PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leistungsrechnung



DasSpeed
25.01.2011, 12:03
Ich überlege für einen 4 Meter Thermiksegler mit max 6 Kilo Gesamtgewicht einen Robbe airlift zu verwenden. Leider sind nur sehr wenig informationen im Netz zu finden. Kann mir jemand mal die Leistungsdaten durchrechnen? Bzw. ob der Antrieb für Bodenstart mit Fahrwerk genug Kraft hat?
Motor ROXXY-BL-50-55-08
5 Lipozellen
CFK - Klappluftschraube 16 x 11

alles Laut Robbe ( mit Ausnahme meines Lipo`s)

würde mir sehr weiterhelfen.

Gruß Thies

Andrew_
25.01.2011, 12:16
Hallo Thies,

du kannst mit folgendem Programm die Leistung deines Antriebs berechnen:
http://www.ecalc.ch/motorcalc.htm
Alternativ kannst du auch hier etwas rumrechnen: http://www.drivecalc.de/

Gruß Andreas

Reisenauer Antriebe
25.01.2011, 14:53
Hallo Thies,

der Motor läuft nach meiner Einschätzung
an 18,5 Volt(volle Zellen) mit über 80 Amp.
an einer 16x11:eek:
Bei einem eta von ca 65% und der Einschaltzeit
für einen 6kg Segler
bringt die Abwärme
von 0,5KW erhebliches Risiko für den

Abbrand des Motors

und bei daraus entstehendem Kurzschluß
eventuell sogar der ganzen Maschine:o
Wenn Du nicht zu denen gehörst,
die immer Glück haben, würde ich's lassen:)

Gruß Andy Reisenauer

Nice
25.01.2011, 15:18
Hallo Thies,

der Motor läuft nach meiner Einschätzung
an 18,5 Volt(volle Zellen) mit über 80 Amp.
an einer 16x11:eek:
Bei einem eta von ca 65% und der Einschaltzeit
für einen 6kg Segler
bringt die Abwärme
von 0,5KW erhebliches Risiko für den

Abbrand des Motors

und bei daraus entstehendem Kurzschluß
eventuell sogar der ganzen Maschine:o
Wenn Du nicht zu denen gehörst,
die immer Glück haben, würde ich's lassen:)

Gruß Andy Reisenauer


Man könnte dann meinen
mein Antrieb ist Brand Aktuell:D

Also wenn du deinen 5S betreiben willst und die 16x11 verwenden willst, sollte es in der Motorklasse einer mit 340-360U/V sein.
Mit dem Antrieb würde ich meinen dauer 3S und ggf für kurze Vollgas Attacken 4S möglich.

Lade dir den DC und schau selber mal rein was der Motor kann.

DasSpeed
25.01.2011, 16:12
ich habe echt keine Peilung von Motorelekronik etc. hatte eigentlich vorgehabt mir einen scorpion HK 4025 740 (angaben ohne Gewähr) in die Schnautze einzubauen und mir desshalb einen neuen 5 s Antriebakku von polyquest gekauft. Jetzt wo die ASH vor mir steht bekomme ich es nicht übers Herz, zumal ich noch eine Ka 6e elektrifizieren möchte. Also dachte ich mir ein Aufstecktriebwer muss her. Geliebäugelt habe ich noch mit einem emascale 800 mit einem Motor der ausgelegt ist für 5 S. Ist ja man teuer, aber auch sehr schmal bzw relativ unauffällig. Der e fly pro Aufsatz würde von den Daten mit meinem Lipo passen, aber das Aussehen des Antriebs halten mich irgendwie davon ab.
Ich brauche also ein leicht zu wechselndes System, was auf meine ASH 26 4 Meter passt, aber auch auf die Ka 6. Diese hat knapp 4 Meter Spannweite und wiegt flugfertig ohne Motorkomponenten rund 5 kilo. Mit allem drum und drann also auch 6 Kilo aufwärts. Habe schon überlegt den Lipo zu verkaufen, da habe ich aber mehr Verluste als der Robbe Antrieb :rolleyes:

Ich merke schon ihr habt wesentlich mehr Ahnung als ich, aber das ist auch nicht schwer

Gruß Thies

Nice
25.01.2011, 16:20
Die guten Antriebe die auch optisch recht klein sind, die kosten auch etwas, sind aber dann ihr Geld wert.
Ein Vereinskollege hat sich auch so einen guten Antrieb gekauft und dazu zwei Pilze, die kommen in den Rumpf geharzt, je Flieger ein Pilz, so kann er den Antrieb wechseln.

Kannst dir auch selber was bauen, das macht auch den Modellbauer aus.

Oder Mut in die Hand und Nase ab.

Gerd Giese
25.01.2011, 16:31
Ich überlege für einen 4 Meter Thermiksegler mit max 6 Kilo Gesamtgewicht einen Robbe airlift zu verwenden. Leider sind nur sehr wenig informationen im Netz zu finden. Kann mir jemand mal die Leistungsdaten durchrechnen? Bzw. ob der Antrieb für Bodenstart mit Fahrwerk genug Kraft hat?
Motor ROXXY-BL-50-55-08
5 Lipozellen
CFK - Klappluftschraube 16 x 11

alles Laut Robbe ( mit Ausnahme meines Lipo`s)

würde mir sehr weiterhelfen.

Gruß Thies

Hi Thies,

sämtliche Daten sind im DC eingepflegt - bis auf die 16x11 - aber hier mal die 16x10 an 4s
(keine 5s - Überlastgefahr - s. Andys Posting!!!) durchgespielt:
(Daten etwas älter - daher der Jazz als Regler!)
597906

Ist mit 4s machbar und hoch kommt der auf alle Fälle bei ca. 3kg Schub!
... aber - es gibt besser abgestimmte Antriebe bei deinem Vorhaben.
Deinen Vorschlag solltest Du als Notlösung bzw. Ersatzreserve II ansehen.;)
... wegen der Dauerlast von über 1Min. pro Steigflug bei ca. 750W!

Andy wird dir bestimmt noch zeigen was leicht & effizient mit großem Prop wäre (Getriebeantr.) ... ;)

Andrew_
25.01.2011, 16:51
Hi Gerd,

meinst du die 3Kg Schub reichen wirklich für einen knapp 6Kg schweren Segler? Das ist ja gerade so ein Schub-/Gewichtsverhältnis von 1:2? Ein ordentlicher Steigflug ist da aber dann nicht drin oder?

Viele Grüße
Andreas

Gerd Giese
25.01.2011, 17:01
... äh Andreas - ich sagte ja... Notlösung ... Ersatzreserve II ...:p
... aber ich verstehe dich schon, alles unter 90° ist sowieso zu flach und geht gar nicht. :D

... und nun mal Butter bei die Fische:
Ein Thermiksegler kommt auch mit ca. 4m/s Steigen auf Höhe (Praxis liegt höher!), deshalb ja 1Min Dauerlast - ACHTUNG!
... steht alles oben bei mir!;) Ich täte es nicht so auslegen...

Andrew_
25.01.2011, 17:09
Ich fliege keine Segler in dieser Größe deshalb die Frage.
Nur hab ich eine recht ähnliche Motorsierung (580W/2.3Kg Schub) bereits in meinem 1.8m und 1200gr leichten Segler verbaut. :)
Naja ich brauch die Motorleistung nur zum Steigflug, 5 Sekunden Volllast und dann kann man ordentlich Segeln.

Gruß Andreas

Andreas Maier
25.01.2011, 17:40
4m - 6kg .. Thermiksegler
das ist eher ne Bleibombe !
Meine alte 4m Alpina von MPX ist unter 5kg,
aber ich rede da nicht von Thermiksegler !!


Gruß
Andreas

DasSpeed
25.01.2011, 18:39
Die 6 Kilo sind geschätzt. Laut Auskunft von Beineke ist die ASH mit einem 3 S Antrieb unter 5 kilo zu machen. Ich weiß noch nicht, wo ich ungefähr landen werde mit Sicherheit über 5 kilo