PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zu meinem Antriebsstrang (Anfänger)



gast_39556
11.02.2011, 18:46
Hallo liebe Experten,
ich fliege nun einige zeit mit diesen Komponenten in einem Easy Glider Pro

Aeronaut Cam Carbon 12x6,5
ZIPPY-H 2500mAh 3S1P 30-40C
TR 35-42C 1100kv Brushless Outrunner
TURNIGY Plush 40A Regler

Welche Strom zieht der Motor, wie lange sollte die Motorlaufzeit sein bis ich landen sollte ( im momment is mein timer auf 3 minuten aber das ist alles geschätzt..)

kann ich noch was an der steigleistung verbessern das es schneller rauf geht (zb anderen prop?) er geht zwar senkrecht, aber doch eher gemütlich richtung himmel :(
alle tips willkommen !

Grüße

Reisenauer Antriebe
11.02.2011, 20:00
Hi Rotschopf,

richtig gut gehts mit knapp 60 Amp.
und einer 16x10 Ae.(anderer Antrieb)
Damit steigt der Easy Glider In 15 Sek auf 324 m.
Mit 3s 3200 ca 30 Steigflüge.

sieht man

hier (http://www.airmix.de/modellbau-1701-portrait-reisenauer.html)

Gruß Andy Reisenauer

zettl57
11.02.2011, 20:06
Hallo Rotschopf,

lade Dir mal den Drive Calculator auf der Seite vom Gerd Giese herunter und schau, ob Dein
Motor drin ist. In diesem Tool hast alles drin, was Dir hilft.

gast_39556
11.02.2011, 20:21
Hey Andi,
hab dich mal als kleiner Junge an der Messe in Stuttart gesehen ^^ stand bestimmt ne Stunde vor deinem Stand und hab dich beim Antriebe ausmessen beobachtet! (schwer beeindruckt natürlich)
Ansich ne gute sache, aber das wär ne komlette neuanschaffung nötig -> regler/motor.
glaub das investier ich lieber in nen anderen Flieger (bzw den antrieb dafür).

@zettl57
is das so alles richtig eingestellt ? bin mir da nicht so sicher.
605777

grüße

Andrew_
11.02.2011, 20:41
@Andy
Wirklich sehr beindruckende Leistung! Mir stellt sich da nur eine Frage, die Ruderwirkung bei diesen Geschwindigkeiten dürften gegen null sein oder wurde der Easyglider verstärkt? Wenn ja, wie und was wurde verstärkt?
Bei meinem leistungsschwächeren Antrieb hab ich im Geradeausflug schon keine Ruderwirkung mehr.

Gruß Andreas

zettl57
12.02.2011, 10:41
Hallo Rotschopf,

schaut doch gut aus.
Leicht übermotorisiert, aber das kann man so und so sehen. ;)

300 Watt bei ~ 1300 gr. Fluggewicht sind üppig. 1900 gr. Standschub dürften fast zum Torquen reichen und Deine 3 Minuten waren "intuitiv" ja auch nicht falsch.