PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Stecker ist der beste?



speedy-vw
20.02.2011, 10:58
Hallo alle zusammen,

mit der Zeit haben sich so einige Regler und Akkus angesammelt, die wie immer auch unterschiedliche Stecker haben.
Nun möchte ich ein einheitliches Steckersystem bei all meinen Reglern und Akkus anbringen und stehe jetzt vor der Frage "welcher Stecker ist denn nun der richtige".
Es wäre super wenn Ihr etwas zu euren Erfahrungen und Favoriten bezüglich Stecksysteme für die Verbindung Akku-Regler schreiben könntet.

Schöne Grüße

Erik

henri
20.02.2011, 11:15
Hallo Erik

Es gibt schon mehrere Beiträge zu diesem Thema. Suchfunktion heißt das Zauberwort!
Einfach auf den Button ´´Thema durchsuchen´´ klicken und Suchbegriff eingeben, schon wird Dir geholfen. Der Button befindet sich rechts über Deinem Beitrag.
Viel spaß .

Gruß henri

arnie91
20.02.2011, 12:21
"welcher Stecker ist denn nun der richtige"

läßt sich pauschal schlecht sagen, da es auch primär davon abhängt, wieviel Ampere da durch müssen.

Ein Slowflyer braucht sicher nicht die 6 mm - Goldkontaktstecker von Plettenberg, die ich mittlerweile bei meinen Akkus verwende. Diese kann man vorbehaltlos als absolut optimal bezeichen. Dauerhaft verkraften die um 150 A und leiern auch nach hundertfachem Stecken überhaupt nicht aus. Sind mit ca. 7€ pro Paar kein wirkliches Schnäppchen. Lohnt aber auf jeden Fall auf die Dauer gesehen, da sie wirklich eine herrausragende Lebensdauer haben.

Schlechte Stecksysteme, die irgendwann durch schlechten Kontakt erhöhten Übergangswiderstand haben, löten sich auch gern mal ab im Flug (eigene Erfahrung). Gut dann, wenn man noch einen Stützakku dabeihat :D

vG

Ingo

MalteS
20.02.2011, 12:27
Der beste? Hängt von deinen Anforderungen ab.

Ich wechsle mehr und mehr auf die MPX Stecker.
- Von 20-80A, deckt damit 80% von meinem Bereich ab
- Verpolungsicher
- Kurzschlusssicher (das ist mittlerweile mir am wichtigsten. Ich hab aus versehen schon mehrere 6mm Goldis im Lichbogen verdampfen sehen...)

Im Slowflyer hab ich was anderes. Im F3A Modell auch noch, aber die will ich auch noch auf die MPX umziehen.

Gruß
Malte

Julez
20.02.2011, 14:58
Bis 15A die Micro Deans Stecker (http://www.google.com/images?hl=de&q=micro%20deans&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&tab=wi)für Slowflyer und so.
Bis 30A die normalen MPX Stecker. Bis 80A die kompatiblen MPX Doppelkontaktstecker.
Darüber die Hyperion (MP Jet) Stecker: http://www.rc-raceboats.de/shop/steckerkabelschrumpfschlauch/stecker-und-buchsen/?xploidID=0g4ccf5rg2mv8e0mbi6ddsmi50

Zwischen Motor und Regler bis 15A reicht es, einen Servostecker an den Regler zu crimpen, und Goldpins von 2,5mm Goldkontaktsteckleisten an den Motor zu löten.
Darüber dann auch MP Jet Stecker nehmen.