PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher große 3D Flieger???



evolution
12.12.2003, 12:41
Hallo zusammen!!!

Und zwar suche ich für die nächste Saison einen guten 3D flieger in der größe zwischen 2 und 3 Meter! Habe mich schonmal ein bisschen umgeschaut doch bin ich zum teil sehr verunsichert wenn ich lese das einige sich einen Flieger zulegen und dann die Ruderauschläge für 3D nicht groß genug sind bzw. das Flugzeug gerade eben bei vollgas Hoovert! Leistung und ausschläge kann man nie genug haben :D
Fliege bisher Slow Flyer, Super Diablotin etc.
Flugfiguren klappen von Messerflug, Rollenkreise, Snap Figuren, Hoover, Torquen, 4 zeiten Rollen, Flachtrudel positiv/Negativ etc.

Kann ich diese Figuren zb. mit einer 3 meter Extra genauso "Einfach" Fliegen oder ist es eine völlig andere Welt :confused:

Mit welchem preis muss ich ca. kmpl. rechnen bei zb. 230cm / 260cm / 3meter :confused:

´Lohnt es sich sofort richtig GROß anufangen oder sich langsam Steigern :confused:

Vielleicht hat jemand auch was gebrauchtes???

Fragen über fragen :D Wäre super lieb wenn ihr mir weiterhelfen könntet :)

Mfg Dennis

pw ragow
12.12.2003, 14:17
Hallo evolution hier meine Antwort.Als erstes kann ich dir keine genaue Preisvorstellung zu den Preisen machen, da man immer genau wissen muss willst du Digitale Servos oder Analoge nehmen, ganauso ist es beim Motor wie teuer darf der sein welche Leistung muss willst du haben.

Als Modelle kann ich dir nur die Composite ARF Extra`s empfehlen.Da ist es egal welche größe du nimmst die fligen alle gut, die Figuren die du fliegen willst kann man damit alle fliegen.Es kommt wie immer nur auf den Power und die Servos und vorallem auf das Gewicht an.
Ich werde im Winter eine 3m Composite voraussichtlich bauen, davor hatte ich die 2,6m Composite hier die war mir dann aber doch nicht so recht.
Als Servos nehme ich die 8411 auf Querr,-und Höhenruder und auf Seitenruder 2 Hitec 5735MG in verbindung von einem DPSI RV!Das ist vielleicht nicht die billigste Lösung, aber die Beste.Ach und als Motor kommt wenden ein DA 150 mit MTW Dämpfern in frage!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bei fragen einfach mailen phillip.winter@arcor.de

S.R.
12.12.2003, 17:50
Hallo Dennis,

schau doch mal auf der Seite von Sven Weinig (http://www.weinig-web.de/) . Dort findest Du Berichte über die 3m Engel Extra, 3m Delro Extra und 3,30m FMG Raven. Außerdem sind dort noch Videos von einigen Großmodellen, wie 3,10m EMHW Katana, 3m Engel Extra, 3m 3W Extra, 3m Delro Extra, 3,30m FMG Raven und außerhalb der 3D-Konkurrenz 2,43m EMHW Pitts.

Vielleicht hilft es Dir ja bei Deiner Entscheidung.

Gruß
Stefan

gorg
12.12.2003, 18:06
Hi

Als Anhaltspunkt für die Preisvorstellungen

2,5m ca 2600.- bis 3200.- Euro

3m ca 6000.- bis 8000.- Euro

Wenn du Infos zu den 2,5m und 3,1m Katana´s von emhw haben willst kannst ja mal auf team-wuestling (http://www.team-wuestling.de) vorbeischauen!
Die Teile gehen sau gut im 3D bereich!
Bei fragen kannste eventuell auch anrufen!

Grüße

PW
13.12.2003, 09:46
Hallo,

die Composite 2,3 m ist preislich mit 799 EURO ein Preishammer. Voll-GFK und fertig lackiert.

Du brauchtst hier auch nicht so viele Servos wie bei 2,6 m und kommst mit Standartsachen aus. (anlloge Servos würden sogar reichen).

Dazu ein 50-60 ccm Motor, ein Empfänger und das DPSI Mini System. Da müßtest Du komplett mit naoo unter 2000 EURO hinkommen.

Dazu bietet der Flieger super Flugeingenschaften im Bereich 3D und reinem Kunstflug.

Gruss

PW