PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E.-Motor für 2,80 m Fox



uli451
10.01.2011, 20:34
Hallo,
da ich schon mal einen zu schwachen Motor ( allerdings damals für einen 2 m Segler ) mir gekauft habe, möchte ich jetzt euch um Rat fragen.

Für einen 2,80 m Fox mit einem Gewicht von ca 3,8 kg, brauchte ich einen E. Motor.
Zur verwenden an 4 er Lipos.
Welchen könnt ihr mir empfehlen ?:confused:
Der auch genügend Kraft hat den Fox auf Höhe zu bringen allerdings auch nicht meinen Geldbeutel übersteigt..
Habe schon bei verschledenen Anbietern gesucht, aber leider verstehe ich nicht viel von Elektr. über Watt und so.
Motor darf ruhig so um die 250 gr. wiegen.

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.
mfg Uli

Küstenschreck
10.01.2011, 20:47
Bei einem Modell in der Größe und ca 4kg solltest du mindestens 6S nehmen am besten einen Ausenläufer mit Getriebe das du mindestens eine 17x10 verwenden kannst

evil dead
10.01.2011, 21:03
Hi,

habe den Dymond AL 4260/600 in einem 3,2Kg Salto - geht 60-70° nach oben...zügig

4s 4400 - 15x8 AE CC mit 52mm mittenteil, Smart 60 Regler bei 40A etwa....

Wenn du ne 16x8 AE CC mit 42mitte nimmst, hast du 3,8 Kg Schub und 85 km/h Strahl an 50A

Die Motor / Regler Kombi kostet knapp 100,- Euro und geht ausreichend gut zum hoch bringen....

Der Motor wiegt 290 gramm - das war auch der Grund bei mir, da das Blei raus konnte ;o)

Gruß, Ralf

Küstenschreck
10.01.2011, 21:26
Moin Ralf
solltest mal deinen Winkelmesser überprüfen ;) meine Elli 2 wiegt 3kg und ging bei 5S und knapp 60 A zügig mit 50-60° und der Salto ist dagegen eine Schrankwand

evil dead
10.01.2011, 21:35
Tja,

macht nix - der hängt auch an der Latte wenns sein muss ist ja auch kein Wunder bei dem Schubverhältnis....

Küstenschreck
10.01.2011, 21:54
will ja auch nicht abstreiten das dein Salto gut steigt

Andreas Maier
10.01.2011, 22:08
800Watt ohne Getriebe mit 18x10 geht.
Ob man das mit 4S oder 6S macht , es hat beides
Vor- und auch Nachteile.
Der 4S Motor verkraftet von Haus aus mehr Ampere,
da er weniger Windungen hat. ( bei gleicher Polzahl und Größe )
250 Gr. sollte der Motor schon haben ;)

Gruß
Andreas

Kraftnico
10.01.2011, 22:36
Hallo,
ich fliege meine B4 3,75 m mit ca 5 kg. mit dem Dymond AL 5055 an 4s 17x9 mit 60? Mittelteil.
Ob dieser in den Rumpf passt weiß ich nicht.