PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASH 26 E Tangent Klapptriebwerk up and go



michael tatenhorst
28.12.2010, 17:40
Laut der Anleitung soll das Klapptriebwerk am Flächenverbinder befestigt werden . Passt aber nicht ! Mit rücksprache der Firma Graupner wurde mir gesagt, dass es einen speziellen Spantensatz für die Aufnahme des Klapptriebswerks im Baukasten beiligen würde. Bei mir leider nicht ! Schicken können Die mir den Spantensatz " warum auch immer" auch nicht. Wer hat den selben Flieger oder das gleiche Problem ?

S.K.
17.01.2011, 17:39
Laut der Anleitung soll das Klapptriebwerk am Flächenverbinder befestigt werden . Passt aber nicht ! Mit rücksprache der Firma Graupner wurde mir gesagt, dass es einen speziellen Spantensatz für die Aufnahme des Klapptriebswerks im Baukasten beiligen würde. Bei mir leider nicht ! Schicken können Die mir den Spantensatz " warum auch immer" auch nicht. Wer hat den selben Flieger oder das gleiche Problem ?

Hallo Michael,ich habe genau das selbe Problem:cry:

michael tatenhorst
24.01.2011, 17:47
Danke für Deine Mail. Habe schon gedacht ich wurde allein verarscht.Hast du auch bei der Firma Graupner angerufen und mit einer Frau Baer gesprochen ? Laut Ihrer Aussage soll Sie einen Spantensatz zur aufnahme des Klapptriebwerks mitentwickelt haben. Gruss Michael

S.K.
21.02.2011, 06:41
Nein,habe nicht nach gefragt.Ich lasse mich jetzt von Freunde beraten.Wenn ich was neues habe,dann melde ich mich.Endschuldige für meine verspätung an deine Frage!!!
Bis dann Michael.Steve

PIK 20
21.02.2011, 08:24
Werden doch die Chinesen nicht alles in den Karton gepackt haben :)

Heinz

S.K.
22.02.2011, 10:31
He Michael,habe heute mit Herrn DIETER BÄR von der firma Graupner telefoniert
Er schickt mir Fotos von seinem ash 26 demo.
Ich sage dir noch bescheid wenn ich die Fotos habe.
gruss

gus916
25.02.2011, 05:33
Hallo Steve,

hast Du schon vom Dieter Bär die Fotos bekommen? Würde mich auch interessieren.
Ich habe, ist zwar schon eine Weile her, versucht den Herrn Bär telefonisch zu erreichen aber hatte da keinen Erfolg.

Grüße aus dem Éislek;)

Guido

Thorsten D
25.02.2011, 15:14
Hallo Leute ,

habe zwar keine ASH von Graupner/Tangent sondern einen Nimbus, aber auch bei mir fehlen Teile wie z.B. die Seitenruderabschlußleiste usw. aber das ist ja noch zu verkraften.
Auch wird Produktpflege bei Tangent groß geschrieben, so soll jetzt z.B. das Höhenruderservo
ins Höhenruder selbst eingebaut werden.
Ich spreche hier von einem 6 m Segler, der in meiner Version 1422,50 Euro kostet . Vom Servoschacht bis zu den Befestigungslöchern sind max. 4 mm.

So sieht der Auslieferungszustand aus. Seht selbst, ich möchte mich weiter dazu nicht groß äußern... Zukünftig wirds bei mir definitiv kein Tangent-Modell mehr geben.

S.K.
26.02.2011, 13:32
Hallo Steve,

hast Du schon vom Dieter Bär die Fotos bekommen? Würde mich auch interessieren.
Ich habe, ist zwar schon eine Weile her, versucht den Herrn Bär telefonisch zu erreichen aber hatte da keinen Erfolg.

Grüße aus dem Éislek;)

Guido

He Guido aus dem Eislek
Habe mit herr Bär persönlich telefoniert,er hat mir versprochen Fotos von seinem eignen ash26 mit KTW zu schicken.Ich noch nichts bekommt.Aber sobald ich welche habe dann sage ich bescheid!!!
Bis dann Steve

S.K.
26.02.2011, 13:38
Hallo Leute ,

habe zwar keine ASH von Graupner/Tangent sondern einen Nimbus, aber auch bei mir fehlen Teile wie z.B. die Seitenruderabschlußleiste usw. aber das ist ja noch zu verkraften.
Auch wird Produktpflege bei Tangent groß geschrieben, so soll jetzt z.B. das Höhenruderservo
ins Höhenruder selbst eingebaut werden.
Ich spreche hier von einem 6 m Segler, der in meiner Version 1422,50 Euro kostet . Vom Servoschacht bis zu den Befestigungslöchern sind max. 4 mm.

So sieht der Auslieferungszustand aus. Seht selbst, ich möchte mich weiter dazu nicht groß äußern... Zukünftig wirds bei mir definitiv kein Tangent-Modell mehr geben.

Yo yo,das überracht mich.Habe leider noch keine Fotos gemacht und das Höhenruder habe ich noch nicht durchlicht!!!Good luke
Steve

Tangent Modelltechnik
01.03.2011, 10:05
Einfach mal in´s PN-Postfach schauen. Bauhilfeservice wie überall gepostet: über PN.

@ Michael Tatenhorst: wir haben in einer langen Mailkonversation Hilfe angeboten - leider warten wir bis heute noch auf Antwort. Alles weiter wie üblich über PN.

S.K.
01.03.2011, 13:42
Einfach mal in´s PN-Postfach schauen. Bauhilfeservice wie überall gepostet: über PN.

@ Michael Tatenhorst: wir haben in einer langen Mailkonversation Hilfe angeboten - leider warten wir bis heute noch auf Antwort. Alles weiter wie üblich über PN.

Tangent Team,
Ich danke ihnen für euren schnellen Service und beratung.
Salutations Sportives
(Sportlichen Gruss)
Steve

michael tatenhorst
24.07.2011, 10:10
Sorry ! War lange nicht online . Habt Ihr schon etwas neues erfahren oder die Bilder vom Herrn Bär erhalten ? Hatte bis jetzt wenig Zeit gehabt den Flieger fertig zu stellen . Gruss Michael

S.K.
14.04.2012, 19:11
Die ASH26 E Tangent ist endlich fertig.
Muss nur noch den Schwerpunkt einsetellen,wegen den KTW habe ich noch Probleme.
Schwerpunkt KTW rein oder raus und habe in der Baueinleitung keine hinweise:confused:
Wenn einer eine Lösung hat,der ist willkommen.
Steve

COOLMOVE
14.04.2012, 19:18
Die ASH26 E Tangent ist endlich fertig.
Muss nur noch den Schwerpunkt einsetellen,wegen den KTW habe ich noch Probleme.
Schwerpunkt KTW rein oder raus und habe in der Baueinleitung keine hinweise:confused:
Wenn einer eine Lösung hat,der ist willkommen.
Steve

Da das Modell hauptberuflich ein Segler ist, sollte der SP mit eingeklapptem Triebwerk eingestellt werden. Nach dem Ausklappen gehts in den Bereich kopflastig was zu verscmherzen wäre. Andersum könnte es flugtechnische Probleme geben....

S.K.
14.04.2012, 20:54
Das ist auch meine Idee ich wahr mir aber nicht so sicher
Danke Coolmove
Nächste Woche kommt das erstes Testfliegen,bin schon ganz aufgereht.
Ich werde mich melden nach dem ersten Flug;)

Puko
24.04.2012, 21:49
Könnte jemand mal ein paar Bilder einstellen? Wie ist die Festigkeit und der Finish der Flächen? Wie stabil ist der Rumpf?

@ S.K. Erstflug absolviert?

Gruss Andreas

S.K.
24.04.2012, 22:09
Hallo Andreas,
Qualität und Finish ist 1A,leider ist das Wetter noch nicht top gewesen zum ersten flug.
Stabilität ??? im Flug kann ich noch nicht sagen.

Puko
25.04.2012, 09:01
Ja das Wetter!? Nun, es wird schon werden.

Kannst Du etwas über die Druckfestigkeit im Nasenbereich sagen. Wie fühlen sich die Flächen bezgl. Biege- und Torsion an? Auf Bilder, speziell um/in Cockpit wäre ich sehr gespannt.

Puko
25.04.2012, 09:48
Tangent Team,
Ich danke ihnen für euren schnellen Service und beratung.
Salutations Sportives
(Sportlichen Gruss)
Steve

Könnte bitte jemand so gut sein und mal "den Vorhang heben"? Wie wurde/wird das jetzt gelöst mit dem Einbau des KTW - wird ja wohl kein Betriebsgeheimnis sein, oder?

S.K.
25.04.2012, 21:12
Hallo
Nein,ist absolut kein Geheimnis.Nur habe ich ein kleines Problem meine Fotos auf diese Seite zu machen.
Bin leider absolut kein Komputerfreak.
Ich kann aber die Fotos mailen.Am Wochenende bin ich mit Freunden die mehr erfahrung haben wie ich auf dem Flugplatz. www.amo.lu
Dann kann ich dir fast alle Fragen beanworten;),auch die Fotos sagen mehr als 1000 Wörter
Gruss
Steve

P.S.ich wollte nur noch mal sagen dass Deutsch zu schreiben und zu sprechen nicht meine Späzialität in
Luxemburg ist.

Maistaucher
26.04.2012, 06:44
...Fotos sagen mehr als 1000 Wörter...
Genau! Bilder sind hier immer das absolute "Salz in der Suppe", also ein "Muss", engl. a must. ;)


...Problem meine Fotos auf diese Seite zu machen...
Das ist keine Hexerei, das können auch Nicht-IT-Experten, einfach mal hier nachlesen und nachmachen:
http://www.rc-network.de/forum/content.php/152-Bilder-im-Forum-hochladen

Viele Erfolg! :cool:

Puko
26.04.2012, 12:04
Hallo
Nein,ist absolut kein Geheimnis.Nur habe ich ein kleines Problem meine Fotos auf diese Seite zu machen.
Bin leider absolut kein Komputerfreak.
Ich kann aber die Fotos mailen.Am Wochenende bin ich mit Freunden die mehr erfahrung haben wie ich auf dem Flugplatz. www.amo.lu
Dann kann ich dir fast alle Fragen beanworten;),auch die Fotos sagen mehr als 1000 Wörter
Gruss
Steve

P.S.ich wollte nur noch mal sagen dass Deutsch zu schreiben und zu sprechen nicht meine Späzialität in
Luxemburg ist.

Vielen Dank - ich bin gespannt. Dein Deutsch ist absolut ok!:cool:

S.K.
26.04.2012, 15:02
814468

S.K.
26.04.2012, 15:25
OH oh Jetzt habe ich verstanden für die Fotos.
Noch etwas geduld und die Fotos kommen nach !!!!
Gruss
Steve
Oupps,dieses Foto ist nicht mein flugzeug

Puko
27.04.2012, 08:00
OH oh Jetzt habe ich verstanden für die Fotos.
Noch etwas geduld und die Fotos kommen nach !!!!
Gruss
Steve
Oupps,dieses Foto ist nicht mein flugzeug

Hallo Steve

Ohne drängen zu wollen: Wo bleiben denn nun die Bilder???? :confused:;):D

Fliegt schon jemand mit diesem Modell - ich meine mit KTW? Wie funktioniert das KTW, läuft das ordentlich? Geht das Ein- und Ausfahren problemlos? Wie geht das mit den Klappen - werden die einfach aufgestossen und mit Feder wieder zurückgeholt? Welches Fahrwerk habt ihr verbaut? Und natürlich: Wie fliegt sich das Modell? Fragen über Fragen!

S.K.
27.04.2012, 21:39
Hallo Andreas
Hir sind endlich die Bilder,ich hatte einfach zuviel arbeit.
Unser Motto im Modellbau ist ZEIT und GEDULD.
Viel Spaß.Wenn noch Fragen sind bin ich immer zu verfügung.
Gruss
Steve814868814870
Es funktioniert,bin richtig stoltz

S.K.
27.04.2012, 22:21
8148728148738148768148778148788148798148808148818148828148838148848148858148868148878148888148898148 90814891814892814893814894814895814896

Puko
28.04.2012, 08:58
Hej Steve!!!

Absolut genial die Bilder, herzlichen Dank für die Arbeit, die Du gemacht hast!

Das muss ich mir erst mal alles in Ruhe anschauen. Doch vorab eine Frage:
Die silberfarbene Metallplatte (sogar mit Zeichnung!), muss die selber fabriziert werden?

Gruss & Dank Andreas

S.K.
28.04.2012, 21:34
Also ja,du muss sie selber fabrizieren.es kann sein das es eine andere Lösung gibt aber für
mich ist es die beste.Meine Variante ist sehr stabil,abnehmbar,einstelbar,zuverlässig,einfach zu montieren das heist den Winkel von KTW,kannst du so im Winkel einstellen wie es dir passt und so viel Platzt ist nicht drin.Übrigens,den Seitenrudderservo ist bei mir sofort hinter dem KTW montiert und mit push pull.Das von Werk sehr gut prepariet wurde ist gut aber leider einmal montiert ist es nicht mehr zugänglich.
Ich wahr heute fliegen aber es war mir zu viel schmuzig um meine ASH 26 einzufliegen. Schade.

Bisdann
Steve

Puko
28.04.2012, 22:12
Will heissen, ohne diese Eigenkonstruktion kann das KTW überhaupt nicht eingebaut werden - oder sehe ich das falsch?

Wie hast Du das mit den Schachtklappen beim KTW gelöst? Sind da zwei Servos am Werkeln? Wenn ja, wie steuerst Du diese an? Ich meine, verwendest Du eine separate KTW-Steuerung?

Gruss Andreas

S.K.
30.04.2012, 21:48
Ja es gibt eine Lösung vom hersteller,Die aber nicht meine ist.Am besten du siehst die Baueinleitung
ASH 26 E Tangent,dann kannst du dir mal eine meinung machen.Das Stück was ich fabrieziert habe
ist keine hexerei und es klappt einfachfrei.Wir sind ja Modellbauer oder?
Für die Klappen gibt es X Manieren Sie zu fabriezieren,Servo, Elastik,Feder System.
Meine ist für denn ersten Flug mit Elastik und ist Prowiesorich.
Mein Einziefahrwerk ist von fema ohne Bremse.

Gruss,Steve