PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Regler POLY-TEC Control 80-18 PRO



Alby
18.02.2011, 07:40
Hallo, habe vor den o.g. Regler zu kaufen.
Eingesetzt wird er mit einem
Kontronik KIRA 600-38 mit 6.7:1 Getriebe und 3 Lipos bei ca.75A.
Gibt es (-) Erfahrungen oder kann ich ohne Bedenken zugreifen.
Der Preis ist schon niedriger (ca. 90€) als bei der Konkurenz (120-150 + Prog.Karte).
Hält das Produkt was er verspricht oder soll ich lieber gleich tiefer in die Tasche greifen?

Baloo
20.02.2011, 21:28
Hallo Alby,

genau diesen Regler habe ich zwar nicht, dafür 2 andere Poly-Tec Regler und einen Motor von Poly-Tec.

Seit ca. drei Jahren sind diese Teile in Betrieb und liefen bisher störungsfrei. Bin derzeit am überlegen, für das nächste Modell wieder einen Poly-Tec Außenläufer zu kaufen.

Gruss Bernhard

Alby
21.02.2011, 07:34
Hallo Bernhard, ich danke dir für deine Einschätzung, mir ist auch schon bekannt dass die Polytec Motor-Regler Kombis ohne Probleme funktionieren, wollte halt Meinungen hören von Kollegen die evtl. die Kombination KIRA + Polytec Regler im Einsatz haben.
Freue mich auf weitere Antworten.
Danke

Sebastian St.
21.02.2011, 11:18
Hallo ,

habe Samstag den E-Erstflug mit meinem Thermik XXXL gemacht , Motor Polytec 600-15 6,1:1 Untersetzt mit 20/13 RFM mit Regler POLY-TEC Control 80-18 PRO an 6s 2p LiFee Akku , funtz halt

Heizkörper
22.02.2011, 08:03
Ein Vereinskollege hat einen in Gebrauch.

Der Regler ist halt im Vergleich zu anderen Modellen seehr voluminös. Für "Steckerlrümpfe" sicher nicht zu gebrauchen.
Auch wird meines Wissens keine Progcard dafür angeboten!
Aber funktionieren tun sie auf jeden Fall.

Würde persönlich aber eher einen anderen "guten" Chinaregler aus HK kaufen.

Gruß

Jürgen