PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warntöne mit Jeti



stadthose
26.12.2010, 19:38
Hallo zusammen und ein frohes Fest noch :)

Vorab gesagt, die Suchfunktion hat mir nicht wirklich weitergeholfen.
Ich bin gestern und heute mit meiner Funcub ein bisschen auf und über dem Schnee herumgeturnt.
nach ca. 5min Flugzeit (ganz gemächlich ohne Vollgaspassage) gibt das Modul drei kurze Töne von sich. (Piep, Piep, Piep) ich habe keine Ahnung was das dreifache Piep bedeutet, auch in der Anleitung habe ich keine Antwort gefunden.
Auch bei Akkuwechsel das gleiche Spiel.
Reichweite war es nicht, beide Antennen des Empfängers R8 voll auf Empfang 7+9, Akkukapazität auch noch bestens (waren erst 800mAh verbraucht und Akku war komplett frisch neu aufgeladen)
Und ich habe auch eine Mui 75 on Board?

Das kuriose an der Sache ist, dass ich keine Veränderung in der Programmierung zum Sommer-Herbstbetrieb vorgenommen habe. Bei den letzen Flügen in der wärmeren Jahreszeit hat sich das Modul nie gemeldet (außer Reichweiten-Warnung und wenn die eingestellte Kapazität verbraucht ist).:confused:

Kann es sein das auf Grund der Kälte irgend ein Wert Alarm auslöst.

Welche Warnschwellen habt Ihr eingestellt bei 3S (mit 2200mAh)

Beste Grüße
Kai

twoflyer
26.12.2010, 20:28
Hallo,

wieweit war das Modell entfernt als du die 3 pieper gehört hast?

Und in welcher Situation stand auf der Antennenanzeige 7+9?

Mfg. Christoph

stadthose
26.12.2010, 20:37
Hallo Christoph,

die Funcub war ca. 30m weg und ca. 15-20m hoch.
ich habe direkt nach dem Piepen auf die Box geschaut und da stand 7+9 drauf.

McLaut
26.12.2010, 20:44
Hast du ein Update an deinem Sender gemacht? Welcher Sender ist es?
LG
Michael

twoflyer
26.12.2010, 20:49
die Funcub war ca. 30m weg und ca. 15-20m hoch.
ich habe direkt nach dem Piepen auf die Box geschaut und da stand 7+9 drauf.

OK dann ist es wahrscheinlich nicht das Problem das ich hatte.

Mfg. Christoph

stadthose
26.12.2010, 20:51
Hallo Michael,

ich habe eine MPX MC3010 mit TU Modul fest eingebaut.
Ich habe keinerlei Änderungen in den Einstellungen vorgenommen. nur Akku geladen und losgeflogen.


Kai

Voodoo-68
26.12.2010, 21:43
Wenn es 3 tiefe Töne sind, dann bedeutet das "fehlerhaftes PPM-Signal"
d.h. das TU-Modul erkennt das PPM-Signal vom Sender nicht mehr.

Evtl. ist dem Sender oder dem TU etwas kalt geworden oder Du hast ein Wako.

stadthose
26.12.2010, 21:49
Danke für deine Antwort Vodo,

das kann möglich sein, da der Sender vorher im 22° warmen Wohnzimmen gelegen hat und dann der Temperaturschock zu -5°, da kann es sein das das die Ursache war, werde morgen noch mal alle Kontakte zum Jeti Modul Checken.

Besten Dank an alle die geantwortet haben hier....

Kai

IngoH
26.12.2010, 22:00
Ich weiß jetzt nicht mehr genau wie es bei mir gepiepst hat, aber bei mir hat es mal gepiepst, weil die Spannung des Senderakkus lt. Jetibox schon unter dem Sollwert war. Die Sollspannung der Jetibox war niedriger eingestellt als die Warnschwelle beim Sender (MC-19). Hab da ne Weile gebraucht, bis ich drauf gekommen bin.
Gibt es eigentlich irgendwo ne Liste, welches Piepsen was bedeutet?

Ingo

stadthose
26.12.2010, 22:11
Hallo Ingo,

das kann ich auch noch mal prüfen, aber eher unwahrscheinlich bei meinem "Problem", da ich bei warmen Wetter keine Probleme hatte.

was welcher Piepser bedeutet würde mich auch mal interessieren.

Gruß
Kai

Voodoo-68
26.12.2010, 22:18
Gibt es eigentlich irgendwo ne Liste, welches Piepsen was bedeutet?



[FR1.1]

LIES DIE ANLEITUNG !!!

http://www.jetimodel.cz/data_downloads/8/duplex-en-de_tx_web.pdf

Seite 13

JAyThaRevo
27.12.2010, 21:28
Wie vooodoo schon verwiesen hat gibt es einen Menüpunkt in der man sich alle unterschiedlichen Töne anhören kann. Natürlich steht auch was der Ton bedeutet.