PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : xcopterCalc - Rechner für MultiCopter



eCalc
22.02.2011, 19:29
Hallo Multi-Copter Freaks,

überlege zur zeit, ob ich meine rechner-plette (www.ecalc.ch) um einen Multicopter Rechner erweitern soll z.B. Berechnung eines QuadroCopters

da ich mich persönlich nicht in der MultiCopter Szene bewege, hab ich einige fragen:
- ist der bedarf überhaupt vorhanden? ...oder sind das vorwiegend kompett bausätze?
- ich dachte da an etwas analoges zum heliCalc (http://www.ecalc.ch/helicalc.htm) jedoch mit zusätzlicher angabe der anzahl rotoren und statt der definition des variable-pitch rotors in durchmesser und grad wird dieser dann mit fix-pitch propeller (durchmesser und steigung in inch) versehen.

was meint ihr? feedback willkommen.

gruss eCalc

StephanB
22.02.2011, 20:16
Hi,
Multicopter sind im Kommen. Ob die absolute Anzahl bereits relevant ist, ist schwer zu beurteilen. Ich hatte mal einen Thread hier gestartet zum Thema Einfluß des Propellers auf das Flugverhalten. Ein wirkliches Ergebnis gab es aber nicht.
Propellereinfluß (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/245348-Einfluß-der-Propeller-auf-Flugeigenschaften-von-Multicoptern)
Grüße
Stephan

eCalc
25.06.2011, 09:03
Hallo,

Der erste prototyp version V0.03 des xcopterCalc (http://www.ecalc.ch/xcoptercalc_e.htm) hat nun einen stand erreicht, um auf die gemeinschat losgelassen werden zu können...

bin gespannt auf euer feedback!

Gruss eCalc

Claus Eckert
25.06.2011, 10:00
Hi

Hm, warum steigt additional Payload wenn man aus 1p , 2p oder mehr p macht?
Sollte Add. Payload nicht weniger werden, wenn man mehr parallele Zellen transportiert?

Wenn man weiß was welche Komponenten man einsetzen will, okay.

eCalc
25.06.2011, 13:19
ciao claus,

da die generischen komponenten (Akku, Regler) unterschiedlicher hersteller auch usehr unterschiedliche gewichte aufweisen, verzichte ich bewusst auf ein "automatisches" errechnen des Abfluggewichtes - All Up Weight ist das komplette Abfluggewicht und der Rechner nimmt dies als Basis. wenn du also aus einem 1p einen 2p macht, musst du das mehrgewicht manuell zurechnen...

ohne manuelle gewichtsänderung rechnet das programm folglich mit dem gleichen fluggewicht. durch die bessere spannungslage bei 2p sinkt der strom leicht.

gruss eCalc

eCalc
18.07.2011, 16:10
hallo,

Der xcopterCalc ist fertig und ab sofort verfügbar - www.ecalc.ch

cheers Markus