PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kunstflug-Trainingscamp 7.-14.7.03



Kai Jansen
04.06.2003, 13:46
Hallo liebe Kunstflugfreunde!

Ich möchte noch mal auf das Kunstflug-Trainingscamp aufmerksam machen. Wer es noch nicht mitbekommen hat, sollte sich einmal das Banner zum Kunstflug-Trainingscamp anschauen. (Direkt oben zu finden). Dort erfahrt ihr, wo dieses stattfindet, vom wem die Idee stammt usw.

Ich möchte auch drauf hinweisen, das noch genug Plätze frei sind, um dort mitzumachen bzw. mitzuwirken.

Interessant wäre auch noch, dass sich ein paar Top-Piloten einfinden könnten, die das Vorhaben mit unterstützen. Dafür ist dann der Glehr zuständig.

Aber auch diejenigen, die nur einen Tag Zeit haben, sollten sich melden. Also Kunstflug begeisterte, macht mit. Ihr braucht keine Angst zu haben, es beißt ja keiner.

Viel Spaß wünscht Euch,

Kai :)

Gerald Lehr
04.06.2003, 20:23
Jawoll ja, da bin ich zuständig.

Also noch mal an alle Kunstflugbegeisterten:

Leute kommt zu uns und macht mit. Speziell an die Experten richte ich auch eine Bitte: Bitte bitte kommt zu uns und stellt Euer Können den Piloten zur Verfügung.

PW
05.06.2003, 11:00
Hallo Kai,

wie weit ist das Treffen von uns entfernt ??

Wenn es nicht allzuweit ist, würde ich mich bereit erklären, entsprechend mitzuwirken.

Gruss

foka4
05.06.2003, 12:49
Hallo Peter,

der Verein Ostrachtal ist nicht weit weg von Villingen-Schwenningen, wo dieses Jahr das Acro Masters stattfindet.

Gerald Lehr
05.06.2003, 13:33
Hallo Peter,

das wäre echt toll, wenn Du kommen würdest.

Auf unserer Homepage findest Du eine Wegbeschreibung nach Ostrach - www.mfc-ostrachtal.de (http://www.mfc-ostrachtal.de)

Ich hab mal das Dorsten aus Deinem Profil genommen. Das sind zu uns 581 km - also ein Katzensprung :D

PW
05.06.2003, 15:40
Hallo Gerald,

bei dieser Entfernung muss ich mir die Sache mal durch den Kopf gehen lassen.

Das Problem ist, dass ich die Wochen davor auch immer als Punktwerter auch Achse bin, teilweise sogar im Ausland.

Würde nun in Anbetracht der km die Wahrscheinlichkeit als sehr sehr gering sehen.

Nicht böse sein.

Gruss

PW

Dashpilot
06.06.2003, 22:04
Hallo Buben,

bin am Montag und Dienstag in Ostrach - aber nur wenn ich mit der Bücker mal Torquen darf :D

Freu mich ein paar RCNler zu treffen

CU Franky

Stephan S.
26.06.2003, 22:39
Sers zusammen,

darf man mal fragen wer sich schon angemeldet hat?
Is ja etwas ruhig geworden ums Trainingscamp.....

cord
26.06.2003, 22:58
Hallo,
ich habe mich schon Anfang Februar angemeldet. Ich habe mich allerdings noch nicht um eine Unterkunft gekümmert. Übernachten die meisten Teilnehmer auf einem Campingplatz oder in einer Pension oder Hotel? Ich würde mich da gerne irgendwo anschliessen.

Gruss
Cord

Gerald Lehr
27.06.2003, 12:07
Hi Cord,

Das ist eigentlich egal.
Die Mehrheit übernachtet auf dem Campingplatz im nahegelegenen Illmensee.
Mail mich doch an oder rufe mich an.

infos@mfc-ostrachtal.de oder 07503-91180

Dann kann ich Dir die notwendigen Informationen geben.

Gerald Lehr
27.06.2003, 12:17
Hi Dr. Kimble,

es sind leider nicht so viele Anmeldungen da wir wir gerne hätten. Momentan sind wir ca. 12 Piloten.
Für "Fluglehrer", also für Piloten die uns noch etwas beibringen können haben wir gesorgt, so weit es ging. Es ist die ganze Woche jemand da, der das ganze Spektrum des Fliegen beherrscht und auch bereit ist sein Wissen weiterzugeben.

Diese Veranstaltung ist ein Versuchsprojekt, welches wir so gut wie möglich durchziehen möchten. Ein Kunstflugtrainingscamp gab es vorhernoch nie.

Eins ist auf jeden Fall versprochen: Der Flugplatz steht allein den Teilnehmern zur Verfügung und das eine ganze Woche lang. (Vielleicht auch ab und zu für uns :D )

Ich habe inzwischen mitbekommen, daß viele Piloten sich nicht angemldet haben, weil sie nur einen oder zwei Tage vorbeischauen wollen oder nur können.

Bitte unterstützt uns und kommt. Der MFC Ostrachtal tut alles um diese Veranstaltung zu einem großen Erfolg zu machen.

Wir würden uns sehr freuen wenn dieses Event ein großer Erfolg wird.

Also meldet euch noch an - und sei es nur für einen Tag !!!

Gerald Lehr
04.07.2003, 14:31
ABSAGE

Hallo liebe Teilnehmer.

Nachdem sich heute noch zwei Teilnehmer abgemeldet haben und somit nur noch 8 Teilnehmer da sind, sagen wir dieses Ereignis mangels Interesse ab. Ich finde es schade, daß es keine größere Resonanz gegeben hat.

Wer trotzdem zu uns kommen will ist herzlich willkommen. Der Flugplatz steht euch selbstverständlich zur Verfügung.

Wir bitte euch alle recht herzlich um Entschuldigung. Trotzdem werden wir nächstes Jahr noch einmal versuchen so ein Trainingslager zu initiieren.


Nähere Auskünfte bitte über mail oder Telefon.
info@gerald-lehr.de / 07503-91180 / 0172-6676650



Vielen Dank für Euer Verständnis


Gerald

Sebastian Scheinig
04.07.2003, 15:08
Hi Gerald,

ich glaub das hatte ich irgendwann schonmal gesagt, aber ich glaube immernoch das 2 oder 3Wochen später mehr Resonanz gewesen wäre...
Schade drum, ich hoffe darauf, dass ich nächstes Jahr die Zeit dafür habe!

Gast_00010
04.07.2003, 15:15
Das ist Schade. Aber find ich gut, wenn ihr euch nicht sofort entmutigen laßt.

Vielleicht kann man ja auch noch mal ein bißchen genauer die Bedürfnisse und Erwartungen abfragen und nächstes Jahr ein "maßgeschneidertes" Konzept vorlegen.

Ein Problem ist sicher auch, daß euer Gelände ein bißchen ab vom Schuß ist ;)

Wir werden sehen ...

Kai Jansen
04.07.2003, 16:27
Hallo Gerald!

Tja, da kann man halt nichts machen. Wie der Jürgen schon sagte, leider weit vom Schuss. Oder wir wohnen am verkehrtem Ende. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr und dann sind eventuell ein paar Profis angesprochen, die dieses Unternehmen mit unterstützen werden. Wer weiß?

Grüße von Kai :)

franz
04.07.2003, 16:37
hi auch,

wirklich schade für die organisatoren. wir machen bei uns im verein die gleichen *erfahrungen. ein paar wenige versuchen was auf die beine zu stellen - aber es wird nicht angenommen. es spielt auch keine rolle ob es ein gemeinsames grillen, hangfliegen oder ein spasswettbewerb ist - offensichtlich ist das in der heutigen zeit mit vielem so..
vielleicht macht ihr ein torque-camp und stellt genügend 3m maschinen zur verfügung - ihr werdet staunen.

never give up

cord
04.07.2003, 22:56
Hallo Gerald,
vielen Dank für das Angebot, das der Flugplatz trotzdem zur Verfügung steht. Ich würde das gerne trotz der Entfernung von 750 km in Anspruch nehmen. Die ganzen Vorbereitungen, Urlaub, Familie abstimmen und dann die Sache ins Wasser fallen lassen finde ich zu schade. Dann werd ich halt ohne Anleitung in Ruhe Rollenkreise, Torquerollen usw trainieren. Wer macht mit? Könnte doch trotzdem ganz lustig werden...

Gruss
Cord

Gerald Lehr
04.07.2003, 23:08
Hi Cord,

ich bin in der Woche so oft wie möglich auf dem Platz. Melde Dich doch einfach wenn Du hier bist.

Telefonnummer hast Du ja.

Bis demnächst

Alex K.
06.07.2003, 20:15
Moin

Ich wäre sehr gerne gekommen. Leider hat´s bis jetzt immer noch nicht für ein gescheites Kunstflugmodell gereicht... Man könnte versuchen das ganze aufzupeppen, indem jeder nen Lehrerschülerflug mit nem Wettbewerbspiloten und dessen Maschine zu gute hat. Allerdings glaube ich nicht ernsthaft, dass das klappen würde. Ich versetze mich einmal in die Lage von diesem Wettbewerbspilote. Ich würde selbst im L/S betrieb nicht einem völlig unbekannten mein Modell überlassen......

Schade eigentlich. Hatte von der Veranstaltung auch erst vor ein paar Tagen erfahren. Könnt ihr mich in die Mailingliste, falls vorhanden, aufnehmen (SkyFlyer86@web.de) ??? Würde nämlich nächstes Jahr gerne kommen, aber am Ende verpasse ich noch den Termin...
Da habe ich dann wahrscheinlich ein Modell und auch den Führerschein, wodurch ich mir sowas dann wahrscheinlich nicht entgehen lasse :)

Stephan S.
06.07.2003, 20:37
Jo, wirklich schade!
Prinzipiell ist das nämlich eine wirklich gute Idee!
Mir war die Anfahrt aber ebenfalls etwas zu weit....

Ein paar Vorschläge für einen evtl. 2.Anlauf solch ein Kunstfluglager auf die Beine zu stellen:
-Meiner Meinung nach würde ein Wochenende genügen, da nicht jeder ne Woche Urlaub nehmen möchte um daran teilzunehmen.
-Weiterhin wäre es Vorteilhaft ein paar Könner zu nennen die an dieser Veranstaltung teilnehmen. Dadurch würde die Veranstaltung an Anziehungskraft gewinnen. Zweifelhaft ist natürlich in wieweit sich diese bereit erklären daran teilzunehmen.....

foka4
07.07.2003, 09:38
Hallo,
ich habe auch nur durch Zufall am WoEnde auf dem X-Wettbewerb durch einen Besucher von der Absage erfahren.

Sehr schade.

Ich will versuchen Mi-Fr nach Ostrach zu kommen und den Cord dort bei seinen Flugstudien begleiten.

@Dr.Kimble
Deine Vorschläge sind im Prinzip gut, gute Piloten als Lehrer dort zu engagieren, eventuell einen zentraleren Ort in D suchen, aber die Beschränkung auf ein Wocheende ist nicht notwendig auch nicht sinnvoll, weil dann bei max. 40 Piloten kaum noch geflogen werden kann.
Du hättest ja auch jetzt nur am WoEnde teilnehmen können, wäre sicher kein Problem gewesen.

Gerald Lehr
07.07.2003, 09:57
Hi Joachim,

dann hat Dich Cord ja noch erreicht. Schön daß Du noch vorbeischaust.

Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, wie man nächstes Jahr alles besser machen kann.

Wir werden auf jeden Fall einen Aufruf im Modellflieger und evt. der FMT/MFI schalten.

Weiter in die Mitte von Deutschland ist sicherlich eine Idee, aber hier im Süden war meine Idee, daß auch Schweizer und Österreicher keinen so weiten Anfahrtsweg haben.

Evtl. werden wir den Termin früher oder später legen, je nachdem was die Piloten lieber haben. Wir werden dann eine Umfrage hier im Forum starten.

Ach ja, ich höre immer, daß unser Gelände ab vom Schuß ist: Wenn ich das in die Mitte Deutschlands lege ist es für mich ab vom Schuß. Für irgendjemand ist eine Veranstaltung immer ab vom Schuß, das ist nun einmal geographisch bedingt. Dafür ist bei uns noch das Einzugsgebiet für Schweiz und Österreich.

Nun ja, ich hoffe auf noch auf ein paar Anregungen von eurer Seite, also diskutiert doch bitte fleißig mit mir weiter :D

foka4
15.07.2003, 09:18
Hallo Kunstflieger,

das Trainingscamp wurde zwar offiziell mangels Teilnehmerzahl abgesagt, jedoch hatte Gerald den einzelnen Leuten angeboten, trotzdem zu kommen und zu fliegen. Über mehrere Tage hinweg haben dies der Cord und ich getan.

Es war Klasse !

Ostrach hat einen prima Platz, geniale Flugverhältnisse und das Wetter war auch bestens. Vereinseigene Piloten waren auch gelegentlich da, sodass am Platz eigentlich immer etwas los war.
Tageweise sind aus der Bodenseeregion auch noch einige sehr gute Piloten da gewesen, von deren vielfältigem Figurenrepertoir man sich einiges abschauen konnte und staunen, was mit entsprechend perfekter Knüppelakrobatik so alles machbar ist.

http://www.rc-network.de/upload/1058252972.jpg

Wer nicht dabei war, hat einfach etwas verpasst. Ich hoffe das dieses Event im nächsten Jahr nochmals aufgezogen wird.
Ich werde dabei sein.

PW
15.07.2003, 10:21
Hallo Kunstflugfreunde,

man müßte versuchen, den Ort zentraler zu gestalten.

Ich wäre sicherlich auch mal vorbeigekommen, aber die Entfernung ist/war wirklich zu gross.

Wir sollten eine zentrale Stelle in Deutschland für das nächste Jahr ausfindig machen.

Ich bin gerne bereit, hier mitzuhelfen und mein Wissen bei einem Kunstflugtrainingslager weiterzugeben.

Gruss

PW

Kai Jansen
15.07.2003, 11:02
Hallo Kunstflugfreunde!

Wie man sieht, war es auch mit nur wenigen Kunstfliegern eine tolle Erlebniswoche. Mal sehen was nächstest Jahr daraus wird? Aber da bin ich sehr zuversichtlich.

Und wenn man auch noch ein Top Angebot von einem Profi, wie es Peter Wessels ist bekommt, ist der Erfolg schon sicher.

In diesem Sinne,

Euer Kai :)

Gerald Lehr
15.07.2003, 12:01
Hallo Peter,

eine Zentrale Stelle ist für irgend jemanden auch nicht immer zentral.

Unser Platz liegt zentral für den gesamten Süddeutschen Bereich, sowie für Österreich und die Schweiz.

Die Lage des Platzes hat zumindest Cord aus Bremen nicht davon abgehalten zu uns zu kommen.

Aus diesem Grund werden wir dieses Camp nächstes Jahr nochmals bei uns veranstalten. Denn auch die Resonanz aus Österreich war vielversprechend.

Ich finde es irgendwie schade, daß man immer versucht einen anderen sogenannten zentraleren Platz zu finden, der näher am zuhause liegt ;D

Unbenommen davon würde es mich wirklich sehr freuen, wenn du nächstes Jahr trotz der Anreise bei uns vorbeischauen könntest.

Ach ja, demnächst werde ich noch einen kleinen Artikel für das Magazin schreiben, da könnt ihr dann noch mehr Bilder sehen.

PW
15.07.2003, 15:50
Hallo Gerald,

hast ja recht.

Kommt immer darauf an, wo man wohnt.

Also ich werde mal versuchen, vielleicht im nächsten Jahr zu kommen, wenn keine Terminkollision vorhanden ist.

Gruss

PW

Gerald Lehr
15.07.2003, 21:27
Peter,

das find ich super von Dir.
wir werden nächstes Jahr auch stärker Werbung machen, so daß mehr Leute vom Kunstflugcamp wissen.

Joachim schickt mir demnächst alle seine bilder und cord auch, dann stell ich hier was schönes rein um euch richtig Lust auf nächstes Jahr zu machen.

Uwe Jansen
15.07.2003, 21:32
Hallo Kunstflugfreunde!

Nur mal so'ne Frage: Wäre es nicht sinnvoller, ein Kunstflugtrainingscamp vor den Wettbewerben zu veranstalten? So im Mai oder so? Und man kommt nicht in die Haupturlaubszeit? Ich meine, mmhh, nur mal so gefragt ...

Grüße von Uwe :)

Gerald Lehr
15.07.2003, 21:40
Uwe,

Du sprichst mir aus der Seele - ich habe schon einen kleinen Fragenkatalog auf Lager. Aber ich hätte jetzt noch etwas gewartet damit.

Die zweite wichtige Frage ist: 1 woche oder nur ein langes Wochenende?

Bitte gebt mir auch hierzu eure Meinungen.

Stephan S.
15.07.2003, 23:15
Das Camp im Mai bzw. Anfang Juni wäre bestimmt besser. Wie ich oben auch schon geschrieben habe, wäre mir ein verlängertes Wochenende am liebsten.....

cord
15.07.2003, 23:16
Gerald,
ich hab die Bilder heute abgeschickt. Es sind einige sehr schöne Aufnahmen dabei :)
Nochmals vielen Dank, auch an die anderen Teilnehmer und besonders an Joachim! Es war eine super Sache und ich bin nächstes Mal auf jeden Fall dabei wenn es sich irgendwie einrichten lässt.

Viele Grüsse
Cord

foka4
16.07.2003, 09:23
Danke Cord, für die Blumen,

ich hatte ja dadurch auch mal die Möglichkeit, die Funtana zu testen.

Und zu den organisatorischen Fragen fürs nächstes Jahr möchte ich folgendes sagen:

1. Ein früherer Termin im Jahr kann durchaus günstig sein, wenn es dabei um die Vorbereitung zu Wettbewerben geht.
Aber: Gibt es denn einen Wettbewerbspilot, der an den Camp Interesse hat, was einen Termin VOR den Wettbewerben (also im Mai) rechtfertigen würde ?
Alle, die bisher hier geschrieben haben, sind doch eher keine ambitionierten Wettstreiter ?

2. Ich selbst fand den Termin jetzt im Juli passend, könnte mir dies auch im nächsten Jahr vorstellen - vorausgesetzt, die bekannten Wettbewerbstermine werden berücksichtigt.

3. Die Zeit in Ostrach habe ich NICHT damit zugebracht, mich speziell auf den Wettbewerb vorzubereiten, sondern ganz im Gegenteil, ich hatte dort die Möglichkeit einmal vom Programm los zu kommen und Figuren zu probieren und zu üben, die mir bislang noch fremd waren. Darin sehe ich den Hauptzweck des Camps.

4. Zur zeitlichen Einplanung:
Wenn man nur ein Wochenende plant und bspw. 10 Piloten teilnehmen, dann kommt jeder in den 2 Vormittagsstunden ein Mal zum fliegen und nachmittags vielleicht 3 Mal, also 8 Flüge am ganzen WoEnde oder weniger bei mehr Teilnehmern.
Daher plädiere ich ganz klar für die Ausrichtung über 7 Tage hinweg, am Besten von Mo-So.

Gerald Lehr
17.07.2003, 21:59
Hallo Kunstflugbegeisterte !

Die ersten Bilder sind hier (http://www.mfc-ostrachtal.de/flugtage/kuflucamp/html2003/kuflu01.htm) zu bewundern.

Die Seite wird automatisch nach dem Laden des Hauptframes angezeigt - also ein bißchen Geduld bei langsamen Verbindungen.

foka4
18.07.2003, 12:49
Hallo Gerald,

das hast Du wunderbar hin bekommen, es macht sehr viel Spaß, Deinen Bericht zu lesen und anzuschauen. Da kann man die netten Tage noch einmal Revue passieren lassen. Das macht sehr viele Lust auf Wiederholung.