PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackieren von ORATEX



olli_oesterreich
26.12.2002, 19:27
Hallo,
ich möchte ein mit Oratex bespanntes Modell (Benzinmotor)farblos lackieren.
Welchen Lack am besten verwenden und wie bitte ist die genaue Vorgangsweise???
Danke! :)
Liebe Grüsse aus Österreich
olli oesterreich

olli_oesterreich
26.12.2002, 22:27
Hallo :) ,
sorry, aber den genauen Vorgang über das WIE konnte ich weiter unten, Dank der ausführlichen Berichte des "Professor" Schneider Ralle nachlesen ;)
Also ist nur noch die Frage welcher Lack es sein soll.
Danke!
Mit lieben Grüssen aus Österreich
olli oesterreich

[ 26. Dezember 2002, 22:28: Beitrag editiert von: olli_oesterreich ]

Ralf Schneider
26.12.2002, 23:35
Hi Olli,

professor: :D :D :D :D

also Oratex kannst Du lackieren und das ganz normal, sag ich mal. Füllern geht auch, natürlich nicht bzw. schwer bei bepannten Flächen. Vorbehandeln brauchste das Gewebe auch nicht, nur mit Silikonentferner abwischen.

AUF JEDEN FALL MUSS BEI BESPANTEN FLÄCHEN EIN ELASTIFIZIERUNGSADDITIV DEM LACK ODER DEM FÜLLER BEIGIMISCHT WERDEN.

Als lack kannst Du jeden guten Autolack verwenden. Suche Dir ne Lackerei in Deiner Nähe und kaufe Dir die Farben dort. (Standox, ICI, Glasurit, Sikkens, Lesonal: das sind so die üblichen und am meisten verbreitesten Lackhersteller, hab ich ein vergessen?, keine Ahnung)

Entweder Du nimmst den 2K (Bunt-)Lack oder spritzt mit 1K Basislack vor und mit 2K Klarlack hinterher. Letztere ist aufwendiger, aber bei mehrfarbigen Vögeln wiederum einfacher, der kurzen Trocknungszeit des Basislackes wegen (Abklebearbeiten). Glänzen tut die Oberfläche hinterher nicht, ist ja Gewebe. Es sei denn Du füllerst, aber auch da schlägt die Gewebestruktur immer wieder durch.

Aber in ALLE Medien (Füller, Basislack, Decklack) Elastizifierer rein, Mengen richten sich nach Hersteller, bei Lesonal ist der Maxianteil glaube bis 3:1 zum Lack. Der Lack bleibt wie Gummi, naja fast.

Anteil Elasti bei festen Untergründen auch rein, nur eben weniger, kann nie Schaden.

Wenn Deine Autolackereien allesamt mit einem mal reich werden wollen, dann melde Dich bei mir.

Frohe Weihnachten noch