PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrieb für 2mot



fastgregy
19.12.2010, 11:36
Hallo,

möchte meinen ersten 2-Mot elektroflieger aufbauen. Ich hab dazu ein paar Fragen, wie der Antrieb aufgebaut werden soll:

Als Motoren kommen 2x Turnigy 3542-1250 zum Einsatz. Ansteuern will ich sie mit 2x 60A Turnigy Plush. Beide Regler haben BEC.
Da ich eine Spektrum DX-6i Funke hab, die nur über 1x Gaskanal verfügt hab ich folgende Fragen:

Kann ich auf dem Gaskanal ein Y-Kabel verwenden, an dem beide Regler mit BEC angeschlossen werden?
Wird es ein Problem mit dem BEC geben?
Sollten die Motoren gegenläufig laufengelassen werden?
Verwendet man 1x Antriebsakku (3S), der über ein weiteres Y-Kabel an beide Regler angeschlossen wird, oder werden 2x Antriebsakku, mit dem jedes Motorsystem unabhängig versorgt wird, eingesetzt?

Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand mal erklären könnte, wie eine 2-Mot Elektro prinzipiell zusammengestöpselt wird....

danke
fastgregy

ronco
20.12.2010, 09:11
Hi,



Kann ich auf dem Gaskanal ein Y-Kabel verwenden, an dem beide Regler mit BEC angeschlossen werden?
Wird es ein Problem mit dem BEC geben?


hänkt von den stellern ab ... sollte was drüber in der anleitung stehen. wenn nicht lieber bei einem steller nur das signal kabel anschliessen.
laufen tun die aber am y kabel.




Sollten die Motoren gegenläufig laufengelassen werden?


hat eigentlich nur vorteile. geht aber auch wenn beide gleich laufen.




Verwendet man 1x Antriebsakku (3S), der über ein weiteres Y-Kabel an beide Regler angeschlossen wird, oder werden 2x Antriebsakku, mit dem jedes Motorsystem unabhängig versorgt wird, eingesetzt?


ich denke es ist besser beide regler an einen akku anzuschließen... dann haben beide motoren die gleiche spannung (schubschwankungen hat man ja durch unterschiedliches regler und motorverhalten eh schon genug). der akku muss natürlich die strombelastung beider motoren aushalten ;)

gruß

felix

rkopka
20.12.2010, 10:15
hänkt von den stellern ab ... sollte was drüber in der anleitung stehen. wenn nicht lieber bei einem steller nur das signal kabel anschliessen.
laufen tun die aber am y kabel.
Auch das Massekabel (schwarz oder braun). Spätestens bei getrennten Akkus hat man sonst ein Problem.

RK

fastgregy
20.12.2010, 12:33
Danke für die Antworten.:)
Jetzt weiss ich Bescheid. Ich werd wohl die Variante mit 2 Antriebsakkus wählen,
weil ich noch Akkus in der benötigten Größe habe.

Werde heute abend mal an einer Servoverlängerung die rote Ader kappen und
dann mal das ganze probieren.

Nochmal vielen Dank....

greg