PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Acro Masters 2003



PW
28.05.2003, 17:46
Hallo Kunstflug-Piloten,

das Acro Masters 2003 findet vom 19.-21.09.2003 in Villingen-Schwenningen statt.

Näheres darüber ist in der aktuellen MFI oder MODELL Fachzeitschrift zu lesen. Hier gibt es auch die entsprechende E-Mail Adresse, wo man alle Unterlagen erhalten kann.

Top Piloten wie z.Bsp. R. Matt mit Vater Wolfgang als helfer haben mir definitiv ihre Teilnahme zugesagt.

B. Beschorner und A. Brömer sind auch dabei.

Es gibt neben einem guten Wettbewerb hochwertige Sachpreise im Rahmen der Siegerehrung, u.a. Motore von DA, ZDZ und 3W, viele Bausätz etc. Laßt Euch überraschen.

Der größte Teile der Preise liegen schon bei mir im Keller. Hier bereits vorab ein Dankeschön an die Firmen.

Daneben gibt es eine Tombola; es werden drei COMPOSITE-ARF Modelle (3,3 m YAK, Extra 2,6 m und Skydancer) verlost, der Erlös geht an eine Kinderkrebsklinik.

Also kommen und kräftig Lose kaufen, man kann hier drei Modelle gewinnen und tut auch noch gutes für kranke Kinder.

Gruss

Peter

Top Piloten

Gast_2482
28.05.2003, 20:31
Hallo Peter,

gibt es irgendwo eine Homepage oder ähnliches mit weiteren Infos zu diesem Anlass?

Gruss
Jean-Claude

PS: V.a. ein Reglement bezüglich Zulassung der Modelle, etc. würde mich interessieren.

Christian Dombrowski
28.05.2003, 20:50
Hallo Jean-Claude!


Original erstellt von Spillmann Jean-Claude:

gibt es irgendwo eine Homepage oder ähnliches mit weiteren Infos zu diesem Anlass?
Hier (http://www.balsadust.net/peter.wessels/German_Acro_Masters_2003/) solltest Du die wichtigsten Informationen zu den Acro Masters 2003 finden!

Gast_2482
28.05.2003, 21:54
Hallo zusammen,

sind eigentlich die Pflichtprogramme schon erhältlich?

Gruss
Jean-Claude

PW
01.06.2003, 20:19
Hallo Jean-Claude,

schaue mal in die aktuelle MODELL oder MFI, da gibt es Beiträge mit den entsprechenden Adressen, wo Du die Programme erhälst.

Gruss

PW

PW
02.06.2003, 09:42
Hallo Kunstfluginteressierte,

hier die Mail Adresse fürs Acro Masters 2003; hier gibt es Programme, Ausschreibung etc.

M.u.N.Schill@t-online.de

Gruss

PW

Wigens
03.06.2003, 07:26
Hallo Freunde,

nach den beiden tollen Veranstaltungen im Jahr 2002 ist die Teilnahme in VS fest eingeplant. Das wird sicher das Highlight des Jahres.

Als XL Pilot habe ich momentan noch ein Problem mit einer der Figuren. Der Looping mit der 8-Punkt Rolle ist eine echte Mutfigur! Das traue ich mich momentan noch nicht zu fliegen. Habe bei meiner EA 330 erst mal den Seitenruderauschlag mächtig vergrößert, mal sehen, ob es damit geht.

Grüße

christian

PW
03.06.2003, 09:00
Hallo Christian,

mußst nur den Mut überwinden unten mit entsprechender Drehzahl reinzugehen.

Ich weiß: Bergab Gas geben Richtung Erdboden erfordert Nerven.

Hast Du einen Simulator:

Mit Aero Fly Professional und der Matt Extra läßt sich dieses prima üben. Wenn da was passiert, steht der Fieger ja sofort wieder auf der Startbahn.

Die reine Fingerfertigkeit läßt sich am Simulator sehr gut üben.

Bitte noch eines beachten:

Bei der letzten Figur in der XL Pflicht muss der Ausflug in Normallage (wie in der Textbeschreibung) erfolgen.

Bis in VS

Gruss

Peter

PW
15.07.2003, 10:26
Hallo Acro Masters Interessierte,

in den letzten Tagen kam ein Missverständis
- warum auch immer - auf.

Fakt ist, dass es selbstverständlich die bekannten Programme gibt, ohne vorher das Startgeld zu bezahlen !!

Mittlerweile haben R. Matt. B. Beschorner und zu 80 % auch Silvetri ihr kommen zugesagt.

Gruss

PW

Dominik H.
16.07.2003, 21:05
hi,
aber wenn solche spitzen piloten kommen, komme ich wohl eher doch nicht. da blamiere ich mich ja nur :(
gruß dominik

foka4
17.07.2003, 09:12
Hallo Dominik,
urteile doch nicht so vorschnell.
Es gibt 2 verschiedene Pflichten, ähnlich wie beim F3A-X.
Die einfachere X-Pflicht und die schwerere XL-Plicht. Und rate mal was Silvestri & Co. fliegen werden.
Beim F3A-X sagst Du ja auch nicht, das Du nicht mitfliegst, weil Alexander Heindel dabei ist !

Dominik H.
17.07.2003, 13:27
hi,
stimmt, du hast recht :) . fliegst du auch mit?
gruß dominik

PW
18.07.2003, 09:19
Hallo Dominik,

wenn man Wettbewerbe fliegt, blamiert man sich nicht. Sondern man kann sich fliegerisch nur weiterentwickeln und bei den Piloten, die vielleicht besser sind genau hinsehen und sehr viel lernen.

Selbst wenn man den letzten Platz macht, nimmt man mehr Erfahrung mit nach Hause, als wenn man alleine zu Hause 3 Wochen trainieren würde.

Das Acro Masters soll ja gerade diese Idee erfüllen, neue Piloten oder Kunstfluginteressierte zur Veranstaltung zu locken.

Die grossen Namen (Matt etc.) sollen ja nicht abschrecken, sondern ehr einen Anreiz geben.

Neben dem eigentlichen Fliegen ist ja auch die Fachsimpelei erfreulich. Man kann neues erfahren und neue Freunde/Kollegen treffen.

Also: Nichts wie anmelden !!

Blamieren kann und wird sich keiner. Ich war auch bei meinem ersten Wettbewerb (lang lang ist es her) absolut Letzter und habe sogar den Flieger in den Acker gesetzt.

Gruss

PW

Dominik H.
18.07.2003, 11:01
hi,
ich glaube ich werde deinen rat befolgen. Danke!!!
gruß dominik

Ferry
31.07.2003, 20:12
Hallo Peter,

freu mich schon auf das acromasters, den die bewerbe voriges jahr waren echt toll. Kann nur jeden ermuntern da mitzufliegen. Lasst euch von den großen Namen nicht abschrecken. Dabei sein ist alles und man kann sich so manchen guten tipp von den cracks holen und die sachpreise sind ja auch nicht ohne!!!!!!

Also man sieht sich in villingen-schwenningen!!

Mfg
Albert

Dominik H.
31.07.2003, 20:40
hi,
gibt es vielleicht auch so ein nachmittagsprogramm? wo man zb. mal nen 3d-flug mit nem heli zeigen kann?
gruß dominik

foka4
01.08.2003, 09:04
Hallo Dominik,

das wird es wohl eher nicht geben, zu eng ist der Zeitplan. Immerhin gibt es ja 4 verschiedene Startklassen. Beim F3A-X sind es nur 2.

PW
01.08.2003, 09:27
Hallo Albert,

so wie ich es mitbekommen habe, wollen sehr viele Piloten zum Acro Masters 2003 kommen.

Allerdings hoffen wir nicht, dass plötzlich 40-50 Teilnehmer kommen, denn dann wird es zeitlich sehr sehr eng. Drei Durchgänge gehen dann absolut nicht.

30-35 Teilnehmer ist noch zu machen für uns; aber lassen wir uns überraschen.

Hoffen wir auch, dass das Wetter mitspielt und z.Bsp. kein Morgennebel auftaucht.

Günter, der Villinger Verein und ich werden alles versuchen, einen gescheiten Wettbewerb im Sinne der Piloten hinzubekommen.

Nach Rudolstadt ist das ja auch erst unser zweiter Versuch, einen Wettbewerb zu organisieren. Auch wir müssen hier noch lernen.
Aber ich glaube, dass die Piloten auch Verständnis haben, wenn es mal irgendwo nicht ganz so rund läuft wie es sein soll.

Bzgl. der Sachpreise für die Siegerehrung werden sich die Piloten wundern!! Laßt Euch überraschen.

Daneben noch die COMPOSITE-ARF Sache mit der 3,3 m Yak, der 2,6 m Extra und dem Skydancer für die Kinderkrebsklink. Hoffen wir hier, dass für diesen sozialen Zweck entsprechend Geld in die Kasse kommt.

Gruss

PW

PW
07.08.2003, 17:13
Hallo Albert,

zur zeit "tobt hier der Bär" in Punkto Anmeldungen.

Über 60 Interessierten haben wir mittlerweile in den letzten zwei Wochen die Unterlagen geschickt und ich kenne noch viele, die sich in den nächsten Tagen die Unterlagen besorgen wollen.

Wer sich letztentlich dann auch wirklich anmeldet, sehen wir bis zum 30.08.2003 (Anmeldeschluss/Zahlungseingang der Startgebühr)).

Aber was machen wir als Veranstalter, wenn über 35-40 Teilnehmer kommen; dann klappt es mit drei vollen Durchgängen zu 100 % nicht. Das müßte jeden klar sein.

Freut uns ja wirklich, dass unser Acro Masters so einen Zuspruch erfährt.

Zugesagt hat nun auch R. Matt, B. Beschorner; Silvestri will auch kommen und vielleicht auch Benincasa.

Die sind aber gerade auf der WM und wollen sich danach bei mir melden.

Gruss

PW

foka4
08.08.2003, 11:53
Hallo,

die Anmeldungen scheinen zu laufen.
Aber wie ist das mit den Übernachtungen ?
Der Veranstalter schlägt vor, dass möglichst alle Teilnehmer in demselben Hotel übernachten können.

Wenn dies funktionieren würde, wäre es natürlich Klasse.
Wo übernachtet Ihr ?

Olaf Sucker
08.08.2003, 12:22
Hi Joachim...!

Jau, dass wäre eine coole sache, wenn alle in dem selben Hotel Übernachten würden.
Ich hatte mit direkt als ich mich angemeldet habe, ein Zimmer in eben diesem Hotel Reserviert. Kennst das ja, wer zu erst kommt, malt zuerst...! ;)
Hast Du denn schonmal in dem Hotel gefragt, ob noch Zimmer frei sind in der Zeit des Acro Masters? Wenn nicht, dann mach hin!! So nen Bierchen Abends im Hotel mit alle Mann kommt bestimmt ganz Witzig... :D

foka4
08.08.2003, 16:48
Hi Olaf,

dann können wir ja unser nettes Gespräch von Sinsheim dort fortsetzen.
Bin auch ab Do dort untergebracht.

PW
08.08.2003, 16:54
Hallo Joachim,

auch wegen des Hotels an Herrn Schill wenden.

Da soll ein Hotel für die Teilnehmer vorreserviert sein. Wäre doch toll, wenn wir alle in einem Hotel sind.

Bzgl. Anmeldungen.

Bis heute sind 30 Anmeldungen da!! Und ich kenne noch viele Piloten, die sich noch anmelden wollen. Die Piloten, die gerade auf der F 3A W sind können sich erst nach der Rückkehr (ca. 19.08.2003) anmelden.

Es haben sich enorm viele bei den Unbekannten angemeldet (bis heute sogar die Mehrzahl).

Wenn wirklich 35-40 Teilnehmer kommen (freut uns natürlich, dass Euch das Acro Masters schon 2002 gefallen hat), gibt es Probleme, dass in allen drei Klassen 3 Durchgänge geflogen werden können.
Dass dürfte jeden der Piloten klar sein.

Günter Hoppe und ich machen uns schon Gedanken, wie wir den Wettbewerb dann handeln.

Wir werden unser möglchstes tun, damit die Teilnehmer zufrieden nach Hause reisen und Spaß an der Veranstaltung hatten.

Auch Günter und ich müssen lernen, ist ja erst unsere zweite Veranstaltung als Organosatoren. Aber wir wissen, dass Ihr Piloten hier Verständnis habt.

Aber drei Durchgänge bei einer derartigen Teilnehmerzahl ist wohl nicht machbar.

Vielleicht machen wir eine Quotenregelung in jeder Klasse (wie beim EAC oder auch F 3A/X).

Gruss

PW

foka4
08.08.2003, 17:10
Hallo Peter,

gute Idee.
Einen 3. Durchgang als "Best-of" mit den vorderen Piloten der jeweiligen Klassen würde Zeit sparen und die Attraktivität des Wettbewerbs nicht schmälern.

Wenn Ihr den Programmablauf noch einmal überdenken wollt, dann würde ich die Worte von Christian in Erinnerung bringen, mit denen er die beiden direkt aufeinander folgenden Unbekannten am Freitag als kritisch eingestuft hatte. Das ist ziemlicher Stress.

PW
09.08.2003, 13:59
Hallo Joachim,

die Ausschreibung stehe jetzt fest; also müssen wir uns daran halten und am Freitag zwei Unbekannte fliegen.

Ich kann Euch als Pilot natürlich verstehen, aber wie sind im Vorfeld davon ausgegangen, dass bei den unbekannten Programme die wenigsten Teilnehmer mitfliegen und bei den bekannten Programmen die meisten.

Die jetzige Anmeldesituation hat uns eines besseren belehrt. Zur Zeit sind die meisten Piloten bei den Unbekannten.

Wir müssen uns jetzt aber an die Ausschreibung halten. Es gibt Piloten, die sich nicht zu den Unbekannten angemeldet haben und erst am Samstag morgen zu den bekannten Programmen anreisen.

Dann können wir nun nicht mit bekannten Programmen schon am Freitag anfangen. Das geht nicht.

Man lernt eben nie aus. Wer hätte gedacht, dass sich zur Zeit die meisten Piloten auch bei den Unbekannten anmelden.

Noch vor Jahren wollte keiner unbekannte Programme fliegen und nun diese Entwicklung. Je nachdem, ob abzusehen ist, ob wir am Freitag beiden Unbekannte durchbekommen müssen wir reagieren.

Wenn das nicht möglich sein sollte aus Zeitgründen, müßten wir schon am Freitag eine Quote einführen, wonach z.Bsp. für die zweite Unbekannte nur noch die besten ca. 60 % teilnehmen.

Alles hängt aber davon ab, wieviele sich bis zum 30.08.2003 noch anmelden.

Gruss

Peter

Wigens
11.08.2003, 07:43
Hallo Freunde,

nach meinen diversen Gesprächen diese Saison war mir klar, daß wir viele Teilnehmer haben werden. Hoffentlich hält unser Supersommer noch ein wenig bis in den Herbst, sonst wird es wahrscheinlich eng. Ein Quotenregelung wäre schade und sollte wirklich nur angewendet werden, wenn es nicht anders geht, denn man zahlt ja schließlich Startgeld, um zu fliegen und nicht, um zuzuschauen. Ein Patzer in Durchgang 1 wäre dann fatal!

Die Sache mit den Unbekannten am Freitag müssen wir halt so hinnehmen, wie es jetzt ist, einziger Trost, daß es für alle gleich ist. Das wird eine echte Herausforderung!

Am Freitag hat mich Andreas Brömer besucht und er ist mit mir auf den Platz gefahren. Habe noch einmal ein paar Tips von ihm bekommen. Der Looping mit 8-Punkt geht inzwischen ohne Herzstillstand, sieht nur manchmal noch etwas verbogen aus.

Grüße

christian

[ 11. August 2003, 07:46: Beitrag editiert von: Wigens ]

PW
11.08.2003, 10:48
Hallo Acro Masters Interessiert,

die Anmeldungen zum Event boomen derart, dass schon zu 90 % feststeht, dass in Anbetracht der Teilnehmerzahlen keine vollen drei Durchgänge geflogen werden können.

Nach dem 30.08.2003 (Anmeldeschluss) werden Günter Hoppe und ich überlegen, wie wir die Sache mit sovielen Teilnehmern durchziehen.

Freut uns natürlich sehr, dass der Wettbewerb so einen Zuspruch hat, aber damit wird das Handling natürlich erschwert.

Es dürfte für jeden Piloten klar sein, dass ab 30 Piloten und der Möglichkeit der Teilnahme in max. Klassen es dann zeitliche Probleme gibt mit zwei Möglichkeiten:

1. Versuch, zumindest mit allen Piloten 2 volle
Durchgänge zu fliegen
oder
2. Quotenregelung (also 1. Duchgang 100 % der Teilnehmer, 2. Duchgang z.Bsp. 60 % und 3. Durchgang z.Bsp. 25 %)

Gruss

PW

PW
25.08.2003, 12:31
Hallo Acro Masters Interessierte,

bis heute sind über 40 Anmeldungen eingegangen.

Anmeldeschluss ist der 30.08.2003 !!
Bis dahin muss auch das Startgeld eingegangen sein beim austragenden Verein !!

Jetzt müssen wir als Organisatoren sehen, wie wir diese enorme Teilnehmerzahl handhaben.

Mit so einem enormen Ansturm haben wir nicht gerechnet, aber anscheinend ist das Acro Masters 2002 so gut angekommen.

Es steht aber aufgrund der Anmeldungen schon jetzt fest, dass wir auf keinen Fall in allen Klassen drei volle Durchgänge fliegen können.

Erstaunlicherweise habe sich die meisten Piloten in der Unbekannten Klasse angemeldet.

Ein Durchgang ein allen vier Klassen bedeutet zur Zeit über 65 Flüge, da ja die Möglichkeit besteht, beim Acro Masters sich in mehreren Klassen anzumelden, wovon 80 % gebrauch gemacht hat.

Gruss

PW

PW
28.08.2003, 11:37
Hallo Acro Masters Interessierte,

anbei folgedes Info:

Der aktuelle Stand der Anmeldungen liegt heute - am 28.08.2003 - bei knapp 50 (!!) Teilnehmer.

XL Pflicht zur Zeit 25 Piloten
X- Pflicht Zur Zeit 16 Piloten
Unbekannte zur Zeit 27 Piloten
Freistil zur Zeit 26 Piloten

Dieser gewaltige Zuspruch freut uns ungemein, bringt aber auch gewisse Probleme mit sich, wie wir soviele Teilnehmer durchbekommen.

Bitte noch um Beachtung, dass auch das Startgeld bis zum 30.08.2003 bei Herrn Schill eingegangen sein muss (gross und deutlichst in der Ausschreibung zu lesen!).

Ansonst bekommt man keine Startberechtigung.

Gruss

PW

PW
01.09.2003, 10:09
Hallo Acro Masters Interessierte!

Aktuelle Stand der Anmeldungen 30.08.2003

65 Teilnehmer !!!!!!!!

Allerdings haben etliche das Startgeld nicht entsprechend der Ausschreibung bis zum 30.08.2003 überwiesen.

Uns bleibt leider von der Organisation nichts anderes übrige, entsprechend zu reagieren und müssen sicherlich einigen Teilnehmern mitteilen, dass keine ordnungsgemäße Anmeldung vorliegt.

Im übrigen ist der Wettbewerb mit 65 Piloten völlig undurchführbar.

Gruss

PW

Dominik H.
01.09.2003, 10:54
So ist der Wettbewerb völlig undurchführbar Heist das dass der wettbewerb komplett abgesgt wird?
Gruß Dominik

PW
01.09.2003, 11:49
Hallo Dominik,

nein, der Wettbewerb wird nicht abgesagt.

Aber wir müssen nun nach den Ausschreibungsregeln vorgehen und den Piloten absagen, die das Startgeld nicht entsprechend der Ausschreibung gezahlt haben.

Dieses wird sich nicht vermeiden lassen.

Mit 65 Piloten ist der Wettbewerb absolut nicht machbar, schon mit ca. 45 Piloten wird es zeitlich derart eng, dass max. (wenn das Wetter mitspielt),in allen 4 Klassen zwei Durchgänge geflogen werden können oder schon hier eine entsprechende Quotenregelung zum Tragen kommt.

Gruss

PW

PW
02.09.2003, 10:57
Hallo Acro Masters Interessierte!

Wie schon gesagt, hatten sich 65 Piloten angemeldet, davon aber auch viele, die nicht entsprechend der Ausschreibung, das Startgeld fristgerecht bis zum 30.08.2003 gezahlt haben.

Dem Reglement entsprechend (das stand gross in der Ausschreibung) werden diese Piloten leider keine Startberechtigung erhalten.

Diese Piloten werden von uns im freundlichem Ton angeschrieben.

Nochmals:
Diese Piloten hatten 6 Monate Zeit, das Startgeld zu überweisen.

Dieses tut auch uns leid, aber hier haben wir keine andere Möglichkeit.

Mehr als deutlichst in der Ausschriebung darauf hinweisen, können wir nicht.

Insoweit sind nun ca. 43 Piloten startberechtigt.

Gruss

PW

Dominik H.
03.09.2003, 22:55
Hallo,
kannst du vielleicht mal ne teilnehmerliste schreiben? mich würde es interresieren wer alles nach villingen kommt.
gruß dominik

PW
04.09.2003, 13:41
Hallo Dominik,

gib mir mal Deine Fax-Nr.

Gruss

PW

Dominik H.
04.09.2003, 14:19
hallo,
habe leider kein fax. kannst du mir sie auch über pn schicken?
gruß dominik

PW
04.09.2003, 16:24
Hallo Dominik,

gib mal Deine Adresse, dann schicke ich Dir sie zu.

PW

Dominik H.
04.09.2003, 20:46
Hallo,
h-haegele@t-online.de
gruß dominik

magWalt
04.09.2003, 22:12
Hallo,
ich würde gerne erfahren, ob meine Anmeldung in Ordnung geht oder nicht. Ich hoffe, dass die Bank das Geld rechtzeitig überwiesen hat. Werde ich benachrichtigt oder ist die Teilnehmerliste einsehbar? Für Teilnehmer wäre es natürlich interessant, welche Mitkonkurrenten teilnehmen.
Gruß

PW
04.09.2003, 22:46
Hallo Walter,

alles klar bei Dir, da Du Dich entsprechend der Ausschreibung korrekt angemeldet hast.

Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt.

Gruss

PW

PW
06.09.2003, 16:40
Hallo,

hier nun der aktuelle Endstand der Anmeldungen:

48 Piloten

zu den Meldungen:

18 Piloten in der X Pflicht
22 Piloten in der XL Pflicht
25 Piloten in den Unbekannten
28 Piloten im Freistil

Die Piloten, die sich leider nicht korrekt angemeldet haben (also Startgeld nicht fristgerecht überwiesen haben etc.) haben wir freundlich angeschrieben und mußten leider auf die ordnungsgemäße Anmeldung hinweisen.

Dieses haben G. Hoppe und ich wirklich nicht gerne gemacht.

Aufgrund der vielen Mehrfachmeldungen müssen wir eine sog. Qutenregelung anwenden, um durchzukommen.

1. Duchgang: Diesen fliegen natürlich alle
2. Durchgang: Die besten 50 % aus dem 1. Durchgang
3. Durchgang: Die besten 50 % vom Ergebnis des 2.
Durchganges

Diese Regelung ist die einzig mögliche !! Wir haben viele Piloten mit in die Entscheidung eingebunden, um viellecht andere Lösungen/Ideen zu finden.

Falls wir wieder mal ein Acro Masters machen, dann müssen wir eine Begrenzung der Teilnehmer vornehmen.

Mit einem so riesigem Zuspruch haben wir nicht gerechnet.

Also; hoffen wir auf gutes Wetter !!

Gruss

PW

Arno H
12.09.2003, 12:42
Hallo,

Es freut mich, daß hier so angeregt diskutiert wird.

Ich bin Mitglied in der MVG VS und freue mich auf die Veranstaltung.
Da wird man sicher viele interessante Sachen zu sehen kriegen.

Fliegergrüße

Arno Hohmann

Dominik H.
12.09.2003, 14:25
Hallo,
@Arno:
Gibt es eine HP des Vereins?
gruß dominik

PW
12.09.2003, 15:31
Hallo Arno,

dann bestelle mal schönes Wetter vom 19.-21.09.2003 !!!!

Noch einige Ergänzungen zur Versteigerung:

Die Firma "COMPOSITE-ARF.com" hat drei Modelle gegeben, die für einen sozialen Zweck vor Ort versteigert werden. Der gesamte Erlös geht an eine Kinderkrebsklink, wobei der Geschäftsführer
am Sonntag auch vor Ort ist.

Es sind folgende Modelle:

- eine Voll GFK 3,3 m YAK 55SP mit einem offiziellen VK-Preis von knapp 5000,00 EURO

- eine 2,6 m Voll GFK Extra 330/l mit einem Listenpreis von 1498,00 EURO

- sowie den Voll-GFK Fun Flyer SKYDANCER in der neuen überarbeiteten Version zum VK Preis von 199 EURO.

Da der Erlös der Kinderkrebsklink zu gute kommt, sind die Mindestgebote

- für die YAK 2.250,00 (Liste 5000,00)
- für die Extra 550,00 (Liste 1498,00)
- für den Skydaner 80,00 (Liste 199,00)

Ich glaube, dass hier eine sehr gute Sache verfolgt wird und sich die Kinder in der Klink sehr darüber freuen, wenn z.Bsp. von dem Erlös ein Ausflug gemacht wird oder andere Dinge gekauft werden.

Ansonsten sind wir knapp 50 Piloten. Um eine gesamte Runde in allen Klassen zu fliegen, müssen 93 Flüge absolviert werden.

Soweit ist das private Acro Masters eines der größten Kunstflugwettbewerbe.

Hoffentlich spielt das Wetter mit, denn hierauf haben wir keinen Einfluss.

Gruss

PW

WUEAND
12.09.2003, 23:26
Hallo Peter und der Rest,
na bei so einem Zuspruch und Anteilnahme kann ja nur gutes Wetter sein! Ich drücke auch die Daumen. Hoffe es ist auch genug Platz für Zuschauer. Ich hab schon von einigen kunstfluginteressierten aus ganz Deutschland gehört dass sie nach Villingen kommen (mich eingeschlossen). Also da wird sicher auch von Zuschauerseite einiges auf Euch zukommen!

Also ich drück auf jeden Fall die Daumen fürs Wetter und Eure Organisation...
Wir sehen uns in Villingen!!!
Gruß Andreas

Ferry
13.09.2003, 18:45
halo pw,

tja der countdown läuft teilnehmer habt ihr auch mehr als genug jetzt braucht ihr nur noch
gutes wetter!!!!

bin schon sehr gespannt!!

LG
Albert

Dominik H.
13.09.2003, 19:34
hallo,
ich habe gerade gelesen dass die modelle von composit-arf versteigert werden. hieß es am anfang nicht dass sie verlost werden?
gruß dominik

Arno H
15.09.2003, 09:18
Hallo Dominik,

Ja es gibt eine Internetseite.

http://www.mfgvs.de/

Das Wetter sieht ja so aus als würde es ganz schön werden, aber ein Tip von mir:
!! WICHTIG !!
Nicht die langen Sachen und dicke Jacke vergessen, denn da oben kanns frisch werden. Mir ist es schon ein paar mal passiert, das man zu Hause in der kurzen Hose losfährt und dann am Platz erstmal die lange Hose und Pulli und dann die Jacke später noch anzieht. Der Wind machts möglich.
Aber keine Bange ganz so schlimm ist es auch wieder nicht soll nur ein Tip sein.

Fliegergrüße
aus dem Dauerfrost-Gebiet ;)

Arno

PW
15.09.2003, 17:01
Hallo Dominik,

bei den drei Modellen von COMPOSITE-ARF.com waren von anfang an so, dass diese an den Wettkampftagen angeschaut und dort bei Interesse ersteigert werden können.

Der Erlös geht komplett an die Kinderkrebsklink.

Die drei Modelle waren nie für die Verlosung angedacht, sondern allein für den sozialen Zweck der Kinderkrebsklink.

Ansonsten gibt es für die Teilnehmer im Rahmen der Siegerehrung für über 12.000 EURo Sachpreise; also jeder Teilnehmer wird garantiert einen hochwertigen bzw. hochwertige Sachpreise erhalten wie Motore, Bausätze, etc.

Da ich für das Sponsoring allein verantwortlich bin, möchte ich mich auch hier im Netz für das in meine Person gesetzte Vertrauen bei den Firmen bedanken; gerade unter der Voraussetzung, dass es sich um eine private Veranstaltung handelt.

Bzgl. der Preise laßst Euch überraschen. Aber zunächst müssen wir ja fliegen und die Sache über die Bühne bringen.

Gruss und bis VS

PW

fb0816
15.09.2003, 18:57
Original erstellt von PW:
Daneben gibt es eine Tombola; es werden drei COMPOSITE-ARF Modelle (3,3 m YAK, Extra 2,6 m und Skydancer) verlost, der Erlös geht an eine Kinderkrebsklinik.
Also kommen und kräftig Lose kaufen, man kann hier drei Modelle gewinnen und tut auch noch gutes für kranke Kinder.

Gruss

Peter

Top PilotenHallo Peter,
so ist es im Anfangsbeitrag zu lesen.

[ 15. September 2003, 19:01: Beitrag editiert von: Dieter F. Heinlin ]

Frank
15.09.2003, 19:54
Hallo,

mal gut das wir hier nicht vor Gericht sind, dann hätte da jetzt einer glatt verloren !!

Ist schon seltsam mit welcher Selbstsicherheit und ausdrücklichkeit hier etwas behauptet wird !

Dann soll man doch dazu stehen und sagen man hätte es sich anders überlegt, so wie es ja auch nun ist !

Wichtig, ist doch der Zweck wo der Erlös hin geht(das finde wirklich toll) und der hat sich nicht geändert!

Aber ist doch völlig egal, es wird bestimmt ein interessantes Wochenende !

Ich wünsche nur schönes Wetter !

Gruß
Frank

Markus Richter
15.09.2003, 20:41
Hallo,
das Wichtigste ist doch in diesen Fall,daß möglichst viel Geld für die krebskranken Kinder zusammenkommt,oder ?!Da ist eine Versteigerung sicher erfolgreicher als eine Verlosung.....Dürfen Zuschauer eigentlich auch mitsteigern?
mfG
Markus Richter

PW
16.09.2003, 08:27
Hallo Leute,

mit meiner ersten Aussage habt Ihr natürlich recht. So war es ursprünglich mal geplant.

Wir haben dann als Veranstalter stichpunktartig rumgefragt, was denn die Teilnehmer so an Geld für ein Los ausgeben. Da kam im Durchschnitt max. 20 EURO raus, was bedeuten würde, dass kaum Geld für die Kinderkrebsklink zusammenkommt.

Wenn 45 Piloten 45 Lose a ca. 20 EURO kaufen, sind das nur 900 EURO, selbst wenn jeder Pilot 2 Lose laufen würde, wären es nur 1.800 EURO. In Anbetracht der Tatsache, dass die drei Modelle zusammen ca. 7.800 EURO offiziell kosten, erschienen uns 1.800 EURO für die Krebsklink als zu wenig.

Aufgrund dessen kam die Idee der Versteigerung auf mit den breits genannten Mindestgeboten, um so sicher zustellen, dass ein entsprechender Betrag für diesen sozialen Zweck erreicht wird.

Die Mindestgebote sorgen dafür, dass auf jeden Fall knapp 3.000 EURO für die Kinderkrebsklink reinkommen.

Um den sozialen Zweck zu gewährleisten wurde dann die Versteigerung gewählt.

Gruss

PW

PW
16.09.2003, 09:11
Hallo,

muss selbstverständlich auch meine Aussage korrigieren, dass die Modelle nie für eine Verlosung angedacht waren. Sorry, ganz klar mein Fehler.

Aber zur Zeit brummt mir die Schädel bzgl. der letzten Vorbereitungen.

Wie gesagt, es ist ein privater Wettbewerb ohne jedliche finanzielle Unterstützung eines Verbandes.

Privat organisiert von G. Hoppe und und mir und mit erheblichen privaten (!!) Geldmitteln unterstützt. Es ist unser reines Privatvergnügen und das wir privates Geld in den Wettbewerb stecken, wird so gut wie nicht gesehen. Die gesamten Startgelder gehen an den Verein; die gesponserten Teile an die Piloten.

Über die jetzt 3/4 Jahr laufenden Vorbereitungen und zeitlichen Investitionen brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Ich selber habe über 200 Std. an Zeit reingesteckt; G. Hoppe nicht weniger.

Jeder, der schon mal einen solchen Event ins Leben gerufen und organisiert hat, weiss, wieviel Arbeit da drin steckt und wie oft Dinge geändert werden, die zunächst anders geplant waren.

Desweiteren ist es erst unser 2. Wettbewerb, den wir organisieren und da lernen auch wir jedesmal dazu.

Das nun schon so eine Teilnehmerzahl zum 2. Acro Masters kommt, erfreut uns sehr und zeigt, dass der Event in dieser Form von den Kunstflugpiloten angenommen wird.

Und da es sich um "unseren Wettbewerb" handelt, können wir auch entsprechende Dinge ändern, um der Sache zu helfen (hier für die krebskranken Kinder möglichst viel Geld reinzuholen).

Also:

Helfen wir den krebskranken Kindern !!

Gruss

PW

fb0816
16.09.2003, 10:26
Hallo Peter,
ich finde das ist eine klasse Aktion, ich hätte mir z.B. den Cup gerne als Zuschauer angesehen und sicher das eine oder andere Los gekauft, wenn der Erlös einer guten Sache dient!

[ 16. September 2003, 10:28: Beitrag editiert von: Dieter F. Heinlin ]

PW
17.09.2003, 12:21
Hallo Leute,

bedingt durch einige Absagen (Abstürze etc.) sind wir nun nach der aktuellsten Liste 42 Piloten.

19 in der X-Pflicht
17 in der XL Pflicht
26 in den Unbekannten
24 im Freistil

Ich werde mich nun morgen um 7 Uhr nach VS fahren, um zusammen mit G. Hoppe und dem Verein den Rest zu organisieren.

Gruss

PW

fb0816
21.09.2003, 22:22
Hallo,
so können sich Sieger freuen :)
http://www.rc-network.de/upload/1064175943.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1064175488.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1064175585.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1064175621.jpg

[ 21. September 2003, 22:26: Beitrag editiert von: Dieter F. Heinlin ]

Wigens
22.09.2003, 05:13
Hallo Freunde,

das muß ich jetzt noch schnell loswerden, bevor die Arbeitswoche beginnt:

Es war einfach super Klasse!!!!!!!

Traum Wetter, Nette Leute, Top Organisation, Top Darbietungen, Top...... usw, es hat einfach rundherum gepasst.

Es war eine tolle Sache, dabei gewesen zu sein.

Was der Peter dann noch an Preisen organiisiert hatte, war sowieso der Wahnsinn, da ist jeder zufrieden nach Hause gegangen.

Gratulation an Peter Wessels, Günter Hoppe und die ganze Truppe um den Verein in VS.

Grüße

christian

W. Schruefer
22.09.2003, 11:47
Hallo lieber Veranstalter,

nachdem wir jetzt staunen konnten, wie sich Sieger freuen, wie wäre es denn mit ein paar Ergebnistabellen damit wir auch mal nachschauen können, wo sich der Rest ärgert?

Walter

Randolph
22.09.2003, 18:31
Hallo zusammen,

schön, sich einmal ausnahmslos den lobsingenden Vorrednern anschließen zu können!

Durchorganisiert bis ins letzte, schnelle und kompetente Veranstalter ( Besten Dank an die vielen Helfer VS, besten Dank an Markus Schill und Ralph Müller !! )
Kompetente Punktrichter aus der Szene, schnelle Auswertung der Punktrichterzettel, stets hilfsbereite Piloten und ( !! ) umstehenden Personen.
Sachpreise bis zum "umfallen", Fallschirmspringer-und zusätzliche Flugvorführungen, die das absolute High-Level unseres Modellsportes spiegelten, und, und, ....!!!

Resümee: Es war eine Acro-Veranstaltung, die es in Deutschland, zumindest in diesem Rahmen, noch nie gegeben hat und nach Fortsetzung schreit!

An Peter, Günther und alle Beteiligten: Macht weiter so! Ein Acro-Masters 2004 muss her!
Ein "Toppen" dieser Veranstaltung wird sicherlich nur schwer möglich sein, denn I H R (!!), habt die Maßeinheit in Sachen Veranstaltungsoptimum äußerst hoch gelegt!

Ach ja, der Wettergott spielte auch mit und bescherte uns unglaubliches, sonnengekröntes Wetter. Das war das berühmte I-Tüpfelchen auf dem I.

Randolph Brömer

[ 22. September 2003, 18:40: Beitrag editiert von: Randolph ]

PW
23.09.2003, 14:43
Hallo,

besten Dank für Eur Lob.

Aber auch wir (G. Hoppe, der VS Verein sowie meine Person) wollen und müssen uns bei Euch Piloten bedanken. Ihr habt super mitgeholfen, dass wir die grosse Teilnehmerzahl bewältigen konnten.

Nur durch Eure Mitwirkung konnten wir am Freitag erreichen, dass sogar alle Teilnehmer die drei Unbekannten Programme fliegen konnten.

Hierzu von unserer Seite an Euch Piloten besten Dank !!!

Daneben möchten wir das fliegerische Niveau herausstellen, denn die Programme waren sehr anspruchsvoll.

Toll, wie Ihr die Programme gemeistert habt !!!

Das kommende Video über das Acro Masters 2003 wird sicherlich für den kommenden Winter sehr interessant sein. Und bei Schnee und Eis könnt ihr am Simulator schon mal vielleicht für 2004 trainieren (Rollenkreise etc.).

PW, Günter Hoppe und der VS Schwillingen/Schwennigen

Arno H
23.09.2003, 15:46
Hallo zusammen,

Es war eine Super Veranstaltung und was man da zu sehen bekam war überragend.

Über eines muß man sich klar sein. Ich glaube ihr wisst gar nicht , was Ihr für ein Glück hattet mit dem Wetter.
Sonne und kein Wind (zumindest so gut wie keiner), das gibt es alle zehn Schaltjahre an einem Wochenende da oben in VS.

Fliegergrüße

Arno

W. Holzwarth
23.09.2003, 17:18
Glücklicherweise regnet's jetzt wieder.
;) Damit steigen auch die Chancen auf die Veröffentlichung der Ergebnisse ... ;) :eek:

magWalt
23.09.2003, 17:19
Das war kein Wettbewerb.....sondern ein Erlebnis!
- alles bestens vorbereitet, organisiert und durchgeführt
- die einzelnen Wettbewerbsteile Pflicht, Kür, unbekannte Pflicht waren sowohl für Zuschauer (am Sonntag war eine riesige Menge von Zuschauern da) wie auch für Teilnehmer attraktiv. Die Zuschauer spendeten teilweise spontan Beifall!
- hervorzuheben ist auch die Versorgung mit Essen und Getränken
- diese Wettbewerbsform hat Zukunft!
Danke an alle, die viel Arbeit investiert haben. Der Erfolg gehört euch!

PW
23.09.2003, 19:47
Hallo,

habe noch vergessen, die Sponsoren zu erwähnen für die "kleinen" Preise im Rahmen der Siegerehnung. Auch hier an diese Firmen DANKE und meinerseits insbesondere DANKE an das in G. Hoppe und meine Person gesetzte Vertrauen !!!

Bzgl. der Ergebnisse:

Müßten in Kürze zu sehen sein bei

www.flugschau.de (http://www.flugschau.de) unter der Rubrik "Neues".

PR Medien will dieses wohl morgen reinstellen. Desweiteren gibt es dort auch eine Fotogalerie.

Sorry: Ich habe heute erstmal alle 40 Sponsoren angerufen und mich persönlich für das Sponsoring bedankt.

Desweiteren düse ich in wenigen Tagen ab nach Tuscon/USA zum Wettbewerb; da kann ich mich dann vom Stress des Acro Masters beim Punkten erholen.

Das Acro Masters Motto:

Wir engagieren uns für den Kunstflug; er ist es uns wert !!!

hat für uns gelohnt.

PW

Ferry
23.09.2003, 20:22
hi pw,

auch aus österreich ein großes lob und ein noch größerer dank das ihr euch die mühe gemacht habt dieses "Erlebnis" wieder durchzuführen!!!!!

Wie schon von den Vorschreibern geschrieben war das Acromasters 2004 wohl heuer die beste Veranstaltung in Sachen Kunstflug!!!!

Grüsse
Albert

W. Holzwarth
23.09.2003, 20:43
Original erstellt von Ferry:
... war das Acromasters 2004 wohl heuer die beste Veranstaltung in Sachen Kunstflug!!!!
Ich hab's schon immer vermutet:

;) Näher am Äquator ticken die Uhren schneller ... ;) :D :eek:

foka4
24.09.2003, 09:22
Ich möchte mich auch den lobenden Vorrednern anschliessen und betonen, welch wunderbar gelungene Veranstaltung das gewesen ist. Peter Wessels, Günther Hoppe und die vielen Helfer des Vereins um Peter Erang und Ralph Müller haben dies möglich gemacht.
Hier mal ein paar Impressionen von mir:

http://www.rc-network.de/upload/1064387656.jpg
G. Hoppe bei den Modellen

http://www.rc-network.de/upload/1064387720.jpg
Walter, siehst Du Dich auf dem Bild?

http://www.rc-network.de/upload/1064387756.jpg
Seba beim Schaufliegen mit der großen Delro-Ultimate von G. Hölzlwimmer

http://www.rc-network.de/upload/1064387787.jpg
Die CAP232 von Erwin Baumgartner bei der Kür

http://www.rc-network.de/upload/1064387813.jpg
Seba braucht anscheinend keine Luft zum atmen?

PW
24.09.2003, 09:47
Hallo,

unter

www.modellbauportal.de (http://www.modellbauportal.de)

gibt es einen online Bericht nebst super Fotos und der Ergebnislisten.

Gruss

PW

W. Holzwarth
24.09.2003, 09:58
:) Ah, jetzt, ja!
Die Flugaufnahmen von Joachim und auch die Modellbauportal-Bilder bringen schon eher rüber, was da abging ...

MichaD
26.09.2003, 20:14
Hallo,

noch mehr Bilder findet Ihr unter

www.mfgvs.de (http://www.mfgvs.de)

Fliegergruß,

Michael

PW
27.09.2003, 17:14
Hallo,

weitere Infos zum Acro Masters gibt es in Kürze unter

www.matt-rc.li (http://www.matt-rc.li)

der Homepage von W. und R. Matt.

Ich düse jetzt ab nach Tuscon/USA zum Punkten und melde mich wieder nach meiner Rückkehr.

Ein schönes Wochenende !

PW