PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grunau Baby M 1:2,5



drahtflyer
03.02.2011, 11:25
Guten Tag zusammen
Ich trage mich schon seit langer Zeit mit dem Gedanken an ein Grunau Baby im Maßstab 1:2,5.
Leider gelang es mir aber bisher nicht,einen entspr. Bauplan aufzutreiben ohne dazu einen für mich zu teuren Bausatz oder Frästeilesatz kaufen zu müssen.
Kann mir jemand aus dem Forum bei der Suche behilflich sein ?

mide
04.02.2011, 11:35
Hallo drahtflyer,

mit einem Bauplan kann ich Dir nicht dienen. Ich weiß nur, dass Oliver Theede ein Grunau Baby in 1:2,5 gebaut hat:

[URL="http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/"]

Vielleicht kann er Dir weiterhelfen.
Ansonsten in 1:3 gibt es einen Plan vom Neckarverlag (4550mm Spannweite).

Viel Erfolg

Michael

drahtflyer
08.02.2011, 16:37
Hallo Michael
Danke für Deinen Beitrag.
Leider war Herr Theede bei meiner Anfrage nicht sehr kommunikativ.
(warum auch immer)
Den Bauplan in 1:3 habe ich.Ich werde ihn also doch auf 1:2,5 umstricken müssen.
Gruß Roland

oldtimersegler
08.02.2011, 19:44
Hallo Roland,

kommunikativ ist ja wohl nicht ganz richtig,
Das lass ich nicht auf mir sitzen, ich glaube doch wohl, dass viele Modellbaukollegen und
auch User hier im Forum ganz anders berichten können.
Ich habe dir mitgeteilt, dass ich dir leider keinen Frässatz anbieten kann und
ich dir auch keine Daten geben werde, des Weiteren habe ich dir mitgeteilt, dass ich mich bemühen werde jemanden zu finden der mir einen Plan plotten kann und
dir dann Bescheid gebe.
Ich habe auch mittlerweile eine Firma gefunden nur leider noch keinen Plan.

Das wird ja auch immer schöner, weißt Du überhaupt wie viele Anfragen ich habe:
„Können Sie mir nicht schnell mal die Fräsdatei schicken, am besten noch für meine Software“
„Machen Sie mir doch schnell mal einen Frässatz, kann ja nicht mehr als 250€ kosten“
oder
„schöner wäre es ja wenn der Plan noch Teile Nummern hätte und ich würde noch eine
Stückliste und Baustufenbilder bekommen“

In diesen Daten steckt mein Hirnschmalz drinn, warum sollte ich dann wohl Dateien hergeben,
damit andere sich bereichern können.
Die Welt ist heute so schlecht, habe den großen Fehler gemacht mal jemanden den Teil Datei
für den L-Spatzen zu geben, nie wieder was von gehöhrt, wahrscheinlich lässt der jetz in China
fräsen......
Ich habe schon von so einigen Herstellern zu höhren bekommen, dass man sogar ihre Modelle
zersägt um an die Formen der Spanten und Profile heranzukommen.......

Ne, so nicht!!
Dann kommt noch die mit den vielen Anfragen von den Usern oder Leuten aus der ganzen Welt!!
Ich glaube ich habe alleine
im letzten Jahr mind. 5. Leuten geholfen mit irgendwelchen Rippenstraks oder Rippen in PDF Format für den
L-Spatzen, wo ich immer mind. 2Std. sitze um irgend welche Aussparrungen zu ändern, zu vergrößern oder zu verkleinern um den Anfragen gerecht zu werden.
Oder Leuten die Ka3, Ka8, L-Spatz, Grunau Baby bauen oder sonstigen Oldtimern versuche
mit Rat und Tat zur Seite stehe.

Und ich glaube es hat noch keinen gegeben, dem ich nicht geholfen habe!

So, dass musste ich jetzt mal loswerden.

Tut mir leid,

aber wenn Du immer noch Interesse hast, sollst Du gerne einen Plan bekommen,
nur lass dir bitte noch ein Paar Tage Zeit.

An alle: So Leute und wenn irgendjemand noch Fragen hat, kann er sie mir gerne stellen, aber wenn ich nicht gleich antworte seid mir bitte nicht böse, aber ich hab auch noch ein Hobby.

Jurba
08.02.2011, 20:08
.........gesprochen, Oliver !!!

"Gewitter reinigt die Luft" und ich denke du hast das äußerst treffend kommentiert!

Ich bin einer von denen, die vom Oliver immer sehr schnell, kompetent und ohne murren Auskunft bekommen haben, was ich sehr schätze. Vorallem nachdem ich gerade gelesen habe was wohl an Anfragen usw. zu bewältigen ist.
Bei aller Freude sollte immer noch klar sein das es unser Hobby ist.

Also nehmt euch ein bißchen Zeit, entspannt, und freut euch wenn eine gute Kommunikation zum Erfolg führt ;).

Gruß , Jürgen

drahtflyer
13.02.2011, 17:47
Hallo Oliver
Der Jürgen spricht ein wahres Wort (Gewitter reinigt die Luft ) gelassen aus.
Ich war halt sehr endteuscht, keinerlei Antwort oder Reaktion auf meine Mails zu bekommen.
Soviel Zeit sollte doch unter Modellbauern möglich sein.
Dein Beitrag hier im Forum war aufwändiger als eine kurze Mitteilung zum Sachstand.
Nichts für ungut
Gruß Roland