PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Kinnlade tut weh....



Alwin
19.12.2010, 22:26
Hallo zusammen,
eben ist mir beim stöbern im Netz die Kinnlade dermassen aufgeschlagen.....

Seht mal selbst - http://www.rchalloffame.org/index.html

Alwin

Alwin
19.12.2010, 22:32
Also wenn die aufgeschlagene Kinnlade mit nem Pflaster versorgt wurde....

nur Bildchen guggen ;)

http://www.gem.hi-ho.ne.jp/no-koshobu/cradiocontrol/cradiocontrol.htm


Alwin

hänschen
19.12.2010, 22:33
:D
Jäger und Sammler...

Waco3w140
19.12.2010, 22:56
@ Alwin: so soll das sein.........

kalle123
20.12.2010, 08:30
Also wenn die aufgeschlagene Kinnlade mit nem Pflaster versorgt wurde....
nur Bildchen guggen ;)
http://www.gem.hi-ho.ne.jp/no-koshobu/cradiocontrol/cradiocontrol.htm
Alwin

Alwin, auch hier hilft google :D

http://translate.google.com/translate?js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&sl=ja&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.gem.hi-ho.ne.jp%2Fno-koshobu%2Fcradiocontrol%2Fcradiocontrol.htm

Gruß KH

Arepie
20.12.2010, 16:44
Na ist doch was - - - halt nostalgisch - - -

Die Graupner Tipp - Tipp Anlage habe ich "damals in den Adennen" auch schon
selbst geflogen - - - Upps das waren Zeiten . . .

Und hier wird heutzutage an "allen neuen Fernsteuersystemen rumgemäkelt" :rolleyes:

Ging doch damals auch (irgendwie) - - - ;)

MfG Arepie

hänschen
20.12.2010, 17:01
ich hatte die Graupner Tip in meinem Hegi Bergfalke versuchsweise drin, leider war sie damals (gebraucht) zu teuer...
1,2 Jahre später hat es dann für eine gebrauchte Simprop Digi gereicht, mit der ich aber nicht wirklich geflogen bin.
Dann kam: Simprop 2007 Alpha (auch gebraucht): die Flüge wurden länger...
Das wirkliche Fliegen kam dann Jahre später mit der Umstellung auf 35 Mhz mit der Simprop SAM (neu gekauft, die ich noch habe), später dann bis heute MC 20 (wieder gebraucht).
Leider baut Simprop (noch?) keine Sender mehr...

Aida_w
20.12.2010, 19:56
Arepie,

>>>Ging doch damals auch (irgendwie)<<<
Genau das habe ich mir auch spontan gedacht! Ich hatte auch die beinahe den Etat sprengende 8-Kanal Graupner/Grundig Tiptip mit der unverwüstlichen BellamaticII, ergänzt durch die fantastische Trimmomatik. Danach war dann die Varioprop S12 ein geradezu unglaublicher "Aufstieg", der eigentlich nur von MPX Royal mc, mc4000 und Futaba FX 40 getoppt werden konnte. Manchmal sehne ich mich etwas zurück in diese Anfangszeit und würde meinen gerade im Bau befindlichen AmigoII (aus Originalbaukasten von 1966) glatt mit diesen alten Teilen bestücken......... ne, wohl doch zu gefährlich heutzutage.
Gruß
Tilmann

Jürgen Heilig
21.12.2010, 10:21
...
Manchmal sehne ich mich etwas zurück in diese Anfangszeit und würde meinen gerade im Bau befindlichen AmigoII (aus Originalbaukasten von 1966) glatt mit diesen alten Teilen bestücken......... ne, wohl doch zu gefährlich heutzutage.
Gruß
Tilmann

Tipp: Alten Sender mit modernem 2.4 GHz HF-Modul ausrüsten und die alte Senderantenne als Dummy stehen lassen.

:) Jürgen

Arnout Janssen
21.12.2010, 11:04
Tipp: Alten Sender mit modernem 2.4 GHz HF-Modul ausrüsten und die alte Senderantenne als Dummy stehen lassen.


Genau das versuche ich mal mit mein alter Multiplex Digitron:

580758

shaba
21.12.2010, 12:02
Hier gibt es auch noch ein paar Anlagen :cool:
http://www.leodolter.ch Menü Museum

Und einige davon fliegen sogar noch...

tbaukhage
21.12.2010, 12:52
... da passt die Sammlung hier (http://www.deutec.at/modellflug/spezielles/modellbau-technik/fernsteuerungen/fernsteuerungssamml.html) auch ganz gut dazu!



Thomas

Harm
21.12.2010, 14:23
Aus Frankreich:
http://lesgpr.free.fr/musee-gpr/radio/radio.htm