PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche LS für EasyStar mit Original-Antrieb + weitere Hilfe



franjo
17.01.2011, 11:23
Hallo,
der EasyStar (von Multiplex) eines unserer jüngeren Mitglieder (Einsteiger), dreht sich den Wolf. :rolleyes:
Soll heißen, auf dem 6Volt-400-er Motor mit der weißen Günni-Gummischraube und an 2-S-Lipo, dreht der Motor rel. hoch und ist nur laut… und hat fast kein Vorwärtskommen.

Zudem, so lange der Motor läuft, verhält sich der EasyStar auf den Rudern sehr zickig. Das SLW wurde vom Vorbesitzer erheblich vergrößert. Ist das erforderlich? Erst wenn der Motor abgeschaltet ist, wird ein ruhiges „Abgleiten“ möglich.

Meine Frage: Welche Luftschraube – auch unter Berücksichtigung des geringen Abstandes zwischen Motorwelle und Rumpf - kann alternativ zur Gummi-Günni-Latte montiert werden? Event. Dreiblatt-LS?:confused:

ES geht hier nicht um die Endgeschwindigkeit und Steigvermögen. Der originale Antrieb an 2-S-Lipo verursacht lediglich Lärm und keine Vorwärtsgeschwindigkeit, wodurch dann keine ausreichende Ausgangshöhe zum Abgleiten zu erreichen ist. :confused:
(Nein, leider lässt der finanzielle Spielraum des Jungen nicht zu, sich einen anderen Antrieb zu kaufen.):eek:
Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem EasyStar von MPX gemacht, wie kann dem Jugendlichen geholfen werden?
Das Forum haben wir schon erfolglos :eek: durchgekämmt.

ogar
17.01.2011, 11:36
Schau mal bitte nach, ob die Luftschraube drehrichtig montiert wurde.
Alternativ:
MPX Speed Propeller 5x4
oder
APC 5,5x4,5

franjo
17.01.2011, 12:01
Öhhhm... :confused: Drehrichtung... :confused:

Das könnte das Stichwort sein.:cool:
Sie bläst schon gut bei Vollgas... aber ich habe nicht nachgeschaut, ob die LS richtig herum montiert wurde. :confused:
Das werde ich in den nächsten Tagen einmal nachprüfen. Sicher, auf das Naheliegenste kommt man nicht so schnell. :o
Danke für den Tipp.