PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrieb für China-Decathlon



sfluck
07.01.2011, 13:20
Hallo zusammen

Bin gestern beim Hobbychinesen über eine wunderschöne Decathlon gestolpert, hätte nicht gedacht dass die je mal ein Modell präsentieren das mir nur annähern gefällt :D

Die Decathlon hat eine Spannweite von 1.6 Meter und das Abfluggewicht wird mit 1900 - 2350g angegeben. Nun bin ich auf der Suche nach einem geeignetem China-Antrieb, Servos und Regler werden wohl auch gleich in China bestellt.
Die Decathlon würde hauptsächlich zum gemütlichen Fliegen gebraucht werden, vielleicht hie und da einen Easyglider schleppen. Ich habe mir mal diese zwei Antriebe herausgesucht, beide Akkus wären vorhanden.

588448 588449


Ich tendiere eher zum ersten Antrieb, da sinds rund 250W/kg, und lange Flugzeiten lägen auch drin. Was meint ihr? Hat jemand noch einen anderen Antriebsvorschlag?


Vielen Dank für eure Ratschläge!

Lg Stefan

sfluck
09.01.2011, 02:19
Kann mir keiner ein kurzes Feedback geben? Funktioniert / funktioniert nicht, warum nicht?

Danke!

Torsten.
09.01.2011, 08:38
Hallo Stefan,

Funktioniert auf jeden Fall!!

Habe den Motor selber in einen 3,7kg schweren Segler mit 4s und einem 15x8 Klapp Prop ohne jegliche Probleme! Leistung ist reichlich vorhanden, zum Schleppen von leichten Seglern reichts auch.

Gruß,

Torsten

H.F
09.01.2011, 12:37
hi stefan

600 - 650 u/v an 4s und 14 x 7 ist mehr als genügend kräftig.
wenn der motor in der herstellerspezifikation läuft passt alles (ich habs nicht nachgeschaut, das müsstest du kontrolieren, wenn du das nicht schon gemacht hast)

mit freundlichem grusse

hugo

Reisenauer Antriebe
09.01.2011, 13:14
Hallo Stefan,

wenn die Maschine vorn noch 70g
mehr verträgt,
würde ich einen Scorpion S 4020 - 16
bevorzugen und bei gleichem Strom
die wesentlich besseren Wirkungsgrade
einer Fiala 15x12" nutzen (HD Verhältnis)
Das heißt,
gleiche Fluggeschwindigkeit mit viel weniger Gas
und stabiler bei Wind.
Schleppen nach dem Abheben mit Halbgas:)

Gruß Andy Reisenauer

sfluck
09.01.2011, 14:26
Hallo miteinander

Erstmal danke für eure Antworten!

Ich habe mich mal ein bisschen über den 4250 650kv informiert und eigentlich nur gutes gelesen, auch hier ein paar Messdaten gefunden (http://www.bungymania.com/imageshome/includes3/motorperf1.php?id=72). Ich habe mir jetzt den SK4250 650kv bestellt, zusammen mit der Decathlon.

@Andy
Ich bin mir sicher dass der Scorpion S4020-16 auch eine gute Wahl wäre, aber ich dachte einfach dass zu der China-Decathlon mit China Servos und China Regler auch ein China Motor passt. Ehrlich gesagt ist das das erste mal dass ich mich so sehr auf Chinaprodukte verlasse, aber versuchen muss ich das mal ;)


Nochmals herzlichen Dank für eure Hilfe!

LG Stefan

sfluck
19.02.2011, 18:22
Hallo zusammen

Bin die Decathlon mit dem China Motor nun geflogen.

- Turnigy SK 4250 650kv an 4s 4000mAh 20C Zippy und 14x7 APC E -> 487 Watt, 36A nach 10s Vollgas (gemessen mit Turnigy Watt Meter).
- Abfluggewicht der Decathlon: 2.55 kg, also gut 190W/kg.
- Steigleistung mit frischem Akku nicht ganz senkrecht, nach etwa 4min Flugzeit immer noch ca. 60°.

Habe gedacht falls jemand Infos über den Motor sucht schreibe ich meine Erfahrungswerte mal hier rein ;).

Lg Stefan


PS: Es geht um diese (http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=15016) Decathlon. Wer sie ebenfalls bestellt, bitte unbedingt EWD kontrollieren (!). Aus der Schachtel hatte sie etwa -0.5°, habe die EWD auf 1° erhöht, jetzt fliegt sie lammfromm. Motorsturz und -zug stimmen auch nicht 100%, hat man aber schnell korrigiert. Bitte diverse Klebestellen (z.B. Verzapfungen am Motordom) mit dünnem Seku nachkleben. Meine hat jetzt 3 Flüge aufm Buckel, und sie macht mir jetzt richtig Spass!