PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MF Pro+2w18+Turnigy Plush 80



biba
15.01.2011, 16:12
hallo zusammen! :)

nach fast 3 monatigem warten auf den turnigy plush 80 von hobbyking hab ich den regler jetzt zum glück bei ebay kaufen können... voll nervig das bei HK so oft was ausverkauft ist! nuja...

hab den Mini Fan Pro und den Het 2w18. da mir schon ein motor druchgebrannt ist wollt ich nun fragen wie ich den regler einstellen muss, dass das nicht mehr passiert??? (kenn mich da nich wirklich super aus)

Cutoff mode (soft cut/cutoff)
Cutoff threshold (low/medium/high)
Timing (low/medium/high) ???

bei den andern optionen kann man ja nicht viel falsch machen oder??

gruß basti

Porscheflieger
15.01.2011, 16:32
Hast du mir den ,die Woche unter der Nase weggeschnappt? :D

biba
15.01.2011, 17:19
ich hab den mit der turnigy programming card ersteigert für 45 euro! war das der bei dem du mitgboten hast??
wär ja lustig :D

Scrad
15.01.2011, 18:23
Hi,

der 2W18 ist ein 6 Poler und kommt mit einem Timing zwischen 12 und max. 18 Grad gut klar.

Auf "Low" machst du nichts verkehrt,auf Medium hat er evtl. etwas mehr Dampf bei leicht höherem Strom.
Da ich die wirklichen Timingwerte dieses Reglerprunkstücks aber nicht kenne(wer tut das schon,wahrscheinlich der Hersteller selbst nichtmal ;) ) ist es ungewiss,ob Medium überhaupt was bringt.High sollte Außenläufern mit hoher Polzahl vorbehalten bleiben.

Alle anderen aufgeführten Parameter haben mit der Motorbelastung nichts zu tun.

Der aktuelle "kastrierte" 2W18 nimmt sich im Minifan an guten warmen 4S Lipos etwa 66-68 Ampere im Stand.Ist es deutlich mehr,stimmt was nicht !
Ist es deutlich weniger,ist dein Lipo was für die Tonne ;)

Du solltest auf sehr gute Kühlung des Reglers achten.Der Strom wäre mir schon fast zu schon hoch für das Schätzchen.Was draufsteht ist bei den Dingern immer so eine Sache.1/3 abziehen und man ist meist auf der Sicheren Seite.

Auch ein bescheidener Regler kann dir den Motor zerstören trotz einhalten der Stromlimmits.

Wenn er bei diesen schon recht hohen Drehzahlen nicht mehr korrekt kommutiert sprich aus dem Takt gerät,kann das ebenfalls den Motor überhitzen.

Ansonsten ist der aktuelle 2W18 im MiniFan weit im gesunden Bereich.Der "alte" war etwas schärfer und lief deutlich grenzwertiger.Hatte dafür aber auch spürbar mehr Dampf im MiniFan.


Gruß Jörg

biba
15.01.2011, 18:42
vielen dank jörg für deine super erläuterung!!! ;)

einige haben auch geschrieben, dass man einen externen BEC an den regler hängen soll!!???
ist das denn wirklich dringend notwendig bei diesem regler????würd halt wieder ne stange geld kosten....

gruß basti

Porscheflieger
15.01.2011, 19:02
ich hab den mit der turnigy programming card ersteigert für 45 euro! war das der bei dem du mitgboten hast??
wär ja lustig :D
Ja genau da hatte ich auch mitgeboten,weis nimmer genau wieviel aber über 40 Euro.War zum Auktionsende leider nicht zu Hause :-)

Porscheflieger
15.01.2011, 19:06
vielen dank jörg für deine super erläuterung!!! ;)

einige haben auch geschrieben, dass man einen externen BEC an den regler hängen soll!!???
ist das denn wirklich dringend notwendig bei diesem regler????würd halt wieder ne stange geld kosten....

gruß basti

Ein externes BEC würde ich nur verwenden wenn ich mehr als 5 Servos bzw besonders Starke eingebaut habe. Auch empfehlenswert wenn ein elektr. Fahrwerk mit am Empfänger hängt, ansonsten habe ich noch nie Bedarf gesehen.

Scrad
15.01.2011, 23:15
Im Prinzip ist bei solchen Antrieben bzw. Fliegern ein externes BEC eigentlich nicht wirklich notwendig wie oben schon geschrieben wurde.
Der Antrieb kommt ja nicht in einen riesen Flieger mit zig großen Servos.

Das hilft aber alles nichts wenn dir dein Regler den Dienst quittiert.Gute Regler machen bei Überlast/Temparatur ect.. dicht und lassen das BEC unangetastet,egal was passiert.Also landen geht immer.

Leider hab ich schon einige Billigregler komplett aussteigen sehen bei Überlast,und das wars dann.

Billig rechnet sich nicht immer.Ein Robbe Roxxy 960-6 z.B. verträgt gut gekühlt bei mir im Hochsommer 85 A Dauer,hat ein sicheres BEC und ist perfekt an jeglichen Antrieb anzupassen duch umpfangreiche Programmiermöglichkeit.

Kostet je nach Shop neu nur 65 Euro und man braucht kein "Angst BEC" ;)


Gruß Jörg

biba
16.01.2011, 00:17
ja dann versuch ichs erstmal ohne nen externen :-P

wieviel hättest du denn noch geboten?? ich hab 55 € eingegeben.hab denk ich glück gehabt ihn so günstig mit programming card zu bekommen. hoff nur dass er einwandfrei funktioniert :rolleyes:
ist eig schon viel da man ihn bei hobbyking für umgerechnet 32 € bekommt...
jetzt wird noch einer angeboten zum sofortkauf für 68 €. ist schon bisschen frech so viel zu verlangen! aber wenn er halt nie lieferbar ist... ^^

gruß basti

Porscheflieger
16.01.2011, 03:55
Ja soviel hätte ich nicht eingegeben.Die Karte habe ich schon und soviel billiger als neu beim Händler wäre es dann ja nicht geworden.
Aber der Preis ist gut.Ich bestelle auch gerne beim HK aber ab und an fahr ich dann halt doch zum Zoll und zahle nach und von der Zeit will ich garnicht reden.
Dumm auch das manchmal 3-4 Wochen vergehen bis die Ware kommt.Und wenn ich was will bzw brauche dann am Besten gestern!!:D

biba
16.01.2011, 14:18
ja stimmt ist echt nervig... aber dafür halt auch schweine billig :) vorallem die turnigy akkus sind echt der hit! für den preis diese qualität hut ab ;)

bist du in st.leon im club?? mit der asfaltierten landebahn??

gruß basti

Porscheflieger
16.01.2011, 16:06
Ja bin ich.
Ich weis jeder wie er will aber Wildfliegen wäre nix für mich.Wäre mir zu öde:p
Gut als ich mit 10 Jahren mit dem Fliegen begonnen habe,hätte das auf einem Acker ohne Hilfe eh nix gegeben.Da war noch nix mit Aerofly:D