PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RAL Nummer von Scale Weiß



TurboSchroegi
31.07.2003, 10:04
Hi !

Welche RAL Nummer hat Scale Weiß ??
Die Oracover Folie scheint RAL 9003 "Signalweiß"
zu sein. Signalweiß würde für ein "Verkehrsmittel Segelflugzeug" logisch klingen.

Hat jemand mehr/weitere Infos ? Wie weiß sind Segelflugzeuge ?

Danke + Grüße TurboSchroegi

[ 05. August 2003, 12:42: Beitrag editiert von: TurboSchroegi ]

TurboSchroegi
05.08.2003, 12:42
Hi !

Hat denn noch nie jemand ein Segelflugzeug weiß gespritzt/gestrichen/gerollert/was weiß ich was ???

TurboSchroegi

Gerhard_Hanssmann
05.08.2003, 16:39
Hallo Helmut

Ist das:

Welche RAL Nummer hat Scale Weiß ??

immer noch die Frage ?
Scale Weiß Oralight von Oravover ?

Verwende sehr oft diese Folie, allerdings bis jetzt noch nicht auf Seglern.

Eckart Müller
05.08.2003, 16:48
Einen meiner Segler habe ich mit ORACOVER Scale weiß gebügelt und den Rumpf gespritzt. Den 2K-Lack habe ich ebenfalls von der Firma bezogen. Nur muss sich der Anwender darüber klar sein, dass dieser Farbton kein reines Weiß ist. Infolge der rückseitigen Aluschicht entsteht ein ganz ganz helles Grau. Das sollte man berücksichtigen, sonst ist man enttäuscht, wenn kein weißes Modell dabei herauskommt. An sonsten bin ich mit der Folie und dem Lack sehr zufrieden. Keine Blasenbildung der Folie, trotz tagelangem Aufenthalt in direkter Sonneneinstrahlung mit entsprechender Oberflächentemperatur. Schließlich kann man nicht immer das komplette Modell im Schatten unterbringen. ;)

Gerhard_Hanssmann
05.08.2003, 17:30
Das RAL Farbkennsystem ist schon uralt und hat keine so feinen Farbabstufungen wie z.B das natural colour system NCS. Scale weiß Oralight ist mit keinem RAL-Farbton vergleichbar.
Jeder Farbenhändler wird dir mit jedem Markenfarbensystem den Farbton NCS 1002/B glänzend herstellen können. Dieser Farbton entspricht ungefähr scale weiß Oralight.
Falls es nicht klappt, kann ich Dir die Mindestmenge (glaub 750 ml) besorgen.

Hier ein >>Modell<< (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=2;t=000443;p=9#000125) mit Scale weiß bespannt und an sphärischen Teilen lackiert. Ein leichter Farbunterschied ist erkennbar.

http://www.rc-network.de/upload/1060094851.jpg

Ralf Schneider
10.08.2003, 20:01
Hi,

weiß ist mit die schlimmste Farbe, wenn es um irgendwelche farbanpassungen geht. Denn weiß ist leider nicht gleich weiß. ein par tropfen gelb, blau, lila und schwarz sind fast in JEDER weißen farbe drin. Und diese nuancen nun so anzupassen, dass das weiß gleich DEM weiß ist, das ist sehr schwierig. Da es etliche weiße folien gibt und alle unterschiedlich weiß sind, kann ich da leider keine farbauskunft geben. RAL hilft da nicht weiter, wäre wenn auch nur zufall. Das beste ist, du bügelst ein stück folie auf (selber untergrund wegen durchscheinen und farbverfälschung) und gehst zum autolacker. Die haben meistens soone farbkarten mit ganz feinen nuancen. diese haben löcher drin und kann man gut über das probestück halten. Eine umschlüsselunbg gibt dann ne farbnummer von irgendeinem fahrzeughersteller. damit kann er dann die farbe anmischen. wenn dir keiner helfen kann, schick mir die probe.

TurboSchroegi
13.08.2003, 16:30
Hi Folks !

Danke an alle ! So wie es aussieht bleibe ich mal bei RAL 9003 Signalweiß. Auf diesen Ton bin ich gekommen als ich genaun das getan habe was Ralle geschrieben hat. Und es stimmt: Die haben im mein schönes Weiß etwas Schwarz und Ocker reingetan :eek: :eek:

Grüße TurboSchroegi

[ 13. August 2003, 16:30: Beitrag editiert von: TurboSchroegi ]