PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Silikon ?



AJ
16.02.2003, 18:41
Hoi,

was hat es mit silikonhaltigen Poliermitteln
auf sich ? Ich hörte mal, dass man diese Mittelchen nicht für Flugzeuge benutzen darf, weil die Oberfläche dadurch so glatt werden würde, dass die Strömung abreißt/sich ablöst.

Ich komme dadrauf, weil ich, verdammt nochmal, meine Tube Sonax Schleifpaste nicht finden kann :) und auf der Suche eine ältere Dose Lack-Politur fürs Auto gefunden habe. Auf der Dose steht drauf dass "die wunderbare glatte Oberfläche" :) durch Silikon und Carnaubawachs erreicht werden würde.
Was wäre da das Problem, dieses Zeugs (übrigens für stark verwitterte Metallic-Lacke gedacht) zu benutzen ? Das Silikon, welches nach Benutzen auf der Oberfläche verbleibt (und evt. mit Silikonentferner entfernt werden kann) oder grundsätzlich die angeblich so glatte Oberfläche an sich ?

[ 16. Februar 2003, 18:42: Beitrag editiert von: AJ ]

Ralf Schneider
17.02.2003, 20:19
Hi AJ,

ob mit Silikon oder nicht, das ergebnis nach dem poliren wird fast das gleiche sein. ne glatte oberfläche fast so, als hätte sie Ralle lackiert. :D :D :D

Nee, nee. also welche politur du verwendset ist egal. alle machen in der regel den lack nicht glatter nur rutschiger. und das rutschiger kann unter umständen zum ablösen der strömung führen. aber das musst du mal an anderer stelle diskutieren. das ist nen thema für sich und für experten. ;)

AJ
20.02.2003, 11:17
Hi Ralle,

so glatt wie Du Deine Teile lackierst sollte die doch reihenweise vom Himmel fallen :)

Aber hast Recht, ich werd das mal in nem anderen Forum ansprechen. Hoffentlich wird mein Thread da aber nicht wieder rausgeschmissen :)

Ralf Schneider
20.02.2003, 13:00
AJ,

wenn das thema turb. und lam. strömung ist, sicher nicht. ;)