PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Extra 300 oder Mini Pulse XT



Daniel Schmidt
30.01.2011, 19:58
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne einen neuen Flieger zulegen, bin aber etwas unschlüssig. Geübt habe ich mit einem Parkmaster 3d von Multiplex. Den hat es heute dann leider ziemlich übel erwischt, jetzt muss was neues her!

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee was ein tolles Flugzeug wäre, aber ich habe mir erstmal die Extra 300 von ParkZone und von E-Flite die Mini Pulse XT rausgesucht.

Kennt jemand evtl. die Flieger, oder kann mir einen Tipp geben welcher evtl. besser wäre. Bis auf den Parkmaster hatte ich noch kein Flugzeug.

Bin für jeden Tipp dankbar.

lg
Daniel

oliver30
30.01.2011, 20:25
In welche Richtung soll das Modell denn fliegerisch gehen?Gehampele oder geradeaus?

Dein Budget ist auch wichtig.
Willst du deine Komponenten weiterverwenden?

Daniel Schmidt
30.01.2011, 20:37
Ja, meine Komponenten würde ich gerne weiter verwenden.

3S Lipo 2200 mAh sollten verwendbar sein. Ansonsten bin ich für alles offen. Ja, nur geradeaus ist schon etwas öde! :D Wäre schon gut wenn alles möglich wäre.

Ich sag´s mal so, mehr wie 150,- wollte ich eigentlich nicht unbedingt ausgeben. Am besten dann schon mit Motor und Regler.

oliver30
30.01.2011, 20:50
Die Extra fliegt wohl nicht so wie die meisten erhofft haben. Kann man aber in diversen Threads hier im Forum nachlesen.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/230756-Parkzone-Extra-300-vs-ST-Model-MX2?highlight=parkzone+extra

Ein Kumpel hat die MX2, die es mittlerweile in überarbeiteter Version von Ripmax gibt.
Er ist bis auf die Servos zufrieden damit.


Aber wieso nimmst du nicht einfach wieder den PM?
Zum üben ist der doch gut genug, bzw besser als Extra und MX2.

Für den kleinen Geldbeutel wäre eine Addiction mit Chinakomponenten eine Option. Kostet leer um die 140€ und fliegt genial.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/92634-ADDICTION-Von-Braeckman?highlight=addiction

Daniel Schmidt
30.01.2011, 20:56
Ja, die Ripmax MX 2 habe ich auch schon gesehen. Sieht auch gut aus.

Hmm, ich kämpfe mich mal durch die Extra threads.

Vielflieger
31.01.2011, 09:27
Hallo Daniel!

Ich habe den Mini Pulse seit etwa 4 Jahren. Er ist ein perfekter gute Laune Spender.

Ich fliege ihn mit einem 70 g schweren Außenläufer mit 1000 U/min/V, 3 zelligen 2000er Lipos und einer 9 x 9 APC Elektrolatte. Der Flieger geht damit wie Sau. Laut Datenlogger 150 Sachen schnell...

In der Luft unzestörbar. Auch so typische Knackpunkte wie Fahrwerksbefestigung usw.... sind bei dem Flieger kein Thema. Alles ist fest und sehr stabil. Trotzdem ist der Flieger federleicht. Meiner hat jetzt etwa 700 Starts aufm Buckel und er macht immer noch Spaß!

Nur Torquen kann er nicht.... Gottseidank... Klassischer dynamischer Kunstflug ist seine Domäne!

Meine Empfehlung: Mini Pulse XT!!!

Viele Grüße

Stefan

Daniel Schmidt
31.01.2011, 10:44
Danke für eure Antworten!

Aufgrund der Tatsache das die Mini Pulse dann komplett doch ziemlich teuer ist habe ich mich jetzt für die Extra 300 entschieden. :D Die liegt genau im Budget und alle Komponenten sind enthalten.

Die MX 2 gefällt mir nicht so wirklich. Die Extra ist schon ein schöner Flieger und genug Berichten zufolge fliegt sie auch recht ordentlich. Vereinzelt kommt es wohl zu Problemen, was aber anscheinend meistens an den Piloten selber liegt. :)


lg
Daniel