PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hangflug auf Elba



toobo
11.05.2002, 21:28
moin moin,
im Herbst werde ich evtl. einen kleinen Urlaub auf Elba einlegen. Da ich ohne Flieger nicht aus dem Haus gehe, wollt ich hier mal Fragen ob es dort Hangflugmöglichkeiten gibt. Wie siehts mit 35mhz aus?
Freue mich auf Eure Tipps :)

matteusel
11.05.2002, 21:57
Hallo toobo,

ich war schon mehrfach auf Elba. Es gibt unzählige Hänge zum Fliegen, nur Landen kann man nirgends :D :D .

Im Ernst, die Insel ist wahnsinnig steinig. Ich hab nirgends eine Möglichkeit gesehen wo man auch nur ansatzweise einen Segler heil wieder runterbringen könnte. Auf dem Monte Carpane dem Höchsten Berg der Insel könnte man gigantisch nach allen Seiten fliegen. Immer Wind und super Thermik. Dies würde aber nur funktionieren wenn man den Segler aus der Luft fangen könnte.

Was die Frequenz anbelangt gelten die Italienischen Vorschriften. Aber solange nichts passiert denke ich juckt das dort kein Schwein.

Matthias

Hans Rupp
12.05.2002, 07:32
Hallo Tom,

ich hatte mal die Idee, eine ADAC-Elba-Tour mit dem Fahrrad zu machen. Also morgens mit der Fähre rüber und dann schlappe 70 km einmal rund um die Insel. Geht ja immer am Wasser lang, kein Problem dachte ich. Sind ja 7 Stunden bis zur Rückfahrt der letzten Fähre. Genug Zeit zum zwischendurch baden. Ein richtig gemütlicher Tag sollte es werden.

Also losgeradelt. Der erste Berg war noch zum üben, Geschätzt 5% Steigung und 70 Höhenmeter. Aber dann gings wie folgt um die Insel. Fischerdorf am Strand, 8-12% Steigung 150 Höhenmeter rauf, gleich wieder runter zum nächsten Dorf am Strand, 100 Höhenmeter rauf und wieder runter ... Eben ging es so gut wie nie. Es hat gerade am Schluß noch für eine kleine Runde baden und nen großen Salat im Strandbistro gereicht.

Die Insel ist steinig und sehr bewachsen. Zumindest im größten Teil der Insel, ganz im Süden war ich nicht. Also nur Zagitauglich, denn die muss man nicht landen, die hören einfach auf zu fliegen :D .

Hans

[ 12. Mai 2002, 07:34: Beitrag editiert von: haru ]

toobo
13.05.2002, 12:03
Hallo Ihr Beiden,
danke für Eure Beiträge. In Punkto Fliegen waren sie zwar nicht besonders ermutigend, aber Appetit auf die Insel habe ich trotzdem bekommen :) .
Also dann wohl doch ein flugbefreiter Urlaub - meine Freundin wird sich freuen :D .

matteusel
14.05.2002, 23:17
Hallo toobo,

wahrscheinlich entdeckst du auf Elba einen wunderschön angeströmten Hang mit englischem Rasen und steinigst mich hinterher.

Matthias

Voll GFK
20.05.2002, 14:51
Hallo Elbaurlauber,

frag doch mal bei Urs Schaller nach. Firenze ist ja gleich um die Ecke, und auf ELBA gibt es massig Modellflug und in Portoferraio ein Geschäft.
Ich war vor Jahren dort, und da war Flugtag:
In Porto Azzurro. Auf dem Hauptplatz. Ein Polizist sorgte für freie Starts und Landungen, und Tausende schauten zu. Geflogen wurde überwiegend innerhalb des Hauptplatzes, der von Häusern flankiert wird.

Vorsicht vor Rasenflächen, das könnte ein Golfplatz sein. M.E. müsste es Richtung Capoliveri bzw Lacona/Marina di Campo was zu finden geben. Allerdings ist neben Agrarland meist ( im Herbst) verbrannte Macchia zu fínden, also am besten einen filigranen 3,50 Meter-Segler, gaaanz leicht bespannt, mitnehmen. Der hält am kürzesten ( ja, jetzt halte ich zu Deiner Freundin ! )
Ach ja, die Mailadresse:
info@schaller-compositi.com

Mein Rat: Lass den Segelflieger daheim, oder nimm einen elettrischen mit, aber Achtung: Keine Fernsteuerung liebt Salzwasser, also nicht am Strand fliegen.

laqui
04.10.2014, 20:12
Hallo,

wir überlegen ob wir nicht eventuell im Oktober nochmal eine Woche auf der Insel verbringen.
Gibt es inzwischen neue Erkenntnisse in Bezug auf Hangflug?

Gruß
Thomas

laqui
05.11.2014, 20:43
Hallo,

also wir waren ende Oktober eine Woche auf dieser wunderschönen Insel. Und etwas zum fliegen habe ich auch endeckt.
Der Hang, oder besser die Hänge, befinden sich im Osten der insel in der Nähe von Rio nel Elba. Dort gibt es einen Pass Richtung Magazzini.
An der höchsten Stelle ist ein Parkplatz wo das Auto abgestellt werden kann.
Geflogen bin ich Richtung W, es geht aber auch Richtung O und NW bis SW, dafür muss man aber etwas weiter laufen.
Die Hänge sind stellenweise auch bei Slople eingetragen. Bei Fragen einfach hier oder per PN.
Übrigens das Landefeld ist rel. steinfrei, ich bin mit meiner Hartschalen Energija und Strong Mini Extrem geflogen.
Der Lift an diesem Hang war mega, die Energija mit fast 5kg brauchte keine Sekunde so etwas wie eine Thermikstellung, Nase 10° nach unten und wie im Fahrstuhl hoch. :-)

1249431

1249432

1249433

Gruß
Thomas

ul-pilot
20.11.2014, 12:43
Mann, da kann ich Dich nur beneiden, die Landschaft sieht gut aus!

Andreas

Pano
08.09.2015, 18:24
Gibt's vielleicht noch etwas mehr oder neue Infos bzgl. guter Flug- und Landemöglichkeiten auf Elba?

Danke vorab und viele Grüße,

Pano

Chandrayaan
08.09.2015, 20:20
Hallo Pano,
wir waren an Pfingsten auf der Insel Elba. Im Gepäck war nur mein MPX Funglider. Geflogen bin ich bei einem Ausflug auf den Monte Capanne. Dort geht es entweder zu Fuß oder mit einer außergewöhnlichen Seilbahn hoch ( http://elbafreunde.de/8-2/elba-infos/freizeit-und-sehenswertes/cabinovia-seilbahn/ ).
Oben ist eine Richtfunkanlage und ein Helipad. Dort ging es wie verrückt. Als Landefläche diente das Helipad. Problem war nur, dass gleich nach dem Start das Helipad voll mit Zuschauern war ... ;-)

1407687140769314076881407689

Mit dem Funglider war es (mit einigen Anflügen) kein Problem auf dem Helipad zu landen. Meinen Crossfire o.ä. hätte ich dort aber nicht gelandet.

Elba war aber wunderschön! Zu empfehlen ist der Elba Rosso, Peccorino (Käse) oder Wildschweinsalami ... damit lässt sich es auch ohne fliegen ganz gut aushalten ... ;-)

Gruss
Martin

Pano
08.09.2015, 21:23
Danke Martin,

doch etwas mit ein bisschen mehr Wiese wäre nicht schlecht, wie bereits von Thomas beschrieben.

Viele Grüße,

Pano

laqui
26.10.2015, 08:49
Hallo,

wir waren in den Herbstferien wieder auf Elba, ich kann euch leider nichts wirklich neues schreiben.
Ich hatte mir sogar einen Tag einen Scooter ausgeliehen und bin im Süden fast jeden Weg hochgefahren um einen neuen Hang zu suchen.
Leider Fehlanzeige, ich habe zwar ein zwei Stellen gefunden, aber die sind dev. nicht mit dem Auto erreichbar und zu Fuß nur mit mind. 1h Fussmarsch.
Zudem überall Steine, Steine, Steine und zwar richtig große.
Einen Tag war ich dann wieder am Berg vom vergangenen Jahr, aber diesmal an einem anderen Hang. Diesen zu erreichen bedarf es etwas mehr Fußweg (ca 20min).
Der Hang ist dann leicht nach SO ausgerichtet, es waren ca 2-3 Windstärken. An diesem Kamm kann man fast in jede Richtung fliegen, man muss halt etwas nach Norden oder Süden laufen.
Getragen hat es wie letztes Jahr sehr gut, aber es war nicht so extrem bockig.
Und das geilste ist man kann dort richtig gut DS fliegen.
Aber leider ist das Landefeld wieder voll mit Steinen, also nur robustes Fluggerät mitnehmen.
Mein neuer Mini Extrem UH hat auch eineige Kratzer abbekommen weil ich beim Landen zwei Steine getroffen habe, ein normaler Sandwichflügel hätte mindesten ein großes Loch.

1432109

1432110

1432108

Gruß
Thomas

Pano
01.11.2015, 19:44
Hi Thomas,

war auch 3 Wochen auf Elba, die Insel ist wunderschön, Hang für F3B-Modelle habe ich aber auch keinen gefunden :(
Hatte sogar Hilfe von einem einheimischen Wanderführer.

Viele Grüße,

Pano