PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Habe ich ein deja vu - Raubkopie bei HK?



Andi C.
05.01.2011, 21:03
Kommt mir doch irgendwie extrem bekannt vor:

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=15441

Gruß

Andreas

Gast_17021
05.01.2011, 21:19
Moin Andreas

Wieso Raubkopie? Wohl eher hat der Hersteller der das hier bekannte "Original" liefert auch an HK geliefert. Schau dich dort mal um, du wirst viele Bekannte unter anderen Namen finden ;)

Gruß Christian

Jantar
05.01.2011, 21:24
Der Plastikmotorspant ist ja toll gemacht, auf solche genialen Detaillösungen muss man erst mal von selbst kommen :)

hänschen
06.01.2011, 10:07
Moin Andreas

Wohl eher hat der Hersteller der das hier bekannte "Original" liefert auch an HK geliefert.

Gruß Christian

eher nicht, vor 2 Jahren wurden in Nürnberg 4 EG Kopien sichergestellt...

steber
06.01.2011, 14:18
Der Plastikmotorspant ist ja toll gemacht, auf solche genialen Detaillösungen muss man erst mal von selbst kommen :)

...und dann das innovative Pendel-Höhenleitwerk... So etwas kann nur den genialen Ingenieuren von HK in den Sinn kommen! ;)

fwolf15
06.01.2011, 15:15
Seither war es auch so dass MPX die Flieger in Deutschland spritzen ließ. Zumindest bei den größeren. In irgendeiner Modellbauzeitung vor ca 2-3 Jahren war da mal nen Bericht drüber drin. Ne Firma im Südwesten fertigt die Elaporflieger.
Es war auch mal in der Diskussion dass z.B. die RR Versionen im Ausland vervollständigt werden aber der Rohling in germany gefertigt wird.

Von daher kann ich es mir nicht vorstellen dass MPX seine Ware (Modelle) in HK einkauft und nur umlabelt.

Beste Grüße
Wolfgang

fliegerassel
06.01.2011, 18:46
Über was ihr euch alles so den Kopf zerbrecht...

Gruß Mirko

Andi C.
06.01.2011, 23:16
Ich finde es schon verwunderlich von MPX ein Modell für den Preis in HongKong zu finden. Der Hersteller wird das Modell kaum runter verkaufen, da exclusive Fertigung für MPX. Na mal sehen was man so davon noch hören wird.

Auf jeden Fall ist der Merlin mein Immer-dabei-Flieger. Super durchdachtes und fliegendes Modell.

Gruß

Andi C.

Jantar
07.01.2011, 07:58
Ich finde es schon verwunderlich von MPX ein Modell für den Preis in HongKong zu finden.


Schau mal das Seitenleitwerk an, die beiden sind nicht die gleichen, und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass der "Merlin" von HK von MPX gefertigt wird. Das seitenleitwerk dürfte aber eins der wenigen Unterschiede zum Merlin sein, die Kopie finde ich schon ein wenig dreist...

FWK
07.01.2011, 09:37
Verstehe die Empörung nicht, abgekupfert hin oder her. Freut euch doch einfach darüber, dass man die kleine Spasskiste zu einem adäquaten Preis kriegt und voraussichtlich ab demächst im Warehouse DE.

have fun :)
Gruss
Franz

Franz Zier
07.01.2011, 10:17
ist die Flächengeometrie nicht auch anders?

LG Franz

hänschen
07.01.2011, 11:29
Verstehe die Empörung nicht
have fun :)
Gruss
Franz

ist doch ganz einfach: du, oder dein Chef investieren 100.000.-€ aufwärts für Entwicklung, Formen, Markteinführung, dann kommt einer, verändert minimal, verkauft für die Hälfte...
Für deinen Arbeitsplatz sehr förderlich...
let´s have fun...

Andi C.
07.01.2011, 20:13
Ich empfinde es auch als sehr dreist. Denn die Entwicklung etc. verschlingt wirklich eine Menge Geld. Bin trotdem mal über die ersten Tests hier und da gespannt...

Geraffel
07.01.2011, 20:15
Hallo,

made in Germany ist halt auch bei den meisten deutschen Traditionsunternehmen nicht mehr. Selbst Multiplex hat lediglich noch fünf Menschen in Deutschland sitzen, welche die Produktion auf den Phillipinen überwachen, bzw. anleiten ;-)

Gruß

fwolf15
07.01.2011, 20:37
@geraffel ( hast wohl keinen richtigen Namen ? *g)

Bist du dir sicher dass sie mittlerweile auf den Phillipinen produzieren? Hast du dafür ZDF?

2008 haben sie auf jeden Fall noch bei Firma Ruch Novaplast im Süden von Deutschland produziert.

Edit: Link zur Firma Ruch (http://www.ruch.de/index.php?id=18&lang=de)

beste Grüße
Wolfgang

Geraffel
07.01.2011, 20:50
Hallo Wolfgang,

ich gehe nicht davon aus, dass sie aus reinem Spass "Made in Philillipines" auf die Produktkartons drucken. Und ausserdem, warum sollte es sonst Videos von den Phillipinen, von einem Produkt vor dem öffentlichen Auslieferungstermin, geben?
Eine Produktion in Deutschland ist aus betriebswirtschaftlichen Gründen meistens nicht mehr wettbewerbsfähig.

Gruß
Jessica

fwolf15
07.01.2011, 21:16
Hallo Jessica,

bei welchen Modellen steht das auf den kartons?
Ich müsste mal schauen was auf meinem Merlinkarton steht.

Gruß
Wolfgang

Gast_4749
07.01.2011, 23:12
Battery: 11.1v 500~1000mah 3S1p

braucht man noch ... ne frage in die runde kann mir beim HKing wer das raus suchen ....
(direktlink bitte -danke)
was das für ein Akku - Lip sein soll !
danke bin da bei den Lipos noch nicht so firm :D

Gast_17021
08.01.2011, 08:23
Moin

Mein Gott.... Cool bleiben. Falls es wirkich eine Kopie ist, die natürlich entsprechend verändert wurde um legal zu sein denn HK ist ja alles andere als ein Deppenclub der nur wild und planlos in der Weltgeschichte rumkopiert, gibts jetzt halt 2 grob sehr ähnliche Modelle auf dem Markt. Sowas ist doch völlig normal heutzutage. Bei uns kommen dauernd Vertreter mit Ware vorbei die teils bis fast nur auf den Firmenaufdruck ident ist mit "Markenware", deshalb geht´s den "Markenherstellern" aber nicht wirklich schlechter, that´s life...
Wegen dem Arcus oder dem Easyfly, die teils besser sind in der Luft als der EGE ist MPX noch immer da. Konkurrenz belebt das Geschäft! :D

Tiiiiiiiiiiiiief Durchatmen............

Gruß Christian

abus
08.01.2011, 08:44
Hallo

ihr glaub doch allen ernstes doch nicht, das MPX, Graupner etc. das Zeug selbst produziert !!
In Frankreich wird´s dann von T2M vertrieben, HKing kauft´s wiederum über andere, das gleiche, ein . Mit anderen Namen halt.
In China wird sogar Mercedes 1:1 kopiert.
Und wo liegt jetzt das problem ????

Gruß Matthias

Gast_28503
08.01.2011, 08:52
Kann es nicht sein das,das Modell aus HK vor dem von MPX da war:confused:

Irgend wie habe ich das so in Erinnerung,das es dieses Modell vor einem Jahr schon gab:confused:

Dann wäre es ja so das MPX das Modell ab geschaut hat;)

Gruß Jürgen

hänschen
08.01.2011, 09:19
QUOTE=fwolf15;2146305]

die RR Versionen im Ausland vervollständigt werden aber der Rohling in germany gefertigt wird.

Wolfgang[/QUOTE]


ich gehe nicht davon aus, dass sie aus reinem Spass "Made in Philillipines" auf die Produktkartons drucken.
Jessica

Hallo

das MPX das Zeug selbst produziert !!

Und wo liegt jetzt das problem ????

Gruß Matthias

du kannst nicht lesen...;)

fwolf15
08.01.2011, 09:39
wer kann nicht lesen? *verwirrt guggt*

Wolfgang

abus
08.01.2011, 10:10
Hallo Hans

lies mal deine zitate, und lies mal was ich geschrieben habe.
Wenn ein Zitat dann aber nicht umdichten.

Gruß Matthias

Günter Matejicek
08.01.2011, 10:14
ist doch ganz einfach: du, oder dein Chef investieren 100.000.-€ aufwärts für Entwicklung, Formen, Markteinführung, dann kommt einer, verändert minimal, verkauft für die Hälfte...
Für deinen Arbeitsplatz sehr förderlich...
let´s have fun...

und der Chinese braucht keine Form zum Spritzen
sondern da knabbern 100 Mann / Flieger an einem Block
bis der Flieger fertig ist.

hänschen
08.01.2011, 10:30
das Zeug wird übrigens nicht gespritzt, sondern geschäumt...;)

@abus: ich hab nichts umgedichtet, nur unwesentliches weggelassen...;)

Eckart Müller
09.01.2011, 08:30
Jetzt ist es aber genug!

Wenn ich lesen muss: Es wird gespritzt, nein geschäumt oder vielleicht doch eher geschüttelt oder gerührt? Du, ich hab nichts umgedichtet, nur Unwesentliches weggelassen, aber nicht falsch zitiert...
Das ist doch nur noch reine Wortklauberei.

1. Das Thema beruht seit Beginn einzig und alleine auf Vermutungen und Spekulationen.
2. Die Diskussion hat inzwischen nichts mehr mit Segelflug zu tun und
3. ist die Diskussion jetzt so OT, dass ich dem Treiben hier endlich Einhalt gebieten muss.

Ich gehe davon aus, das jeder versteht was ich meine!

Eckart Müller
10.01.2011, 09:59
Mein dezenter Hinweis ist offenbar nicht verstanden worden!
Konsequenz...