PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Finisch bei Aktivist von Wildflug oder Alternativen



schneige
03.07.2004, 19:30
Hallo,
eigentlich wollte ich mir den Aktivist von Wildflug zulegen, weil er in allen Foren hoch gelobt wird und das Preis- Leistungsverhältnis 229 Euro sehr gut ist. Leider habe ich jetzt bei genauem Durchlesen erkannt das der Flügel ohne Finisch (sprich Lackierung) ausgeliefert wird. Welche Oberflächenbehandlung wäre hier nötig und kann mir jemand evtl. einen vergleichbaren Hotliner in dieser Preisklasse und ähnlichen Leistungsdaten empfehlen.
-------------
steht nun beim Lack
HWE :rcn:

[ 03. Juli 2004, 23:49: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Schmidie
03.07.2004, 21:02
hallo gerhard

wie meinst du das? ohne lackierung?

die fläche ist sehr wohl lackiert. unten bei mir leuchtorange und oben weis. lediglich die streifen die man manchmal auf einer oberseite sieht sind nicht drauf!

Tobi Schwf
03.07.2004, 21:43
Ohne Lackierung wäre besser, denn was nicht drauf ist kann sich auch nicht ablösen :eek:

Ne mal im Ernst selbstverst. ist Lackierung drauf, nur ist sie sehr bescheiden. :mad:

schneige
04.07.2004, 10:45
Hallo,
ich hoffe das ich auch hier weiter Antworten bekomme. Aber das mit der Farbe war evtl. mal so aber hier ein Auszug aus der aktuellen Hompage.

"Die einteilige Fläche sowie das Höhenleitwerk sind aus Voll-GFK mit Balsa als Stützstoff und ebenfalls durch Kohle verstärkt. Diese Teile werden transparent geliefert, Stützstoff und Kohle voll sichtbar. Die Fläche hat unten je 3 Streifen pro Seite in Leuchtorange."

Kann es sein das Aufgrund der Probleme einfach der Lack weggelassen wurde.

Erik Toncar
05.07.2004, 15:05
mein Aktivist (Sirius) war auch oben weiß und unten leuchtorange, genau wie alle anderen Sirius auch.
Der Kaskadeur ist Transparent.
Das sieht mir eher nach copy und paste bei der HP erstellung aus.