PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hangflug am Otzberg bei Darmstadt?



Joerg Etzler
03.01.2003, 19:36
Wer kann mir näheres zum Hangfliegen am Otzberg bei Darmstadt sagen? Ich ziehe bald von Königswinter nach Langen bei Frankfurt und habe gehört das dies die einzige Möglichkeit in der Nähe zum Hangflug ist.

Würde mich auch über weitere Tips zum fliegen in diesem Raum freuen. :)

Gruß,

Jörg

Radiomann
03.01.2003, 20:44
Hi Jörg,

der Otzberg ist bei Wind von W bis N ganz brauchbar. Als alter Odenwälder kenne ich noch einige andere Hänge für andere Windrichtungen. Alles nichts berauschendes, aber bei stärkerem Wind und/oder mit Thermikanschluß durchaus brauchbar.

An allen Hängen sind wir von den Bauern nur geduldet, manchmal gibts auch Weidezäune, und wie überall sollte man nicht fliegen, wenn das Gras schon kniehoch steht. Daher steht mir noch die Entscheidung bevor, ob ich diese "Geheimtips" im kommenden RCN-Hangflugführer bekannt geben soll. Das Thema hat uns ja auch schon anderweitig beschäftigt.

Im Winter zieht es mich allerdings selten raus, da setze ich mich lieber in Egelsbach in eine beheizte Cessna oder Piper und bringe Leuten das selbstdrinsitzfliegen bei.

Wenns ganz dringend ist mit den Infos, einfach mal mailen. Ich freu mich drauf, Dich kennenzulernen.

Gruß, Gunter

[ 03. Januar 2003, 21:03: Beitrag editiert von: Radiomann ]

Dennis Müller
08.01.2003, 07:27
hi,

sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber ich habe den thread eben erst gesehen.
ich komme aus der nähe von giessen und wir fliegen im vogelsberg, wo es sehr gute hangflugmöglichkeiten gibt. ist allerdings ca. ein 3/4 std. fahrt von euch........

gruß, dennis

hotwinglet
08.01.2003, 10:53
Hei Gunter , en gutes Neues auch an die Anderen, Ich fliege Nurflügel und bin auch manchmal auf der Suche nach einem Hang. Mein Hangar ist in Neu-Anspach.Hier bin ich noch nicht so fündig geworden. Würde mich gern Euch anschließen .
So long Andreas

Mooney
08.01.2003, 12:10
Hi Joerg,
Habe bis vor kurzem in Dieburg gewohnt und kenne den Otzberg ein bisschen. Fliegen geht so wie von Radiomann beschrieben. Es gibt 2 Moeglichkeiten dort zu starten, je nach Windrichtung.
"Vorne", wo man auch das Auto parkt bin ich immer lieber geflogen, weil dort fuer mich das Landen einfacher war.
"Hinten", verbunden mit einem kleinen Fussmarsch, geht es zwar besser, man muss aber zum Landen durch die Baeume und eine gut funktionierende Landehilfe haben (ich jedenfalls :rolleyes: ). Fahre doch einfach mal hin und schau es Dir an. Sehr schoen ist es bei absolut klarem Wetter, weil dann die Skyline von Ffm am Horizont zu sehen ist. Sieht toll aus.
Vom Otzberg siehst Du dann den Rossberg, der ist flacher und geht bei N NO.
Dann gibt es noch einen reinen Hang fuer N, den auch die Paraglider nutzen: das ist auch gleich in der Naehe aber mir ist im Augenblick der Name entfallen. Ach ne, gerade faellt er mir wieder ein: Dilshofen
Nun, und wenn Du bei Sturm im Herbst oder Fruehjahr eine Hangkantenfraese einsetzen willst, geht noch die Bauschuttdeponie zwischen Muenster und Eppertshausen. Es braucht den Wind aus W. Dort ist am Wochenende niemand und wir hatten nie Reklamationen. Das Flueggeraet muss aber agil sein, weil die fliegbare Laenge ist etwa nur 70m.

Hoffe das hilft Dir weiter.
Und wenn das hier einer liesst aus dem Koeln/LEV Raum kann der mir vielleicht weiterhelfen.
In dieser Gegend, weil neu zugezogen, suche ich naemlich einen Hang oder aehnliches.
Gruesse

Radiomann
08.01.2003, 12:50
Hm, gibts wirklich keinen außer mir (und demnächst Jörg :) ), der im Odenwald Kühe jagt und hier registriert ist? Mir fallen etliche Nasen ein, die ich im Laufe der Zeit an diversen Hängen getroffen habe, leider ohne weitere Verabredungen.

Das wäre doch die einmalige Gelegenheit, sich mal näher kennenzulernen, also outet euch. :p

Gruß, Gunter

janjo78
08.01.2003, 14:23
Hallo auch !
Als eingeborener Odenwälder kenn ich auch den ein oder anderen Hang in der Gegend. Abgesehen vom Otzberg, allesamt nix besonderes und eher für HLGs geeignet. Unser Problem hier ist, es gibt zwar schöne Hänge, selten jedoch frei angeblasen.
Ausnahmen bilden hier die Hänge in Michelstadt/Weiten-Gesäß (West) und der in Birkert (Ost).
Alles aber nix zum Kanten fräsen.
Wenn jemand was besseres kennt, bin ich natürlich auch dankbar.
Gruss -Jan-

Schmidie
08.01.2003, 14:42
hai zusammen :)

schau mal einer an der jan :) na altes leder wie gehts so? :D

@ dennis müller
vogelsberg hört sich schon gut an. würde mich da auch mal anschliesen.

otzberg sagt mir leider auch nichts. aber darmstadt ist auch wesentlich näher als stuttgart ;) wie sieht es eigentlich richtig dillenburg/herborn aus? wenn ich auf der autobahn da lang fahre bilde ich mir immer ein das es da auch was geben müsste.

@ andreas weiser
unser gemeinsames fliegen steht noch aus :) ich hoffe das ich bis spätestens sommer die sexxy fertig habe.

Gatawetzki
08.01.2003, 19:51
Mooney schrieb:
Und wenn das hier einer liesst aus dem Koeln/LEV Raum kann der mir vielleicht weiterhelfen.
In dieser Gegend, weil neu zugezogen, suche ich naemlich einen Hang oder aehnliches.

Mail mich mal an, dann erfährst Du näheres über Hänge im Rheinland
Gruß Ernst

[ 08. Januar 2003, 19:53: Beitrag editiert von: Gatawetzki ]

Radiomann
08.01.2003, 21:26
@Mooney: Am bestens tauschtst Du Dich mal mit dem Initiator dieses Threads aus, der zieht nämlich genau in Gegenrichtung um :)

@Schmidie: Odenwald ist zwar näher, aber kann wirklich nicht mit Teck oder Wasserkuppe mithalten. Ist für uns hier halt mehr so für für den kleinen Hüpf zwischendurch, außer es bläst ausnahmsweise mal aus der richtigen Richtung.

@Jan: Die kannte ich auch noch nicht. Werde gelegentlich mal kundschaften gehen und mich melden.

@Alle: In mir gärt der Plan, im Frühjahr mal ein kleines Odenwald-SBF zu organsieren. Wir sollten dann in die Usertreffen-Rubrik umziehen.

Noch jemand hier aus dem Umfeld? Oder kennt jemand womöglich nen Hang für SW? Für S-O hätte ich noch was bei Groß-Bieberau/Rodau..

Melden :)

Gruß, Gunter

Martin73
09.01.2003, 19:28
Hi Gunter,

frohes neues noch.
War ja leider nicht mehr viel los im Herbst, nach unserem letzten Rodau event. Und momentan ist es wirklich etwas zu kalt für die Hangfliegerei.

Gibt es was neues in Sachen Modell, oder muß die Optima weiter auf ihren Ruhestand warten ?

Gruß
Martin

Radiomann
10.01.2003, 12:37
Ha, der Martin, aus der Reserve gelockt zu seinem ersten Beitrag, fein :D

Nix, die Optima flieg ich bis sie auseinanderbricht, die wird doch grad erst 20 Jahre alt. Vielleicht finde ich sogar mal ne neue Kabinenhaube dafür ;)
Aber der seit 13 Jahren rumstehende Alpina-Rohbau wird sicher noch in diesem Jahrzehnt fertig.

Mehr per Mail, ist ja schließlich nicht mein Fred hier, aber ich seh schon, der Odenwald erwacht. Verspricht ein gutes Jahr zu werden :)

Gruß, Gunter

Christian Volkmar
12.01.2003, 11:01
@Dennis,

ich komme aus Lahnau und würde auch mal mit in den Vogelsberg kommen.

Gruß Christian CV´s Modellbauseiten (http://sfcvl.bei.t-online.de)

Joerg Etzler
12.01.2003, 19:55
So jetzt geht mein Rechner wieder und ich kann antworten.

Hallo Moony,
Hallo Radiomann,

danke für die Tips! War mal am Wochenende da und hab mir den Otzberg angesehen. War klasse Wetter mit toller Sicht, aber bei Minusgraden kein Flieger da.

Die anderen Tips sehe ich mir auchmal in den nächsten Wochen an - Danke!

Denis,

Vogelsberg klingt auch toll. Würde mich daher über ein paar Tiops freuen.

Jan,

auch Dir danke für die Tips bei Michelstadt. Ist ev. ein wenig weit.

Radiomann,

die Idee mit dem "Fliegertreffen" im Frühjar finde ich toll. Bitte bleib dran. Ich mache bestimmt mit. (wg. Egelsbach, sprechen wir seperat)

Für alle,

wenn ihr noch einen Tipp für den Raum Bonn braucht, bitte per mail melden. Ev. auch unter joerg.etzler@varta.com versuchen. Ich kenne da so eine Möglichkeit...na ihr wißt schon, will ich nicht unbedingt an die ganze Welt verteilen.

Vielen Dank für die vielen Meldungen,

Jörg

starhopper
09.05.2007, 17:15
Hi Dennis und andere Hangflieger,

da ich nächste Woche für ein paar Tage im LK Vogelsberg verweile, wollte ich wissen wo genau die guten Hänge liegen.

Eine Alternative wäre sicherlich in die Röhn zu fahren aber, das ist auch kein Katzensprung.

Merci
Christoph

airfish27
10.05.2007, 21:04
hi,
wusste gar nicht dass hier odenwälder unterwegs sind. mit ausnahme des otzbergs hab ich an den anderen hängen, die ich sporadisch befliege, schon jahrelang niemand mehr gesehen. insbesondere in birkert lässt sich niemand mehr blicken, der jagdpächter hat wohl alle in die flucht geschlagen. mich hat er letztes jahr auch angezeigt. nicht einschüchtern lassen und vor seiner zeit kommen, würde mich freuen dort mal wieder jemanden zu treffen. bin sporadisch an wochenenden mit ostwind dort.
gruß
dieter

nowa
11.05.2007, 13:02
Es gibt noch einen schönen Hang für O - SO bei Wörth am Main.
Es ist jedoch ein wenig Sport angesagt, da man nur zum Fuß des Hanges fahren kann und dann zur Startstelle hochlaufen muß. Hat sich aber bei mir bisher immer gelohnt:D .

Der Hang liegt süd-westlich von Wörth in einer Waldschneise. Einfach mal in Google Earth gucken, 49°46'40,07"N / 9°09'06,52"O

Gruß, Norbert ( der auch im Odenwald unterwegs ist)