PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klebefolie von Oracover



Rudolf Kreutz
12.04.2003, 19:31
Hallo,
ich will zum ersten mal eine balsabeplankte Tragfläche nicht mit Bügelfolie sondern mit Selbstklebefolie von Oracover bespannen.
Soll ich die Oberfläche vorher mit einem Porenfüller (Clou G1) behandeln???

Gruß Rudi
----------
und wofür ist die Folienrubrik?
da steht es nun.
HWE

[ 12. April 2003, 19:38: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Dieter Wiegandt
12.04.2003, 20:58
Habe in Sinsheim mit den Leuten von Oracover gesprochen. Empfehlen die Vorbehandlung mit einem Porenfüller wie Clou.
Begründung ist einleuchtend: Durch den Füller und das anschließende feine Schleifen ist die Oberfläche kompakt; es stehen keine einzelne Holzfasern mehr hoch. Der Kleber kann besser haften. Habe auch mit Herrn Pfister von Fliegerland gesprochen, durch den ich auf das Thema aufmerksam wurde. Sagt das Gleiche.

Rudolf Kreutz
12.04.2003, 22:26
Wer lesen kann ist klar im Vorteil,
war keine Absicht HWE.

Danke DW für deine schnelle Antwort.Werde gleich noch pinseln.

Gruß Rudi

Jürgen N.
13.04.2003, 09:42
Aber wenn du dann doch etwas nachbügeln musst (z.B. dort wo das Scharnierband draufkommt)nur mit niedrigster Temperatur! "Nylon-Seide".
Sonst kommen unweigerlich Blasen.
Gruss Jürgen

Sukhoi
13.04.2003, 22:26
Habe selbst schon zig Flächen ohne Vorbehandlung gebügelt/gefönt. Gerade bin ich am bespannen vom HotSpot.
Aber es gibt hierzu sicher viele Meinungen. Es gibt sogar die Empfehlungen mit Harz vorzubehandeln.(wegen der Ausdünstung/Blasenbildung)
Das einzige Problem ist, man kann die Folie nicht wieder abziehen-es muss beim ersten Mal passen. Also ganz glatt auflegen. Jedes Abziehen zieht die Holzfasern raus..
ist vielleicht nach vorbehandeln anders, aber irgendwas bleibt sicher dran...

Beste Grüsse aus CH
Claus

Rudolf Kreutz
16.04.2003, 15:10
Hallo,
ich hab meine Flächen mit Clou vorbehandelt und nochmal geschliffen.Dann hab ich gestern innerhalb von 1,5 Stunden die Folie aufgebracht und verarbeitet.Ich finde das ist leichter als mit reiner Bügelfolie zu arbeiten.Man muß halt direkt am Anfang genau anlegen und sollte mit etwas Übermaß zuschneiden.
Aber nach 10 Jahren Folienabstinenz war das ein voller Erfolg.
Nochmals Danke für eure Tip's
Gruß Rudi