PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorisierung des Kyosho "Calmato TR EP 1400"



franjo
17.01.2011, 20:27
Hallo,
die Suche hat nicht viel ergeben :confused:.

Welchen Typ von Motoren hat Kyosho bei den aktuellen Calmato-Typen verwendet?
Gibt es Leisutngsdaten bzw. Erfahrungen aus dem Kreis der Netzworker?
Sind die Motoren für die Ausführen ST + SP + TR identisch? :confused:

N1700SCR
19.01.2011, 10:56
Hallo Franjo, altes Haus !

Bist Du auf kleinere Flieger umgestiegen ? :-))

Ich habe zu Hause eine FMT aus dem letzten Jahr liegen und ich erinnere mich,
daß dort ein Bericht über die beiden Flieger enthalten ist.
Werde mal nachlesen und Dir dann berichten, was dort über die
Motorisierung zu lesen ist. OK ?

Gruß nach Münster !
Klaus

franjo
19.01.2011, 14:39
Tach Klaus!
Neee, mein Lieber, jetzt nicht nur noch kleine Flieger ... denn dann müßte ich mir ja noch eine stärkere Brille verordnen lassen :D

Ein Kollege hat sich den Trainer zugelegt. Ein interessantes und tolles Teil. :)
Lediglich zum beiliegenden Motor mit der rel. schweren 11x7" Luftschraube gibt es keine Infos.
Außer die Erwähnung in der "Zusammensteckanleitung": Plane30BLS Motor S/17/11 :confused: und daß ein 50 Amp. Regler erforderlich ist.
Und das sind mir etwas wenig Infos. Und deshalb auch die Nachfrage :)

N1700SCR
20.01.2011, 14:05
Moin Franjo,

habe die FMT angeschaut und der Bericht.... na ja.... Recht dürftige Infos.
Genau diese Bezeichnung (S/17/11) steht dort auch und man kann sich keinen Reim drauf machen.

Die einzelnen Infos aus dem Bericht zusammengetragen ergeben: ca. 500 W Eingangsleistung bei 3S,
gestestet wurden Lipos mit 2400 bis 5000 mAh. Als Regler war ein 55A Jamara Teil verwendet,
anscheinend alles Hausmarke, die dem Paket beigefügt sind. Als Latte wurde eine 11x7 verwendet,
die ebenfalls mit "Serie" beszeichnet wurde.
Entweder mal beim Importeur nachfragen oder anhand der Eckdaten vergleichbaren Motor raussuchen.
Manche Web-Shops sind sehr praxisorientiert und liefern dem Modellflieger alle nötigen Parameter
einschl. Gewicht und Anwendungszweck.

Als Vergleich könnte noch der Antrieb des Robbe Togos dienen, der ebenfalls als Komplettpaket
geliefert wird. Der dortige Roxi Außenläufer hat sehr ähnliche Eckdaten und wird auch mir 3S
und etwa 50A an einer APC 11x6 betrieben. Der Motor ist auf der Robbe Heimseite genau bezeichnet.
Damit sollen sogar Flieger mit bis 1kg geschleppt werden können.
Ein Kora 15-10 sollte ebenfalls passen. Es lässt sich sicher was brauchbares finden.
Braucht Ihr denn Ersatz ?

Viele Grüße
Klaus

franjo
20.01.2011, 23:13
Hallo Klaus,
Ersatz braucht der Kollege nicht.
Er - bw. wir - wollen nur nicht den Motor abrauchen lassen.
Die Anfrage bei Kyosho ist unterwegs.
Und als Ersatz... da gibt es preiserte Antriebe aus der Dymond-Kollektion.

Ach ja, die Berichte habe ich auch gelesen.
Es handelt sich wirklich um einen guten Flieger, toller Aufbau, saubere Verarbeitung.

Leider wird die sehr gute und vorbildliche Bauweise in keinen der Beiträge entsprechend gewürdigt. :confused:
Endlich ein Modell, wo nichts mehr verklebt werden muß! :)

Gruß
fj