PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3D Kunstflug



MikeK
04.06.2003, 13:55
Hallo Leute,

ich fliege seit ca. einem halben Jahr den Trainer 46 von Kyosho und bin mittlerweile ein wenig gelangweilt. Ich hab die letzte Zeit viel am Aerofly Pro geübt und will mir jetzt einen Funflyer zulegen. Als Motorisierung stehen ein 4ccm und ein 10ccm Motor zur Verfügung. Weiß jemand vielleicht einen guten Bausatz für diese Motoren ? Ich hab im Netz schon einen Bauplan für den 3DP Mini Funflyer von Pierpaolo Pastorino gefunden. Hat vielleicht jemand diesen schon gebaut und kann mir vielleicht ein paar Erfahrungen mitteilen ?

Vielen Dank ...

Cu

Mike

PW
04.06.2003, 21:21
Hallo,

für den 10 ccm geht der Kyocho 3D Flip sehr gut.

Gruss

PW

magWalt
04.06.2003, 23:23
Hallo Mike,
ich habe mir im Frühjahr den Spass gegönnt und mal wieder einen Balsabomber in Mini gebaut. Der 3DP Mini liegt bei mir fertig im Keller, Motor und Servos sind eingebaut, nur die Kabinenhaube fehlt noch. Ich bin aber z.Zt. stark am Fliegen mit den Großen Maschinen und komme noch nicht dazu die Kabinenhaube zu machen. Wie weit ist dein 3DP Mini?
Happy landing :)

MikeK
05.06.2003, 12:39
Hallo,

@PW: Danke für den Tipp !! Was für eine Schlappe sollte man denn dann benutzen ?

@magWalt : Ich habe noch gar nicht angefangen ! Ich wollte mich erstmal erkundigen, ob sich das bauen lohnt ! Was für nen Motor hast du denn eingebaut ? Verbrenner oder Elektro ?

CU

Mike

magWalt
05.06.2003, 16:04
Hallo Mike,
war eigentlich klar geschrieben, dass du noch nicht angefangen hast mit dem Bau vom 3DP es war nur etwas zwischen dem Lesen und Schreiben bei mir und so hatte ich es nicht mehr richtig im Gedächtnis. Ich habe den OS eingebaut, schlägt natürlich ganz schön zu Buche! Ich bin mir mittlerweile auch nicht mehr sicher ob sich das überhaupt lohnt, ich wollte einfach ne kleine Maschine, die ich mal schnell einpacken kann und am Platz ein wenig fun habe. Ich glaube eigentlich, dass ein etwas größeres Modell besser wäre.....na ja, ich habe den 3d noch nicht geflogen und vielleicht ists doch ganz nett. So schnell werde ich den Floh nicht fliegen, da ich z.Zt. meine EA 260 repariere (Außenlandung wegen Motorabsteller).
Gruß

MikeK
05.06.2003, 16:18
Hallo magWalt,

welche Leistung hat denn der OS bei Dir ? Auch 4ccm ? Ich habe den Magnum 4ccm und will dann ne 10x3er Schlappe drauf machen. Laut Rechnung des Standschubs sollte das alle mal für senkrecht reichen !

Gruß,

Mike

flight 86
05.06.2003, 19:41
Hi,

mehr zum 3dpmini findest du hier:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p...eadid=9421&sid=

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p...eadid=9311&sid=

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p...eadid=9314&sid=

ich hoffe ich habe gegen keine Rechte verstoßen, da ich einen Tread eines anderen Forums hier als Beispiel angeführt habe!

Gruß

Philipp

flight 86
05.06.2003, 19:42
Hi,

ich hab gerade gesehen dass die links nicht funktionieren:

ich hab sie aus dem link (hoffentlich geht der!)

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=9304&sid=1d6f89ba3ee661eda3b6050ed0db74fd

Gruß

Philipp

ThorstenR
05.06.2003, 21:18
Interessanter Link,
da kommt doch ne Menge an Wissenswertem zusammen.
Thanks Philipp!

Gruß,
Peter

MikeK
06.06.2003, 10:05
@flight 86 : Vielen Dank ! Da steht ja wirklich ne Menge ...

Thanx,

Mike

Hans-Peter Schäuffele
06.06.2003, 21:21
Hallo MagWalt,

habe ebenfallls einen 3dpmini gebaut mit 90 cm Spannweite und stand auch vor dem Problem der Haubenfertigung. Fertig gab´s die nirgens, also selbstmachen.
Die Vorgehensweise ist in meinem noch unvollendeten Baubericht unter http://hans-peter.schaeuffele.bei.t-online.de/Modelluebersicht/Elektromotorflugzeuge/3dpmini/Baubericht_Funflyer_3dpmini.htm nachzulesen.
Sollte die Grösse ungefähr identisch sein, könnte ich über die vorhandene Urform nochmals eine Platine ziehen - zum Selbstkostenpreis plus Porto.

Gruss Hans-Peter

magWalt
06.06.2003, 22:20
Hallo Hans-Peter,
das mit der Haube wäre eine tolle Sache! Das würde mir einiges an Arbeit sparen. Die Kosten würde ich dir natürlich im voraus überweisen. Schreibe mir auf meiner e-mail was an Kosten anfällt und ich überweise!
:)
Gruß

Gerhard_Hanssmann
06.06.2003, 22:22
Hallo HP, wieviel Provision krieg ich ?

Hans-Peter Schäuffele
07.06.2003, 14:12
Hallo MagWalt,

die Masse meiner Haube lauten:
Breite unten: vo62 mm hi 58mm, kann aber in Grenzen variieren.
Länge unten: 106 mm, oben 153 mm, gemessen von oberster vorderer Kante diagonal nach hinten
größte Höhe 70 mm.

Als Kosten denke ich sind ca 10 Euro + Porto hoffentlich nicht zu hoch.
Wenn´s passt, kurze eMail (Adress in meiner Homepage). Sind jetzt allerdings ab heute abend eine Woche im Urlaub, so lange müsste es warten.

Anbei ein Bild der Haube, die die Oberflächenstruktur des verwendeten Balsas aufnimmt
http://hans-peter.schaeuffele.bei.t-online.de/Bilder/rc-network/haube4.jpg
Gruss Hans-Peter