PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : C-ARF Spark Servo Vorschläge,HILFE!



Neversommer
17.01.2011, 15:16
Hallo Leute

Ich bin nun mal kurz davor mir einen Spark zu kaufen mit allem drum und dran.

Impeller ist ein Stumax 110-52, 11S mit 2x4S und 1x3S Hyperion 45C Batterien.

Fahrwerk ist komplett geschleppt und pneumatisch.

Regler kommt ein Castle Creations Phoenix ICE 120 HV zum Einsatz.

2600mah separater 2S Receiver Pack steuert meine Servos..

Nun.....Auf der Esprit Models Webseite sieht man die Servo Vorschläge für den Spark.

Alles Hitec und ein Mix von JR Servos.

C-ARF Deutschland empfiehlt jedoch Graupner DS3328 Digital Servos mit Kunststoff Getriebe.

In der Bauanleitung selber ist von JR Servo's die Rede....
Einer baute sogar nur Futaba Digital Servo's ein.

Nun bin ich verwirrt und weiss nicht so genau, welche Servo's ich nehmen soll die ausreichend für den Spark sind und vorallem, PASSEN!

Kennt sich jemand da aus? Weill bevor ich was zusammenkaufe will ich wissen, was lohnt sich und was sollte man wirklich vermeiden?

Welche Servo's passen und welche nicht?

Die Graupner wären ja sicherlich ok...aber bei einem 3000Euro Flieger brauche ich sicherlich keine Karies mit Kunststoff Getriebe.

Da mein Spark rund 300km/h erreichen wird, will ich da wirklich bei den Servo's nicht sparen und brauche somit eure Hilfe!

Vorschläge sind wilkommen :)


Grüssli

Neversommer.

roger
17.01.2011, 19:54
Für das Seitenruder und die Höhenruder brauchst Du Servos mit max 15mm Breite und da habe ich bei Futaba nichts überzeugendes gefunden (zumindest wenn man die 15mm Platz ausnutzen will - manche verbauen ja die Futaba 3150).
Für die Querruder gehen auch Servos in der Standartgrösse.

Habe deshalb auf allen Rudern meines Sparks JR DS3421 verbaut. Hatte von denen nur Gutes gelesen (und von Kollegen gehört) und soweit sind meine Erfahrungen mit den Servos ebenfalls sehr gut, habe allerdings mit meinem Spark (mit Wren 44) erst etwas mehr als 10 Flüge gemacht - Langzeiterfahrung also noch ausstehend... :D

Gruss
Roger

Andi80
17.01.2011, 20:30
evtl. Futaba BLS 153 oder BLS 651 , sind 15mm Servos

Gruß Andi

schiwo1
18.01.2011, 06:49
Hi
in meine Spark kommen Graupner DES 658 BB MG Servos rein. Die haben 16mm, passen aber problemlos. Da ist genug Platz. Ich fliege die 658 bereits in anderen Modellen und bin sehr zufrieden.

Ich habe jetzt grade alle Teile zu hause liegen und baue einen TJ100 Impeller ein.

Gruss
Stephan

Neversommer
18.01.2011, 07:57
Guten Morgen Leute

Vielen Dank für eure Antworten auf die Servo Wahl :)

Ich habe mir mal die Servo's die ihr benutzt angeschaut und gesehen das die normale servo's sind und nicht ein : "integral wing-mount bracket" haben wie die, die vorgegeben sind von der BauAnleitung.

Ausserdem sehe ich das dies alle Metal Geared Servo's sind und nicht Nylon.

Ich habe mir mal dieses Servo angeschaut hier:

http://www.espritmodel.com/index.asp?PageAction=VIEWPROD&ProdID=6274

Das wird ja empfohlen und das 3328. Kann man den Nylon Servo's Trauen bei dieser Kraft oder eher weniger?

Ausserdem wie baut ihr dann eure Servo's ein wenn die nicht so speziell zum einbau gemacht sind, die Standard Servos.

Ich will da nur sichergehen,ich gehe davon aus das ihr modifikationen am holz vornehmen müsst oder?

Ich bin nicht der Profi Bauer, muss ich ganz ehrlich sagen.

Setzt ihr die Servo's einfach so ein oder über ein Servo Plate?

Das ist mir noch ganz wichtig das ich das weiss, damit ich weiss was auch mich zukommt.

Weill die Servo's mussen ja liegend eingebaut werden...habt ihr für das eigene servo plates gebaut?

Merci für das Feedback :)

Neversommer
18.01.2011, 09:16
Dieses Servo hier wurde mir in der zwischenzeit empfohlen wenn ich wirklich das beste vom besten im Spark haben möchte:

http://www.toddsmodels.com/DS378HV_High_Voltage_Digital_MG_Thin_Wing_Servo_p/jrps378hv.htm

Sieht von den Spec's her richtig super aus und lässt sich auch super montieren in den Spark nach Angaben von Esprit Models direkt, einer wo der Spark selber fliegt.

Was meint ihr zu dem Servo?

Fail oder Approved?

Grüssli

Pascal

Arvid Jensen
18.01.2011, 10:35
Die hier ist ach gut, möchlicherweise die selbe wie JR
http://www.hobbydirekt.de/Graupner/RC-Bereich/Servos/Kreisel/Digitalservos/Servo-DS-3288-BB-MG-Graupner-5187::140179.html

Neversommer
18.01.2011, 10:57
Die hier ist ach gut, möchlicherweise die selbe wie JR
http://www.hobbydirekt.de/Graupner/RC-Bereich/Servos/Kreisel/Digitalservos/Servo-DS-3288-BB-MG-Graupner-5187::140179.html

Das Graupner 3288 Servo hat aber eine brutal enorme Kraft!!!

6.4Kg bei 4.8V
7.6kg bei 6.0V

Soweit mir C-ARF mitgeteilt hat ist aber glaube ich der HalteMoment sehr wichtig und auch da sehen die Zahlen super aus mit:

Haltemoment 4,8 V (Ncm) ca. 135 (13.5kg)
Haltemoment 6,0 V (Ncm) ca. 159 (15.9kg)

Aber die Stromaufnahme mit:

Stromaufnahme max. bei 4,8 V in mA ca. 1110
Stromaufnahme max. bei 6,0 V in mA ca. 1240

Macht mir Sorgen..das sind aber keine mah? Sonst bräuchte ich ja eine riesen Batterie von der Kapazität oder verstehe ich da was falsch???

Ich müsste mir mal eins kaufen um zu sehen ob das wirklich was taugt?

Sehe ich das mit der MA und MAH Falsch?

Reicht eine 2650mah 2S 7.4V Batterie aus für diese 8-9Servos dieser Klasse oder ist das Overkill?

Grüssli

Pascal.

Florian Knobel
18.01.2011, 11:46
Hallo Pascal,

2650mAh Akkus brauchst nicht wirklich, 1300mAh sollten vollkommen reichen.Imzweielsfall 2000mAh. Ich Persönlich tendiere inzwischen da zu diese hier als Empfänger Akkus zu nehmen. Da sie eben auch ohne Probleme im Modellgelagert und geladen werden können:

http://www.hacker-motor-shop.com/e-vendo.php?shop=hacker&SessionId=&a=catalog&t=28&c=3125&p=3125

Bezüglich Servos, so würde ich an deiner Stelle die JR HV Typen einsetzen. Da du dann keine Spannungsregelung mehr benötigst "eine mögliche Fehlerquelle weniger!". Die Futaba BLS Servos sind übrigens auch schon 2s Lipo fähig.

Im Prinzip würde ich nicht größere Servos einbauen als es sein muss. Denn Größere Servos wiegen auch wieder mehr, genau so wie ein zu großer Empfänger Akku! ;)

Viele Grüße

Florian

Neversommer
18.01.2011, 12:58
Hallo Pascal,

2650mAh Akkus brauchst nicht wirklich, 1300mAh sollten vollkommen reichen.Imzweielsfall 2000mAh. Ich Persönlich tendiere inzwischen da zu diese hier als Empfänger Akkus zu nehmen. Da sie eben auch ohne Probleme im Modellgelagert und geladen werden können:

http://www.hacker-motor-shop.com/e-vendo.php?shop=hacker&SessionId=&a=catalog&t=28&c=3125&p=3125

Bezüglich Servos, so würde ich an deiner Stelle die JR HV Typen einsetzen. Da du dann keine Spannungsregelung mehr benötigst "eine mögliche Fehlerquelle weniger!". Die Futaba BLS Servos sind übrigens auch schon 2s Lipo fähig.

Im Prinzip würde ich nicht größere Servos einbauen als es sein muss. Denn Größere Servos wiegen auch wieder mehr, genau so wie ein zu großer Empfänger Akku! ;)

Viele Grüße

Florian

Sali Florian

Ich danke dir erstmals für dein Feedback :)

Ich fliege schon seid 3 Jahren und stosse immer zu grösseren und grösseren Maschinen..zu 98% habe ich momentan nur Jets..die grössten sind 90mm Jet's.

Ich will den Spark weill ich den Need For Speed will, bei einem Schaumwaffel Jet muss man dann dies Verstärken und das Verstärken damit er auch wilde manöver aushalten kann.

Du hast gesagt ich solle die HV Serie von JR nehmen..dann meinst du wohl diese hier :

http://www.espritmodel.com/index.asp?PageAction=VIEWPROD&ProdID=12262

??? Oder meinst du andere? Denkst du die passen vollkommen?

Das heisst ich brauche ein RX Pack, dafür aber kein Power Digiswitch ist das korrekt?

Ich will das bevor ich alle Komponenten einkaufe das ich nur das kaufen soll das:

a. Richtig ist für die Maschine
b. In die Maschine passt ( Servos meine ich dabei)
c. Das alles super zusammenpasst bei relativ geringem Gewicht.

Da wird noch gesagt das ein Capacitor Modul notwending ist für den Spark.

Das findest du unten auf der Liste hier:

http://www.espritmodel.com/index.asp?PageAction=VIEWPROD&ProdID=9025

Ich benutze aber 6mm Gold Stecker mit Housing.

Wenn ich diese HV Servos benutze, muss ich da was extra kaufen?

Diese Servo's scheinen auch super zu sein:

http://www.hobbydirekt.de/Graupner/RC-Bereich/Servos/Kreisel/Digitalservos/Servo-DS-3288-BB-MG-Graupner-5187::140179.html

Aber wie gesagt ich will nur das wo ich wirklich brauche,das passt und das ich den Bau ohne grosse modifikationen machen kann.

Das ist bei mir das wichtigste.

Grüssli

Pascal


Ps: Als RX Batterie dachte ich an diese hier:

http://www.espritmodel.com/index.asp?PageAction=VIEWPROD&ProdID=12028

"M"
18.01.2011, 13:05
Hi,

mein CARF Spark fliegt sein etwa 20 Flügen mit folgenden Servos:

5 x Servo DS-3328
1 x Servo DS-5491
1 x Servo HS 81 MG

Als Stromversorgung dient eine Emcotec DPSI Micro Weiche an 2 x 2S1P 740 mah 20C oder 2 x 2S1P 910 20C Kokam Akkus.

Das funktioniert bis jetzt tadellos.
Habe großes Vertrauen in diese Komponenten.;)

Grüße
Meinhard

Crazyfly
18.01.2011, 13:37
Hallo,

ich habe in meinem Spark folgendes verbaut:

Servos: 5x Graupner DS 3328 (Qr, Hr, Sr)
Antrieb: Schübeler HDT DS-75 mit Lehner 2250 und Jeti Master Spin 99 Regler
Als Empfänger Akku habe ich einen 2s 1200mAh Kokam an einem Powerbox Sensorschalter.

Fliegt seit 1 1/2 Jahren problemlos mit dieser Ausrüstung.

Gruß Felix

schiwo1
18.01.2011, 15:53
Hi Pascal,
da ich vor 3 Wochen vor exakt den gleichen Fragen stand wie Du als ich meine Spark konfiguriert habe und ich dazu alle möglichen Foren durchgelesen habe, hier die Liste meiner Komponenten die ich ausgewählt habe:

- Servos: Graupner DES 658 BB MG da ich wie gesagt damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe für alle 8 Servos in der Spark
- Impeller: TJ 100 mit Neu 1515 3D und CastleCreations 110 HV
- Empfängerstromversorgung Schulze LipoRxII 2000mAh
- Fahrwerk: Standard C-ARF Jet A1

Solange die Zuleitungen Akku-Steller 20cm nicht überschreiten, brauchst Du die Zusatzelkos nicht (Capacity Connector). Falls diese länger sind so wie bei der TJ100 weil der Steller im Impeller eingebaut sind brauchst Du die unbedingt - sonst wird der Steller abbrennen.

Ich bin gerade beim Bau - wir können uns ja über den Fortschritt austauchen :)
Gruss
Stephan

Neversommer
18.01.2011, 20:16
Erstmals Vielen Herzlichen Dank für die vielen Replies :)

Mensch der Entscheid für die Servo's ist nicht einfach muss ich sagen.

Jeder benutzt was anderes und empfiehlt auch was anderes.

Schlussendlich wird das alles nur eine Preis Frage sein...

Ich weiss das ihr mir alle helfen wollt...jetzt kann ich mir aber nicht entscheiden welche ich nehmen soll...doh...

Die 7.4V von Hitec diese HV Servo' scheinen es mir anzutun.

Mir ist wichtig das ich nicht zu viele mod's machen muss damit ich dann einbauen kann.

Vielleicht nehme ich doch einfach die Graupner die angegeben sind...ne wart...ach habs verloren, lol!

Neversommer
18.01.2011, 20:18
Hi Pascal,
da ich vor 3 Wochen vor exakt den gleichen Fragen stand wie Du als ich meine Spark konfiguriert habe und ich dazu alle möglichen Foren durchgelesen habe, hier die Liste meiner Komponenten die ich ausgewählt habe:

- Servos: Graupner DES 658 BB MG da ich wie gesagt damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe für alle 8 Servos in der Spark
- Impeller: TJ 100 mit Neu 1515 3D und CastleCreations 110 HV
- Empfängerstromversorgung Schulze LipoRxII 2000mAh
- Fahrwerk: Standard C-ARF Jet A1

Solange die Zuleitungen Akku-Steller 20cm nicht überschreiten, brauchst Du die Zusatzelkos nicht (Capacity Connector). Falls diese länger sind so wie bei der TJ100 weil der Steller im Impeller eingebaut sind brauchst Du die unbedingt - sonst wird der Steller abbrennen.

Ich bin gerade beim Bau - wir können uns ja über den Fortschritt austauchen :)
Gruss
Stephan

Hallo Stephan.

Ich gurke normaleweise nur in Englishen Foren herum...darum musst dir mir bitte mal kurz sagen was du eigentlich mit einem "Steller"meinst?

Meinst du einen Regler der schon im Impeller eingebaut ist oder wie oder was?

Komme nicht draus :(

NS.

roger
18.01.2011, 20:42
Zum Thema Servo Befestigung: Anbieter von fertigen Servorahmen gibt es einige. Ich habe die JR DS3421 mit Rahmen von rcsolutions.ch in meinem Spark befestigt. Die Rahmen passen perfekt, das Servo ist problemlos demontierbar und wenn der Rahmen mit 24h Harz eingeklebt wird (Klebestelle vorher anrauhen und reinigen natürlich), hält das auch.

Gruss
Roger

schiwo1
18.01.2011, 23:56
Hi Pascal,
Wir meinen das Gleiche. Der "ESC" (Electronic Speed Controller) als "Steller" im Propellerflugzeug oder Jet zur Drehzahlsteuerung oder als "Regler" konfiguriert der lastunabhaengig eine konstante Motordrehzahl bereitstellt, zB im Hubschrauber :)
Mach Dir wegen der Servos nicht soviel Gedanken - alles was die Kollegen hier empfohlen haben passt.

Neversommer
19.01.2011, 07:43
Zum Thema Servo Befestigung: Anbieter von fertigen Servorahmen gibt es einige. Ich habe die JR DS3421 mit Rahmen von rcsolutions.ch in meinem Spark befestigt. Die Rahmen passen perfekt, das Servo ist problemlos demontierbar und wenn der Rahmen mit 24h Harz eingeklebt wird (Klebestelle vorher anrauhen und reinigen natürlich), hält das auch.

Gruss
Roger

Hey das ist ja ne super Seite!

Zwar haben die ja nicht gleich alle servo rahmen wie die wo ich möchte...aber ich denke das sollte mein Entscheid um einiges einfacher gestalten :)

Super danke dir !

Neversommer
19.01.2011, 07:47
Hi Pascal,
Wir meinen das Gleiche. Der "ESC" (Electronic Speed Controller) als "Steller" im Propellerflugzeug oder Jet zur Drehzahlsteuerung oder als "Regler" konfiguriert der lastunabhaengig eine konstante Motordrehzahl bereitstellt, zB im Hubschrauber :)
Mach Dir wegen der Servos nicht soviel Gedanken - alles was die Kollegen hier empfohlen haben passt.

Jahso...tut mir leid, weill das wort "steller" habe ich soweit noch nie wirklich gehört. Was ein Regler ist weiss ich schon merci ;)

Wusste gar nicht das beim TJ100 der Regler schon Impeller eingebaut ist?!
Habe mir dann bei der Tamjet seite das mal angeschaut und tatsächlich schauen da ein empfänger stecker, batterie stecker und sonst noch was raus.

Da ich ja den Stumax nehmen werde, liegt der Regler etwa in der mitte des Jet's.

Jetzt muss ich mir überlegen trotz allem, welche Servo's am besten wäre.

Die 7.4V Servo's tuen es mir sehr an muss ich sagen, egal ob mit digiswitch oder nicht...

Ich muss mir das nochmals durchgehen lassen.

Die JR Servo's haben ja einen sehr guten Namen, sowie die Graupner Servo's.

Mal gucke

Arvid Jensen
19.01.2011, 09:01
Zum Thema Servo Befestigung: Anbieter von fertigen Servorahmen gibt es einige. Ich habe die JR DS3421 mit Rahmen von rcsolutions.ch in meinem Spark befestigt. Die Rahmen passen perfekt, das Servo ist problemlos demontierbar und wenn der Rahmen mit 24h Harz eingeklebt wird (Klebestelle vorher anrauhen und reinigen natürlich), hält das auch.

Gruss
Roger

Und von hier haben ich meiner http://shop.rc-electronic.com/e-vendo.php?shop=shop&SessionId=&a=catalog&t=1158&c=1158&p=1158

roger
19.01.2011, 09:37
Wenn bei rcsolutions kein Rahmen für ein bestimmtes Servo auf der Website ist, einfach mal nachfragen. Rahmen für mein JR DS4321 waren auch nicht drauf, aber ein Rahmen für einen anderen Servotyp hatte das identische Gehäuse - Problem gelöst.:)

@Arvid: Das sind ebenfalls die Rahmen von rcsolutions... ;)

Gruss
Roger

Arvid Jensen
19.01.2011, 09:48
@Arvid: Das sind ebenfalls die Rahmen von rcsolutions... ;)
Gruss
Roger

Ja ich weiss aber wenn ich im CH kaufen kommt noch zoll unsw. drauf :(

Neversommer
19.01.2011, 14:38
OMG !!!!

Ich hab's getan!!!

Ich habe meine Kredit Karte nun wirklich überlastet mit dem Kauf des Spark!!!

Im Moment nur das Airframe..also ohne regler,impeller,servo's,fahrwerk.

Weill im Moment der Euro tief ist, musste ich das ausnutzen,lol!

Ein Spark (Swiss Scheme) wird nun zu mir unterwegs sein, und meine KreditKarte schaut mich nun so böse an...

Ohje...immer dieses Hobby..

Naja zum Glück bin ich "noch" Single

"LACH!"

:rolleyes:

Arvid Jensen
19.01.2011, 15:26
OMG !!!!

Ich hab's getan!!!

Ich habe meine Kredit Karte nun wirklich überlastet mit dem Kauf des Spark!!!

Im Moment nur das Airframe..also ohne regler,impeller,servo's,fahrwerk.

Weill im Moment der Euro tief ist, musste ich das ausnutzen,lol!

Ein Spark (Swiss Scheme) wird nun zu mir unterwegs sein, und meine KreditKarte schaut mich nun so böse an...

Ohje...immer dieses Hobby..

Naja zum Glück bin ich "noch" Single

"LACH!"

:rolleyes:

Glüchwunsch :D Meiner KreditKarte schaut mich so an :D:D
Jedes mal ich kaufe mir einen schönes modell :D

Und meiner frau :cry:

schiwo1
19.01.2011, 16:38
Glückwunsch!!
Nutze den Umrechnungskurs :)
Nach meinem Urlaub in der Schweiz Anfang Januar ist meine Kreditkarte auch am Anschlag :cry:

roger
19.01.2011, 22:48
Kleiner Tipp: Einfach die Kreditkarte NICHT anschauen. Das hilft mir... immer wieder...:D:D

Gratuliere zum Spark, Du wirst es nicht bereuen, ein tolles Modell! Viel Erfolg & Spass damit! :)

Gruss
Roger

Neversommer
20.01.2011, 09:39
Hehehe, ihr habt auch lustige antworten :)

Ich denke das nächste das kommt wären die Servos plus das Fahwerk und dann das Power System.

Stumax 110-52 Impeller mit Castle Creations 120amp HV Regler.

2100mah Receiver Pack.

Fahrwerk ist das von Tamjets mit Bremsen.

An die Servo's dachte ich das ich überall die starken Graupner 3288 Servos nehme.

Die reden da von stärkeren Servo Armen...was nutzt ihr da??Die original servo arms oder verstärkte???

Denkt ihr das dass 3288 Servo perfekt wäre?Natürlich kommt da der Holz Servo Rahmen dazu von rcsolutions.ch.

Die scheinen richtig kraft zu haben, sind metal gear und relativ "leicht".

Also ich brauche:

2x 3288 für Höhenruder
2x 3288 für Querruder
1x 3288 für Seitenruder
1x 3288 für Luftbremse

Was kommt da noch dazu???

Ich habe mir aber auch überlegt vielleicht RC Lander Elektrische Fahrwerke zu benutzen..die full metal geared retracts...da würden 2 servo's wegfallen und das fahrwerks gewicht würde ich rund 80 gram plus knapp 50 gram für 2 servo's für bremsen/retracts.

Das Elektrische geht bis zu 7.5 kg gewicht und ist full metall.


Was meint ihr? Benutzt ihr nur pneumatische für den Spark?

Ich hoffe der kommt bald..damit ich Bilder machen kann.

OH MAN OH MAN!

NS.

Neversommer
24.01.2011, 08:29
Guten Morgen Leute


Mein Spark soll heute oder morgen eintreffen...brauche noch von euch das ok für meine Servo wahl, ob die nicht vielleicht overkill sind.

Kann ja für das seitenruder und LuftBremse ein anderes servo nehmen, da es nicht so viel benutzt wird (sprich auf das Seitenruder).


2x 3288 für Höhenruder
2x 3288 für Querruder
1x 3288 für Seitenruder
1x 3288 für Luftbremse

NS.