PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schablone für Schriften



Ralf Schneider
16.10.2003, 11:12
Hi @all,

Hallo Günther, Hallo Robert...

hier die versprochenen Bilder von der Lackierschablone. Die Schablone wurde seinerzeit geätzt und gehört eigentlich zum Heck einer BO-105 PAH 2. Habe die Schablone mal rausgekramt, um zu zeigen, wie man super-scale Aufschriften hinbekommt. Ich denke Schriftgrößen von ca. 2 mm sind auch kein Problem.

hier die Bilder:

http://www.rc-network.de/upload/1066295369.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1066295393.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1066295417.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1066295459.jpg

...und hier mein Test mit dem Aufbügeln, da es noch nicht die richtige Folie ist, belibt etwas Farbe an ihr hängen. Ich denke, dass kriege ich aber auch noch hin. Schriftgröße hier ca. 2,5 mm.

http://www.rc-network.de/upload/1066295486.jpg

[ 16. Oktober 2003, 11:14: Beitrag editiert von: Ralf Schneider ]

Ralf Schneider
23.10.2003, 21:18
Habe heute Versuche mit ner neuen Folie gamacht, naja, noch nicht optimal. Ich tüftle weiter... ;)

Ralf Schneider
31.10.2003, 17:36
für die "Scaler" unter Euch.

Die Tests laufen, die Ergebnisse sind noch nicht ganz 100%ig, aber schon sehenswert. Diese Schriften sind nicht lackiert sondern direkt aufs Modell "gedruckt". Somit hat man keine (manchmal) milchigen und "erhabenen" Trägerfolien. Ich kann noch keine genauen Verfahrensweisen bekanntgeben, da sich da noch viel ändern kann. Auf jeden Fall werde ich darüber in einem Artikel in der JetPower berichten. Ich hoffe, bis dahin alle Kinderkrankheiten ausgemerzt zu haben.

Auch ist es so möglich verwitterte Schriften nachzubilden, so von ber alten MIG oder so. Sieht wirklich echt aus.

http://www.rc-network.de/upload/1067618070.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1067618096.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1067618122.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1067618147.jpg