PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Optimaler FotoFlieger !?!



Pacemaker
06.01.2011, 19:45
Nachdem mein TORO 300 bislang als Kameraträger fungierte, wollte ich ein Modell, das ruhiger fliegt und weniger "schlingert". Ein alter HLG "Gypsy 5" von Stefan Eder musste dran glauben. Mit Druckantrieb und neuem Leitwerksträger aus 10x10 Balsa war der Blick frei nach vorne...

Ein Abend in der Werkstatt und dann ging es mit moderner Technik (Lipo, Brushless, Scan-Empfänger...) zur Erprobung. Alles bestens, Schwerpunkt muss noch etwas nach vorne...ja und dann brauche ich nur noch etwas besseres Wetter zum Filmen.
Gruß Börny

HorstGas
06.01.2011, 20:18
ich hab einen MPX TwinSTar als Kameraflieger. Die FlyCam Eco ist sentationell!
hab die Linse auf eine kleine Gfk Platte und Servohebel montiert, so kann ich die Kamera im Flug schwenken (nach vorne oder zur Tragfläche rüber schauen). Die ganze FlyCam und Linse+Servo hab ich in die Kabinenhaube verbaut, jetzt schaut die Linse beim Cockpitfenster raus (ausgeschnitten).
Sind echt coole Filme!!!