PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 05.02. - 11.02.



Reinhart Thalheim
03.02.2011, 22:20
Samstag 05.02.2011

15:00 - 15:45 Phoenix Der Kontinent Die Geburt Europas

16:10 - 16:40 RBB Eisenbahn-Romantik Toskana des Nordens - Bahnen in der Uckermark

Sonntag 06.02.2011

3:15 - 04:00 NDR Vom Pionier zum Millionär William Edward Boeing - Der Traum vom Fliegen

5:25 - 06:10 3sat Mission X: Das Empire schlägt zu
"Mission X" ermittelt, wie es den Engländern im Jahre 1588 durch technologische und strategische Errungenschaften gelingen konnte, die weit überlegene spanische Armada vernichtend zu schlagen, wobei einiges auf den wohl ersten Fall von Industriespionage hindeutet

12:30 - 13:00 SWR Eisenbahn-Romantik Baltisches Schmalspurmärchen

13:00 - 13:30 SWR Eisenbahn-Romantik Eine Reise ins Schmalspurparadies Wales

15:25 - 16:10 SF1 Die Geisterflotte des Khan
Im Jahr 1281 erstrecken sich die mongolischen Teilreiche vom Mittelmeer bis zur chinesischen Küste. Khubilai Khan, der Enkel des Dschingis Khan, hat sich gerade zum Herrscher von ganz China erklärt. Doch ein Land fehlt in der Kette der vielen Eroberungen: Japan. Die Mongolen sind gefürchtete Krieger und wilde Reiter. Von Seefahrt haben sie keine Ahnung. Und dennoch versucht Khan, Japan über das Meer unter seine Herrschaft zu bekommen. In China und Korea lässt er die grösste Flotte seiner Zeit bauen. Mit 140'000 Mann und 4400 Schiffen setzen die Mongolen übers Meer, tauchen an der Küste Japans auf und verschwinden für immer. Die Japaner sagen, Kamikaze, der göttliche Wind, habe sie gerettet. Über 700 Jahre bleibt Khubilai Khans Flotte verschollen. Nun hat ein Team von Meeresarchäologen vor der Insel Kyushu das Wrack eines grossen Mongolenschiffes aufgespürt. Mit kriminalistischen Methoden lüftet der Film ein dunkles Geheimnis aus der Zeit der mongolischen Eroberungen.

23:30 - 00:15 ZDF Grenzfälle der Wissenschaft
In den letzten hundert Jahren hat die Menschheit mit atemberaubender Geschwindigkeit neues Wissen angehäuft. Der Code des Lebens ist entschlüsselt. Atome können gespalten werden. Teleskope blicken in immer weiter entfernte Galaxien. Alle fünf Jahre, sagen Experten, verdoppeln sich die Erkenntnisse der Forschung. Dennoch stößt der Mensch immer wieder an die Grenzen seines Wissensdrangs. ZDF-History untersucht umstrittene Phänomene, ungelöste Rätsel und Irrwege der modernen Wissenschaft.

Montag 07.02.2011

3:10 - 03:55 ZDF Duell in den Wolken Der letzte Flug des kleinen Prinzen
Den uralten Traum vom Fliegen kann sich heute jeder mit einem Stück Stoff und ein paar Leinen erfüllen. Gleitschirmfliegen heißt diese Disziplin, die seit langem immer mehr Leute in ihren Bann zieht. Zu den besten Gleitschirmpiloten der Welt zählen der Deutsche Uli Wiesmeier und der Schweizer Andi Hediger. Beide sind Profis, sie fliegen Wettbewerbe und testen Schirme. Otto C. Honegger schaute den Toppiloten bei ihrer Arbeit über die Schulter.

11:25 - 11:55 hr ARD-exclusiv: SOS um Mitternacht Die Seenotretter
Es ist kurz vor Mitternacht, als der Seenotkreuzer "Berlin" einen Notruf empfängt.

14:15 - 15:00 BR Luxus auf dem Meer Die Geschichte der Kreuzfahrt
Jährlich machen fast 15 Millionen Menschen weltweit Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Von Event bis Erholung, von Kitsch bis Klassik - für jeden Geschmack, fast jeden Geldbeutel und jede Jahreszeit findet sich die passende Kreuzfahrt. Eine Erfolgsgeschichte, die vor 120 Jahren begann. 57 Tage, 11 Stunden und drei Minuten dauerte die erste Luxuskreuzfahrt der Geschichte und sie begründete eine Industrie. Nur wenige wissen, dass die teuren Ozeanreisen eine deutsche Erfindung sind.

20:05 - 21:00 N24 Die Hubschrauberfabrik Apache Helicopter

20:15 - 21:00 ARD Das Wunder Leben (5|6) - Fremde Welten
Innovative HD-Superzeitlupen mit über 2.000 Bildern pro Sekunde offenbaren Verhalten, das dem bloßen Auge sonst verschlossen bliebe..

Dienstag 08.02.2011

18:00 - 18:30 3sat Gefangen im Eis Deutsche Frachter am Polarkreis

20:45 - 21:15 mdr DDR Braunkohle um jeden Preis
Unter dem Zentrum Leipzigs liegen in ca. 100 Metern Tiefe über eine Milliarde Tonnen Braunkohle. Ein Schatz, an den die DDR-Führung unbedingt kommen wollte - und musste. Hartnäckig hält sich bis heute das Gerücht, Leipzig sollte wegen der Kohle zu großen Teilen abgebaggert werden. Was ist dran an dieser Geschichte? In "DDR - Braunkohle um jeden Preis" geht Robert Burdy dieser Frage nach.

21:00 - 21:45 hr Die Henschel-Geschichte - Lokomotiven für die Welt

22:05 - 22:48 mdr Die Goldmacher Sport in der DDR

23:15 - 00:15 Kabel1 Abgehoben! Das Miniaturwunderland kriegt einen Flughafen

Mittwoch 09.02.2011

6:00 - 06:45 Phoenix Raumtraum Der Tourismus erobert den Weltraum

Donnerstag 10.02.2011

20:15 - 21:00 Phoenix Rote Arktis Die Eroberung des Nordpols durch die Sowjets

21:00 - 21:45 Phoenix Das rote Atom Stalins vergessene Stadt
In der russischen Stadt Obninsk wird nach dem 2. Weltkrieg Wissenschaftsgeschichte geschrieben.

23:05 - 00:00 mdr Menschenlabor Sowjetunion

Freitag 11.02.2011

20:15 - 21:00 3sat 20.000 Kabel unter dem Meer
Mailen, googlen, skypen, weltweite Videokonferenzen abhalten - all das ist nur dank modernster Datenkabeltechnik möglich. Doch wie werden tagtäglich Millionen von Informationen in Sekundenschnelle über die Kontinente verteilt?

22:40 - 23:00 Phoenix Crash am Bosporus Mit dem Tanker durch Istanbul