PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 12.02. - 20.02



Reinhart Thalheim
12.02.2011, 22:28
Sonntag 13.02.2011

5:25 - 06:15 3sat Der Alleinsegler
1968 war Wilfried Erdmann der erste Deutsche, der allein die Erde umsegelte.

10:25 - 11:15 Phoenix Ein Franke entdeckt Alaska Das abenteuerliche Leben des Georg Willhelm Steller

12:45 - 13:00 3sat Legende unter weißen Segeln Mit der Sea Cloud unterwegs in der Karibik

18:00 - 18:30 3sat Große Hoffnung, leere Batterien Die Anfänge des Elektromobils

Montag 14.02.2011

0:25 - 01:10 ZDF Als Feuer vom Himmel fiel - 100 Jahre Bombenkrieg

8:45 - 09:15 mdr Das Himmelsauge aus Jena
Sie galt als technisches Wunderwerk der 70er-Jahre. Sie konnte erstmals simultane Aufnahmen von sechs Kameras aus großer Höhe in brillanter Qualität liefern. Sie machte aus 600 Kilometern Entfernung Objekte auf der Erde sichtbar, die nur zehn Meter groß waren.

13:15 - 14:00 3sat Backschaft, Rigg und Bordparty Tall Ships Race - Die größte Jugendregatta der Welt

13:30 - 14:00 NDR Eisenbahnromantik Der Karbon-Express

14:00 - 14:45 3sat Hochsee-Helden Segeljagd um die Welt

15:00 - 16:00 WDR Das Ende der Space Shuttle - Und wie geht's weiter?

15:45 - 16:15 3sat Eisbrecher im Eis Die Arkona auf Testfahrt

16:15 - 17:00 3sat Volldampf voraus Traumschiffe auf Kurs
Der Film fasst das Jahr 2009 in deutschen Reedereien zusammen und zeigt frisch gebaute oder renovierte Traumschiffe.

20:15 - 21:00 ARD Das Wunder Leben Jäger und Gejagte
Innovative HD-Superzeitlupen offenbaren Verhalten, das dem bloßen Auge sonst verborgen bliebe.

21:00 - 21:45 Phoenix Verschlusssache "Waffenbrüder" Die Straftaten der Sowjetarmee

Dienstag 15.02.2011

10:00 - 10:45 arte Die wunderbare Welt des Albert Kahn Mit den Augen der Soldaten

13:15 - 14:00 3sat Traumschiff-Taufe auf Mallorca Leinen los für die "Luna"!

14:00 - 14:30 3sat Vom Fischerboot zum Luxusliner Eine Werft motorisiert den Bodensee

14:30 - 15:15 3sat 20.000 Tonnen auf der Ems Der neue Kreuzfahrtriese aus Papenburg

15:15 - 15:45 3sat Das Traumschiff und der Werftkapitän
Nach 27 Jahren verlässt Werftkapitän Hans Meggers 2006 die Traditionswerft "Blohm + Voss" und geht in den Ruhestand. Doch ganz endgültig ist der Abschied dann doch nicht: Bei einem schwierigen Manöver steht er seiner Nachfolgerin Renate Rettel zur Seite. Gemeinsam docken sie die "Queen Mary 2" ein. - Ein Film über die das letzte Dockmanöver von Hamburgs altgedientem Werftkapitän Hans Meggers.

15:45 - 16:15 3sat Letzter Schliff für die Bella Traumschiff auf Probefahrt
Noch hat der neue "AIDA" -Luxuskreuzfahrer keinen Tropfen Wasser unterm Kiel. Aber das über 250 Meter lange Schiff "lebt" trotzdem schon. Während die Werftarbeiter noch hektisch an Ausstattung und Technik arbeiten, wird die zukünftige "AIDAbella" bereits von der Besatzung in Betrieb genommen. -

16:15 - 17:00 3sat Kreuzfahrt nach St. Petersburg Luxusreise auf der Queen Victoria

22:05 - 22:48 mdr Der Osten auf vier Rädern Mobil sein in der DDR

Mittwoch 16.02.2011

2:15 - 02:45 Phoenix Die Frau auf der Brücke Mit einer Kapitänin auf großer Fahrt

3:45 - 04:15 Phoenix Hagelflieger - Im Luftkampf gegen Hagel und Unwetter

4:15 - 04:45 Phoenix Die Binnenschiffer Unterwegs mit der MS Greif

20:15 - 20:45 Eurosport Segeln: Rolex Sydney to Hobart Yacht Race 2010
Zusammenfassung der Regatta vom 26. bis 31. Dezember

21:45 - 22:00 3sat Das Superschiff Mit einer ganzen Stadt übers Meer
Das weltgrößte Kreuzfahrtschiff sticht in See. Es ist fast so lang wie vier Fußballfelder und ein bisschen höher als der Reichstag in Berlin. Bis zu 6300 Passagiere können hier Urlaub machen. Der Gigant heißt "Allure Of The Seas" und fährt durch die Karibik. Wie auf anderen Kreuzfahrtschiffen gibt es Schwimmbäder, Sport und Wellness, Restaurants, Geschäfte und Nightlife. Aber damit gibt sich der Rekordhalter nicht zufrieden. Er bietet Highlights, die verrückter nicht sein könnten.

Donnerstag 17.02.2011

0:45 - 01:30 Phoenix Das dänische Inselmeer Unterwegs in der Dänischen Südsee
Das Südfünische Inselmeer, auch als Dänische Südsee bekannt, ist etwas für Kenner original skandinavischer Lebensart. Der Film besucht einige der vielen kleinen Inseln dort. Auf Birkholm leben die Mortensen-Brüder Frede (58) und Morten (63). Die beiden Fischer haben ihr ganzes Leben dort verbracht und gehören zu den letzten zehn von ursprünglich neunzig Insulanern. Auf Birkholm gibt es keinen Kaufmann und keine Kneipe mehr. Aber Frede und Morten vermissen nichts. Jeden Morgen fahren sie mit ihrem Trecker zur Mole hinunter, wo ihr Boot liegt. Dann gehen sie auf Krabben- oder Aalfang.

10:05 - 10:45 arte Die wunderbare Welt des Albert Kahn Die Geburt einer Idee
Der erste Teil zeichnet ein Porträt Albert Kahns und dokumentiert den Stand der Technik im Bereich der Fotografie zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

17:05 - 18:00 n-tv Schiffsvergrößerung Extrem

Freitag 18.02.2011

15:30 - 16:00 mdr Eisenbahn-Romantik Winter im Erzgebirge

Samstag 19.02.2011

20:05 - 21:00 N24 Auf Feindfahrt - Die letzte Schlacht

Sonntag 20.02.2011

16:00 - 16:30 SWR Eisenbahn-Romantik Nürnberger Spielwarenmesse 2011

19:30 - 20:15 ZDF Das unsichtbare Netz - Auf den Spuren genialer Forscher und Erfinder
Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts konnten Schiffe nur bei Sichtkontakt durch Flaggensignale miteinander kommunizieren. Das wollte der junge italienische Elektroingenieur Guglielmo Marconi ändern. Es gelang ihm, in der Seefahrtnation England für seine Erfindung der drahtlosen Telegrafie das Patent zu bekommen. Nach einer abenteuerlichen Geschichte von Erfolgen und Niederlagen kam schließlich der entscheidende Durchbruch für Marconi durch eine der größten Tragödien in der Schifffahrt.

Montag 21.02.2011

13:30 - 14:00 NDR Eisenbahnromantik Heißer Dampf und altes Eisen

18:15 - 18:45 NDR Chef auf dem Dock Der Spielmacher von der Norderwerft
"Stress hast Du dann, wenn Du Deinen Aufgaben nicht gewachsen bist", sagt Dockmeister Michael Kirmse - und dabei kommt gerade ein Schiff an den Kai, das durchaus für Stress sorgen könnte auf der Hamburger Norderwerft, auf der alles repariert wird, was schwimmt. Das "Versorgungsschiff Frankfurt am Main", 174 m lang, mit mehr als 150 Mann Besatzung, ist eines der größten Schiffe der Deutschen Marine. Michael Kirmse und seine Leute haben drei Monate Zeit für die Reparaturen: Maschine, Isolierung, Wasserschäden und die Sauna abschleifen. Das größte Problem aber muss bei einem so großen Schiff gleich zu Beginn gelöst werden: Geht es ohne Komplikationen ins Dock? Für die Vorbereitungen zum Docken haben die Dockmeister zwei Wochen Zeit, solange liegt die "Frankfurt" an der Kaimauer, dann muss es passen.