PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : B4 Kaufempfehlung



Satchmo04
24.12.2010, 13:27
Hallo Leute,

erstmal merry X-mas @ all :-)

Ich möchte für die kommende Hangflugsaison ne B4 haben u. bitte Euch um Ratschläge.

Spannweite : 3-4m am liebsten 3,75cm
Gewicht : bis 5kg ( ist das bei der 3,75m Version machbar ? )
Bauweise : egal, Hauptsache kunstflugtauglich
Elektroumbau sollte bei dem Rumpf kein Thema sein, oder?

Die Valenta B4 mit 3m gefällt mir is aber eigentl. etwas zu klein.

Danke schon mal für Eure Ausführungen u. Bilder wenn möglich

Christian Volkmar
24.12.2010, 13:49
Beineke!
http://www.beineke-modellbau.de/index-2.html

Udo Fiebig
24.12.2010, 13:55
Ich möchte für die kommende Hangflugsaison ne B4 haben ... am liebsten 3,75cm ... Gewicht : bis 5kg ( ist das bei der 3,75m Version machbar ? )
Machbar sind 5 kg vielleicht schon, aber dann hast du 'nen Luftballon und keine richtige B4.
Meine 375er B4 hatte bisher ca. 7 kg und zog recht gut durch; trotzdem auch thermisch einwandfrei. Nach der nun fast abgeschlossenen Rumpf-Reparatur und Neulackierung dürfte sie dann fast 7,5 kg haben. Und sollte nun noch besser gehen. :cool:

Gruß Udo

Halmdidi
24.12.2010, 13:57
Hallo,guggst du bei Erwin(flight academy),hat zwar 4,60mtr., aber flugtechnisch über jeden Zweifel erhaben,--meine ist absolut Ablasser-und Kunstflugtauglich,egal aus welcher Höhe,-------------MfG. Didi

Manuel_K
24.12.2010, 14:10
Moin,

in der Größe wollte ich mir auch schon eine B4 kaufen, habe mich dann für die von Blue Airlines entschieden sie bislang aber (noch?) nicht gekauft. 5kg ist für eine 3,75m B4 viel zu wenig, das macht kein Spaß!

Wir fliegen noch eine B4 mit 4,60m und die hat derzeit gute 10kg, hatte aber auch schon über 12kg und ging damit wahnsinnig... Eine B4 darf demnach durchaus was wiegen. :)


Blue Airlines B4 Racing
3,75m Spannweite - ab 6kg
Strak HQ/DS 1,5, Voll Kohle Tragfläche
850 Euro + ggf. 180 Euro für weißes Folienfinish.


Nicht die günstigste B4 aber mit dem HQ Profil muss die wahnsinnig gehen....

http://www.blue-airlines.com/b4-pilatus-race.htm

Markus_Gloekler
24.12.2010, 14:13
Hallo,
die hier geht auch sehr gut:
http://www.thommys.com/scalemodelle/konventionelle-segler/pilatus-b4-375-m.html

Gruß Markus

Manuel_K
24.12.2010, 14:14
Oh, Nachtrag... Die Blue Airlines B4 ist kein Scale Modell... Siehe Wölbklappen und so. Wenn du mit Vorbildähnlich leben kannst bekommst du dafür eine absolut stabile Kiste mit modernster Auslegung weshalb man damit wohl viele andere 3,75 B4 im Vergleich stehen lässt (sofern der Pilot es nicht verbockt ;))

loscho
24.12.2010, 15:02
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=58236&highlight=pilatus

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=150020&highlight=daniel

Kann die B4 von Schwabbauer empfehlen. Das mit dem Gewicht wurde ja schon angesprochen - kann ich nur bestätigen!

Gruß
Lothar

Udo Fiebig
24.12.2010, 15:28
Hallo,
die hier geht auch sehr gut:
http://www.thommys.com/scalemodelle/konventionelle-segler/pilatus-b4-375-m.html
Die hätte ich eigentlich auch gerne gehabt.
Aber leider fertigt Mibo die nicht mehr (zu geringe Nachfrage). :cry:

Mfgbruneck
24.12.2010, 17:00
Siehe da:
http://www.flugmodellbau-geitner.com/

Grüße Michael

MRSPE
25.12.2010, 18:17
Macht natürlich sehr viel mehr Spass mit 7-8kg bei 3,75m.
ABER Wer soll die werfen??? Nur wenn sehr guter Wind ansteht !!!!!!!!!

Fliege selber meine 4,75m 10 kg kaum mehr....Problem..ist der START

Und eine Gummiflitsche will ich nicht auch noch auf den Berg schleppen.

Ein Kollege fliegt eine von Stauffenbiel...kann ihn mal fragen...sehr leicht
problemlos zu werfen...aber halt nicht ganz vollggasfest...glaub aber die hat 3m....fliegt sehr gut...bringt aber net den Speed...

vor ca 4 Jahren:
Start 3,75m Geitner Voll GFK B4 + Ventus Discus ...5m...
die 3,75er ist abgesoffen...die 5m flogen den ganzen Tag...

Wenn es sehr gut trägt...machen die 6-7kg B4 schon Richtig SPASS

Aber wann hat man das schon???
Hab schon zu oft erlebt,besonders im Herbst...die B4 ...Fox...und Co lagen den ganzen Tag nur rum...

Manuel_K
25.12.2010, 19:07
Eine Gummiflitsche kann man ja noch in den Rumpf reinwerfen. ;-)

Die 12kg B4 mit 4,75m geht gut zum werfen, man muss halt ein paar Meter damit den Berg runter rennen und dann nicht zu panisch ins Höhenleitwerk greifen.

Dass ein 4m Discus einer 3m B4 davon fliegt liegt sicher nicht an der B4 sondern an der Spannweite. Bei uns fliegen teilweise 6,5m Modelle während die 2m Kisten nicht vom Hang wegkommen.

h.hoewer
25.12.2010, 20:41
Hallo,
ich kann die B4 vom Schwabbauer empfehlen.
Die Jüde B4 ist arg schwer, so um die 12 kg geschätzt.

Thommy
25.12.2010, 21:00
Hallo,

Moin,
in der Größe wollte ich mir auch schon eine B4 kaufen, habe mich dann für die von Blue Airlines entschieden sie bislang aber (noch?) nicht gekauft. 5kg ist für eine 3,75m B4 viel zu wenig, das macht kein Spaß!


das kann man so nicht sagen, das hängt doch sehr von der Auslegung ab. Mit 13% dickem Ritz3 gebe ich Dir Recht, für das RG8 gilt das aber nicht.

Also bitte nicht so verallgemeinern, am Ende glaubt womöglich noch jemand, dass dies tatsächlich unabhängig von der Auslegung so ist.

Ich verlinke mal hier auf das alte Video (thommys.com/Video/pilatusb4.avi) obwohl das noch nicht mal ansatzweise die Möglichkeiten des Modells zeigt. Damals ist man eben braver geflogen als heutzutage :D

Gruß
Thommy

Satchmo04
25.12.2010, 22:10
Das mit dem Gewicht hab ich etwas vernachlässigt u. gebe Euch natürlich Recht. Die Geitner B4 mit 3,75m hört isch doch schon mal ganz gut an.
Beineke fällt aus, da ich kein Bastler bin ( mir fehlt aus dem handw. Geschick auch noch das Werzeug u. die Räumlichkeit sprich Werkstatt/Keller ).
RC-Einbau geht schon, aber mehr sollte nicht zu machen sein.

Der Preis der Geitner B4 finde ich auch ok, was meint Ihr ?

bie
26.12.2010, 12:10
Hallo Satchmo,

ich habe die Geitner-B4 mit dem NACA-Profil (gebraucht vor ein paar Jahren gekauft). Bin sehr zufrieden damit, ist ein guter Allrounder, lässt sich am Hang leicht starten bei ca. 6,5 kg Flugmasse. Ein Speed-Modell ist es nicht, wenn es also um diese "Ablasser" (ein fürchterliches Wort, wie ich finde) aus 500 und mehr Metern geht, dann ist das nicht das richtige Modell dafür.

Geitner bietet die B4 ja jetzt auch noch mit einem anderen Profil an, einem HN-950, mit dem das Modell mehr Geschwindigkeit und Durchzug haben soll. Das wäre jetzt vermutlich meine neue Wahl...

ppb
26.12.2010, 14:16
@Thommy

ist die B4 von Deiner Webseite/Mibo jetzt noch erhältlich oder nicht??


Eine B4 mit max. 5kg bei 3,75m die ordentlich läuft würde mein Interesse schon wecken.

patrick

goevier
26.12.2010, 14:55
Ich fliege seit 3 Jahren die von Michael empfohlene B4 von Geitner.

Ich bin mit allen Flugeigenschaften zufrieden, da Sie mit 7,5kg aus der Hand noch zustarten ist, sie mit dem HN Profil (im Vergleich zum NACA Profil )auch ordentlich kinetische Energie in Höhe umsetzt, und ich sie darüberhinaus auch noch in der Thermik kreisen kann.

Meine Empfehlung: Geitner B4 mit HN Profil (und Kevlar Rumpf für den rauheren Bergeinsatz)

Uwe
der

Satchmo04
26.12.2010, 19:53
danke für Deine/ Eure Beiträge, jetzt muss ich mich nur noch entscheiden :D
Tendiere zur Geitner B4 ( im Moment :-)

Sting 249
26.12.2010, 22:55
Hi

Hast du dir die von Blue Airlines schon mal angesehen. Hab die schon mal Fliegen sehen, geht wie sau. Und ist auch sehr stabil.
http://www.blue-airlines.com/b4-pilatus-race.htm

Vielleicht ist das was für dich

MFG

Christian

Satchmo04
27.12.2010, 11:00
yeap , Danke hab mir angesehn, sehr fein.... !

Rascal
29.12.2010, 16:34
Hallo

Ich fliege die B4 von Mister B4 wie er genannt wird.

www.rs-modellbau.de

Fotos und Videos sind unter www.roma-air.ch zu finden. (nicht meine Seite)

Für mich absolut Scale, zum anschauen und zum fliegen.
Mein Lieblingsflieger, am Hang und im Schlepp.
Uebrigens ist die B4 wieder Weltmeister geworden.

http://j-gustafsson.com/images/pilatus.pdf


Allways happy landing

Feldi