PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dogfighter von Multiplex, und Aircombat ( legal )?



Seiten : [1] 2 3

ollymann
05.02.2011, 17:22
Hallo zusammen,
habe grad in den Neuigkeiten von Multiplex den Dogfighter entdeckt.

Rudimentäre Ähnlichkeit scheint es zu einer Spitfire zu geben,
aber die Abmessungen sehen mir aber etwas zu klein für den Aircombat aus.

Was meint ihr?

Technische Daten:
• Spannweite: 882 mm
• Länge über alles: 812 mm
• Fluggewicht: ca. 850 g
• Gesamtflächeninhalt: 19,07 dm²
• Flächenbelastung: ab 34 g/dm²
• RC-Funktionen: Höhe, Quer, Motor, Seite (optional)

Gruss

Ollymann

spacy
05.02.2011, 18:19
Höhö,

da geraten einigen Scale-Schönbauern hier bestimmt die Tränen in die Augen, aber kommt schon ungefähr hin mit der Spitfire
http://www.richard-seaman.com/Aircraft/AirShows/Oshkosh2002/Samplers/Ww2/Spitfire8oClock.jpg

und der MXP dogfighter
http://www.rc-modellscout.de/sites/default/files/imagecache/image-650x450-watermark/Multiplex%20Dogfighter%2003.jpg

Spitfire hat je nach Modellversion ca 93,50 cm SPW in 1/12, max 5% Untergröße, mindestens 88,825 cm SPW muß sie haben - die 6mm fehlene SPW kann man in der Mitte zwischen den Flügeln einkleben oder nen Spitfire-Randbogen ans Flügelende setzen.
Länge der Spit je nach Modell zwischen 75 und 83 cm in 1/12, das paßt.


Aber günstig ist das nich für son paar mäßig hübsche Schaumteile.
Dann lieber ne Windrider Dauntless, die sieht wenigstens noch gut aus und kostet direkt aus HK knapp 70 eur komplett, ist außerdem eine 4ccm Maschine

ollymann
05.02.2011, 19:00
Na das wär doch was für einen Schaumwaffelliebhaber (wie mich) ;-)!
UVP liegt bei 99 Euro und ich denke mal, dass der Dogfighter letztendlich um die
79 Euronen zu haben wäre.
Also preislich vergleichbar mit der HK Dauntless.

Schönen Abend noch - muss wieder an meine Thunssssss...

Ollymann

Sick Duck
05.02.2011, 19:54
Von der Spannweite und Optik kommt sie eher an eine Spiteful ran (SW 10,67m / 12 =89cm L= 10,03m /12 = 83,6cm). Da muss man dann gar nichts mehr dran machen.
Zumindest nicht an diesen beiden Abmessungen.

Gruß,
Stephan

ollymann
05.02.2011, 20:08
Um so besser! ;-)

BIn allerdings mal gespannt, wann der Dogfighter verfügbar ist.
Bei MPX ist das immer so eine Sache mit der Ankündigung und letztendlichen
Auslieferung.... ;-)

Ollymann

Jürgen Heilig
05.02.2011, 20:14
Von der Spannweite und Optik kommt sie eher an eine Spiteful ran (SW 10,67m / 12 =89cm L= 10,03m /12 = 83,6cm). Da muss man dann gar nichts mehr dran machen.
...

Die Spiteful hat aber eine andere Tragflächengeometrie. Ich denke die Spitfire Mk 22 passt da eher:

http://www.suurland-media.com/blueprints/fighters_propeller/supermarine-spitfire-mk22.gif

Stellt sich eigentlich nur die Frage, ob die Fläche dick genug ist:


Die Flügeldicke muß mind. 10% der Flügeltiefe betragen, gemessen an der dicksten Stelle des Flügels.

und wie das Teil mit einem einem grösseren Akku klar kommt, da ja 450s "Dauervollgas" gefordert sind (warum eigentlich?)

:) Jürgen

Die Buschfräse
05.02.2011, 20:28
Hallo !
Stimme mit Jürgen überein - Spifire Mk22
Habe ich schon vor 6 Jahren bei den Multiplex-Leuten in Dortmund auf den Stand angeregt, mal'n
Dogfighter in 1/12 in ihr Programm auf zunehmen. Hätte nicht gedacht, daß das noch mal was wird.;)

Gruß aus Melle

spacy
05.02.2011, 20:39
und wie das Teil mit einem einem grösseren Akku klar kommt, da ja 450s "Dauervollgas" gefordert sind (warum eigentlich?)

:) Jürgen
Damit einer nicht ein 4 min Raketensetup einbaut

Jürgen Heilig
06.02.2011, 08:13
Damit einer nicht ein 4 min Raketensetup einbaut

Auch die Orignalflugzeuge flogen ja nicht ständig mit "Start- oder Kampfleistung". ;)

:) Jürgen

Timo Starkloff
06.02.2011, 15:42
Naja, mit einer vernünftigen Lackierung könnte das grad noch so hinhauen. Da hatten wir schon schlimmere Flieger bei den Wettbewerben (siehe aktueller Bilder-Thread :D) Mal bei der Messe genauer anschauen. 19dm² Flächeninhalt ist schon recht groß für einen 2,5er-Flieger.

Kleiner Rückblick, gab vor vielen Jahren schonmal einen ziemlich üblen Versuch einen Dogfighter zu vermarkten, der mit unseren Regeln aber überhaupt nichts am Hut hatte. Seitdem nehmen wir das D-Wort nicht mehr in den Mund sondern sind bei Aircombat geblieben um Verwechslungen zu vermeiden.

Jürgen Heilig
06.02.2011, 16:44
...
19dm² Flächeninhalt ist schon recht groß für einen 2,5er-Flieger.
...

Die 19dm² sind ja Gesamtflächeninhalt. Massstäblich wären bei einer Spitfire Mk 22 ca. 14.5dm² für die Tragfläche.

:) Jürgen

Jürgen Heilig
07.02.2011, 09:28
Damit einer nicht ein 4 min Raketensetup einbaut

Die Leistungsfähigkeit heutiger Elektro-Antriebe ist schon gewaltig. In der aktuellen 3D-Heli Action steht z.B. als Bildunterschrift bei einem O.S. Max 55 HZ:

"... bietet annähernd die Leistung eines Elektro-Antriebs"

:) Jürgen

Papillion
07.02.2011, 20:08
Also.
Ich war am Samstag auch in Nürnberg.Die MPX-Mühle hat kaum Ähnlichkeit mit einer Spitfire.Ausserdem hat mir der freundliche Engländer dort schnell mit seinem "Bordcomputer" einen Massstab von 1:13 errechnet! Also raus aus dem Aircombat-Regelwerk. Und da man ja in dieser Saison ein paar Regeln einhalten soll,dürfte da nichts gehen. Ansonsten für uns nix da.Nur der Hacker(CZ) hatte seine robusten Trainingsflieger (Wie in Fano schon geflogen)dabei.Alles andere waren nur Verpackungsflieger.Schön,aber für uns untauglich!!! Aber wie ich einige Leute kenne,werden doch welche damit auftauchen. Manche haben da schon 'ne robuste Einstellung zu unserer Fliegerei.Das erledigt sich aber schon von selbst
Hansjörg.

Jürgen Heilig
08.02.2011, 06:27
...
Die MPX-Mühle hat kaum Ähnlichkeit mit einer Spitfire.Ausserdem hat mir der freundliche Engländer dort schnell mit seinem "Bordcomputer" einen Massstab von 1:13 errechnet! Also raus aus dem Aircombat-Regelwerk. ...

Nicht so schnell. ;)

Schon 'mal den Massstab anhand der Rumpflänge gecheckt? Und was ist mit den +/-5%?

Bei Bedarf ist auch schnell etwas weg geschliffen oder dran geklebt. ;)

:) Jürgen

justav
08.02.2011, 15:23
Servus,

der Dekorbogen für den Dogfighter ist schon im ersten Shop (http://www.ur1.ca/35hwa) gelistet :D Das Modell noch nicht.

Gruss,
Andreas

Mixi
12.03.2011, 18:03
gibts schon einen termin wann er auf dem markt kommt?

justav
12.03.2011, 18:22
gibts schon einen termin wann er auf dem markt kommt?

servus,

nagel mich nicht drauf fest - aber ich meine mal irgendwo juni gelesen zu haben.

gruss,
andreas

chip
12.03.2011, 18:25
Hier (http://www.helishop-kassel.com/product_info.php?info=p8248&language=de&campaign=froogle) gibt es schon einen zu kaufen.
Der Wauwau ist doch auch nicht schlecht.

Mixi
12.03.2011, 18:43
danke euch

Tobisegler
20.03.2011, 07:49
Hy Leute,

ich habe auch Interesse an dem Dogfighter , aber mich stinkt das echt an , das niemand genau sagen kann wann das Teil an die Menge verteilt werden kann!!

Hat jemand nochmal was gehört??

Beim Helishop muss man auch warten!!

LG

Tobias

ollymann
20.03.2011, 09:52
Am besten auf der Intermodellbau direkt bei MPX vorbei schlurfen und fragen warum das Rollout nach Ankündiung von neuen Modellen häufig sehr lange benötigt!

Mazze
01.04.2011, 22:59
Servus,

ich habe gerade auf der Multiplex Homepage eine Liste mit Lieferterminen entdeckt. Demnach kommt der Dogfighter im Juni diesen Jahres!
Ihr könnt Sie direkt auf der Startseite finden.

Grüße,
Mazze

StratosF3J
16.05.2011, 16:38
Hallo zusammen,

auf dem SEK Treffen in Wächtersberg wurde ein Dogfighter von der Bastelzentrale Stuttgart vorgeflogen. Ich persönlich emfand das Flugverhalten als sehr neutral und gutmütig. Gibt es denn schon einige Besitzer, die etwas zum Flugverhalten sagen können?

Gruß
Thomas

ollymann
16.05.2011, 18:10
Bisher ist das Teil noch nirgendwo verfügbar. :-(
Viele Händler haben auch noch das Vorserienmodel mit der grauen Oberfläche im Shop.
Laut MPX auf der Intermodelbau wird er aber in weiss ausgeliefert.

Gruss
Ollymann

Jürgen Heilig
24.05.2011, 06:49
http://www.youtube.com/watch?v=UwNn9LwTOXQ

:) Jürgen

rotor02
24.05.2011, 20:06
:)
Der hat ja wirklich Dampf. Hmm, Habenwollenfaktor wächst.

Roman

ollymann
25.05.2011, 08:35
dann versuch das gute Teil mal irgendwo zu bekommen! :-(

Jürgen Heilig
25.05.2011, 09:12
dann versuch das gute Teil mal irgendwo zu bekommen! :-(

Der DogFighter ist eine Neuheit 2011. Die Auslieferung soll im Juli 2011 beginnen.

:) Jürgen

silberkorn
11.07.2011, 09:42
MPX glänzt wohl mal wieder dadurch sämtliche Liefertermine zu reissen.

Echt zum kotzen der Laden.
Der Dogfighter hätte ende Juni verfügbar sein sollen laut MPX.

Jürgen Heilig
11.07.2011, 09:47
...Der Dogfighter hätte ende Juni verfügbar sein sollen laut MPX.

Wie kommst Du denn darauf? Bereits im Mai war bekannt, dass der Dogfoghter frühestens im Juli kommt:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/248394-Dogfighter-von-Multiplex-Aircombat-legal?p=2369349&viewfull=1#post2369349

:) Jürgen

ollymann
11.07.2011, 10:23
Egal wann das Teil nun endlich kommt.
Erst wird einem der Mund wässrig gemacht und dann kommt nix.
Mittlerweile ist mein Interesse an dem Dogfighter verloren gegangen....

Werde nun erst mal abwarten, bis der Preis auf ca 60 Euro geht.

Gruss
Ollymann

silberkorn
11.07.2011, 10:26
Das ist der Unterschied zwischen Horizon Hobby und MPX.
Horion kündigt einen Flieger Anfang April an und liefert Ende Juni aus. Im gleichen Jahr wohlgemerkt. MPX kündig im Februar an und liefert Weihnachten aus. Ein Jahr später..............

rchajue
11.07.2011, 19:22
Horion kündigt einen Flieger Anfang April an und liefert Ende Juni aus.Fragt sich nur, ob es den Flieger nicht schon vorher im Ausland gab. Bestellen ist planbarer als neu entwickeln.

... und ob der Dogfighter hier jemanden ernsthaft interessiert :confused:

ollymann
12.07.2011, 09:55
Eigentlich schon HaJue,

das Teil passt in die Regeln, kommt in weissem EPO (gut zu lackieren) und wird wie alle Modelle von MPX ganz angenehm zu handhaben sein.
Mit einem günstigen Antrieb ist das eine passende Einstiegsdroge für Piloten, die am Aircombat teilnehmen möchten und nicht viel bauen wollen bzw. noch keinen Plan davon haben.

Aber so gibt es momentan nur viel Wind um nix und irgendwo nen Vorflugfilmchen.

Momentan gehe ich davon aus, das der Flieger nicht bewusst für den AC produziert wurde, sondern dass er durch Zufall in die AC Regeln passt.
Ausserdem, zuviel Werbung zu weit vor dem Verkaufsrelease lässt diese auch wieder wirkungslos verpuffen und potentielle Kunden kaufen andere Produkte.

Mit einem bischen Marketinggeschick hätte MPX die DMFV Aircombat Offiziellen mit in die Vorverkaufs-Werbung einbeziehen, 2-3 Exemplare in AC Bereiche in Deutschland/Österreich verteilen und somit das Interesse an dem Flieger immens steigern können.

Mittlerweile kann im Netz von einem Auslieferungstermin im Sept. 2011 lesen - allerdings unbestätigt von MPX.

oT:
Würde gerne mal sehen, dass sich ein Hersteller aktiv mit der Kundschaft auseinander setzt und gewisse Signale des Marktes versteht umzusetzen.
Warum traut sich kein grosser Hersteller direkt einen AC Flieger zu produzieren?
(kein Fahrwerk, Servos oben auf der Fläche, ca 1m Spannweite, gute Belastungsfähigkeit, reparaturfreundlich - viele Kleinserienhersteller machen es doch vor!)


Gruss
Ollymann

PS: hab nix gegen MPX, sondern schon viele MPX Flieger gehabt, die mir den Einstieg ins RC Fliegen sehr einfach gemacht haben.

PS2: wenn ich das ganze mal aus meiner kaufmännischen Brille betrachte, geht mir da schon eher ein Licht auf:
Der Dogfighter wird so früh wie möglich beworben und vermarket. Viele Shops werden angehalten, ihn in die Vorankündigungen und/oder direkt zum Verkauf anzubieten. Ein Liefertermin wird erstmal auf Mitte des Jahres gesetzt = äusserste Schmerzgrenze für den Endkunden.
Dadurch haben die Shops genügend Zeit Vorbestellungen an MPX zu senden. Anstatt aber durch eine Vorproduktion schon bereit zu sein für Auslieferungen, wird erst ab einem bestimmten Volumen angefangen zu produzieren. Somit wird garantiert ein "break even" Punkt erreicht und das Model macht Gewinn.
Da die "Masche aber spätestens seit dem FunCopter bekannt ist, stagnieren die Vorbestellungen und man verlängert den Zeitraum um den "break even" Punkt zu erreichen und somit auch den Auslieferungsstart.
Das ist zwar eine klassische Verkaufsstrategie, führt aber nie zu maximalen Erträgen bzw. einer weiten Verbreitung des Produktes und somit keiner hohen Kundenakzeptanz des Produktes.
So, genug BWL für heute.... ;-)

silberkorn
12.07.2011, 10:33
Wie kommst Du denn darauf? Bereits im Mai war bekannt, dass der Dogfoghter frühestens im Juli kommt:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/248394-Dogfighter-von-Multiplex-Aircombat-legal?p=2369349&viewfull=1#post2369349

:) Jürgen

Jo, in der offiziellen Lieferliste von MPX heisst es jetzt schon September.
Immer der gleiche Mist von MPX. Jedes Jahr.

http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/upload/d_katalog/Lieferterminliste.pdf

Es macht echt keinen Spass mehr auf die Dinger zu warten.

toxisch
12.07.2011, 11:34
oT:
Würde gerne mal sehen, dass sich ein Hersteller aktiv mit der Kundschaft auseinander setzt und gewisse Signale des Marktes versteht umzusetzen.
Warum traut sich kein grosser Hersteller direkt einen AC Flieger zu produzieren?
(kein Fahrwerk, Servos oben auf der Fläche, ca 1m Spannweite, gute Belastungsfähigkeit, reparaturfreundlich - viele Kleinserienhersteller machen es doch vor!)


Great Planes macht es vor, nur leider sehr teuer!

Gruß
Claus

Jürgen Heilig
12.07.2011, 11:57
Jo, in der offiziellen Lieferliste von MPX heisst es jetzt schon September.
...
http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/upload/d_katalog/Lieferterminliste.pdf
...

Leider wird es dann wohl September werden, aber wenn die Liste stimmt, sind bis 09/2011 dann auch alle Antriebsvarianten und sogar die RR Version erhältlich.

:) Jürgen

LRecke
12.07.2011, 12:35
Wer den Dogfighter fliegen sehen möchte, muss zum Aircombat nach Altensteig kommen. ;)

Gruß Lothar

silberkorn
12.07.2011, 12:43
Wer den Dogfighter fliegen sehen möchte, muss zum Aircombat nach Altensteig kommen. ;)

Gruß Lothar

Ich würde es vorziehen wenn MPX ihre Sachen die sie im Winter ankündigen zeitnah ausliefern als wie jedes Jahr auf allen Flugshows irgendwelche Vorserienmodelle zu zeigen. Das nervt.

spacy
12.07.2011, 20:12
Ich hatte mir ursprünglich etwas Kohle für den Funcopter beiseite gelegt, aber nachdem der ewig und drei Tage nicht in die Pötte kam, hab ichs dann gelassen...

toxisch
12.07.2011, 21:33
Ich hatte mir ursprünglich etwas Kohle für den Funcopter beiseite gelegt, aber nachdem der ewig und drei Tage nicht in die Pötte kam, hab ichs dann gelassen...

Funcopter kann ich empfehlen, ich habe das Original ...... LMH 120 ..... macht echt Spass und kann ne Menge ab!

Gruß
Claus

p.s. ok nich ganz o.T. sorry :D

Jackass1983
13.07.2011, 12:40
Ich habe zum Geburtstag im April einen Gutschein für einen Dogfighter bekommen.
Ein bisschen warten mit Vorfreude ist ja gut und schön, aber ein halbes Jahr ist eine ganz klare Frechheit vom MPX.

Das Ding einen Monat oder von mir aus zwei vorher anzukündigen ist ja ok.
Aber den Termin soweit wegzuschieben ist unzumutbar...

Es gibt Automobilunternehmen die brauchen 9Monate um ein Auto von der Entwicklung bis zum ersten fahrenden Prototypen zu bringen!

Hoffentlich haben die Chinesen noch eine gleichwertige Kopie zur selben Zeit am Start, oder wir setzen mal die Entwickler von IKEA drauf an die sind schnell mit Kunststoff... :D

Cheers Mark

justav
13.07.2011, 13:20
... schön wie sich immer alle aufregen. als ob sie nichts zum fliegen hätten ... :cool:

gruss,
andreas

Jürgen Heilig
13.07.2011, 15:26
...
Das Ding einen Monat oder von mir aus zwei vorher anzukündigen ist ja ok.
Aber den Termin soweit wegzuschieben ist unzumutbar...
...

Liegt doch alles noch im normalen Rahmen. Die Neuheiten werden auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt, dann wird anhand der Händlerbestellungen die erfoderliche Anfangsproduktionsmenge ermittelt, Ausschreibungen durchgeführt und Unteraufträge verteilt etc.

Eine Auslieferung kann erst erfolgen, wenn wirklich alle Teile in ausreichender Qualität und Quantität vorhanden sind.
Glaubt denn hier tatsächlich jemand, dass man bei Multiplex die Auslieferung absichtlich verzögert?

:) Jürgen

ollymann
13.07.2011, 16:02
Das macht keine Firma Jürgen!

Allerdings ist die Marketingstrategie zum wiederholten Male so weit im Voraus platziert, das die Zeit bis zum endgültigen Liefertermin das Interesse der Kunden schwinden lässt.

Kostentechnisch rechnet sich diese Herangehensweise für MPX bestimmt.
Was aber nicht unbedingt quantifizierbar ist, ist der Verlust der Glaubwürdigkeit der Marke MPX und die Menge an potentiellen Kunden, die daraufhin ein anderes Model kaufen, bis der Dogfighter lieferbar ist.
Und da die Modellbaukasse des einzelnen nicht unendlich ist, wird MPX mit dieser Strategie keinen übermässigen Erfolg verbuchen können, der auch den Wert der Marke MPX steigert.

Soweit so gut, ich hätte bis 3 Monate nach Start der Marketingkampagne noch 89 Euro gezahlt.
Bis 5 Monate noch 79 und jetzt warte ich eben ab, bis er irgendwann irgendwo auf 60 Euro geht.
Bei mir ist der Status von "must have" (durch die Werbung und Infos auf der Messe) auf "nice to have" (Effekt des Marketing kombiniert mit der wieder mal später als angedachten Auslieferung) gesunken.

Gruss
Ollymann

silberkorn
13.07.2011, 16:20
Liegt doch alles noch im normalen Rahmen. Die Neuheiten werden auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt, dann wird anhand der Händlerbestellungen die erfoderliche Anfangsproduktionsmenge ermittelt, Ausschreibungen durchgeführt und Unteraufträge verteilt etc.

Eine Auslieferung kann erst erfolgen, wenn wirklich alle Teile in ausreichender Qualität und Quantität vorhanden sind.
Glaubt denn hier tatsächlich jemand, dass man bei Multiplex die Auslieferung absichtlich verzögert?

:) Jürgen

Also wenn die tatsächlich so vorgehen, dann tun sie mir echt leid. Da hat Ollymann absolut recht. Die Bereitschaft das Ding zu einem rel. hohen Preis sofort zu kaufen sinkt mit jeder Woche die vergeht bis das Ding lieferbar ist.

Schau Dir HH an, die Kündigen ein Modell an, zeigen 2-3 knackige Videos auf Youtube, geben den Menschen Zeit sich in den Foren gegenseitig den Mund wässrig zu machen und 8 Wochen später ist das Teil dann erstmal in nennenswerter Anzahl bei den Händlern verfügbar.

Bei mir war es auch so: Bis 6 Wochen nach der Messe hätte ich locker sofort die 89 Euro auf den Tisch gelegt. Im April hat das Interesse dann nach gelassen und mittlerweile ist das Interesse fast ganz weg. Im September werd ich mir das Ding sicher nicht kaufen.

Also wenn MPX wirklich erst nach der Vorstellung auf der Messe die Produktion der Einzelteile Ausschreibt, dann gute Nacht. Wenn sie das noch ein paar Jahre so machen seh ich schwarz für die.

Es kommt seit Jahren keine Wirkliche Innovation nach. Sie konnten IMHO nie wirklich an die Kracher wie EGE. EG und FJ anknüpfen und die halbwegs Interessanten Dinge die sie jetzt noch rausbringen die sicher nicht das Potential eines EGE oder FJ haben verzögern sich dann auch immernoch ein halbes Jahr..................

Es gab mal ene Zeit da hatte ich eine TSII, eine Minimag, einen FJ, und eine Cockpit als Steuerung. Mittlerweile besitze ich kein einziges Teil von MPX mehr. Der Dogfighter haette mich echt interessiert. Aber wie gesagt, im Herbst brauch ich den auch nimmer............

Mac TG
05.08.2011, 19:24
@ Alex

... deiner Meinung bin ich auch... !! Auch ich habe langsam keinen Bock mehr noch länger auf den DOGgy zu warten... ! Und keiner kann dir einen genauen Liefertermin nennen. Die letzte
Aussage war..... die Dogfighter sind bereits im Container unterwegs nach Deutschland...
Das kann ja dann noch ein bissl dauern.... Aber vielleicht ist er ja zu Weihnachten da...

Tommy

Krauti
06.08.2011, 10:53
Im Container unterwegs? Ich dachte, die werden hier hergestellt?! Wurde ich da falsch informiert? Naja, what ever.:confused:

Wilhelm

Roadrunner0815
08.08.2011, 10:10
Also wenn MPX wirklich erst nach der Vorstellung auf der Messe die Produktion der Einzelteile Ausschreibt,
Schau dir mal die Anleitung des DF an (auf der MPX-HP bereits verfügbar): die allermeisten Teile sind Übernahmeteile, kommen also schon bei anderen Modellen zum Einsatz.

@ Krauti: Viele MPX-Modelle kommen ja aus Fernost, insb. Philippinen. Da beim MPX aber keine Handarbeit anfällt (wie beim Zusammenbau des Funcopters), würde ich schon eher auf eine Produktion in Dtld. tippen. Mehr als die Teile zu schäumen / spritzen und in einen Karton zu packen, ist ja nicht zu tun. Dagegen ist der Transport aus Fernost hierher recht teuer.

Mac TG
11.08.2011, 19:37
8) nur kostet das schäumen bei den Asiaten nur einen Bruchteil von dem, was die Firma in Deutschland verlangt... Dann kann mann auch getrost mal nen Container voll "einstampfen" weil er den Qualitätsanforderungen / Standards , der in Deutschland gefertigten Ware nicht entspricht...

Fakt ist jedoch... bis heute gibts noch keinen in den Läden... aber vielleicht kommt er ja mit Ski 8)

ist halt nur schade, das jegliche Liefervorhersagen jenseits von Gut und Böse liegen und du doch von Woche zu Woche vertröstet wirst.

Tommy

Roland Schmitt
11.08.2011, 19:56
Die Teile werden wohl schon Deutschland geschäumt, aber in Fernost assembliert. Ein Container nach Asien runter kostet sehr sehr wenig.

hänschen
12.08.2011, 09:03
Dann kann mann auch getrost mal nen Container voll "einstampfen" weil er den Qualitätsanforderungen / Standards , der in Deutschland gefertigten Ware nicht entspricht...

wie lange dauert das dann, bis man feststellt, dass das Zeug wertlos ist? zudem wird unnötiger Müll produziert...
MPX hat sicher Gründe, dass eben hier in D geschäumt wird: kurze Wege...

geht man davon aus das 2011 vorgestellte Teile 2012 verfügbar sind, kann man sich die ganze Aufregung sparen...:rolleyes:

assembliert:http://de.wikipedia.org/wiki/Assemblierung;)

Roland Schmitt
12.08.2011, 21:27
Assemblierung ist ein gängiger Begriff in der IT, Herr Oberlehrer.

Liporacer
17.08.2011, 13:07
Hallo,
der Dogfighter wird definitiv in Fernost produziert, d.h. geschäumt, diese Info stammt von einem MPX-Vertreter.
Muß kein Nachteil sein, im Gegenteil, wenn es stimmt daß schon eine Marge weggeschmissen wurde wegen Mängel scheint das Qualitätsmanagement doch ganz gut zu funktionieren!
Gruß, Klaus

Roadrunner0815
19.08.2011, 23:09
Mich würde die Produktkostenkalkulation für den Dogfighter wirklich mal brennend interessieren. Zu assemblieren gibt´s beim DF nichts (zumindest beim Bausatz; anders bei der RR-Version, aber genau da wird der Grund liegen. Es gibt nur einen Werkzeugsatz und der wird in Fernost angesiedelt, weil es zu teuer wäre die Schäumlinge zur Montage nach Fernost zu schicken; also macht man gleich alles aus Fernost). Das Schäumen wird in Dtld. nicht viel mehr kosten als in Fernost; nur die Werkzeuge werden dort um die Hälfte zu kriegen sein. Der Bausatz ist dann aber recht hochvolumig und bei unserer derzeitigen Wirtschaftslage sind die Frachtraten exorbitant.

Klaus Petersen
19.08.2011, 23:55
Mittlerweile kann ich hier leider nichts Aircombatbezogenes finden und verschiebe den Thread zu Modellflug allgemein.

Mac TG
26.08.2011, 12:57
Hy zusammen,

lt. Telefonat mit unserem Händler des Vetrauens, sind jetzt die RR-Versionen lieferbar.
Dann kann es ja nicht mehr allzulange dauern, bis auch die "normal" Versionen lieferbar sind.

Gruss,

T.

Liporacer
26.08.2011, 17:45
Jeep, hab ihn auch schon in der Hand gehabt, macht nen guten Eindruck, sehr dichtes, glatt geschäumtes Elapor, ähnlich dem Blizzard aus gleichem Hause. Warte jetzt auch noch bis der reine Bausatz kommt........
Gruß, Klaus

Roadrunner0815
26.08.2011, 20:29
Die Bausätze gibt´s auch schon. ;)

Liporacer
26.08.2011, 20:56
Hey, hab ihn heut beim Kollegen fliegen sehn, das Ding geht echt gut!!!
Er hat sich die RR-Version zugelegt mit dem Tuningmotor an der 10x7, der Doggi geht damit endlos senkrecht, Speed ist auch schon passabel. Am meisten beeindruckt hat mich, wie extrem langsam der Vogel zum Landen gemacht werden kann, kaum schneller wie ein Twinstar!
Allerdings wird es mit dem Schwerpunkt knapp, wenn hinten das Seitenruder angelenkt wird, der Akku ( 3S 2200mAh) muß dann schon ganz vor bis zum Anschlag. Aber man kann durchaus vom Elapor vorne noch ein paar mm wegschnitzen.
Sehr gut gefallen hat mir auch der Motorspant aus Alu, neben der Stabilität trägt er sicher nicht unerheblich zur Wärmeabfuhr bei.
Freu mich schon auf meinen Bausatz!!!
Gruß, Klaus

Regloh
27.08.2011, 08:27
Haben bei uns im Verein jetzt ein paar unserer 12 bestellten erhalten.
Sehen echt gut aus. Das mit dem Schwerpunkt kann ich bestätigen.
Auch ohne Seitenruderservo muss der Akku extrem nach vorn.

SirToby
27.08.2011, 18:33
Ich finde den DF ja ganz hübsch, und in Harsewinkel habe ich ihn fliegen sehen. Aber 99,90 EUR Katalogpreis (bzw. 79,90 EUR im Laden) für einen leeren Schäumling... das finde ich nun etwas übertrieben und nahe an der Grenze zur Unverschämtheit!

Jaja, ich weiß: Ich muß es ja nicht kaufen, wenn's mir nicht gefällt, oder mir der Preis nicht paßt. Aber MPX möchte ja die breite Masse ansprechen. Ob das mit dieser Preispolitik allerdings klappt, wage ich zu bezweifeln. Wohlgemerkt: Es handelt sich um eine Schaumwaffel, nicht um gelasterte Balsa-Einzelteile, welche in mühevoller Arbeit zusammengebaut, und das Ganze auch noch bespannt wurde...

Nix für ungut
Tobias

Roadrunner0815
27.08.2011, 22:11
Die Produktion von Schaummodellen zeichnet sich durch hohe Fixkosten aus (Werkzeugentwicklung, Schäumwerkzeuge, Schäumpressen), die erstmal amortisiert werden müssen. Balsamodelle ohne große Fixkosten, von kleinen Chinesenhänden zusammengepfrimelt, sind dagegen in der Herstellung billig.

Liporacer
28.08.2011, 08:06
Ich finde, das muß man anders sehen: Ich bekomme für nicht mal 100 Euro ein hervorragend fliegendes Modell mit hohem Spaßfaktor, durch das Material 'Schaum' auch noch mit ner hohen Schockresistenz versehen, das ist es mir einfach wert.
Gruß, Klaus

Roadrunner0815
28.08.2011, 08:27
Jou, und bei jedem Crash sehe ich, was ich an Geld durch Schaum spare. Letztens hatten ein Vereinskollege und ich so ziemlich den exakt gleichen Crash: wegen einer losen Tragfläche (Flächenschraube hatte sich gelöst) senktrecht in den Boden eingeschlagen. Ich mit meiner E-Flite Yak-54, er mit seiner Sebart Su-29 S30. Meine Yak fliegt wieder (die komplett abgerissene Nase wieder angeklebt), seine Su war nur noch ein Spreißelhaufen.

Es lebe der Schaum!

Und wenn wir dann den Dogfighter wirklich für Aircombat einsetzen werden, dann werden sich Crashs nicht vermeiden lassen.

SirToby
28.08.2011, 10:14
Daß dort rel. hohe Fixkosten entstehen, ist klar. Nun gibt es aber zwei Wege, die entstandenen Kosten zu amortisieren: Hoher Verkaufspreis bei daraus resultierenden geringeren Stückzahlen oder niedrigerer Verkaufspreis bei höheren Stückzahlen. Mit letzterem könnte man in diesem Fall mehr Modellflieger erreichen und für DogFighting begeistern. Somit wäre auch der Ersatz, welcher beim DogFighting ja hier und da mal notwendig wird (ja, auch bei Schaummodellen...), günstiger.

Aber wahrscheinlich ist das so von MPX gewollt. Je höher der Preis, desto exclusiver...

Die wesentlich größere FunCub kostet nur 5,00 EUR mehr, der TwinStar II mit beiliegenden Motoren sogar 2,00 EUR weniger (alles Ladenpreise)... Auch bei diesen Modellen ist ein entsprechender Einsatz von Formen etc. und den entsprechenden Fixkosten notwendig. Mir scheint, hier geht der Weg über die Menge - also klappt das wohl auch...

Grüße
Tobias

Roadrunner0815
28.08.2011, 11:00
Marketing ist eine schwierige Materie und der richtige Weg (für das Unternehmen) liegt nicht immer dort, wo der Kunde es glaubt. ;)

Mac TG
28.08.2011, 19:44
... Marketing hin oder her...

Ich werde mir auf jeden Fall einen holen, wenn er als Bausatz bei unserem Händler verfügbar ist. Bin normalerweise auch nicht der Freund von Schaumteilen... aber fiegen tun Sie auf jeden Fall gut... , bzw nicht schlechter als Modelle aus GFK oder Balsa.

Und in 5m Höhe ist auch nicht mehr erkennbar, das es sich um Schaum handelt.

Roadrunner0815
29.08.2011, 12:16
Laut der zwei Händler am Ort, bei denen ich am Samstag war (sind aber beides, sorry, Schlafmützen), ist bislang nur die RR-Variante lieferbar. Allerdings haben diverse Internet-Shops den Baukasten schon lieferbar.

francisco
29.08.2011, 13:38
Hi,

hat wer schon Antriebsideen, also nicht die beiden Vorschläge von Multiplex?

FrankR
29.08.2011, 15:27
Laut der zwei Händler am Ort, bei denen ich am Samstag war (sind aber beides, sorry, Schlafmützen), ist bislang nur die RR-Variante lieferbar. Allerdings haben diverse Internet-Shops den Baukasten schon lieferbar.


Die Bakastenversion ist auch lieferbar.
So Deppen "Fachhändler" gibt es leider zu genüge.

Frank

Regloh
29.08.2011, 17:17
Hallo,
bin mit bauen fertig und habe die RR Variante schon geflogen.
Macht guten Eindruck, trotz sehr bockigem Wetter.
Die angegebenen Querruderausschläge sind sehr knackig. Auf jeden Fall Expo oder Dualrate verwenden. Meiner hat auch schon seine "Kriegsbemalung". Auf jeden Fall auch auf der Unterseite was lackieren oder aufkleben. Ist halt klein und das weiss ist echt schlecht zu sehen.

Roadrunner0815
29.08.2011, 17:52
Hi,

hat wer schon Antriebsideen, also nicht die beiden Vorschläge von Multiplex?
Na ja, einfach die Daten der Multiplex-Sets nehmen und irgendwo anders günstiger zusammen stellen.
Bei Natterer und Voltmaster gibt es auch schon fertige Sets von Torcster.

Mac TG
29.08.2011, 20:40
@Regloh

schön geworden deine Bemalung...

Welche Farben hast du verwendet ??? Oder gebrushed ???
Mit Primer oder ohne ???

Gruss,

Tommy

Roadrunner0815
29.08.2011, 22:23
Ich habe mir - weil der weiße Untergrund mit den Aufklebern à la Warbird beim Dogfighter scheisse aussieht - grauen Lack (Multiplex Multicolor) besorgt. Primer habe ich noch da; mal schauen, wie das dann ausschaut.

whacken
30.08.2011, 13:51
... Oder einen passenden Motor bei Eder Modelltechnik aussuchen. Die Motoren sind gut und relativ günstig (und sofort lieferbar, ein echter Vorteil ggü. Chinaware direkt aus Asien)...

VG
Wolfgang

Mehrtürer
30.08.2011, 14:46
@Regloh

Geiles Design.

Welche Farben hast Du verwendet?

TMCPB
30.08.2011, 17:43
Hallo

Habe meinen gerade zusammengebaut. Hab nen AL 3548 von Dymond verbaut. Der Motor ist 30g schwerer als der Originale. Ist aber ganz günstig für den Schwerpunkt. Das ganze fliege ich mit nem 4S 2200mAh Akku an ner 11x7.

Der Motor zieht 52A mit der Schraube. Geht richtig gut. Start senkrecht nach oben mit Halbgas möglich. Macht wirklich Spaß und kostet die Hälfte vom Original.

Gruß Torsten

Regloh
30.08.2011, 18:36
Kunststoffhaftgrund von Ralley und die passenden farben gibts bei Praktika. Alles schön Sparsam verwenden, dann ist er sogar 30g leichter als mit den Originalaufklebern.
Die Lacke sind günstig und mit einer Dose macht man bestimmt 10 Modellchen klar.

JonnyM
01.09.2011, 18:24
Moin,

nachdem ich heute zwei Dogfighter erstanden habe, habe ich meinen am Nachmittag zusammengeklebt und nach 2h auf die Wiese.

Zu geil das Teil...mit dem ULTRA Antrieb, geht die Kiste wirklich ULTRA.

Macht höllen Spaß, FLieger bei bei 1/4 Gas in die Luft, FLugzeit bei 2200 locker 12-15 Minuten, bei Vollgas liegen 46A an und die Kiste geht ab wie Schnitzel!

Dabei bleibt er wirklich gutmütig, hat eine ordentliche Rollrate und macht einfach nur Spaß!

Kann man auf jeden Fall empfehlen die kleine Kiste!!! :)

Grüße

jo

Valentino
02.09.2011, 08:39
"Zu geil das Teil...mit dem ULTRA Antrieb, geht die Kiste wirklich ULTRA. "


Welchen Prop verwenden Sie?

JonnyM
02.09.2011, 08:43
Hi,

Prop ist eine 9*6 APC.

Beim Ultraset ist ein 70A Regler dabei, der ist recht schwer, sodaß ich keine Probleme mit dem Schwerpunkt habe.

Grüße

jo

Valentino
02.09.2011, 12:54
Zu geil das Teil...mit dem ULTRA Antrieb, geht die Kiste wirklich ULTRA.

Ist der 3S Antrieb vom Funjet Ultra auch zu verwenden?

FrankR
02.09.2011, 22:51
Also der Ultra Antrieb ist nur für Weicheier die im Combat nur auf der Flucht sind :D:D

Frank

Regloh
03.09.2011, 08:26
Nr. 2 im Japandesign und
den Helm gibts in schwarz bei Bikezubehörhändler POLO

Multiplexus
05.09.2011, 23:18
Ich hab meinen Dogfighter mal auf RAF getrimmt :-)

Antrieb Ultra
4 x Nano-s
Dymond 2250 mAh 25 C
Farbe MPX Elapor Color

Gruss
Arne

Jackass1983
09.09.2011, 08:02
Habe gestern endlich meine zwei Stück geliefert bekommen!
Man man, hab zwischenzeitlich schon keinen Bock mehr auf den Vogel gehabt!

Zum Glück macht das Modell von der Verabeitung die Schlamperei im Vertrieb wieder wett!

Frühestens Sonntag komme ich zum Bauen....

Schaut gut aus der Hobel!

Cheers Mark

Mac TG
11.09.2011, 12:05
Sooo.... meiner ist auch fertig und wartet auf den "Maiden FLight"...
Ich teste ihn gleich mal an 4S und einem Castle Light 100 Regler...
Standstrom 75Ah ... Mal schauen was sich dann rührt :eek:698901[ATTACH=CONFIG]698902[/ATTACH


GRUSS,

TOMMY

Mac TG
11.09.2011, 17:28
.... Schade.... den Doggy wie er oben auf dem Foto war, gibts nicht mehr.
Da mir der 100A Castle Light leider im Flug in Flammen aufgegangen ist, war das gute Teil
nicht mehr zu landen.. :cry::cry::cry:

Werde auf jeden Fall mal den Kohle Brocken, bzw. was vom Regler noch übrig geblieben ist an Castle zur Prüfung einschicken... Sieht zwar aus wie ein Stück Holzkohle... aber die 75A an 4S müsste er eigentlich locker aushalten...

Nur Schade um die Arbeit mit den Karos schneiden, kleben... etc. :cry:

Was solls,.... muss ich mir halt den nächsten bestellen...

Weiß wer, wer noch einen Bausatz lagernd hat ?

Grüße,

Tommy

Karamanga
11.09.2011, 18:32
schönes, sattes Gelb hast du da...
was ist das für eine Farbe?
Wie hast Du das gemacht?

Ich habe das Gelb von MPC verwendet und bin damit überhaupt nicht zufrieden -> deckt einfach nicht gut und ist auch so viel zu stumpf....

http://www.abload.de/thumb/dsc_5753tk7j.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_5753tk7j.jpg) http://www.abload.de/thumb/dsc_57541kfs.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_57541kfs.jpg) http://www.abload.de/thumb/dsc_5755f8se.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_5755f8se.jpg)


Zum Regler: Drücke Dir die Daumen, dass man Dir entgegen kommt.
Was ist denn noch alles kaputt gegangen?
Oder anders gefragt: Was kann man denn noch einmal verwenden?

Rennschüsselfahrer
11.09.2011, 19:35
.... Schade.... den Doggy wie er oben auf dem Foto war, gibts nicht mehr.
Da mir der 100A Castle Light leider im Flug in Flammen aufgegangen ist, war das gute Teil
nicht mehr zu landen.. :cry::cry::cry:

Werde auf jeden Fall mal den Kohle Brocken, bzw. was vom Regler noch übrig geblieben ist an Castle zur Prüfung einschicken... Sieht zwar aus wie ein Stück Holzkohle... aber die 75A an 4S müsste er eigentlich locker aushalten...

Nur Schade um die Arbeit mit den Karos schneiden, kleben... etc. :cry:

Was solls,.... muss ich mir halt den nächsten bestellen...

Weiß wer, wer noch einen Bausatz lagernd hat ?

Grüße,

Tommy


Hey

mein herztliches Beileid zum Verlust deines schönen Doggy´s!!!

Schreib doch bitte mal was mehr zum Setup, Latte, Motor usw. und wie der Flug bis zum Verlust war (Speed, Steigleistung usw.)?



Hier mal meiner:

Setup:
Motor: SK3536 1400u/minV
Regler: Turnigy Plush 60A
Latte: Tunigy 9X6 bzw. 8X8 APC E je nach Flugstil
Servo´s: HTX 900
Akku: Turnigy 3S1P 2200 40C bzw. 3000 40C

Ruderausschläge fast das Doppelte wie angegeben, Rollrate wie ne Bohrmaschine:D

Finde den Köter einfach Klasse und könnt den ganzen Tag mit ihm gassi gehen :::):D:)


Gruß
Sascha

Mixi
11.09.2011, 19:44
.... Schade.... den Doggy wie er oben auf dem Foto war, gibts nicht mehr.
Da mir der 100A Castle Light leider im Flug in Flammen aufgegangen ist, war das gute Teil
nicht mehr zu landen.. :cry::cry::cry:

Werde auf jeden Fall mal den Kohle Brocken, bzw. was vom Regler noch übrig geblieben ist an Castle zur Prüfung einschicken... Sieht zwar aus wie ein Stück Holzkohle... aber die 75A an 4S müsste er eigentlich locker aushalten...

Nur Schade um die Arbeit mit den Karos schneiden, kleben... etc. :cry:

Was solls,.... muss ich mir halt den nächsten bestellen...

Weiß wer, wer noch einen Bausatz lagernd hat ?

Grüße,

Tommy

bastler zentrale in Stuttgart hatte noch welche liegen,musst aber anrufen und fragen dort!

Jack 75
11.09.2011, 20:03
Einen ausführlichen Baubericht zum Dogfighter gibt es hier zu lesen:

http://www.fpv-flieger.de/19-rc-modelle-der-jagdflieger/bauberichte/526-skyhigh.html

Liebe Grüße Jack

Stevie-1
14.09.2011, 22:09
Lesestoff zum Dogfighter gibt es ja im Moment viel. Hier noch eine gute Informationsquelle mit Test: http://www.rc-modellscout.de/test-multiplex-dogfighter-der-rr-version-inkl-servos-und-tuning-antriebsset-9774.html

Karamanga
15.09.2011, 22:16
Habe fertig!

http://www.abload.de/thumb/dsc_5762iuoi.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_5762iuoi.jpg) http://www.abload.de/thumb/dsc_5763vuio.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_5763vuio.jpg) http://www.abload.de/thumb/dsc_5764wumy.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_5764wumy.jpg) http://www.abload.de/thumb/dsc_5765tuan.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_5765tuan.jpg) http://www.abload.de/thumb/dsc_57672ucl.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc_57672ucl.jpg)

Decals sind drauf und ne neue Nase hat er auch.
Ist ein Spinner mit 57mm-Durchmesser geworden.

Leider schließt er nicht ganz bündig ab - mal schauen, ob ich da nicht doch noch einen anderen Mitnehmer benötige.

Gewicht inkl. Akku = 835gr.
Verbaut wurden 3 Servos mit Metallgetriebe und das Tuning-Set vom Natterer.

Multiplexus
16.09.2011, 11:59
Hallo Karamanga,

mein Spinner liegt auc nicht ganz an. Wir haben beide vermutlich die beiliegende Zwischenscheibe zwischen Motor und Motorspant nicht verwendet. Ich wollte einfach nicht die Kühlöffnungen (Ultra Antrieb) verschließen. Alternativ könnte man ja noch die Welle im Motor verschieben.

Gruß
Arne

Roadrunner0815
16.09.2011, 18:30
War bei euch die Distanzscheibe beim Motor oder beim Modell dabei?

Karamanga
16.09.2011, 22:05
Ich habe das Tuning-Set vom Natterer - also nicht das original von MPX.

Bei mir war nix dabei, was man zwischen Motor und Motor-Halterung hätte verbauen können.

Matter
17.09.2011, 12:05
Multiplex Dogfighter im TT-AS-V 34 Design

701735

701734

701736

Karamanga
17.09.2011, 13:12
Sieht echt gut aus.
Gehe davon aus, dass das keine Aufkleber sind.
Der gleichmäßige Silber-Streifen fällt besonders gut auf.
Wie hast Du das denn gemacht?

Roadrunner0815
17.09.2011, 18:03
Und ich wette meinen DF darauf, dass das Aufkleber sind. Sieht verdächtig nach dem Aufklebersatz vom Gemini aus. ;)

Mac TG
21.09.2011, 18:30
... so auf die Farbe zurückzukommen...

War eine 400ml Acryl Dose aus dem Obi Baumarkt. Kostenpunkt 7,40 Euro.... und hält nicht schlechter als die Multiplex Farbe.... Kostet aber weniger wie die hälfte...

Gruss,

Tommy

Roadrunner0815
22.09.2011, 21:20
Farben auf Elapor sind aber schon eine Wissenschaft. Ich habe auch mal einen Funjet mit Acryl-Lack vom Obi lackiert. Die Farbe kannste mit bloßen Fingern abreiben. :cry: Gleich daneben der Sprühlack von Tamiya hält 1a. :confused:

Rainer S.
22.09.2011, 23:33
Hallo, hab jetzt das hier bestellt, aber noch nicht getesetet:

http://www.farben-hilkert.de/Hobby/Marabu-Do-it-Lackspray-Depronspray-styroporfest-74.html?XTCsid=3544633154ac5261d19691fe6b5c4e64

COOLMOVE
23.09.2011, 08:00
Ich habe die Airbrushfarben von Schminke benutzt. Die halten länger als das Modell
704392
704393
Gruß Rainer

Gast_33001
23.09.2011, 08:39
Hi Roadrunner,


Farben auf Elapor sind aber schon eine Wissenschaft. Ich habe auch mal einen Funjet mit Acryl-Lack vom Obi lackiert. Die Farbe kannste mit bloßen Fingern abreiben. :cry: Gleich daneben der Sprühlack von Tamiya hält 1a. :confused:

Acryldosen aus dem Baumarkt? Das ist farbiger Dreck mit Gasfüllung, mehr nicht.
Die besten Ergebnisse hatte ich auf EPP/Elapor mit den richtig guten Sprays auf denen der Platz kaum für die gesamten Gefahrenzeichen reicht ;-)
Die gibt's auch im Baumarkt bei dem Autozubehör.
Ohne den EPP Primer ist aber auch der Lack, insbesondere am Rumpf, in absehbarer Zeit runter. Den Lösemittelhaltigen Spray MIT Primer, und zum Schluss ggf. noch dünn einen guten 2K Klarlack drauf hält selbst Verformungen bei einem Crash aus.
Die Aufkleberversion ist aber trotzdem aus meiner Sicht die Beste. Plotten lassen (oder akribisch selbst aussägen) kostet nicht die Welt, ist sehr leicht und hält Form und Farbe ewig.
Wenn das Design nicht festgelegt ist: Entweder im eigenen Fundus, oder in der ebay Grabbelkiste nach Aufklebersets suchen und diese Zweckentfremden.

Bis dann,
Ralf Schmidt
Der (hoffentlich) kommende Woche den 2kW Funjet Ultra lackieren wird....:cool:

Mixi
23.09.2011, 15:26
Neuer Dogfighter anderes Design :)

Bisher ohne Aufkleber!

COOLMOVE
24.09.2011, 21:35
Hatte heute Erstflug mit der Kiste. Fliegt sich super die Mühle. Ist ein echter Spaßbringer.
Super Rollrate!
Gruß Rainer

kasi122
25.09.2011, 19:03
Hi Leute,

Leider ist der Dogfighter (RR) überall ausverkauft. Weiss jemand, wann die in etwa wieder verfügbar sind, möchte auch einen:cry:

lg
Andi

Roadrunner0815
25.09.2011, 21:25
http://www.mg-modellbau.de/webshop/product_info.php?info=p95_BK-BogFighter.html

Mac TG
28.09.2011, 13:50
So... nachdem mein erster Dogfighter in der Luft in Flammen aufgegangen :cry: ist...
( Reglerbrand Castle Ice 100A ), habe ich mir jetzt nen 2. gebaut.
Design ... ähnlich wie der 1. !

Als Farbe den BUNTLACK ( lösemittelreduzierter Spezial Lack -> steht so auf der
DOSE, vom Obi Baumarkt )...
Ein paar Zierstreifen aus Decefix und das wars...

Hoffe jetzt nur das der diesmal länger hält als der erste. Werden ihn aber vorerst an 3S fliegen... mit einem 3542-1450KV an einer 8x8 APC Luftschraube und 2200mah Zippy Lipos. Zieht genau 50A... schau ma mal 8 )

Grüße Tommy

Gast_33001
28.09.2011, 21:44
So... nachdem mein erster Dogfighter in der Luft in Flammen aufgegangen :cry: ist...
( Reglerbrand Castle Ice 100A ), habe ich mir jetzt nen 2. gebaut.


Wow, mit was hattest Du den denn belastet (Motor/Akku)??
Der Regler hält kurzfristig auch mal 150A aus, und Dauer 100A....
So'n Antrieb passt doch garnicht in den kleinen Dogfighter rein? :eek:
Oder war was falsch gelötet? :D

Bis dann,
Ralf Schmidt

Mac TG
29.09.2011, 12:52
Hy Ralf,

das war ja das Problem... Habe diese Regler schon "kurzzeitig" mit 200A bealstet ... OHNE PROBLEME !! Was auch immer im Doggy stattfand... KEINE Ahnung.
Im Überlastbereich lief er auf jeden Fall nicht. Genehmigte sich nur 75A an 4S...

Mal schauen... habe den KOHLEBROCKEN an Castle eingeschickt... aber ich denke mal da kommt nix bei raus.

Gruss,

Tommy

COOLMOVE
29.09.2011, 13:35
Habe jetzt nicht alles hier durchgelesen, lohnt sich das Aufrüsten auf den Ultra Motor?

Gruß Rainer

Mixi
29.09.2011, 19:16
Klar :)

COOLMOVE
29.09.2011, 19:17
Ist die Kiste damit wesentlich schneller?

Mixi
29.09.2011, 19:45
Statt 180 mit dem Tuning, 240 mit dem Ultra !

Gruß

COOLMOVE
29.09.2011, 21:34
180 fliegt meiner nicht mit dem Tuning

Gruß Rainer

Jackass1983
29.09.2011, 22:14
Ich habe gestern meine ersten drei Flüge mit dem DF gemacht!
Auf jedenfall mal klasse das ding!
Mein Setup ist bisher eher normal.
Aber es ist gut erweiterbar, ich werde also noch nen anderen Prob nehmen!

Im Moment habe ich
Motor: NTM 35-42 1000kv
Prop: 11x7
Regler: 60A Turnigy Sentry
Akku: 3S 2100mah

Strom im Stand 35A :(

Um die 5min Motorlaufzeit!
Der Prop war gut für den Erstflug genug Schub, aber unsere Speedfreunde im Verein haben uns eines besseren belehrt.
Also muss nun ein kleinerer mit mehr Steigung drauf!

Habe noch einen 8x8 Prop hier, den werde ich mal messen!

Cheers Mark

Jackass1983
29.09.2011, 22:20
Ach ja, hier noch zwei Bilder von meinem Hündschen...

706840

706839

Und zum Flugverhalten...
Wir haben zuerst die herkömliche Wurftechnik (über Kopf) genutzt, sind aber nachher zum "von oben greifen" und wegschubsen über gegangen!
Beide techniken sind absolut unproblematisch!
Der Flieger ist für sehr stabil und genau zu fliegen!
Er ist ganz und gar UNKRITISCH, einige sagen ihm ein kritisches Verhalten nach was ich keineswegs nachvollziehen kann!
Ich habe ihn ersteinmal in großer Höhe versucht auszuhungern, darauf reagierte er mit durchsacken und minimalster tendenz zum kippeln!
Bei der Landung kann er bis auf HLG Tempo ausgehungert werden ohne dass er einem Angst macht abzuschmieren!

Der Angegebene Ausschlag von Höhenruder ist IO!
Die Ausschläge vom Querruder habe ich mittels Schalter um 20% reduziert, bin mir aber noch nicht sicher ob das besser ist, die letzten beide Flüge flog ich wieder mit 100% statt 80% Ausschlag!

Also alles in allem ein doller Flieger, der in der Luft eine sehr gute Figur macht!

Cheers Mark

Mixi
02.10.2011, 12:09
Hallo,

so nun habe ich es Schwarz auf Weiß. Habe den GPS Logger drinnen gehabt.

Mit dem Ultra Antrieb und der 9x6 Schraube sowie der Empfohlene Lipo von Multiplex komme ich gerade mal auf 172kmh Spitze!

Kann es sein das man was am Regler noch einstellen muss um da mehr Potenzial raus zu holen?


Es kommt mir auch nur so schnell vor wie beim Tuning Antrieb!


Kann mir da jemand helfen?

COOLMOVE
02.10.2011, 12:34
Ist die Kiste damit wesentlich schneller?


Statt 180 mit dem Tuning, 240 mit dem Ultra !

Gruß


180 fliegt meiner nicht mit dem Tuning

Gruß Rainer


Hallo,

so nun habe ich es Schwarz auf Weiß. Habe den GPS Logger drinnen gehabt.

Mit dem Ultra Antrieb und der 9x6 Schraube sowie der Empfohlene Lipo von Multiplex komme ich gerade mal auf 172kmh Spitze!

Kann es sein das man was am Regler noch einstellen muss um da mehr Potenzial raus zu holen?


Es kommt mir auch nur so schnell vor wie beim Tuning Antrieb!


Kann mir da jemand helfen?


Ich dachte 240? Und der Tuning 180!
Geschätzte 120-140 flieg ich mit dem Tuningmotor.

Mixi
02.10.2011, 13:01
Jo genau

deswegen frage ich um Hilfe

COOLMOVE
03.10.2011, 08:50
Ich denke mal da kann dir keiner helfen. 172 ist für einen 3s und so einen Flieger doch gut.
Ich hatte mal einen Funjet mit 4s und optischen 250 km/h. Der ist laut Radargun 190 geflogen.

Mac TG
03.10.2011, 21:45
240km/H ?? Finde ich auch etwas übertrieben..
Das Ding fliegt zwar nicht schlecht /// ... aber niemals 240km/h...
Vielleicht an 5 oder 6 S....

Lass es mal 200 km/h sein... und dann geht der Doggy schon gut.... ansonsten halt ..hoch mit dem Strom.... dann geht vielleicht mehr.

Was fliegt Ihr denn sonst für Setups ? Es kann doch nicht sein... das jeder den Doggy mit den "originalen" Antrieben an 3 S fliegt ? oder ?

Gruss,

T.

Jackass1983
06.10.2011, 14:45
Im Moment China Setup 3S

Standstrom noch 35A
Ziel Standstrom min 45A besser 50A

Dafür brauche ich aber noch nen Klappmitnehmer der ca.2° verdreht ist!
Damit der 10x8 er Prop mehr Steigung bekommt!

Cheers Mark

Rainer S.
15.10.2011, 20:19
Hallo, habt ihr eigentlich das SR in Nutzung, wenn ja wo habt ihr das Servo platziert (wegen des Schwerpunktes)?


Gruß Rainer

Mac TG
15.10.2011, 21:10
Hy Rainer,

ich habs weggelassen... habe auch keine Probleme mit dem Schwerpunkt...
Muss aber erwähnen, das mein jetziger Motor 199g wiegt. ( Scorpion 3026/1400 ) :eek:
Lt. Aussage eines Freundes, hat das Seitenruder so gut wie keine Wirkung...
Also nix mit Messerflug oder so..

Gruss,

Thomas

Berni_S
15.10.2011, 21:25
Hi

Ich fliege den DF mit dem Ultramotor und 4s 2200 mit einer 8x8 und Jazz 80 Regler

Standstrom 80A geht im Flug auf 62A zurück
gemessen mit dem MUI 75 von Jeti und zweitem Mann als stromansager

Dreht eurer auch beim start so nach links weg

Wenn Nein wie Startet ihr

Mfg Berni

Mac TG
15.10.2011, 21:33
Ich habe eher probleme mit dem passenden Mitnehmer und dem Spinner.
Der Scorpion Motor hat eine 5mm Welle... habe jetzt mehrere Mitnehmer getestet... mit mehr, oder weniger Erfolg. Manche vibrieren so stark, was ja gar nicht geht. ( die anderen sind wieder zu kurz usw. )

Dann wenn ich den originalen Spinner draufmache ... beult sich dieser aus.... d.h. die Fliehkraft drückt den Spinner auseinander, so das es diesen fast zerreisst.


Funktioniert an 3S noch einigermaßen, aber an 4S wird es schon grenzwertig.

Was für Spinner und Mitnehmer fliegt ihr ?

Für Tipps und Bilder wäre ich dankbar.

Gruss,

T.

Mac TG
15.10.2011, 21:37
HY BERNI,

ich denke das mit dem wegdrehen nach links ist bei allen so... Ist wahrscheinlich der Drehmoment. Ich starte den nur mit 1/2 Gas und lass ihn mir werfen.... Klappt bis jetzt ganz gut.

Wer von Euch fliegt ne Klappluftschraube ?

Gruss,

Tommy

Rhönlerche
16.10.2011, 22:58
Fliege meinen mit Klappluftschraube 8x7,org.MPX u. Ultra Antrieb,zieht damit 48A mit 3S 2200er ,hab den dreh aber noch nicht raus wie ich ihn alleine Starten kann,er dreht bei mir auch immer nach links,lasse ihn mir auch immer starten,werde aber noch üben alleine zu starten,mg.olli

Roadrunner0815
17.10.2011, 19:27
Doggy starten: http://www.rcmovie.de/video/fba5984cc1532e486b77/Multiplex-Dogfighter-over-Uengershausen

Berni_S
17.10.2011, 22:14
Klar Prima gemacht
Links geworfen und gleichzeitig rechts mit dem Querruder gegengehalten

hat aber auch die tendenz links auszubrechen

Das sieht bei mir deutlich krimineller aus

Werfe selber mit rechts und habe gas und Quer rechts ( Mode 1)
Da dauert es etwas bis ich am Knüppel bin

Mfg Berni

rotor02
17.10.2011, 22:35
Werfe selber mit rechts und habe gas und Quer rechts ( Mode 1)
Da dauert es etwas bis ich am Knüppel bin


Ich selber habe (noch) keinen Dogfighter, aber ich kenne dieses Verhalten von meinen Aircombat-Modellen. Was bei mir hilft, ich fliege auch Gas rechts (Mode 1):
Eimerwurf leicht nach rechts.
Dann bleibt i.d.R. genug Zeit an den Knüppel zu kommen. Ob das bei dem Dogfighter wg. der Kabinenbefestigung geht, wiess ich allerdings nicht.

Roman

jangely
18.10.2011, 16:51
Ich werfe meinen, indem ich ihn mit der rechten Hand von oben im Bereich der Kabine kurz hinter dem Schwerpunkt packe und mit dreiviertel Gas etwa 45° nach oben möglichst kräftig in den Wind werfe. Funktioniert tadellos. Hab etwa 15 Starts so ohne Kaltverformung hingekriegt:D

Jang

COOLMOVE
18.10.2011, 17:49
Ich werfe meinen, indem ich ihn mit der rechten Hand von oben im Bereich der Kabine kurz hinter dem Schwerpunkt packe und mit dreiviertel Gas etwa 45° nach oben möglichst kräftig in den Wind werfe. Funktioniert tadellos. Hab etwa 15 Starts so ohne Kaltverformung hingekriegt:D

Jang

In etwa so mache ich das auch nur dass ich die Kiste mit leicht nach rechts hängender Fläche locker in die Luft schiebe. Kräftig werfen ist unnötig.

Gruß Rainer

whacken
21.10.2011, 12:56
Falls es jemand noch nicht mitbekommen haben sollte: der zweite Container DogFighter scheint angekommen zu sein, sie sind also wieder verfügbar :-)

Mac TG
21.10.2011, 13:41
Der erste ist mir ja schon abgeraucht .... ! Brauch bald nen 3. ;)

M.R.
23.10.2011, 11:14
Hallo Dogfighter Gemeinde,
ich habe mir auch ein Dogfighter als Bausatz gekauft.
Nun stehe ich vor der Frage welchen Antrieb ich verbauen sollte.
Einmal habe ich mir diesen Motor ausgesucht wie ich hier geschrieben habe.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/293507-NTM-Prop-Drive-35-36A-1800-kv?p=2543081#post2543081
Dann habe ich noch ein Het 2w20 liegen, aber da gibt es mit dem Prop 4,7x4,7 Probleme.....

Welchen Motor würdet ihr für extreme Flugleistungen empfehlen?
Ich habe vor den DF mit 4s zu fliegen.

Danke schonmal
Gruß Michael

COOLMOVE
04.11.2011, 12:31
Hier sieht man ca Mitte des Videos einen Start vom DF.

http://vimeo.com/31591682

Gruß Rainer

Thomas Ebert
05.11.2011, 19:07
Hallo,
ich habe mir gestern von der Messe einen DF mitgenommen. Hier liegt noch ein arbeitsloser Axi 2820/08, leider etwas hohe Drehzahl/V: 1.500! An 3S ergibt sich damit eine Prop-Drehzahl von etwa 12.000, was ein kleines Geräuschproblem mit sich bringt.;)

Aber extra nen neuen Motor? Der Wirkungsgrad ist halt recht mäßig?
723754

Gruß, Thomas

Mixi
05.11.2011, 19:33
Hier sieht man ca Mitte des Videos einen Start vom DF.

http://vimeo.com/31591682

Gruß Rainer

Mit welchem Antrieb wurde da der Dogfighter geflogen?

Was für eine Kamera benutzt ihr da zum filmen?

David_G
05.11.2011, 21:44
Hier sieht man ca Mitte des Videos einen Start vom DF.
x

Gruß Rainer

mich hätte nicht gewundert wenn der Kammera"mann" mit seinen Ansagen eine auf die Fresse bekommen hätte ....
den die Ansagen sind net witzig ...:confused:

COOLMOVE
06.11.2011, 08:34
Mit welchem Antrieb wurde da der Dogfighter geflogen?

Was für eine Kamera benutzt ihr da zum filmen?

Das ist der Standard Tuning Antrieb. Kamera Panasonic Lumix FZ 100


mich hätte nicht gewundert wenn der Kammera"mann" mit seinen Ansagen eine auf die Fresse bekommen hätte ....
den die Ansagen sind net witzig ...:confused:

Der Kameramann war ich, das hätte man natürlich dann auch filmen müssen. Leider ist das nicht passiert.


Gruß Rainer

dabbeljuu
13.11.2011, 21:57
...ich will hier mal auch eine Lanze für den Doggy brechen. Mit dem Ultra Tuning-Antrieb und einer APC 8x8 geht er schon ganz gut. Packt man 4s Lipo rein, macht er dann auch mindestens 200km/h.
Hier ein paar Bildchen meines DF:

730306730307730308730309730310

vG
dabbeljuu

Halmdidi
13.11.2011, 22:08
Alter Schwede,was für eine geile Mucke,ist Werner gebruschelt oder ein Aufkleber?,hast du das Teil schon mit 4S geflogen?,kommt das mit den 200km/h so in etwa hin?,wenn ja,dann muß ich mir auch einen holen----------MfG. Didi

Mac TG
13.11.2011, 22:11
Hy Werner,

der sieht ja mal gut aus... ! Hast du den gebrushed ? oder in Auftrag gegeben ??? 200km/h könnte an 4 S schon hinhauen...

Gruss,

Tommy

dabbeljuu
13.11.2011, 23:15
Der DF hat schon 20 Flüge hinter sich. Ich habe einen 4s APL 1800 45C und mehrere 3s Lipos. Mit dem 4s habe ich bisher 3 Flüge gemacht. Ist schon richtig geil im Gegensatz zu 3s.
Der Werner ist gebrushed - ich habe einen Schwiegersohn der sowas gerne macht:D:D:D

vG
Werner (dabbeljuu)

Karl-Heinz Schäfer
14.11.2011, 18:16
Mein Kläffer...

Original MP Baukasten
Original MP Ultra Antriebsset mitb Accu
Original MP Klappluftschraubenset

geht Super und einfach zu händeln.

730587

Vorsicht, die Hesse komme...

Gruß Karl-Heinz

Mixi
14.11.2011, 18:47
Der DF hat schon 20 Flüge hinter sich. Ich habe einen 4s APL 1800 45C und mehrere 3s Lipos. Mit dem 4s habe ich bisher 3 Flüge gemacht. Ist schon richtig geil im Gegensatz zu 3s.
Der Werner ist gebrushed - ich habe einen Schwiegersohn der sowas gerne macht:D:D:D

vG
Werner (dabbeljuu)

Wie schwer ist dein 4s Lipo?

dabbeljuu
15.11.2011, 00:18
Wie schwer ist dein 4s Lipo?

ca. 220gr.

Berni_S
15.11.2011, 17:53
Ne Geile Kiste ist dein DF Werner
:):):)

Bin gespannt wie dein zweiter dann wird
Denke der wird Optisch noch besser und deutlich schneller
Aber obacht, nicht das es wieder sowas gibt wie bei "Blizzardtuning beim es ihn zerreist":D
Mfg Berni

dabbeljuu
15.11.2011, 17:59
Ne Geile Kiste ist dein DF Werner
:):):)

Bin gespannt wie dein zweiter dann wird
Denke der wird Optisch noch besser und deutlich schneller
Aber obacht, nicht das es wieder sowas gibt wie bei "Blizzardtuning beim es ihn zerreist":D
Mfg Berni

... den Thread öffne ich dann aber im AmpereJunkie-Forum:D:D:D

aber du hattest Recht, die 8x8 ist ein Fortschritt und mit 4s geht der DF wirklich gut. Da hätte es den 330er wahrscheinlich nicht gebraucht - jetzt zu spät :D:D:D

vG
Werner

Mixi
15.11.2011, 19:41
ca. 220gr.

Und den 8x8 hast du bei 4s drauf gelassen?

Berni_S
15.11.2011, 19:50
Bei mir mit dem Ultramotor und 4s mit der 8x8 sind es 80A standstrom und 62A im flug
Jazz 80 regler und 4s Turnigy 1800 40C

dabbeljuu
16.11.2011, 00:02
Und den 8x8 hast du bei 4s drauf gelassen?

klar blieb der 8x8 drauf - Ströme siehe Berni

vG
dabbeljuu

no risk no fun
18.11.2011, 23:44
Hallöchen,

ich möchte mir in den nächsten Tagen einen Dogfighter von MPX zulegen und überlege gerade wie ich den Flieger lackieren werde.

Wer hat schöne Beispiele von dem Flieger bzw wie sehen Eure Dogfighter aus ???

Airbrush Lackiermöglichkeiten habe ich.

Ein wenig Licht für den Flug in der Abenddämmerung bzw Nachtflug sollte auch drin sein.


Lg Jens

Andreas Maier
19.11.2011, 00:40
Hallöchen,

ich möchte mir in den nächsten Tagen einen Dogfighter von MPX zulegen und überlege gerade wie ich den Flieger lackieren werde.

Wer hat schöne Beispiele von dem Flieger bzw wie sehen Eure Dogfighter aus ???

Airbrush Lackiermöglichkeiten habe ich.

Ein wenig Licht für den Flug in der Abenddämmerung bzw Nachtflug sollte auch drin sein.


Lg Jens


ich habe mal zusammengeführt, da in Post 146 und 150 schon tolle Beispiele sind.
- ggf. gliedere ich nochmal aus zu einem reinen
" Bilderthread über die Farbgestaltung vom Dogfighter. " :)





Gruß
Andreas

Mixi
19.11.2011, 06:47
Hallo,

ne frage an euch

Ultra Motor/Regler mit 4s und dem Original KlappluftschraubenSet(60mm Mittelteil/8x7Blätter) funktioniert das?


Habe Ihn hier an der Werkbank mal laufen lassen, nur habe ich mich nicht getraut voll Gas(ca 3/4) mal zu geben weil er da schon übel Power hatte
Von der Amper Zahl war es bis dahin noch im Rahmen!



Lieben Dank

no risk no fun
19.11.2011, 09:03
ich habe mal zusammengeführt, da in Post 146 und 150 schon tolle Beispiele sind.
- ggf. gliedere ich nochmal aus zu einem reinen
" Bilderthread über die Farbgestaltung vom Dogfighter. " :)





Gruß
Andreas

Hallo Andreas,
natürlich habe ich die beiden Flieger gesehen......
"Werner" ist schon cool !!! Aber solch eine Airbrush-Performance kann ich nicht realisieren.

Wo sind denn die anderen Piloten der Dogfighter ???????????????

Mac TG
19.11.2011, 17:15
... komme gerade von unserer Wiese...
Tja... und heute waren doch ein paar Doggys unterwegs...
Anbei 2 Bilder zur Anregung...

Zur Info: Fliege meinen an einer 8x7 Klappluftschraube an 4S... Standstrom 85A ( lässt im Flug klar etwas nach... ) , Regler Castle Creations 80,

Macht echt Laune, wenn 6 Stück gleichzeitig in der Luft sind.

Grüße,
Tommy
732603732604

no risk no fun
19.11.2011, 17:23
Hallo Tommy,

welcher lässt sich denn am Besten sehen ??
Fluglagenerkennung beim roten Flieger machbar oder ist er unten nicht komplett rot?

DAS macht bestimmt LAUNE !!!
Ist nur die Frage, wie lange Ihr noch soviele seit..... (-:

Was für ein 4S fliegst Du ?? Ah..?


Lg Jens

Mixi
19.11.2011, 18:23
Habe auch nun 4s am Start mit einem 1800mah Lipo und 8x7 Klappschraube. Antrieb ist sonst Original vom Ultra Set!

Liporacer
19.11.2011, 22:12
Hallo,
War heute auch einer der Dogfighterpiloten auf Tommys Bild, ich finde, am Besten sieht man in der Luft wirklich den Roten ( auch wenn es nicht meiner war), dieser Doggy ist auch an der Unterseite komplett rot, Lageerkennung kein Problem. Gelb sieht man aber auch sehr gut, vor allem, wenn schwarz als Kontrast mit dabei ist. Ich kann Tommy nur recht geben,das hat heute echt Laune gemacht...... da brennt die Luft!!!!
Gruß, Klaus

Mac TG
20.11.2011, 05:43
@Jens

wie meinst du... "was für einen 4S" ???

Also... ich fliege im Moment den Scorpion 3026/1400, an einer 8x7 Klappluftschraube an einem Turnigy 2800mah/4S Akku und einen CC80 Regler v. Castle Creations.
Bis jetzt funzt es problemlos.... und ich muss sagen... die Klappluftschraube läuft um einiges sauberer, als die gewuchteten APC Luftschrauben. ( -> keine Probleme mehr
mit Vibrationen... )

Wie der Klaus bereits erwähnt hat, sieht man den roten am besten.... ( ist zwar subjektiv ... aber ich denke das auch )

Muss aber auch sagen, das ich mit meinem... ( gelb - schwarz ) keinerlei Sichtprobleme habe.

Gruss,

Tommy

M.R.
20.11.2011, 11:54
Hallo,
ich habe mein DF oben gelb und unten rot lackiert. Mit dem gelb gefällt er mir einfach super.
Da ich ihn noch nicht geflogen habe kan ich zur sichtbarkeit sagen, aber unten rot ist immer gut......
Aufgebaut habe ich ihn mit einem Turnigy 3025-1500kv 1300w Helicopter Motor mit und Turnigy 3000er Lipos.
Ein Passenden Regler mit BEC brauche ich noch.

Mit dem Wattmeter habe ich im Stand 72 A und 992Watt gemessen, die Drehzahl lag bei 18300 Umdr.

Das sollte schon gans gut gehen:D

732943

Charlie68
21.11.2011, 18:03
Hallo miteinander,

bin gerade dabei, einen Dog Fighter aufzubauen ...
Was meint ihr? Soll man ihn mit Seitenruder ausstatten ja oder nein?

Wie "messert" das Teil??

Besten Dank für Euren Input!!!

Schöne Grüße sendet,

Charlie

Roadrunner0815
21.11.2011, 18:10
Die Seitenruderwirkung beim Doggy ist echt für die Hühner; Messerflug kannst du mal voll vergessen. Selbst einen Turn schafft meiner nicht. Ich würde´s gleich weglassen.

Mixi
21.11.2011, 18:24
Ich habe auch kein Seitenruder, vermisse es auch nicht

Liporacer
21.11.2011, 20:59
Da muß ich jetzt aber wiedersprechen:
Ich fliege den Doggi mit leichter Tendenz zu Hecklastigkeit, da wirkt das Seitenruder deutlich besser, Messerflug ist so durchaus möglich, wenn auch mit ordentlich Gasanteil. Außerdem möchte ich das Seitenruder in den Aufwärtspassagen nicht missen, oder wie soll ich sonst korrigieren, wenn ich schief in den Looping reinkomm?! Zum reinen Rumheizen ist das Seitenruder nicht nötig, für etwas saubere Kunstflugansätze möchte ich es persönlich aber nicht missen.
Gruß, Klaus

Roadrunner0815
21.11.2011, 21:22
Also, für sauberen Kunstflug ist der Doggy aber so ziemlich das letzte Modell, das ich wählen würde. :p

gostoso
21.11.2011, 21:51
Hallo Jungs,

Heute hatte ich meinen Erstflug mit dem Doggy,passte alles perfekt mit den empfohlenen Einstellungen ! :)

Ich habe das Ultra-Antriebsset verbaut.

Weiss jemand was für eine Taktfrequenz für diesen Motor richtig ist;8 oder 16 kHz ?
Ich habe es mal bei der Grundeinstellung 16 kHz belassen.

Gruss Pedro

Liporacer
22.11.2011, 01:12
@Roadrunner 0815:
Was spricht dagegen, auch beim Dogfighter den Looping sauber mit Seitenruder in Spur zu halten, bzw. in der senkrechten Passage den Seitenwind zu kompensieren?
Gruß, Klaus

spacy
22.11.2011, 08:38
Weiss jemand was für eine Taktfrequenz für diesen Motor richtig ist;8 oder 16 kHz ?
Ich habe es mal bei der Grundeinstellung 16 kHz belassen.

Gruss Pedro

Dem Motor ist das total schnuppe. Der Regler muß dabei mehr schaffen und wird wärmer. Zum rumheizen reichen 8 khz - die 16 ergeben nur eine etwas feinfühligere Gasregulierung, wie man es z.B. beim Kunstflug braucht.

Das Timing ist das worauf der Motor anspricht...

gostoso
28.11.2011, 21:38
Danke fürs Feedback.

Dann werde ich mal die Einstellungen so belassen.

Gestern habe ich mal ein paar Flüge geloggt...Max. Stromaufnahme (Ultra-Motor) bei Vollgasgeradeausflug mit der APC 9x6 Latte ist 39.36 A.

Gruss Pedro

Ralf Berger
07.12.2011, 12:41
Hallo ihr Hundehalter..
hab 4s 2600mah akkus und einen Jazz 55 Regler zur verfügung..
welcher Motor +Schraube(bevorzugt Klapplatte) empfiehlt sich den da.. die Speedmodelle sind nicht ganz meine Sparte..deshalb hoffe ich auf ne richtungsweisende Antwort..
kann ruhig ein Hongkong Motor sein...
Hitec HS 65hb reichen ??
Dank im voraus..

no risk no fun
07.12.2011, 13:25
Die Frage interessiert mich auch gerade....

Ich habe einen Ultra Motor von MPX hier liegen. MPX HC 3516-1350
Stammt aus einem Blizzard.... Das Modell gibt es nicht mehr. )-;
Ultra Luftschraubenset liegt auch schon bereit.

Ein 80Ah Regler und aktuelle 3S 2200mAh aus anderen Flugzeugen.

Fliegt Ihr den Motor auch mit 4S ??
Würde den Dogfighter sonst ersteinmal mit 3S probieren.

Nur halt die Frage ob der Motor auch die 4S abkann und die Klappluftschraube 8x7 dann nicht zu groß ist.......


Bei den Servos hatte ich an 1,5 kg Stellkraft gedacht, wegen der Geschwindigkeit.
Höhe und Seite zwei kleine C261 von Graupner. QR was mit Metallgetriebe......


Ich freu mich auf den Flieger !!!!!!!!!!!!!!
MPX Qualität ist mal wieder supi....!! Danke


LG Jens

Torsten.
07.12.2011, 18:51
Hallo Jens,

frag doch mal den dabbeljuu (Werner) hier im Forum er fliegt den Dogfigther mit dem Ultra Motor mit 4s und 8x8 APC Prop, seit mehr als 20 Flüge ohne Probleme;)
Auf Seite 8 hat Werner auch was geschrieben bezüglich 4s und Ultra Motor!

Gruß,

Torsten

Mixi
07.12.2011, 19:08
Ich fliege Ihn auch mit 4s und dem MPX Ultra AntriebSet und KlappluftschraubenSet von MPX

Macht riesen Spaß!!!

Gruß

Picojet1
09.12.2011, 00:17
Hallo Hundekämpfer

Fliegt einer von euch das Ultraset von Natterer und wenn ja,was gibt es darüber zu berichten im Vergleich zum original MPX-Ultraantrieb.
Es interessiert mich auch brennend wie die 8*5 Klappluftschraube von Torcster an dem Antrieb funzt. Leider ist die nur nie lieferbar.:confused:

Ralf Berger
09.12.2011, 10:09
einen 4S antrieb mit max 55A fliegt hier wohl niemand??
brauche hilfe zur Motorenauswahl..vorher bestell ich keinen..Doggi

Ralf Berger
10.12.2011, 11:23
welchen Durchmesser hat den der Spinner?

Mixi
10.12.2011, 17:27
welchen Durchmesser hat den der Spinner?

Außenmasse sind 6,1cm

Andreas Bredl
11.12.2011, 11:07
Hallo liebe Dogfither Gemeinde, ich habe mir auch so ein Teil zugelegt. Freu mich schon auf die ersten Flüge, ich werde folgendes Setup mal versuchen.


Motor: Axi 2820-12
Regler: Jazz 55
Servo: 4 x Hitech HS65 HB
Akku: 3S



Ich möchte ein schnelles Modell aber es soll keine Rakete werden :-), ich werde dieses Setup mal testen und hier gerne darüber berichten.

Mit dem Bauen habe bereits angefangen, nicht besonderers gewohnte Multiplex Qualität würde ich sagen.

Ralf Berger
12.12.2011, 19:12
Außenmasse sind 6,1cm

Danke..

Der (http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__8488__Turnigy_4240_Brushless_Motor_1300kv.html) verspricht gewaltigen Vortrieb,vergleichbar mit dem Ultra Antrieb..aber 60A max 20sek:D
Klapplatte 8*7
an 3-4S:D:D

Torsten.
12.12.2011, 21:16
Hallo Ralf,

schau Dir mal im DC den Axi 2820-08 mit 14,8V Konstante Spannung, Jazz 55 und 7x10 APC an;) Daten sehen ganz passabel aus bei noch moderaten 53,2A!

Gruß,

Torsten

Liporacer
13.12.2011, 08:52
Hallo,
habt ihr schon diese Dekorbögen gesehen?
gibt's auch in Rot und in Gelb!
http://modellbau-guru.eshop.t-online.de/epages/Store_Shop30842.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop30842/Products/dfg
Gruß, Klaus

Ralf Berger
13.12.2011, 12:04
Die bowdenzúge im Rumpf halte ich fùr lächerlich..was sollen die bringen? Werde cfk einsetzen..hat jemand einen anderen Spinner montiert?
Wenn ja,welchen und woher..
Möchte H M klemmstùck und Spinner montieren..weiß aber nicht ,ob der auch bis 62 mm fertigt.

Andreas Bredl
13.12.2011, 20:19
Hallo Ralf,
habe gestern mit HM telefoniert.

Spinner 60mm
Mittelstück 58mm mit einer 8mm Bohrung
Dazu bestelle ich von Aeronaut eine Luftschrauben Kupplung lang

So passt das ganze System zusammen!

P.S. Habe gerade beim King 3x mal Motor und 3x Regler bestellt :cool: das wird lustig !!!

Da ist der Luftraum für uns frei, 4 Raketen Dogfither

Ralf Berger
13.12.2011, 20:50
hast du den spinner auch schon bestellT??
brauch das ganze auch..

AcroFly86
14.12.2011, 17:46
Ich möchte meinem DF gerne eine 4s-Setup spendieren, doch ich bin mir momentan noch nicht sicher welches in nehmen soll.
Den Ultra Antrieb mit 4s ausgenommen habe ich folgende zwei Optionen gefunden:

1. ARC 36-75-1

http://www.effektmodell.de/index.php?main_page=product_info&cPath=256_260_1038&products_id=9666&language=en

Video: http://www.youtube.com/watch?v=x1gMa7VJ7n4&feature=related

2. Dymond AL 3548

http://www.modellhobby.de/Motoren/E-Motoren/DYMOND-brushless-Motoren/Aussenlaeufer-Motoren/DYMOND-PROFI-AL-3548.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=03121433&t=11&c=3258&p=3258

Habt ihr noch andere Vorschläge oder Empfehlungen?

Danke!

rotor02
14.12.2011, 18:27
Ich möchte meinem DF gerne eine 4s-Setup spendieren, doch ich bin mir momentan noch nicht sicher welches in nehmen soll.
Den Ultra Antrieb mit 4s ausgenommen habe ich folgende zwei Optionen gefunden:
1. ARC 36-75-1
...
2. Dymond AL 3548


Das das zwei grundverschiedene Motoren sind, ist dir aber klar.
Der erste wiegt lt. Homepage 347g ist ein Innenläufer mit 1680 KV
Der zweite wiegt 170g und ist ein Aussenläufer mit 900 KV.
Der HIMAX C3516-1350 aus dem Ultra-Satz wiegt 134 g ist ein Aussenläufer und hat 1350 KV.
Möchtest du die Leistungsdaten des Ultra-Antriebs mit einer Alternativlösung erreichen oder soll er noch schärfer sein?

Roman

COOLMOVE
14.12.2011, 18:30
Die bowdenzúge im Rumpf halte ich fùr lächerlich..was sollen die bringen? .

Was meinst du damit?

Ralf Berger
14.12.2011, 18:54
na für was sollen die Zughüllen taugen??
stabilität?
ich hab CFK genommen..

AcroFly86
14.12.2011, 19:03
@Rotor:

Ja, dass die Motoren gänzlich unterschiedlich sind ist mir bewusst. Ich bin auf der Suche nach einem möglichst scharfen Dogfighter Setup mit 4s. Kannst du eine Kombination empfehlen?

Andreas Bredl
14.12.2011, 19:03
Hallo Freunde des DogFither´s,
KD Modelltechnik hat für den DogFither einen CFK Motorspannt für alle die einen anderen Motor einbauen und der Orignalspannt nicht passt.

744718

Den Motorspannt kann bestellt werden unter folgendem Link:

http://www.kd-modelltechnik.de/shop/Motorspanten/Modellbezogen/CFK-Motorspant-fuer-MPX-Acromaster-Mentor-FunCub-DogFighter::1791.html

Ralf Berger
14.12.2011, 19:10
wow.. aber der ist ja mit nem drittel vom NP des gesammten Fliegers auch ganz schön exklusiv:eek:

Andreas Bredl
14.12.2011, 19:17
Da hast du recht!

SirToby
14.12.2011, 19:32
Jungs, das letzte Hemd hat keine Taschen!
Pimpt Eure Schaumis, was das Zeug hält!
:D
Grüße
Tobias

COOLMOVE
14.12.2011, 19:34
na für was sollen die Zughüllen taugen??
stabilität?
ich hab CFK genommen..

Bei mir funktionieren sie einwandfrei.

KD-Modelltechnik
14.12.2011, 20:58
Hallo Freunde des DogFither´s,
KD Modelltechnik hat für den DogFither einen CFK Motorspannt für alle die einen anderen Motor einbauen und der Orignalspannt nicht passt.

Den Motorspannt kann bestellt werden unter folgendem Link:

http://www.kd-modelltechnik.de/shop/Motorspanten/Modellbezogen/CFK-Motorspant-fuer-MPX-Acromaster-Mentor-FunCub-DogFighter::1791.html

Hallo,

ähm, ich erlaube mir einen klitzekleinen Hinweis ...der verlinkte Motorspant ist der kundenspezifische Spant, sprich wird gemäß Kundenvorgaben gefertigt (mit entsprechend hohem Aufwand).

"Standardspanten" mit 16+19er und 22+25er Lochkreis findet ihr hier:
http://www.kd-modelltechnik.de/shop/Motorspanten/Modellbezogen/CFK-Motorspant-justierbar-16-19mm-fuer-MPX-Acromaster-Mentor-Fu::1762.html
http://www.kd-modelltechnik.de/shop/Motorspanten/Modellbezogen/CFK-Motorspant-justierbar-22-25mm-fuer-MPX-Acromaster-Mentor-Fu::1763.html

Mit 19,90Euro sicher für den einen oder anderen auch kein Schnäppchen, aber eben aus edlem Stoff, mehr als nur durchdacht und made in germany ...das gibts klaro nicht zum HK-Preis ;) ...die ganze Sache scheint dennoch preiswert zu sein, denn es gibt zahlreiche Wiederholungstäter ;)

Gruß Dieter Kalb

Ralf Berger
14.12.2011, 21:11
wer so ein Teil mal selber gefeilt hat,der weis deine Fräse zu schätzen. Cfk ist teuer und Arbeitszeit +Maschinen Stundensatz..da kommt was zusammen..sieht halt komisch aus wenn der Flieger 90e kostet und ein Spannt dazu 27..sind ja aber nur 20..
aber wie gesagt .. feilen dauert ewig ,streßt .. passt nicht so gut und sieht nicht so gut aus..
soll heisen..ist sein Geld Wert ,nur die Relation zum Dogi ist etwas extrem..;)
aber der Zubehör Dekobogen für 17 e ist auch nicht billig..

Andreas Bredl
15.12.2011, 06:45
Hey Ralf,
wie weit bist du mit dem Dogi.

Ich werde heute meinen Rumpf fertig lackieren und dann kommen die Servos rein am Wochenende.

Ralf Berger
15.12.2011, 17:40
ebenso. .. und dann warten auf Antrieb..

Rennschüsselfahrer
16.12.2011, 19:34
wer so ein Teil mal selber gefeilt hat,der weis deine Fräse zu schätzen. Cfk ist teuer und Arbeitszeit +Maschinen Stundensatz..da kommt was zusammen..sieht halt komisch aus wenn der Flieger 90e kostet und ein Spannt dazu 27..sind ja aber nur 20..
aber wie gesagt .. feilen dauert ewig ,streßt .. passt nicht so gut und sieht nicht so gut aus..
soll heisen..ist sein Geld Wert ,nur die Relation zum Dogi ist etwas extrem..;)
aber der Zubehör Dekobogen für 17 e ist auch nicht billig..


Hey

kleine Fräse, Dremel Rest von einer meiner CFK Platte und ich hatte meinen in 20min fertig und das schon vor 2 Monaten und vor ca. 1/2 Jahr den für meinen FunCub aber in GFK:)
20 Taler finde ich aber für Leute die nicht bauen wollen oder können OK.

Gruß
Sascha

AcroFly86
17.12.2011, 16:36
Hat jemand noch eine Motorempfehlung für ein 4s Setup? Ich bin leider immer noch auf der Suche...

Ralf Berger
17.12.2011, 16:40
Hat jemand noch eine Motorempfehlung für ein 4s Setup? Ich bin leider immer noch auf der Suche...

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/248394-Dogfighter-von-Multiplex-und-Aircombat-%28-legal-%29?p=2604651&viewfull=1#post2604651

Andreas Bredl
17.12.2011, 18:41
So wie versprochen ein paar Bilder von meinem lackierten Modell!

746048

746049

746050




Technische Daten:

Spannweite: ca. 882 mm
Abfluggewicht: ca. 750 g.
Motor: Turnigy 4240 Brushless Motor 1300kv
Regler: Turnigy 70A
Servo: 4x Hitech HS-65
Luftschraube:Aeronaut CamCarbon 10x8
HM Mittelstück 58mm und HM Spinner 60mm
Akku: 3S 2200mAh

Ralf Berger
17.12.2011, 20:02
So wie versprochen ein paar Bilder von meinem lackierten Modell!

746048

746049

746050




Technische Daten:

Spannweite: ca. 882 mm
Abfluggewicht: ca. 750 g.
Motor: Turnigy 4240 Brushless Motor 1300kv
Regler: Turnigy 70A
Servo: 4x Hitech HS-65
Luftschraube:Aeronaut CamCarbon 10x8
HM Mittelstück 58mm und HM Spinner 60mm
Akku: 3S 2200mAh

sieht gut aus..
Bilder von meinem gibts morgen..
ich hoffe der Motor hält was er verspricht..mal gespannt wie lange das dauert ..bis er da ist..

Ralf Berger
17.12.2011, 20:21
doch noch kurz gemacht..

Andreas Bredl
18.12.2011, 20:15
So heute wurde etwas an dem Doggi gebaut.

Servos mit Kupferlackdraht verlötet!
746604

Antenne wurde vom Rumpf nach außen verlegt, ist nicht unbedingt nötig!
746605

Akkuauflage aus CFK!
746606

Höhenruder-Anlenkung mit Stopmutter
746607

Seitenruder-Anlenkung mit Stoßmutter
746608

Blocky
19.12.2011, 03:02
Hallo,
ähm...., hat schon jemand den Dogfighter in der Halle geflogen? Also schön leicht und langsam:D:D:D
Welches Setup?
Oder, wie leicht dürfte der Motor für einen annehmbaren Schwerpunkt sein?

Lg blocky

dabbeljuu
19.12.2011, 09:47
Ich denke mal dass der DF nicht für die Halle geeignet ist. Er kann zwar langsam im Landeanflug geflogen werden, das macht jedoch nicht die Bohne Spass.
Beim Setup mit dem Ultra-Motor ist bei mir der 3s-Lipo schon ganz weit vorne. Mit einem leichteren Motor müsste der Lipo noch weiter nach vorne.
Suche dir besser ein anderes Modell für die Halle.

vG
dabbeljuu

COOLMOVE
19.12.2011, 10:20
Mit dem DF in der Halle wird wohl keine große Freude aufkommen. So richtig langsam mag die Kiste nicht. Wenn die Halle allerdings groß genug ist würde es schon funktionieren. Ich denke nur dass im Crashfall aufgrund der höheren Masse die Beschädigungen am Modell etwas größer ausfallen.
Gruß Rainer

Ralf Berger
21.12.2011, 12:42
Motor und Regler sind aus HK eingetroffen.. fehlt noch der Spinner
Gesammtgewicht mit 2200 mah 800gramm mit 2600mah 4s 880gramm
wo liegt den bei euch so das gewicht?? die mit 3000-4000er akkus fliegen??

Jürgen Heilig
21.12.2011, 13:24
...
Höhenruder-Anlenkung mit Stopmutter
...

Hallo Andreas,

woher stammen die hübschen Mütterchen?

:) Jürgen

no risk no fun
21.12.2011, 18:13
Nun zähle ich auch zu den Dogfighter Besitzern...::D

Dogfighter
MPX Ultra Tuning Motor
80Ah Regler
MUI 75 von Jeti
R8 Empfänger
4S 2200mAh 45C Lipo
Savox Metallgetriebe Servos
=
930 Gramm

PLUS ein wenig Airbrushfarbe die nächsten Tage.
Das wird aber nicht viel werden.......


Bin jetzt laange Zeit F3J Segler oder F3K geflogen.
Mein letztes schnelles Modell ist schon ein paar Tage her.
H A M M E R !!!!!!!! Hätte ich NIE gedacht !!!
Habe eine KI-61 Tony Hien Dogfighter von DK Modelltechnik
mit einem 4ccm Motörchen und dachte die wäre schon schnell....
http://www.rcmovie.de/video/d392c78eb59778f0ff2b/KI-61-Tony-Hien-Dogfighter-XL25-Combat-Koller-Lilienthal
Hier der Verbrenner Flug vor ein paar Jahren........ MPX wird nachgereicht.........

Gerhard_Hanssmann
21.12.2011, 18:29
80Ah Regler

.....

Ist der Regler nach 80 Stunden kaputt, weil er die Bezeichnung 80 Ah hat ?

no risk no fun
21.12.2011, 19:34
Ich schenk Dir das "h".:cry:
Ist ja bald Weihnachten und ich bin grad in einer "Schenkerlaune".
Ist das tolle am Forum, jeder kann seinen Senf dazu geben. (damit schließe ich mich nicht aus....):cool:
Lg Jens

P.S:
Aber das mit den 80 Stunden könnte bei der Geschwindigkeit und Wendigkeit schon sein......
Ich glaube nicht das dieses Modell sehr alt bei mir werden wird..........(Bauchgefühl..!:cry:)

Gerhard_Hanssmann
21.12.2011, 19:52
danke, ich nehm die Stunde und mach damit eine Stunde Vesperpause.

Andreas Bredl
21.12.2011, 20:51
Ist der Regler nach 80 Stunden kaputt, weil er die Bezeichnung 80 Ah hat ?

:D:D:D:D:D:D:D:D:D


@ Jürgen Heilig
Die Stopmuttern sind von Conrad.de

Andreas Bredl
22.12.2011, 20:29
DogFither von Franz Leiminger,

Franz konnte sich nicht entscheiden in welcher Design er das Modell bauen soll, dann hat er sich halt gleich 2 gekauft.

Version 1 Slow
748026

Version 2 High Speed
748027

Ralf Berger
22.12.2011, 21:27
irgendwie nimmst du uns glaub ich auf die Schippe,,,wegen Spinner und Luftschraube glaube ich das gar nicht.. ajj-- wemseine sens den??

Andreas Bredl
22.12.2011, 22:26
Hallo Ralf,
das sind Franz seine. Der hat ein RR noch gekauft und da war das Setup mit Luftschraube dabei.

Fox6384
26.12.2011, 12:42
Hallo,

habe den Dogfighter vom Rainer ( Coolmove ) fliegen sehen ( Kamikaze Pokal ), da war der entschluss
gefasst, so einer brauch ich auch! :) :)

Habe mir die RR Version gekauft.

Wenn das Wetter past werde ich ihn die Tage einfliegen.

Gruss
Andreas

hellsgate
26.12.2011, 15:03
Hallo zusammen,

hab meinen Doggy endlich zusammen und schon mit ein bißchen Farbe aufgepeppt. Ist die "normale" Tuning Version. Reicht mir völlig aus -naja - vorerst!! Hab dem Doggy ein paar Scheinwerfer spendiert. Jetzt noch etwas am Finish basteln und dann kann's los gehen.... hab allerings meine Probleme mit dem Schwerpunkt. Wollte mit meinen 3S Akkus 2100mAh - 2400mAh fliegen. Werde mir den Thread hier diesbezüglich nochmal durchlesen.

Beste Grüße aus Köln und guten Rutsch ins neue Jahr. :D

Norbert

no risk no fun
26.12.2011, 15:31
Schaut sehr schön aus !!!!!!!!!!

Bin gerade dabei nach einem passenden Design zu schauen......

Wollt heut eigentlich noch lackieren.....
(-:


Lg Jens

Jackass1983
26.12.2011, 21:25
Komme auch aus Köln, fliege meinen DF auch mit 2100mah, ohne Seitenruderservo geht der Schwerpunkt...

Ich bin mit meinem SP ein paar mm hinter dem Angegebenen (Akku etwa 5mm nach hinten)...

Cheers Mark

hellsgate
27.12.2011, 11:32
Hallo Jens,

danke für Dein positives Feedback - freut mich.


Hallo Mark,

Schwerpunkt stimmt jetzt! Mußte nur den Akku, mit den Kabelanschlüßen nach vorne zeigend, ins Akkufach schieben und nicht mit den Kabeln nach hinten. Schwerpunkt liegt jetzt bei 68/70mm gemessen von der Nasenleiste aus. Rudereinstellungen habe ich aus der Anleitung übernommen. Habe mir noch zur Sicherheit für den Anfang auf einen Schalter, Dualrate und Expo gelegt (Expo 40% auf alle Ruder) - ähnlich, wie bei meinem Excel 3 plus. Alles andere ergibt sich nach und nach beim fliegen.

Wo in Köln fliegst Du?

Grüße

Norbert

spacy
27.12.2011, 12:01
So wie versprochen ein paar Bilder von meinem lackierten Modell!

746048

746049

746050




Technische Daten:

Spannweite: ca. 882 mm
Abfluggewicht: ca. 750 g.
Motor: Turnigy 4240 Brushless Motor 1300kv
Regler: Turnigy 70A
Servo: 4x Hitech HS-65
Luftschraube:Aeronaut CamCarbon 10x8
HM Mittelstück 58mm und HM Spinner 60mm
Akku: 3S 2200mAh

Hast du den Motor schon geflogen?
wenn nicht, erst austesten, ob er beim Vollgas geben im Stand nicht anfängt zu quietschen. Eventuell muß das Timing im Regler auf medium oder low herunter gestellt werden, dann geht es. Bei Timing High geht es ziemlich sicher nicht.
Ich fliege den Motor in meinen AC-Fliegern und hatte am Anfang ein paar unschöne Starterlebnisse, welche zustande kommen, wenn man mit Halbgas startet und dann plötzlich Vollgas gibt => Motor kreischt, keine Leistung => Notlandung
Ansonsten ist der Motor ganz gut, 50-55 A an 3s im Stand steckt der noch ganz gut weg.

Ralf Berger
27.12.2011, 12:10
welche luftschraube hast du drauf um auf die Stromwerte zu kommen?

spacy
27.12.2011, 12:27
Ich fliege den mit 11x7 Aeronaut Cam Carbon Klapp, 38 mm und 42 Mittelstück
hab grad nachgesehen, es sind nur knapp 50 A mit 38 mm Mittelstück
Regler Plush 40 A medium, 3s 5800 Flightmax ACC 11x7, 38 mm: 48A, 11,35 V, 10300 rpm

ACC 11x7, 42 mm: 52,5 A, 11,75 Vlast (anderer Akku), 627 Watt, 10011 rpm

mit einer ACC 10x6 42 mm: 38 A, 11,96 V, 11260 rpm

Charlie68
27.12.2011, 18:08
Hallo Leute,

wer von Euch hat eine Alternative zum Original MPX Spinner??

Der Originalspinner erweckt nicht unbedingt mein vollstes Vertrauen :)

Viele Grüße,

Charlie

Ralf Berger
27.12.2011, 18:40
HM Spinner und Klemmstück..
der Andreas Bredl hat sie schon.. kann mal Bilder einstellen wenn er Zeit hat..
@Andy.. wann knn ich den meinen holen ?? Mittagspause morgen?

Andreas Bredl
27.12.2011, 20:50
Hallo Ralf,
schade das ich morgen Arbeiten muss. :-(

Anbei 2 Bilder von dem HM System. Der Spinner muss etwas bearbeitet werden, so das ein 50mm Mittelstück von uns gewolt verwendet werden kann.

Carbon Turbo Spinner 60mm, Mittelstück 50mm/5mm
749987

749988

Datenblatt zum HM System.
749989

Charlie68
28.12.2011, 05:51
Danke für die Info!
Werde zunächst mal mit dem Originalspinner fliegen, bis sich der verabschiedet :-)

Viele Grüße,

Charlie

BlackBeauty
28.12.2011, 19:08
Hallo Charlie,

warum soll sich der Spinner verabschieden ?

Es ist beim Dogfighter das gleiche System zur Befestigung wie zb. beim Acro Master, und bei dem unseren hat sich der Spinner bis heute (über 200 Flüge) nicht verabschiedet.

Auch wenn meinem Sohn sein Dogfighter erst ein paar Flüge auf dem Buckel hat, behaupte ich mal das auch der Spinner des Dogfighters halten wird.

Natürlich, wenn der Flieger ein paar mal auf die Nase geflogen ist kann schon sein das er nicht mehr so gut hält.

Im übrigen bin ich der Meinung das der orig. Spinner sehr gut zum Modell passt.

Gruß Sascha

mreasy2002
29.12.2011, 00:19
Hallo Zusammen,

ich hätte noch einen 3548 / 900kv und einen 4s / 5000mAh rumliegen. Passt der Akku in die Dog oder ist der zu groß und zu schwer?

Torsten.
29.12.2011, 01:50
Zu groß und schwer dein Lipo!

HBraun
30.12.2011, 11:43
wollte mal Euch fragen welche Lipos Ihr in euern Dogfighters verwendet ??
Ich dachte an 4s mit ca. 2200mAh

Grüße H.Braun

Ralf Berger
30.12.2011, 11:56
3-4s 2200-2600mah

Ralf Berger
30.12.2011, 13:47
Hier der montierte CFK Turbo Spinner mit ACC Klapp Schraube

HBraun
30.12.2011, 13:56
3-4s 2200-2600mah

Sorry, ich meinte welche Hersteller :)

Könntest Du mir noch veraten welcher Spinner, Mittelstück, Klapplatte drauf hast ??
Ich sehe ja das die Latte von Aeronaut ist, jedoch nicht welche größe.
Ist das Mittelteil verdreht ? wenn ja wo bekomme ich diese ??

Schon mal besten Dank.

H.Braun

Ralf Berger
30.12.2011, 14:02
Ich habe die Smart Devil von Braeckman.de

ist ein gerades Mittelstück 50mm ..Spinner 60mm und Mittelstück von Mayer .. irgendwo hier im Tread schon mal verlinkt..1-2 Seiten zurück..
Die Schraube kannst du ja nicht einfach übernehmen ..da du ja nicht weist welchen Motor ich betreibe..das sollte schon zusammenpassen..

Filzi
02.01.2012, 22:14
Hi,

Ich hatte heute mit meinem zweiten Dogfighter den Erstflug. Den ersten bin ich mit dem originalen Ultraantrieb geflogen, welcher auch schon sehr gut ging. Über diesen freut sich jetzt ein Freund von mir. Und obwohl ich diesmal sagte, dass ich den "Winterflieger" mit Standardkomponenten fliegen werden, bin ich nach kurzer Zeit wieder mal dem Tuningwahn erlegen. :D
Ich habe mir einen neuen Dogfighter mit entsprechenden Verstärkungen gebaut. Als Antrieb verwenden ich diesmal einen Scorpion 3026-1400 am YGE 120. Das Ganze fliege ich an 6s Nanotech 2650mAh und einer auf 7Zoll gekürzten (und gewuchteten) APC 8x8! Ich komme hiermit auch ein Gewicht von 1150g (mit dem originalen hatte ich ca. 850g).
Der Dogi fliegt damit echt geil und ist mit dem Ultra-Set nicht zu vergleichen (andere Liga!). Allerdings muss ich noch einige Einstellungen machen (Motorsturz verändern und den Schwerpunkt etwas verändern; mal schauen was passiert).

Übrigens habe ich den originalten Spinner montiert, welcher selbst unter diesen Drehzahlen hält. Ich habe mir zwar auch den Graupner Präzisionsspinner mit 60mm bestellt, allerdings weiss ich noch nicht, ob ich diesen montieren werde, da der originale ja jetzt hält (dachte ich mir selbst nicht).

Echt ein tolles Teil und eine sehr gute Basis für entsprechende Tuningprojekte. :)

lg Matthias

no risk no fun
02.01.2012, 22:55
Hallo Dogfighter Gemeinde,

hatte gestern am 01.01.2012 auch meinen Erstflug.
Ist mit dem Ultra Tuning Motor ausgestattet, Seitenruder, MUI, einem 4S 2200mAh Lipo und der Klappluftschraube.
Hatte zuerst Stress mit dem Timing des Reglers, nach Veränderung kein Problem mehr.
(Würde das SR nicht wieder anlenken. Braucht man bei diesem Flieger echt nicht !! Und ich fliege "normal" viel mit SR!!)

Der Start war recht kriminell. Hatte des DF von oben gegriffen und schmiss Ihn so in Richtung Himmel. War natürlich noch nicht getrimmt und brach auch gleich zur Seite weg.
Dank der heftigen Querruderausschläge hatte der DF auch keinen Bodenkontakt.

Dann kurz eingeflogen und ab dafür..................
Eine Rollrate die echt brutal ist !!!!!!!!!! Kaum zu glauben !!!! :D

Der Flieger kann wirklcih schön langsam gemacht werden und mit Glück vielleicht sogar gefangen werden....:cool:
Bemerkenswertes Teil hatte ich nur noch vom Kollegen gehört.

Also, absolute Kaufempfehlung !!!!!!!!!

Lackiert habe ich den DF mit Aero Color von Schmicke.
Die Fluglagenerkennung ist prima sofern er nicht zu weit weg ist.
Und das geht sehr sehr schnell.................. :):):):)

Die Flugzeit mit einem 2200mAh Lipo ist auch OK.
Bei 2000mAh geht der Warnton los und ich stelle mich auf "Landen" ein..

Gruss Jens

753568

753569

753565

Ralf Berger
03.01.2012, 08:34
Gratuliere zum gelungenen erstflug..
hast du mehrere Flüge gemacht?
dreht er nach dem Trimmen beim Start immer noch weg?? nehme an das liegt am Drehmoment und der kurzen Spannweite..wie startet man am besten??
bisle schiss davor..

dabbeljuu
03.01.2012, 09:07
..wie startet man am besten??
bisle schiss davor..

Am besten startet man den DF indem man ihn von oben anfasst und fast senkrecht mit einem kräftigen Schubs nach oben wirft. Selbst wenn er wegdreht hat man dann noch genügend Zeit zu korrigieren da es ja nach oben geht.
Seit dieser Technik gab es keine kritische Situation beim Start mehr.

vG
dabbeljuu

Jackass1983
03.01.2012, 11:14
Meiner geht auch immer nach links weg!

Man muss einfach diese 20° beim werfen einplanen wenn man in eine Richtung starten möchte! :)

Cheers Mark