PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ruderausschläge Gnumpf C



roth_georg
31.12.2010, 15:36
Hallo zusammen!

Ich habe im Forum gesucht, wurde aber nicht fündig. Ich habe gerade zwei Gnumpfs (Gnumpf (http://mdf-modelltechnik.de/html/gnumpf_-_das_original.html) C) kurz vor Fertigstellung (1x4.5ccm, 1xElektro).

Kann mir jemand sagen, was für Ausschläge ich (va) am Flügel brauche? HLW wäre natürlich auch interessant.

Vielen Dank und einen guten Rutsch ins 2011,
Georg

178
02.01.2011, 00:32
.....Gnumpf C? kene ich nicht! Oder Gnumpf X?....
Egal bei QR benötigst du recht wenig Ausschlag um einen ruhigeren Flugstiel hinzubekommen. Die Ruder des X sind recht (zu) groß. Auf Höhe ist ein einfacher Test zu machen. Voll durch ziehen, dabei darf das Modell gerade nicht abreisen, den Rest per EXPO deinen "Knüppelgewohnheiten" einstellen.
Du mußt es erfliegen!
Gruß Harry

SU31
14.01.2011, 22:45
Querruder 5-8mm und etwas Differenzierung, Höhe 8-12mm. Ich stelle für einen Erstflug mit einem unbekannten Modell immer etwas größere Ausschläge ein. Über einen Schalter kann ich im Bedarfsfall die Ausschläge auf 60% reduzieren.

Gruß
Walter