PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schleudergummi



michi5100
10.02.2011, 13:33
Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen wo ihr den eure Schleudergummis kauft. Hatte mir einen besorgt, im Modellfachhandel. Der hatte eine Gewebe-ummantelung, somit nicht zu Gebrauchen :mad:.

Gruß Michi

Arvid Jensen
10.02.2011, 13:48
Bei Wemotec !

michi5100
10.02.2011, 13:59
Sorry, leider werde ich bei Wemotec nicht Bedient. Habe schon des Öfteren angerufen, Bestellt keine Antwort, keine Lieferung, usw.

evtl. wo anders

Gruß Michi

fredi0_9
10.02.2011, 14:06
http://www.hobbycity.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=10609


Ich verwende den Gummi doppelt (2x10m paralell)
Einfach reicht aber beim Bodenstart bis ca 3kg

Gruß

Manfred

DieterH
10.02.2011, 14:08
Der hatte eine Gewebe-ummantelung, somit nicht zu Gebrauchen
Wieso ist der nicht zu gebrauchen ??
Ich hab nur solche - gekauft im Baumarkt . . . :p
Geht prima . . .

michi5100
10.02.2011, 14:32
Da er sich bis zu einer bestimmten länge ziehen Läst, dann nach auf einmal hart wird, weil das Gewebe nicht mehr weiter geht. Und es mir nicht ausreicht meine Blei-Ente vom Boden zu ziehen.

Nordic Wings
10.02.2011, 14:35
Sorry, leider werde ich bei Wemotec nicht Bedient. Habe schon des Öfteren angerufen, Bestellt keine Antwort, keine Lieferung, usw.

evtl. wo anders

Gruß Michi

Kann ich nicht nachvollziehen, anrufen, bestellen, nächsten Tag geliefert. So kenne ich (und viele andere) Olli Wemo.

Alternativ kannst du direkt bei EMC Vega die Flitschengummis bekommen.

Gruß Stefan

michi5100
10.02.2011, 15:18
ich verstehe es auch nicht?! Aber ich habe mal mehrere Anfragen wegen der Rafale gestartet inkl. allem Zubehör. Keine Antwort, danach bestellt Keine Antwort. Über den Shop ein Fahrwerk bestellt inkl. geschleppten Beinen. keine Lieferung, Angerufen wurde mir zugesichert bis Ende der Woche, das ist nun 4 Wochen her. USW. USW. jetzt habe ich es nach 3 tagen von einer anderen Firma bekommen und zufrieden.

mein freund wird Wemotec nicht mehr glaub ich.
Gruß Michi

MP-Flyer
10.02.2011, 16:54
Moin,

hier:
http://www.epp-versand.de/

unter Zubehör nachsehen. Da gibt es auch eine Anleitung und Tabelle zur Auslegung.

Gruß Andre

DieterH
10.02.2011, 19:31
Da er sich bis zu einer bestimmten länge ziehen Läst, dann nach auf einmal hart wird, weil das Gewebe nicht mehr weiter geht. Und es mir nicht ausreicht meine Blei-Ente vom Boden zu ziehen.
Na dann kaufst halt noch 3 oder 5 Meter dazu !
Außerdem gibts verschiedene Stärken ( 6mm, 9mm und glaub auch 12 mm) ;)
Ich versteh' Euer Problem nicht . . .

michi5100
10.02.2011, 22:07
ich habe es erst mit 10 metern einfach versucht, danach doppelt (2x5m) leider auch nicht zum start gekommen. Habe mir jetzt mal einen Bestellt danke an euch alle, werde Berichten ob es geklappt hat.

Gruß und Danke Michi

WeMoTec
10.02.2011, 22:17
@Dieter:
Der Unterschied ist, daß dieses einfache Zeltgummi sich nur um ca. 100% dehnt und daher das Modell ruckartig beschleunigt, während das Gummi von EMC-Vega sich bis 600% dehnt und das Modell über eine längere Strecke sehr gleichmäßig beschleunigt.
In der Praxis ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Oliver

DieterH
10.02.2011, 22:32
Michi,
10 Meter Gummi ist sehr kurz !
Das reicht evtl. für einen Flieger mit 1 Kilo Fluggewicht.
Wenn er aber schwerer ist, brauchst Du mind. 20 Meter.
Bei 3 Kilo dann 25 bis 30 Meter 9mm Gummi und dann zieht es den Jet auch direkt vom Boden weg . . . :D
Den ummantelten Gummi brauchst Du dann keine 100% auszudehnen, geschweige denn 600 %.
Und haltbarer ist er obendrein ...
Gruß
Dieter

hans5-6
11.02.2011, 05:24
Michi,
10 Meter Gummi ist sehr kurz !
Das reicht evtl. für einen Flieger mit 1 Kilo Fluggewicht.
Wenn er aber schwerer ist, brauchst Du mind. 20 Meter.
Bei 3 Kilo dann 25 bis 30 Meter 9mm Gummi und dann zieht es den Jet auch direkt vom Boden weg . . . :D
Den ummantelten Gummi brauchst Du dann keine 100% auszudehnen, geschweige denn 600 %.
Und haltbarer ist er obendrein ...
Gruß
Dieter

Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu, da ich Dieter kenne und weis, wovon er spricht. Ich hatte am Anfang auch einen sündteuren roten Gummi, der wenig gepflegt, bereits nach zwei Jahren Risse bekam. Bei uns im Verein wurden bereits solche ummantelten Gummis von Bootszubehör verwendet und daher habe ich mir auch einen solchen gekauft. Mein Startgummi ist 20 Meter lang, dann kommen 6 Meter Kordel bis zum Auslösehacken. Damit ziehe ich auch meine 5 Meter Alpina mit 5,5 kg Gewicht vom Boden weg. - und dem Gummi ist´s egal, ob draußen auf der Wiese gerade Tau liegt oder mal zu Regnen anfängt und Pflege braucht er auch keine.

L. G. Hans

Zum Schluß noch einige Startfotos von meiner F 15, aber noch mit dem alten roten Gummi

shamu
11.02.2011, 13:33
Ich habe mein Gummi seinerzeit bei www.Lipoly.de geordert, alternativ sicher auch eine gute Adresse ist www.emc-vega.de.

Abschussvorrichtung Obi-Light anbei :-)