eine Art Spielzeug deklariert sind. Wenn man höher geht, kommt man in eine andere Schutzklasse. Da wird der aufwand mit Isolierung usw. deutlich Höher "laut Gesetzgeber". Ob da auch schon der Besagte Elektroinstallatuer handanlegen muss, weis ich nicht. Irgendwie erzählt jeder Elektriker auch was anderes zu dem Thema. ;)

Anbei ein Link mit einer Tabelle (unten stehend):

http://www.elektro-wissen.de/Elektroinstallation/fehlerarten.html

Allerdings, gibt es schon Produkte auf dem Deutschenmarkt, die mehr als 60V unterstützen. Z.B. der Kontronik Power Jazz mit bis zu 65V. Oder der Kommende Pulsar 3 Lader von PP-RC, der bis 15s Lipo Laden kann. Beides ist über der 60V Spezifikation und noch unter der 120V Gefahren grenze... eventuell sind 18s Lipo also auch hier offiziel möglich!?


Und zum XPS FAN:

Mich würde mal der Wirkungsgrad bei 20kw eingangsleistung Interessieren... aber vermutlich wird man da zu nie wirklich was an Informationen bekommen!?

Viele Grüße

Florian